Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Drehzahlen beim Focus98´ MK1 Automatik

Diskutiere Drehzahlen beim Focus98´ MK1 Automatik im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo. Gibt es eine Übersicht, wie hoch die Drehzahlen der einzelnen Gänge, mit und ohne Overdrivesperre sind? Ich fahre ihn selbst erst gute...

  1. #1 corvintaurus, 28.09.2015
    corvintaurus

    corvintaurus Neuling

    Dabei seit:
    28.09.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 Automatik
    Hallo.

    Gibt es eine Übersicht, wie hoch die Drehzahlen der einzelnen Gänge, mit und ohne Overdrivesperre sind?

    Ich fahre ihn selbst erst gute 500km, und war gestern auch mal auf der Autobahn. Da hab ich ihn mal mit der O/D Sperre auf Vollgas gefahren, wobei die Drehzahl bis über 6000 ging. :verdutzt:...ehe er Schaltete.

    Ist das ein normales Verhalten? Die vielen Schaltwagen, die ich zuvor gefahren bin, würde ich vom Gefühl her, niemals bei diesen Umdrehungen fahren lassen.


    Porsche hin, Porsche her... aber meiner hört sich so an wie einer, wenn ich mal etwas drauftrete. :rotwerden:

    Gruß,
    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 corvintaurus, 28.09.2015
    corvintaurus

    corvintaurus Neuling

    Dabei seit:
    28.09.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 Automatik
    ...korrektur.... bei O/D Sperre dreht er hoch bis fast 7000.... aber er schaltet einfach nicht.
     
  4. #3 MucCowboy, 28.09.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.529
    Zustimmungen:
    215
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    STOP - Du vergewaltigst das Automatikgetriebe!
    Hör auf, ihn auf diese hohen Drehzahlen zu treiben sonst fliegen Dir die Kupplungen und Zahnräder um die Ohren!

    Wenn man den Automaten mit O/D OFF und Gewalt auf der Autobahn voll tritt, dann dreht er freilich bis in den Begrenzer hoch. Aber das schadet dem Getriebe ungeheuerlich. Du sollest vielleicht erstmal lernen, wie man ein Automatikfahrzeug führt.

    Zur Frage: nein, eine Drehzahlübersicht gibt es nicht, weil das Getriebe anhand zahlreicher Parameter dynamisch reagliert. Und dieses "reagieren" steuert der Fahrer durch seinen Gasfuß.
     
  5. #4 corvintaurus, 29.09.2015
    corvintaurus

    corvintaurus Neuling

    Dabei seit:
    28.09.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 Automatik
    :nachdenken: ... Ui...
    Da hast du wohl recht. Zum Glück, hab ich das nur einmal gemacht, ihn mit der O/D Sperre auf der Autobahn gefahren. Da besteht offensichtlich ein Informationsdefezit, welches zu beseitigen ist.
    Danke in jedem Fall für die Rüge...! Ich werde erstmal Google ausquetschen, zum Thema "Automatik richtig fahren" .

    ui jui jui....
     
  6. #5 DNWFahrer, 29.09.2015
    DNWFahrer

    DNWFahrer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2002 1,6l Zetec-SE 74 kw Autom.
    Im Overdrive Modus schaltet der Focus von 1 bis 4 durch! Bei ausgeschaltetem Overdrive nur von 1 bis 3. Diese funktion ist zu benutzen wenn ein häufiger Gangwechsel zwischen dem 3. und 4. Gang bemerkt wird!

    "Richtig" Automatik fahren ist wie hier bereits erwähnt vorallem von deinem Gasfuss abhängig und den Gegebenheiten der Straße!
    Abhängig von Zuladung, Gefälle oder momentaner Gaspedal-Stellung wirst du schnell feststellen das er immer anders Schalten wird.
    Beeinflussen kannst du das nur minimal und sind Erfahrungswerte die du selber sammeln musst!


    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
     
  7. #6 MucCowboy, 29.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.529
    Zustimmungen:
    215
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    "Overdrive" ist die amerikanische Bezeichnung für den höchsten, hier also den 4. Gang. Wenn Du den Knopf drückst, dann schau doch mal ins Kombiinstrument, was da angezeigt wird. Da leuchtet dann "O/D OFF", also "4. Gang ausgeschaltet". In dieser Stellung schaltet das Getriebe niemals in den 4. Gang. Es tut so als hättes nur 3 Gänge. Diese Betriebsart ist also nicht für hohe Geschwindigkeiten gedacht, für die Autobahn also geradezu sinnlos. Die Anzeige leuchtet zudem nicht ohne Grund in orange. Denn "orange" bedeutet "Warnung". Gewarnt werden soll eben deshalb, weil der Motor durch die Einschränkung des Getriebes nicht alles schaffen kann wie ohne.

