Doppelkarte + Kurzkennzeichen

Diskutiere Doppelkarte + Kurzkennzeichen im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Ich habe eine Frage und zwar brauche ich ein Kurzkennzeichen am 31.12.2007. Da das Straßenverkehrsamt da zu hat wollte ich ganz gerne...

  1. #1 Christian19, 23.12.2007
    Christian19

    Christian19 Guest

    Hallo

    Ich habe eine Frage und zwar brauche ich ein Kurzkennzeichen am 31.12.2007.

    Da das Straßenverkehrsamt da zu hat wollte ich ganz gerne wissen,ob ich mir morgen eine Doppelkarte von der Versicherrung holen kann sowie das Kurzkennzeichen vom Straßenverkehrsamt für den 31.12.07 ?

    Dazu hab ich noch eine Frage.

    Ich wechsel zum 01.01.08 die Versicherrung.

    Wenn ich nun eine Doppelkarte von der alten Versicherrung hole und den Wagen nicht bei der Versicherrung anmelde zahle ich ca. 60€.

    Ist es möglich schon eine Doppelkarte von der neuen Versicherrung zu bekommen?

    Alles etwas kompliziert aber ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    MfG
    Christian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focusdriver89, 23.12.2007
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    also kurzZEITkennzeichen kannst du bekommen. die sind sowieso meistens 4 Tage gültig, okay, reicht nicht bis zum 31.12. aber wie wärs, wenn du am 27. oder 28. gehst?

    Das mit der versicherung: ich würd sagen, da musst du mal fragen, deinen neuen versicherer. aber ich denke kaum, dass da was möglich ist. wenn vertragsbeginn am 01.01. dann auch erst zum 01.01, sonst wird dich das auch so um die 60€ kosten...
     
  4. #3 Christian19, 23.12.2007
    Christian19

    Christian19 Guest

    Hi

    Thx für deine Antwort.

    Wenn es 4 Tage gültig ist kann ich es am Freitag holen.

    Dann wäre das Thema erledigt :-).

    Wusste nicht wie lange sowas gültig ist.


    Dann werd ich morgen mal bei der Versicherrung nachfragen.

    Falls es nicht klappt naja muss ich halt 60€ bezahlen.

    Ansonsten gibt es keine andere möglichkeit oder?

    Hab davon nicht so viel ahnung

    MfG
    Christian
     
  5. Pommi

    Pommi Guest

    Mit den Doppelkarten der Versicherung ist normalerweise so:

    Die bekommst du bei jeder Versicherung einfach auf Nachfrage. Bei manchen must du vorher etwas bezahlen, bei manchen nicht.

    Wenn dann das Auto bei der Versicherung versichert wird, wird das Kurzzeitkennzeichen selten berechnet. Zumindest war es bei mir so 2 mal. Das eine mal, dass ich vorher bezahlt hatte, bekam ich diesen Betrag bei der ersten Rechnung gutgeschrieben.
     
  6. #5 Christian19, 25.12.2007
    Christian19

    Christian19 Guest

    Hi

    Ich hab mir damals auch ein Kurzkennzeichen geholt.
    Hab das Auto dann bei der Versicherrung angemeldet und damit war die Sache erledigt.

    Die Sache ist nur die,dass ich die Versicherrung am 1.1 wechsel.

    Ein Abgemeldetes Auto darf man so nicht mit Abschleppstange abschleppen oder?
    Sind nur 25km und nur ne gerade Strecke :-).

    Ansonsten muss ich halt 60€ bezahlen und gut ist.

    MfG
    Christian
     
  7. bokos

    bokos Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, 2007, 1.6l, 116PS


    Das würde ich nicht machen.:nene2:

    Ein Bekannter hat sich n gebrauchten Wohnwagen gekauft und den ohne Kennzeichen zu sich auf das Firmengelände gezogen, daß nur 10 km entfernt war.

    Es kam wie es kommen mußte. Die Polizei hat ihn erwischt. Er hat jetzt auf seinem Konto in Flenzburg 3 Punkte mehr und ist mehrere hundert Euro los.

    Investier lieber die 60 Euro ist auf jedenfall Günstiger.
     
  8. #7 focusdriver89, 25.12.2007
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Du kennst das doch. Man darf schon alles, man daf sich nur nicht erwischen lassen! :boesegrinsen:

    Ein bekannter hat damals die kennzeichen von seiner freundin genommen, die an das zu überführende auto gemacht und ab de post. ist gut gegangen. Fällt ja auch so eigentlich nicht auf, wenn du nicht gerade mit deinem kennzeichen so bekannt bei den bullen bist, dass die genau wissen, auf welches auto das gehört.
    und dann muss das schon nen dummer zufall sein, wenn die gerade das kontrollieren. darfst da nur kein unfall miut bauen. :nene2:

    aber ich rate dir, frag da nach und zahl notfalls 60 €
     
  9. #8 Christian19, 25.12.2007
    Christian19

    Christian19 Guest

    Hi

    Ich hab mal über google geschaut.

    Man darf ein Auto nicht abschleppen!!!

    Man darf nur damit zum Straßenverkehrsamt fahren um es anzumelden.

    Also die alten Nummernschilder dranne machen und dann zum Straßenverkersamt fahren und es anmelden.
    Kürzesten weg natürlich.

    Das denke das wäre eine alternative wenn montag das straßenverkehrsamt auf hat.

    MfG
    Christian
     
  10. bokos

    bokos Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, 2007, 1.6l, 116PS
    Echt?

    Und das in Deutschland! Hät ich nicht gedacht, daß das erlaubt ist.:top1:
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 focusdriver89, 25.12.2007
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'

    oder so! Net schlecht, Herr Specht. :top1:
     
  13. Pommi

    Pommi Guest

    Erstens das, dann muß man aber die Doppelkarte mitführen. Und vom Abmelden zum Schrottplatz bzw. Autohändler. Solange ist das Fahrzeug noch versichert.

    Und der Spruch, man darf ein Auto nicht abschleppen, stimmt auch nicht. Abgeschleppt werden darf jedes Auto. Aber: Ein abgemeldetes Auto kann man nicht abschleppen, da mit Abschleppen das Wegbringen eines liegengebliebenen Fahrzeuges mit einem Schaden, der nicht vor Ort ohne Probleme repariert werden kann, versteht. Alles andere ist schleppen. Und dabei muß der Fahrer des Zugfahrzeuges einen Klasse C Führerschein besitzen und es muß bei der Zulassungstelle bzw. bei der Ortpolizeibehörde eine Schleppgenehmigung beantragt werden.
     
Thema:

Doppelkarte + Kurzkennzeichen

Die Seite wird geladen...

Doppelkarte + Kurzkennzeichen - Ähnliche Themen

  1. Kurzkennzeichen

    Kurzkennzeichen: Was muss ich tun, um Kurzkennzeichen zu bekommen (für ein abgemeldetes Auto)? Papiere und gleich zur Zulassungsstelle? Oder muss ich erst so...