Drehzahl beim 1.6er

Diskutiere Drehzahl beim 1.6er im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, ich fahre seit freitag einen Focus Bj. 2000 mit 100 PS 1.6er Motor. Nun hab ich mich über die vergleichsweise niedrigen...

  1. Sebi

    Sebi Neuling

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich fahre seit freitag einen Focus Bj. 2000 mit 100 PS 1.6er Motor.
    Nun hab ich mich über die vergleichsweise niedrigen Drehzahlen gewundert und kann mir anhand des Motorsounds auch nicht ausmalen ob das so passt (mein altes Auto hatte Sportauspuff und war schon im Stand lauter ;) )
    Ist es normal das der Motor zum Beispiel im 5. Gang bei Tempo 100 nur 2500 Umdrehungen hat?
    Danke schonmal :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focuswrc, 08.04.2008
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.197
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    also bei meinem 1.4 mit dem gleichen getribe ist des glaub auch. bin mir aber grad net sicher. die autos sind generell etwas länger übersetzt finde ich.
     
  4. Nozu

    Nozu Neuling

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    meine 1,6 diesel ca. 2200. denke dass ist normal
     
  5. Gert

    Gert Guest

    ein Traum

    Hi, na klar ist das i.O. (bei 100 km/h ca. 2500 U/min)

    habe einen FoFoI 1,6 und einen FoFoII mit 1,6.
    Wie angenehm fährt sich der "alte" auf der Autobahn, ruhig und entspannt.:top1:
    Der "neue" dreht viel höher - recht gewöhnungsbedürftig. Zieht zwar besser - verbraucht aber auch mehr.
    Mein "alter" ist mit 6,5 bis 7l gefahen, nun brauche ich 8 - 8,5 l :mies:

    Gruß
     
  6. #5 caramba, 08.04.2008
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.818
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Der Focus 2 ist um einiges schwerer. Hätte Ford dem nicht die kurze Übersetzung verpasst, wäre der extrem träge.
    Um den spritsparend zu fahren, hilft nur frühzeitig schalten. Im Gegensatz zum Focus 1 mit dem 1.6 Motor zieht der nämlich auch im 5.Gang.
    Bei dem Focus 1 war der 5-Gang lediglich zum leisen, sparsamen dahinrollen geeignet. Beschleunigungen war eher unmöglich :mies:
    Der Verbrauch liegt jedoch auch bei unserem Mk.2 1.6i im Bereich deiner Werte und damit auch 1l/100km über dem Verbrauch meines ehem. 1.8i mit 115PS :mies:

    Auf den Autobahn ist die kurze Übersetzung dann allerdings wirklich sehr nervig.
    Das Problem mit den relativ hohen Drehzahlen und den damit verbundenen sehr lauten Fahrgeräuschen haben der1,4i, beide 1.6i und auch der 1.8i.

    Lediglich der 2.0i dreht mit erheblich niedriger Drehzahl bei gleichem Tempo und bleibt dabei auch akustisch klar im Hintergrund.
    Eine Probefahrt vor dem Kauf eines Focus 2 mit den kleinen Motoren kann man nur dringend empfehlen ;)
    Insbesondere dem, der vom Mk.1 umsteigen will :gruebel:
     
  7. mattis

    mattis Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 1.8B, EZ: 09/2006
    Und wenn möglich auchmal auf die BAB fahren.
    Auf längeren Autobahnfahrten nervt der Geräuschpegel imho arg.

    Hab ich damals leider nicht getestet.
    Wäre dann auch ein klares KO für den FF gewesen.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Saacc

    Saacc Neuling

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Bei dem Focus 1 war der 5-Gang lediglich zum leisen, sparsamen dahinrollen geeignet. Beschleunigungen war eher unmöglich :mies:

    Diese Aussage halte ich aber für ein Gerücht!

    Gerade bin ich mit meinem 1,6er Focus I auf der Autobahn nach Hause gefahren. Im Gegensatz zu manch anderen Autos zieht der Wagen im 5 Gang ab ca. 140 - 150 km/h, meiner Meinung nach, sogar sehr gut. Sicher, wenn Du bei 80 km/h in den 5ten Gang schaltetst, zieht der Wagen keinen toten Fisch aus dem Wasser, aber ansonsten bin ich sehr zufrieden.
     
  10. #8 focusdriver89, 08.04.2008
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    das stimmt, meiner zieht im 5ten auch bei höheren geschwindigkeiten ganz gut! :top1:
     
Thema:

Drehzahl beim 1.6er

Die Seite wird geladen...

Drehzahl beim 1.6er - Ähnliche Themen

  1. Galaxy 2 (Bj. 01-05) WGR Dringend Hilfe beim AUX Anschluss

    Dringend Hilfe beim AUX Anschluss: Hallo Leute Nachdem ich Internet etwas gegoogelt habe und nichts genaueres finden konnte dachte ich mir mal das ich hier im Forum nachfrage vllt...
  2. 15 Sekunden nach dem starten geht die Drehzahl hoch

    15 Sekunden nach dem starten geht die Drehzahl hoch: Hallo zusammen, vielleicht habt Ihr eine Idee. Ich habe überall geschaut aber bin nicht wirklich pfündig geworden. Mein Problem ist, der Wagen...
  3. Start Stopp leuchtet beim Starten

    Start Stopp leuchtet beim Starten: Hallo an die Forengemeinde Habe mit meinem Kuga 1,6 Turbo 150Ps das Problem wenn ich in morgens starte dann leuchtet gleich nach dem Starten die...
  4. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Drehzahl bei 100% wenn in Bewegung

    Drehzahl bei 100% wenn in Bewegung: Hallo, ich komme nicht weiter und würde mich sehr über Hilfe freuen! Auto: Ford Fiesta MK4 JBS, Bj. 1996, 1.3 Benzin (0928/928) Problem: Wenn...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Neuer Motor - Drehzahl zu hoch

    Neuer Motor - Drehzahl zu hoch: Habe meinen neuen Motor drin. Ist auch direkt angesprungen. So weit so gut. Allerdings ist die Leerlaufdrehzahl bei 3000 U/min und fällt nach ein...