Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Drehzahlproblem etwas anders

Diskutiere Drehzahlproblem etwas anders im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hi Essi-Gemeinde, ich habe folgendes Problem. Ich habe die bekannten Drezahlprobleme. Motor startet und dann geht die Drehzal von 400 auf 2500...

  1. #1 Jackson!, 28.04.2011
    Jackson!

    Jackson! Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort MK VII '98 1,6 16V 90PS
    Hi Essi-Gemeinde,

    ich habe folgendes Problem. Ich habe die bekannten Drezahlprobleme.

    Motor startet und dann geht die Drehzal von 400 auf 2500 Umdrehungen und wieder runter ect pp. Kennt Ihr ja alles. Nur wenn er kalt ist

    Also habe ich das LLRV, und die Drosselklappe sauber gemacht, alle Steckerkontakte überprüft und gereiningt.
    Unterdrucksystem geprüft.

    KWGEV ist defekt, gestern habe ich mir dann ein neues geholt und eingebaut.

    Ich starte also den Motor, die Drezahl steigt auf 1200U und der Wagen geht aus, also die Drehzahl sinkt auf ca. 500U und der Wagen geht ohne Ruckeln aus, als wenn ich ganz normal den Motor abstelle.

    Bei zwanzig versuchen immer das gleiche, das alte Ventil wieder rein und siehe da, er geht nicht mehr aus aber hat halt das gleiche Problem wie vorher. :rasend:

    Langsam weiß ich nicht mehr weiter, noch jemand ne Idee???

    Gruß Jackson!
     
  2. Mopar

    Mopar Blechi

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    2x Escort Stufenheck, 1x Focus Turnier
    Das kann ich mir auch nicht erklären.





    Aber ich hab auch ein außergewöhnliches Problem, was zum Threadtitel passt:
    Konnte sich bis jetzt auch keiner erklären.

    Wenn er warm ist, und es draußen auch richtig warm ist, fängt auf einmal die Drehzahl zu pendeln an. Fahre ich dann los, verhält er sich so, als ob er keinen Sprit bekommen würde. Solange, bis er garnicht mehr fährt, aber der Motor stirbt dabei nicht ab:gruebel: Mache ich ihn dann aus und wieder an, ist das Problem sofort weg.

    War in den letzten 10 Tagen 3 Mal der Fall. Einmal trat das ganze auch wieder auf, nachdem ich den Motor neu gestartet hatte, allerdings nicht sofort, sondern ein paar Minuten/Kilometer später.
     
  3. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.528
    Zustimmungen:
    25
    in beiden fällen:

    batterie abklemmen und motorsteuergerät neu anlernen.

    im 1. falle wird er definitiv neue werte brauchen. zudem nochmals das ganze unterdrucksystem abchecken. es gibt zig stellen, wo das undicht sein kann. es reicht ja auch irgendwo ein riss im schlauch, denn man nicht direkt sieht.

    aber erstmal steuergerät neu anleren.
     
  4. #4 Jackson!, 28.04.2011
    Jackson!

    Jackson! Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort MK VII '98 1,6 16V 90PS
    Hatte die Batterie bereits abgeklemmt, trotzdem keine besserung. :weinen2:
     
  5. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.528
    Zustimmungen:
    25
    wie lange und welchen pol der batterie haste abgeklemmt?

    der massepol muss mindestens eine halbe stunde abgeklemmt sein
     
  6. #6 Frickler, 28.04.2011
    Frickler

    Frickler Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 94, 1,6 Liter 16V
    Nachdem ich dahinter gekommen bin was KWGEV is, ja.

    Das Ventil ist über nen kurzen geknickten Schlauch mit einer Rohrleitung unterhalb der Zündbox verbunden, den Schlauch wirste sicher mit gecheckt haben. Am anderen Ende stellt wieder ein kurzes abgeknicktes Schlauchstück die Verbindung zum Ansaugkrümmer her, das hatte ich schon mit nem Längsriss und das ist schwer zu entdecken, da dieser Schlauch nicht gerade im Sichtbereich verläuft.

    Grüße

    :cooool: Micha
     
  7. #7 Jackson!, 28.04.2011
    Jackson!

    Jackson! Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort MK VII '98 1,6 16V 90PS
    So, Ich hatte die komplette Batterie abgeklemmt und das mindestens für eine Stunde.

    Die Unterdruckschläuche hatte ich mit Bremsenreiniger geprüft
     
  8. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.528
    Zustimmungen:
    25
    steuergerät auch neu anlgelernt nach dem abklemmen?
     
  9. #9 Jackson!, 28.04.2011
    Jackson!

    Jackson! Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort MK VII '98 1,6 16V 90PS
    wie geht das?
     
  10. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.528
    Zustimmungen:
    25
  11. #11 Jackson!, 28.04.2011
    Jackson!

    Jackson! Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort MK VII '98 1,6 16V 90PS
    ok, habe den wink kaoiert ab er wie soll ich den im leerlauf laufen lassen, wenn er sofort wieder ausgeht?
     
