C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Drehzahl geht hoch ( bis 3000 u/min), Standgas hoch ( bis 1200 u/min )

Diskutiere Drehzahl geht hoch ( bis 3000 u/min), Standgas hoch ( bis 1200 u/min ) im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Drehzahl geht hoch ( bis 3000 u/min), Standgas hoch ( bis 1200 u/min )... Hallo, seit einiger Zeit habe ich ein Drehzahlproblem: 1.8 Benziner...

  1. #1 dekubitus, 09.08.2012
    dekubitus

    dekubitus Polierer

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    04er C-max 1.8 er
    Drehzahl geht hoch ( bis 3000 u/min), Standgas hoch ( bis 1200 u/min )...

    Hallo,
    seit einiger Zeit habe ich ein Drehzahlproblem:
    1.8 Benziner C-max Bj. 2004

    Starte ich den kalten Motor dreht er hoch bis ca. 3000 u/min.
    Nach ca 5 - 10 sek fällt die Drehzahl auf ca. 1200 u/min und schwankt +/- 200 u/min.
    Gebe ich kurz Gas, dasselbe Spiel
    Ist der Motor warm kommt das hochdrehen seltener vor, aber die Drehzahl im Leerlauf bleibt bei 1200 u/min +/- 200.
    Mache ich den Motor aus ruckelt er sehr stark nach.

    Luftfilter neu, Zündkerzen neu, Öl neu, Fehlerspeicher nix...

    Habe bemerkt, das die Drosselklappe meines Erachtens sehr laut ist.
    Dann habe ich den Luftschlauch zwischen Luftfilter und Ventil abgebaut, Zündung auf Stufe 2, Stein aufs Gaspedal gelegt (Voll durch) und geschaut was die Drosselklappe macht.
    Normal müsste sie doch auf sein beim Gas geben oder? Meine ist fast zu und vibriert ein bisschen...

    Kennt jemand dieses Problem?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Die Elektrische Drosselklappe gibt nur Gas wenn es auch Sinn macht. ich vermute bei dir eher eine Luftundichtigkeit im Ansaugsystem oder die Steuerzeiten sind verstellt.
     
  4. #3 redbaron86, 13.08.2012
    redbaron86

    redbaron86 Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute bin neu hier und habe enbenfalls dasselbe problem...

    das problem machte sich vor monaten von sich aufmerksam, als mein wagen wenn er bereits warm war nur ansprang, wenn ich gas gegeben habe beim zündvorgang.

    vor 3 wochen kam dann die hohe drehzahl hinzu bis vor 8 tagen, wo dann "motor system fehler" auf meinem display zu lesen war... drosselklappe neu einbauen lassen ohne wirkung und nun neues gaspedal. das ergebnis steh noch aus... der fehler zeigt iwie an: entweder Drosselklappe, Gaspedal oder steuergerät...

    in anderen foren ist jemand der ebenfalls drosselklappe und gaspedal hat wechseln lassen... jedoch ohne wirkung hallelujah...

    im schlimmsten fall so wie ich gelesen habe hat ein zylinder oder so keine kompression mehr hat
     
  5. #4 redbaron86, 13.08.2012
    redbaron86

    redbaron86 Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    evtl agr ventil?
     
  6. #5 redbaron86, 13.08.2012
    redbaron86

    redbaron86 Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    kriege meinen wagen morgen wieder. Tatsächlich war das Gaspedal fehlerhaft und ein Marder hat irgendwas angefuttert. Wagen wurde ohne AGR Ventil getestet und zeigte trotzdem den fehler auf,... so, meine werkstatt. drosselklappe habe ich somit umsonst gekauft.
     
  7. #6 dekubitus, 13.08.2012
    dekubitus

    dekubitus Polierer

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    04er C-max 1.8 er
    Jetzt, da redbaron sein Problem schildert fällt mir ein, das ich vor meinem oben geschilderten Problem dasselbe hatte, - der motor war immer kurz vor dem absterben - mit gas geben ging es dann.
    Naja und jetzt ist die drehzahl so hoch... das komische ist halt, das die drehzahl nach 5 Sekunden auf 1200 geht - aber nie so um 800 wie es sein sollte.
     
  8. #7 redbaron86, 14.08.2012
    redbaron86

    redbaron86 Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    jap hatte ich genauso....

    es fing an...

    1. Beim Anmachen klappte es nur, wenn ich gas gegeben habe.
    2. Stotterei ohne Ende bei Umdrehungen von <1000.
    3. Beim Schaltvorgang blieb meine Nadel konstant für 4-10 Sekunden auf 3000 Umdrehungen.
    4. das ende vom lied war dann das notlaufprogramm mit systemfehler...
     
  9. #8 redbaron86, 16.08.2012
    redbaron86

    redbaron86 Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    so hab mein wagen wieder... alles läuft wie geschmiert...

    gaspedal war defekt, sowie ein schlauch zur motorkühlung, dank eines marders.

    insgesamt 443 euro inkl. ölwechsel und klimabefüllung.... das gaspedal kostet neu und original ford 155 euro, der schlauch 34 euro... bei bedarf stelle ich bilder online. (150 euro arbeitslohn)
     
  10. #9 dekubitus, 23.08.2012
    dekubitus

    dekubitus Polierer

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    04er C-max 1.8 er
    bilder wären echt toll. Wurde es auch etwas besser, wenn er warm war? Habe das Problem auch zwischendurch spontan, wenn ich die Kupplung trete. (z.B. an der Ampel...)

