C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Drehzahl

Dieses Thema im Forum "C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum" wurde erstellt von tba9901, 21.08.2011.

  1. #1 tba9901, 21.08.2011
    tba9901

    tba9901 Benutzer

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c-Max 2011, 1,6 TDCI 85kW, Titanium
    hallo, vielleicht kann mir hier wer mit einem guten tip helfen:

    mein mäxchen, 2/11, diesel, hat seit einiger zeit plötzlich nach dem start relativ niedrige drehzahl, ruckelt und zuckelt im stand, und ist da auch kurz vor dem absterben.

    beim losfahren - wie bisher gewohnt nur mit kupplung kommen lassen und fast ohne gas - stirbt er ab. braucht jede menge gas, um den 1.gang anzunehmen :gruebel:

    beim ffh wurde die neueste software aufgespielt, aber das problem besteht nach wie vor.
    wenn der motor einigermaßen warm ist, geht´s wie gewohnt.. wegfahren nur mit der kupplung

    der "fehler" ist natürlich nervig, wenn man in der stadt wohnt und vorsichtig ausparken muß ....und dann ständig am gaspedal stehen muß, damit der motor nicht abstirbt :mies:

    jede hilfe wird dankbar angenommen .. hab anfang september wieder ein "date" mit meinem ffh .....
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FORD_SELLER, 21.08.2011
    FORD_SELLER

    FORD_SELLER Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    also hier paar Tips von einem Laien:

    -> NEUE Software bedeutet nicht, dass es besser wird, bei mir haben die mit neuer Software alles kaputt gemacht, lieber ne ältere Software ohne Bugs.....

    -> Standgas muss höher eingestellt werden, muss über Software programmiert werden, manuell verstellen wie früher geht heutzutage nicht mehr!

    -> Drosselklappe prüfen lassen, eventuell muss Steuergerät neu eingestellt werden oder Drosselklappe ist defekt

    Alles in allem würde ich Deinem Ford Händler klar machen, der das Auto verkauft hat:

    Entweder er bekommt das in einer von Dir vorgebenenen Frist in den Griff oder Du gibst das Auto zurück und betellst ein Neues!


    Viel Erfolg!
     
  4. #3 tba9901, 21.08.2011
    tba9901

    tba9901 Benutzer

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c-Max 2011, 1,6 TDCI 85kW, Titanium
    danke für deine antwort

    a) softwareupdate - kann bei einer NEUEN serie durchaus sinnvoll sein, drum hab ich ihn werken lassen

    b) lt. ffh kann man das standgas nicht mehr einstellen .. hab mir aber selbst schon gedacht, daß es über software sehr wohl gehen muß

    was sonderbar ist: der fehler kam plötzlich --- und er tritt nur bei kaltem motor auf ... kaum ist der ein bisserl warmgelaufen (ca. 50°), kann man den wagen wieder mit der kupplung alleine wegfahren

    c) sowas hab ich mir auch schon gedacht ... aber als "nur user, aber nicht schrauber" hab ich da eben keine ahnung

    d) das mit dem auto rückgeben kennt er schon von mir - hab nach 2 jahren (1 jahr davon gutachten, klage etc) meinen seat altea rückgegeben, und dafür von ihm diesen ford mit TOP KONDITIONEN gekauft. und der vorschlag mit der rücknahme kam sogar von IHM, wurde nur von seat österreich abgelehnt. hat die freunde dann über 8.000 eur gutachterksten und MEIN anwalt gekostet ...

    jetzt tu ich mir aber beim nächsten gespräch sicher leichter, weill ich ihn zu einer GEZIELTEN fehlersuche auffordern kann

    das gute ist: ist eine kleine werkstätte, und ich war bis jetzt bei allen autos bei ALLEN prüfungen dabei. also keine geheimniskrämerei vor dem kunden!!

    deshalb hat er auch mein vertrauen!

    für weitere vorschläge bin ich immer noch offen ...
     
  5. #4 tba9901, 17.09.2011
    tba9901

    tba9901 Benutzer

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c-Max 2011, 1,6 TDCI 85kW, Titanium
    soda - hatte mein mäxchen jetzt über nacht beim :) wegen des "geruckels" im kalt zustand

    ergebnis: ventil nr. 2 funktioniert nicht richtig, wenn der motor kalt ist, und wird ausgetauscht, sobald der ersatzteil da ist.

