Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Drehzahl und ABS Problem

Diskutiere Drehzahl und ABS Problem im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, habe mit meinem 1.6 Benziner 96er Mondeo momentan das Problem, dass erstens das ABS nichtmehr regelt. (es leuchtet aber auch nicht die ABS...

  1. #1 Mondidrive, 15.02.2013
    Mondidrive

    Mondidrive Neuling

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 1.6 Fließheck Bj96
    Hallo, habe mit meinem 1.6 Benziner 96er Mondeo momentan das Problem, dass erstens das ABS nichtmehr regelt. (es leuchtet aber auch nicht die ABS Kontrollleuchte!) Hab die Zahnkränze und die optischen Sensoren an den Rädern schon mit Druckluft saubergemacht.

    Außerdem hab ich manchmal bei warmen und kalten Motor das Problem, dass die Drehzahl auf ca. 500 runtergeht, aber nur wenn man auskuppelt, vor allem aus Höheren Gängen, dann qüält sich der Motor kurz und dann hat er wieder die normalen 900 Umdrehungen, die er dann auch ohne Probleme hält. Sonst ist der Motor ein Sahnestück. Ausgegangen ist er noch nie. Macht mir nur Sorgen was das sein könnte. Hab 5W40 Öl drinne und Ölwechsel wurde gemacht. Hat jetzt 120T gelaufen.

    Schonmal danke für die Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meikel_K, 16.02.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.445
    Zustimmungen:
    218
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die ABS-Kontrollleuchte muss beim Einschalten der Zündung an- und nach ein paar Sekunden wieder ausgehen. Tut sie das?
     
  4. #3 Mondidrive, 16.02.2013
    Mondidrive

    Mondidrive Neuling

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 1.6 Fließheck Bj96
    Ja, dass tut sie, aber bei den jetztigen Witterungen ist mir sehr schnell aufgefallen, dass das ABS nichtmehr regelt. Die Reifen blockieren bei einer stärkeren Bremsung und das carakteristische Pumpen im Pedal bleibt aus. Außerdem flackert der Scheinwerfer bei jeder stärkeren Bremsung, ist das normal?
     
  5. #4 Meikel_K, 16.02.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.445
    Zustimmungen:
    218
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Nein, das Flackern der Scheinwerfer und die Blockierneigung der Räder ist nicht normal. Wenn die Pumpe im ABS-Modul nicht funktioniert, müsste die gelbe Lampe nach dem Selbstest angehen und anbleiben. Der Selbsttest mit Pumpen-Durchschaltung geschieht nach jedem Neustart bei ca. 10-20 km/h. Mal ganz langsam beschleunigen und darauf achten, ob ein einmaliges Summen zu hören ist (dabei dürfen die Scheinwerfer ruhig flackern). Es könnte auch ein mechanischer Fehler aufgrund von Korrosion an den Zahnscheiben der Sensorringe vorliegen. Dann funktioniert das ABS laut seiner Eigendiagnose, arbeitet aber mit falschen Raddrehzahlsignalen. Ich würde dann aber eher ABS-Fehlinterventionern bei normalem Bremsen erwarten, also das Gegenteil.

    Das Flackern der Scheinwerfer könnte auch einem ganz banalen Massefehler der Rückleuchten liegen, müsste dann aber bei jeder Bremsbetätigung auftreten. Eine zweite Person sollte mal prüfen, ob die Bremsleuchten normal hell leuchten oder trübe glimmen. Könnte aber auch sein, dass die Pumpe mechanisch blockiert ist. Bei Drehzahl Null haben Elektromotoren das höchste Drehmoment und somit die größte Stromaufnahme. Erstaunlich, dass dann der Selbsttest ohne Fehler bleibt. Das Fehlerbild würde aber zur fehlenden ABS-Regelfunktion und zum Flackern der Scheinwerer nur bei stärkeren Bremsungen passen.

    Aus einem anderen Thread habe ich die Fahrgestellnummer dieses Autos entnommen (korrigiert auf WF0AXXGBBATR66048, war wohl ein Fehler drin. Schrägheck ohne Klima in Luganoblau, Baudatum 15.02.1996). Laut eTIS steht bei diesem Fahrzeug noch die Serviceaktion 8C546 - MONDEO SEAT BELT COVERS mit den Gurtumhüllungen an den vorderen Sitzen aus. Die war zwar schon 1999, sollte jetzt aber immer noch kostenlos überprüft werden.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Drehzahl und ABS Problem

Die Seite wird geladen...

Drehzahl und ABS Problem - Ähnliche Themen

  1. Beim Kuppeln steigt die Drehzahl!?

    Beim Kuppeln steigt die Drehzahl!?: Hallo bin noch mal on, habe folgendes Problem. Wenn ich den Wagen starte hat er ein Leerlaufdrehzahl von 1500U/min, Wagen ist kalt. Fahre ich ihn...
  2. Problem mit Spritversorgung, Fehlercode P0231

    Problem mit Spritversorgung, Fehlercode P0231: Hallo zusammen, habe ein Problem mit einem Fiesta Bj:1998, 1.3l, 60PS, 105000km Der Wagen springt nicht mehr an, vorher gab es keine...
  3. 15 Sekunden nach dem starten geht die Drehzahl hoch

    15 Sekunden nach dem starten geht die Drehzahl hoch: Hallo zusammen, vielleicht habt Ihr eine Idee. Ich habe überall geschaut aber bin nicht wirklich pfündig geworden. Mein Problem ist, der Wagen...
  4. Ford Fiesta Klima Problem

    Ford Fiesta Klima Problem: Hallo, War heute in der Werkstatt da meine manuelle Klimaanlage nicht mehr bzw. nur für kurze Zeit funktionierte /Motor warm nicht mehr kalt!...
  5. Ford Mondeo Bremswarnleuchte nach ABS modul tausch

    Ford Mondeo Bremswarnleuchte nach ABS modul tausch: Hallo, zuerst ein par Daten von meinem Auto: Ford Mondeo Turnier Ghia V6 BJ. 5/98 Laufleistung 250TKm Zur Vorgeschichte: Mein Bremssattel hinten...