    Zweite Frage: Komme ich mit diesem Problem erstmal durch den Tüv, oder ist das ein Problem mit einer Leerlaufderehzahl von 1200/min
     
  11. #10 redbaron86, 24.08.2012
    redbaron86

    redbaron86 Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    also als meiner warm war war es besser.... lag am schlauch... er wurde warm, demnach auch formbarer, sodass er den riss beim ansaugen oder luft geben schloss.

    aber ich würde das ganze schnell beheben lassen... bevor noch mehr kaputt geht...

    das einzige was der tüv bei mir am steuer gemacht hat ist ein bremsentest...
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 dekubitus, 30.08.2012
    dekubitus

    dekubitus Polierer

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    04er C-max 1.8 er
    So bin schon etwas weiter... War vorgestern bei einem Bekannten (Schrauber):

    Ich, wie ein Fahranfänger mit knapp 3000 Touren auf seinen Hof...

    Er: "Mach ma Haube auf!"

    Ich, Haube auf...

    Er mit seinem Ohr von links nach rechts über den Motorraum: " Der zieht Luft, Unterdruckschlauch zum 2ten Zylinder defekt...

    Ich:" Aha"

    Resultat: Unter dem Ansaugfächer (tief drin und kaum zu erkennen) läuft ein Unterdruckschlauch - und hatte einen langen Verschleiß-Riss. Hat er kurz mal mit nem Schraubendreher abgeklemmt - schon hatte er 800 Touren...
    Leider wollte er seinen Schraubendreher nicht dort stecken lassen, somit hab ich mir beim Freundlichen nen Schlauch bestellt- da Formschlauch...
    Kosten 37 Euronen.:top1: Wird morgen vom bekannten Autoflüsterer eingebaut. Werde dann berichten ob es läuft.

    Haben ja so einige ähnliche Probleme.
     
  14. #12 dekubitus, 17.09.2012
    dekubitus

    dekubitus Polierer

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    04er C-max 1.8 er
    So Freunde, hier des Rätsels Lösung:

    Gestern noch 3000 Touren für 5-7 Sekunden....
    heute schnurrt er wie ein Kätzchen mit normalen 750...

    Es war ein Unterdruckschlauch für 37€. Er sitzt zwischen Motor und Ansaugbrücke (Taschenlampe hilft) und (wenn ich meinen Kumpel richtig verstanden habe...) sorgt für Unterdruck im Ventilbereich. Jedenfalls übel zu tauschen. Nachdem der Anlasser runter war, konnte er ihn von unten aufschieben...

    Nochmals vielen Dank für eure zahlreichen Tips. Somit war es eine preiswerte Reparatur...

    PS.: Schade natürlich, das die Leute an der Ampel nicht mehr gucken...
     
Thema: Drehzahl geht hoch ( bis 3000 u/min), Standgas hoch ( bis 1200 u/min )
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford c-max leerlauf zu hoch

Die Seite wird geladen...

Drehzahl geht hoch ( bis 3000 u/min), Standgas hoch ( bis 1200 u/min ) - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 DTC Felher P0138 Lamdasonde Spannung zu hoch

    DTC Felher P0138 Lamdasonde Spannung zu hoch: Bei mir ist die Motorkontrolllampe angegangen. Ich habe den Fehler mit meinem Baumarkt DTC Reader ausgelesen. Fehler P0138 "Lamdasonde Spannung zu...
  2. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Drehzahl bei 100% wenn in Bewegung

    Drehzahl bei 100% wenn in Bewegung: Hallo, ich komme nicht weiter und würde mich sehr über Hilfe freuen! Auto: Ford Fiesta MK4 JBS, Bj. 1996, 1.3 Benzin (0928/928) Problem: Wenn...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Sync 1 Sony, welche Datenträger und Größe bei USB geht?

    Sync 1 Sony, welche Datenträger und Größe bei USB geht?: Ich habe ein Sync 1 von Sony mit Navi in meinem Focus von 2013. Ich habe da aber nach wie vor Probleme mit den Datenträgern am USB. USB-Sticks...
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Neuer Motor - Drehzahl zu hoch

    Neuer Motor - Drehzahl zu hoch: Habe meinen neuen Motor drin. Ist auch direkt angesprungen. So weit so gut. Allerdings ist die Leerlaufdrehzahl bei 3000 U/min und fällt nach ein...
  5. Motordrehzahl im Leerlauf viel zu hoch

    Motordrehzahl im Leerlauf viel zu hoch: Ford Focus 1.6 L Benziner, Bj 2002 Die Motordrehzahl des Fahrzeugs steigt neuerdings nach dem man den Fuß vom Gaspedal nimmt und in den Leerlauf...