    Wozu braucht man das dann? Drei Beispiele:

    1. Du fährt schwer beladen oder mit Anhängelast, und es geht bergauf. Wenn das Getriebe hierbei vom 3. in den 4. Gang hochschaltet, verliert der Wagen an Zugkraft, und es kann vorkommen, dass Du am Berg hängenbleibst. Dann den Overdrive deaktivieren und das Drehmoment des Antriebs (die Zugkraft) bleibt lückenlos erhalten.

    2. Es ist Winter und die Straße am Berg ist schneebedeckt. Es ist wichtig, dass die Antriebsräder nicht durchdrehen. Würde er in den 4. Gang hochschalten, verliert er wie gesagt an Drehmoment. Du würdest das unwillkürlich ausgleichen, indem Du stärker aufs Gaspedal trittst. Dann würde es einen Kickdown geben und durch den plötzlichen Drehmomentschub im Antrieb würden die Räder unwillkürlich schleudern. Hier also den Overdrive deaktivieren und die Traktion zur Straße bleibt lückenlos erhalten.

    3. Du fährst einen Berg runter, gehst vom Gas, das Getriebe schaltet in den 4. Gang und lässt den Wagen trotzdem ständig schneller werden. Was tun? Entweder permanent bremsen, oder den Overdrive ausschalten. Das Getriebe schaltet in den 3. Gang zurück und die Motorbremse wirkt deutlich besser.

    Und noch ganz allgemein: Ein Automatikgetriebe will NICHT getreten werden, insbesondere nicht bei kaltem Motor. Es macht das Fahren bequemer, und genau dafür ist es ausgelegt. Versuche auch bitte nicht, die paar PS, die das Getriebe selbst "verbraucht", durch mehr Gasfuß auszugleichen. Wenn Du Leistung satt haben willst, hättest Du keinen Automaten kaufen dürfen. Sollte das Automatikgetriebe z.B. durch falsche Behandlung Schaden nehmen, ist das Auto auf der anderen Seite sofort ein wirtschaftlicher Totalschaden. Also gehe sorgsam damit um, dann hast Du Freude daran.

    @DNWFahrer: ein guter Automatikfahrer schaltet mit dem Gasfuß durchaus selbst, nicht nur minimal, sondern durchaus bewusst. Nicht viel Unterschied zum Schaltgetriebe, nur dass man die Hände am Lenker lässt. In seltenen Randbedingungen kann man zudem den Wählhebel oder den O/D-Knopf einsetzen. Alles Übungssache und auch ein wenig Fähigkeit, sich auf das Getriebe einzustellen und die Straße zu "lesen". (Der in meinem Profil erwähnte Focus ist rein zufällig genau ein solcher Automatik)
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Drehzahlen beim Focus98´ MK1 Automatik

Die Seite wird geladen...

Drehzahlen beim Focus98´ MK1 Automatik - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus MK1 2.0l, 16V Leerlauf dreht hoch

    Ford Focus MK1 2.0l, 16V Leerlauf dreht hoch: Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe einen Ford Focus MK1 (Baujahr 1998). Verbaut ist der 2.0l 16V-Zetec-Motor (250.000 km). Die...
  2. Navi nachrüsten beim S-Max

    Navi nachrüsten beim S-Max: Hallo, Kann ich einfach ein originales Navi nachrüsten ?? Ford S-Max bj 2010 es ist zurzeit das Standard Radio eingebaut , ich habe aber schon den...
  3. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Krafstoffpumpe beim CVH

    Krafstoffpumpe beim CVH: Hallo Leute, Kann mir jemand sagen, wo bei einem ´91 1.6L CVH-Motor die Benzinpumpe sitzt? Der Sierra springt nicht an und man hört auch keine...
  4. DAB Nachrüstung beim FL

    DAB Nachrüstung beim FL: Moin zusammen, hat eventuell einer schon DAB beim FL nachgerüstet, ich hab mir ein original DAB-fähiges Radio und Antenne für den FL besorgt und...
  5. Focus Mk1 geht kurz nach dem Start aus

    Focus Mk1 geht kurz nach dem Start aus: Hallo , ich habe folgendes Problem bei meinem Focus MK1 , Bj.2003 , 1,6 Zetec. Wir standen im Stau als der Wagen das erstemal ausging. Direkt...