Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Drehzahl und Navieprobleme!

Diskutiere Drehzahl und Navieprobleme! im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo! Fahre einen Focus sportTDCI 2.0l 136PS,daß Auto hat jetzt 25.000km gelaufen und seit kurzem habe ich das Problem,daß beim beschleunigen im...

  1. nelson

    nelson Guest

    Hallo!
    Fahre einen Focus sportTDCI 2.0l 136PS,daß Auto hat jetzt 25.000km gelaufen und seit kurzem habe ich das Problem,daß beim beschleunigen im 3,4,5,6 Gang die Drehzahl abfällt aber immer nur für einen kurzen Moment und nur wenn man Vollgas gibt.Ich schalte sehr früh,bei einer Drehzahl von ungefähr 2500Umin.Das Problem tritt dann auf aber fängt sich dann auch wieder,es fühlt sich an wie bei einer Defekten Kupplung,der FH meinte aber das sei unmöglich bei 25000km,er hat keine Fehlermeldung gefunden und auch wärend der Fahrt hat das Diagnosegerät nichts festgestellt,obwohl der Fehler aufgetreten ist,der FH meinte ich muß das dann wohl so hinnehmen.Wer kann mir weiterhelfen?

    jetzt mein zweites Problem!
    Ich habe ein DVD Touchsreen Navigationssystem bei den immer wieder der Lautstärkebalken blinkt,egal ob das Gerät an oder ausgeschaltet ist,der Fehler tritt völlig sporadisch auf,Radio,Cd,Navigation unterbrechen dann den Ton für diesen Moment und die Blutoothverbindung reißt völlig ab.Der FH meinte,da macht er nichts drann,weil er das von Ford nicht bezahlt bekommt,es ist aber noch Garantie drauf und 2500.-Euro ist auch ein bißchen teuer um das einfach so hinnzunehmen.Ich hoffe auch hier gibt es irgendwelche erfahrungen.
    vielen Dank im voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Wegen des Navis würde ich mal auf ein Update überprüfen lassen beim Händler, oder er soll mal die technische Hotline anrufen.
    Bei welcher Drehzahl hast du denn den Drehzahleinbruch? Ist es nicht eher ein kurzes ruckeln?
     
  4. nelson

    nelson Guest

    Also ein Ruckeln ist es nicht,sondern wärend des beschleunigungsvorgangs heult der Motor auf,es hört sich an als ob du wärenddessen die kupplung leicht drückst.Bei ungefähr 2500Umin. fängt es an an,dann springt die Drehzahl auf ca.3500 bis 4000Umin. und geht dann wieder zurück und das macht er ab dem 3.gang mit jedem Gangwechsel bis in den 6.Die Endgeschw.erreicht er dann ohne weitere Probleme.
     
  5. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Konnte dein Händler das schon einmal nachvollziehen? Also ist es ja kein Drehzahlbafall. Klingt für mich auch nach Kupplung. Nur warum macht er es nicht in den unteren Gängen?
     
  6. nelson

    nelson Guest

    Ich war beim Händler und er hat es bei der Probefahrt auch festgestellt,nur er weiß nicht woran es liegt und er meinte wenn es die Kupplung ist,dann würde es gerade in den unteren Gängen auftreten,wenn die meiste Kraft übertragen wird.Sein Laptop,daß er angeschlossen hat,hat nichts ungewöhnliches aufgezeichnet, ich soll warten bis der Fehler schlimmer wird meinte er.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Bis die Garantie rum ist oder was? Auch bei der Kupplung zählt jeder km für eine Garantiefrage, nach 50.000km braucht man da kein Garantie mehr schreiben, dann ist es "normaler Verschleiß".
    Mechanische Fehler kann man zu 75% nicht in der Elektrik erkennen. Zu viele Werkstätten sehen das Diagnosegerät als das Allheilmittel an. Es sagt dir doch auch nicht wenn das Ventilspiel zu groß ist, da gehört nun mal noch logischer Menschenverstand zu.
     
  9. nelson

    nelson Guest

    Ja,die machen es sich heut recht einfach,aber bevor die auf große Fehlersuche gehen schicken sie Dich erst mal nach Hause.Das liegt aber nicht unbedingt am Händler sondern daran,daß der Hersteller die Kosten dafür nicht übernimmt,daß ist zumindest die Aussage des Händlers.Ich werde jetzt noch mal zu einem anderen Händler fahren und sehen was der sagt.
     
Thema:

Drehzahl und Navieprobleme!

Die Seite wird geladen...

Drehzahl und Navieprobleme! - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Drehzahl fällt beim auskuppeln

    Drehzahl fällt beim auskuppeln: Ein fröhliches Hallo und frohe Weihnachten an alle Autoverrückten :bye: Ich habe mal wieder ein Problem mit meinem fast 21-Jährigen Mondeo MK1...
  2. Drehzahl beim Anlassen

    Drehzahl beim Anlassen: Kann mir jemand weiterhelfen. Ich benötige die Drehzahl beim Anlassen. Eventuell muss ein neuer Anlasser rein. Fahrzeugdaten: Galaxy Bj. 2007...
  3. Surren aus dem Motorraum bei höher werdender Drehzahl

    Surren aus dem Motorraum bei höher werdender Drehzahl: Hallo Zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Ford Focus MK2 1.6l. Das Problem trat letzte Woche auf, wo es die ersten kalten Tage (Nächte)...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Probleme mit Drehzahl

    Probleme mit Drehzahl: Ich haben eine Ford Focus Kombi, EZ 11.02.14, mit einem 103 kw starken Diesel. Seit einiger Zeit bleibt der Drehzahlmesser und das Gas immer bei...
  5. Drehzahl schwankt/Motor geht bei "D" aus

    Drehzahl schwankt/Motor geht bei "D" aus: Hallo, ich bin neu hier im Forum und hoffe auf ein paar Tipps für meinen kleinen Ford Fiesta. Also, ich habe einen Ford Fiesta 1.2 von 1996,...