    "traurig" ist nur, daß das ganze schon vor 6 wochen hätte stattfinden können, aber DAMALS der fehlerspeicher leer war. JETZT zeigt er einen fehler beim ventil an

    interessant ist auch, daß sich mein xenon ständig selbst verstellt
    NEIN, nicht beim start... da leuchtet das xenon kerzengerade nach vorne, statt zu "nicken" ... aber vor 6 wochen neu eingestellt, und ohne daß wer hingegriffen hat, jetzt viel zu hoch eingestellt. und dabei wurde damals auch die zentrale steuereinheit für das xenon ausgetauscht

    DAS problem hatte ich bisher noch bei kinem auto - und auch mein :) ist etwas verwirrt.


    als ersatzwagen hatte ich einen komplett neuen max, mit 120km .... 2 positive überraschungen

    a) start-stop automatik .....hat einige zeit gedauert, bis mir die überhaupt aufgefallen ist, so toll funktioniert die

    b) großer frust, da ich das NEUE auto mit einem verbrauch von 5,4 liter fahren konnte (der wagen ist nicht einmal noch eingefahren, mit jetzt 220 km), und MEIN mäxchen in der identen konfiguration im schnitt 6,2 l braucht - nach über 8.000 km!

    das heißt für mich, daß der motor schon bei der auslieferung einen defekt hatte, und DAS spricht nicht unbedingt für die ausgangskontrolle bei ford :rasend:

    bin jetzt gespannt, was nach dem tausch des defekten ventils am bordcomputer aufscheint .......
     
  6. #5 Loki_GER, 17.09.2011
    Loki_GER

    Loki_GER boykottiert E10

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus C-Max 10/2004 1,8l/125 PS
    Oder aber die Start/Stop Automatik spart die 0,8l/100Km ein. :cooool:
     
  7. #6 tba9901, 18.09.2011
    tba9901

    tba9901 Benutzer

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c-Max 2011, 1,6 TDCI 85kW, Titanium
    bei knapp 60km fahrt, größtenteils überland, und 4mal anhalten mit start/stop wärs ein WUNDER, wenn sie 0,8 liter sparen würde.
    hab schon während der "normalen" fahrt gesehen, daß der durchschnittsverbrauch sehr niedrig war - und mich bei rückgabe des wagens vergewissert, daß ich nicht äpfel mit birnen vergleiche

    der :) hat selbst "zugegeben", daß das defekte ventil zu einem mehrverbrauch führt
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Drehzahl

Die Seite wird geladen...

Drehzahl - Ähnliche Themen

  1. Drehzahl beim Anlassen

    Drehzahl beim Anlassen: Kann mir jemand weiterhelfen. Ich benötige die Drehzahl beim Anlassen. Eventuell muss ein neuer Anlasser rein. Fahrzeugdaten: Galaxy Bj. 2007...
  2. Surren aus dem Motorraum bei höher werdender Drehzahl

    Surren aus dem Motorraum bei höher werdender Drehzahl: Hallo Zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Ford Focus MK2 1.6l. Das Problem trat letzte Woche auf, wo es die ersten kalten Tage (Nächte)...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Probleme mit Drehzahl

    Probleme mit Drehzahl: Ich haben eine Ford Focus Kombi, EZ 11.02.14, mit einem 103 kw starken Diesel. Seit einiger Zeit bleibt der Drehzahlmesser und das Gas immer bei...
  4. Drehzahl schwankt/Motor geht bei "D" aus

    Drehzahl schwankt/Motor geht bei "D" aus: Hallo, ich bin neu hier im Forum und hoffe auf ein paar Tipps für meinen kleinen Ford Fiesta. Also, ich habe einen Ford Fiesta 1.2 von 1996,...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Drehzahl Schwankt abundzu im Leerlauf > Motor geht abundzu aus

    Drehzahl Schwankt abundzu im Leerlauf > Motor geht abundzu aus: Guten Abend ich habe ein kleines/nerviges Problem mit meinem Ford Focus MK1 Kombi Baujahr 1999 undzwar habe ich das Problem, das der Wagen abundzu...