  12. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.528
    Zustimmungen:
    25
    haste auch das leerlaufregelventil geprüft?

    mal die motorlaufprobleme-anleitung abgearbeitet, die ich gepostet habe im anleitungs-bereich?

    wenn er direkt wieder ausgeht bekommt er viel zu viel luft oder zu wenig. wie sehen die zündkerzen aus?
     
  13. #13 Jackson!, 28.04.2011
    Jackson!

    Jackson! Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort MK VII '98 1,6 16V 90PS
    Also LLRV habe ich letztes WE sauber gemacht, laut der Anleitung.

    NAch den Kerzen habe ich nicht geschaut, die sind jetzt ca. 6 Monate alt
     
  14. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.528
    Zustimmungen:
    25
    haste es gecheckt, ob es überhaupt funktioniert? durchgemessen und mal spannung drauf gegeben? sauber machen bringt da nicht viel, wenn es fertig ist.

    stecker auf dem LLRV auch wirklich drauf?
     
  15. #15 Jackson!, 28.04.2011
    Jackson!

    Jackson! Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort MK VII '98 1,6 16V 90PS
    Ich habe die ganzen Stecker geprüft, alle richtig drauf, durchgemessen habe ich nix
     
  16. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.528
    Zustimmungen:
    25
    dann weißte nun, was du mit dem LLRV machen kannst. ausbauen und widerstand messen. sollten nicht mehr als 12ohm sein.

    und dann auch mal direkt 12V draufgeben. dann siehste, ob es sich noch bewegt.
     
  17. #17 Frickler, 28.04.2011
    Frickler

    Frickler Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 94, 1,6 Liter 16V
    Du musst ihn halt mit dem Gasfuß am absterben hindern, damit das Steuergerät überhaupt Daten sammeln kann. Wenn der Effekt trotz auf mittlere Normalwerte zurückgesetztem Steuergerät noch auftritt halte ich es schon für bedenklich.

    Ich habe mal die SuFu bemüht um auf MTCs Anleitung zu stoßen. Dabei war ich in einem Thread mit ähnlichem Problem, wo MTC helfen konnte. Entlüftungsventil war defekt, nach auswechseln musste Motor am Gas gehalten werden. MTC riet zum durchmessen des LLRV und wies auf das LLRV als Folgefehler nach Ausfall des Entlüftungsventils hin. Vielleicht erinnert er sich ja noch daran.

    Grüße

    :cooool: Micha
     
  18. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.528
    Zustimmungen:
    25
    ja tue ich. war da nicht das llrv auch defekt? haste den link noch?

    meistens ist es so, dass sich das LLRV verabschiedet und dann das KGEV oder umgekehrt. die stürzen gerne gemeinsam in den tot.
     
  19. #19 Jackson!, 28.04.2011
    Jackson!

    Jackson! Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort MK VII '98 1,6 16V 90PS
    den Thraed habe ich eben auch gefunden als ich nach dem anlernen gesucht habe

    Ich will es nur nicht wahr haben, finde es ziemlich teuer.
    Jedenfalls beim KFZ-Teile-Händler
     
  20. #20 MTC, 28.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2011
    MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.528
    Zustimmungen:
    25
Thema:

Drehzahlproblem etwas anders

Die Seite wird geladen...

Drehzahlproblem etwas anders - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Elektronik geht ohne Zündung an, Drehzahl spinnt, Auto läuft ohne Schlüssel weiter

    Elektronik geht ohne Zündung an, Drehzahl spinnt, Auto läuft ohne Schlüssel weiter: Auto: Ford Fieste JH1 1.3 BJ. 05 Hallo, nachdem mir in meinem Freundeskreis niemand mehr weiterhelfen kann hab ich mich jetzt hier...
  2. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Drehzahlproblem

    Drehzahlproblem: Hallo zusammen. Ich hab einen 2005er C-Max, der inzwischen ca. 148.000 KM auf der Uhr hat. Seit einigen Tagen habe ich folgendes Problem: Beim...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Drehzahlproblem - schwankt, sinkt schleppend und ruckelt

    Drehzahlproblem - schwankt, sinkt schleppend und ruckelt: Hallo Gemeinde. Ich habe ein kleines nerviges Problem mit meinem ST170. Der Wagen ist Baujahr Ende 2004, also letzte Baureihe. Habe den Wagen...
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Focus Drehzahlproblem !!!

    Focus Drehzahlproblem !!!: Hi Leute ! Ich fahre einen Ford Focus MK1 1.8L mit 116 PS. Und zwar habe ich folgendes Problem: Wenn ich mit meinem Auto fahre, ist die Drehzahl...
  5. Drehzahlproblem

    Drehzahlproblem: Hi Leute, Ich hab ein kleines Problem mit meinem Ford Fiesta Bj 96, 1,3l Und zwar hab ich mir den gebraucht vom nem Händler gekauft(seeehr...