Drehzahlschwankungen im Leerlauf

Diskutiere Drehzahlschwankungen im Leerlauf im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo leute, Habe ein großes Problem Manchmal wenn ich mein Auto anmache und ich leerlauf laufen lasse schwankt meine Drehzahl um ca. 200...

  1. #1 tommytheboy, 10.06.2007
    tommytheboy

    tommytheboy Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus
    Hallo leute,

    Habe ein großes Problem

    Manchmal wenn ich mein Auto anmache und ich leerlauf laufen lasse schwankt meine Drehzahl um ca. 200 Umdrehungen man hört es auch schön von außen er macht ein richtiges rum rum geräusch. was könnte das sein?

    Motor

    1.4 liter 55KW 75 PS Benziner Bj. 2003
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tommytheboy, 10.06.2007
    tommytheboy

    tommytheboy Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus
    was ich vergessen habe das problem ist nur bei kalten motor
     
  4. Patte

    Patte Guest

    Hi!

    Bei meinem alten FoFo I hielt er eine Drehzahl von ~1200 bei kaltem Motor, nach und nach drosselte er dann runter, aber auch mit gewissen Schwankungen. Schien mir aber ganz normal?!
     
  5. #4 tommytheboy, 11.06.2007
    tommytheboy

    tommytheboy Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus
    naja normal hört es sich nicht unbedingt an es schwangt sehr stark mit lauten geräuchen
     
  6. #5 petomka, 11.06.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Vielleicht undichtigkeiten am Ansaugsystem?
     
  7. #6 tommytheboy, 11.06.2007
    tommytheboy

    tommytheboy Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus
    warum aber nur wenn der motor kalt ist?
     
  8. #7 tommytheboy, 12.06.2007
    tommytheboy

    tommytheboy Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus
    :confused: :confused: keiner noch eine Idee?
     
  9. #8 LuckyFord, 14.06.2007
    LuckyFord

    LuckyFord Extremist

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST Bj. 2010
    Leerlaufregelventil

    Das Hört sich nach dem Leerlaufregelventil an tausch es mal aus, weil wenn der Motor kalt ist kann es sein, dass das Ventil hängen bleibt.
     
  10. sucoF

    sucoF "OP-Schwester" im Dienst

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Focus DYB, Turnier,1,6 TDCi, 115PS, Titan
    Wie lang hast du denn deinen Focus schon?
    Also bei kaltem Motor ist das schon normal, dass die Drehzahl im Stand höher ist als bei warmen Motor.
    War bei meinem Escort damals auch so.
     
  11. #10 tommytheboy, 14.06.2007
    tommytheboy

    tommytheboy Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus
    ich glaube auch das es das Leerlaufregelventil ist war mit aber nicht sicher
     
  12. fiend

    fiend Neuling

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, und lag es am Leerlaufregelventil ? Habe nämlich ein ähnlichs Problem, nur dass die Drehzahl im Leerlauf sogar bix 4.000 U/min steigt.
    Mfg fiend
     
  13. #12 Aldaron, 20.06.2007
    Aldaron

    Aldaron Fordalicous

    Dabei seit:
    13.06.2007
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 2.0 TDCI
    Das hat mein Vater in seinem 1 Jahr alten Mondeo auch. Geht machmal, aber nur im Stand, von 800 auf 500 und wieder hoch. Bei ihm liegt es an der Klima. Vielleicht ist es bei dir auch so
     
  14. #13 tommytheboy, 20.06.2007
    tommytheboy

    tommytheboy Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus
    Klima ist aus es ist das Leerlaufregelventil
     
  15. #14 LuckyFord, 20.06.2007
    LuckyFord

    LuckyFord Extremist

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST Bj. 2010
    Drosselklappenpoti

    Versuch das Drosselklappenpoti!!!!!!!!!
     
  16. #15 fiend, 21.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2007
    fiend

    fiend Neuling

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    jo das Drosselklappenpoti werd ich mal bei Ford reparieren lassen. danke

    Edit:

    Wie teuer wird es wohl sein ? Bei Ford wurde der Fehlerspeicher ausgelesen und da stand halt, dass der Drosselklappensensor kaputt sei. Ist das mit dem "poti" gemeint oder is poti das komplette dingen?

    Mfg fiend
     
  17. Tom96

    Tom96 Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mir hat mal ein Typ in einer Werkstatt gesagt das Ford immer schon mit Drehzahlproblemen zu kämpfen hatte. Das war bei meinem Galaxy auch so und bei meinem Escort jetzt auch .Alledings nicht so stark. Bei der AU gab es damit auch keine Probleme.

    TOM
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 calimero, 29.08.2007
    calimero

    calimero Guest

    Tach zusammen.

    Hatte bis vor zwei Wochen dasselbe Problem. Wenn ich morgens mit kaltem Wagen losgefahren bin und an den ersten Ampeln gehalten habe, ging die Drehzahl so hoch, dass der Wagen richtig aufjaulte. Die Vertragswerkstatt hat diesbezüglich nichts gefunden. Durch Zufall bin ich dem Problem auf die Schliche gekommen: Nachdem meine Autobatterie endgültig den Geist aufgegeben hatte, besorgte ich mir bei ATU ne neue. Dabei musste ich feststellen, dass die alte Batterie von der Kapazität her (43Ah) für mein Fahrzeug laut Hersteller zu klein war. Jetzt hab ich ne 62Ah-Batterie eingebaut. (55 ist Minimum). Seit dem läuft der Wagen auch im kalten Zustand ganz ruhig und ich habe keinerlei probleme mehr mit der Drehzahl. Schien an der zu schwachen und alten Batterie gelegen zu haben.
     
  20. mojo

    mojo Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    hallo. ich habe auch so ein problem mit meinen fofo II. im kalten zustand ist die drehzahl zwischen 500 und 1200. bei mir kann es aber nicht an ner zu kleinem batterie liegen habe eine nsb 90 drin mit 103 Ah und 4800 A.
     
Thema:

Drehzahlschwankungen im Leerlauf

Die Seite wird geladen...

Drehzahlschwankungen im Leerlauf - Ähnliche Themen

  1. Drehzahl im Leerlauf 3 sec. auf über 3000

    Drehzahl im Leerlauf 3 sec. auf über 3000: Schönen guten Abend Ich habe einen : Ford Focus C Max Bj 2004 1.8 120 Ps Duratec HE Ca 178 tkm Das Problem: Starte ich das Fahrzeug ohne Gas...
  2. Motordrehzahl im Leerlauf viel zu hoch

    Motordrehzahl im Leerlauf viel zu hoch: Ford Focus 1.6 L Benziner, Bj 2002 Die Motordrehzahl des Fahrzeugs steigt neuerdings nach dem man den Fuß vom Gaspedal nimmt und in den Leerlauf...
  3. Leerlauf Umdrehung

    Leerlauf Umdrehung: Hallo ich habe ein hartnäckiges Problem bei mein Ford Escort Bj 1998. wen der Motor im Leerlauf ist und ich ein Verbraucher anmache...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Unruhiger Leerlauf

    Unruhiger Leerlauf: Hallo, ich habe ein Mk2 2008 mit 2.0l 16V Motor. Bei dem ist der Leerlauf etwas unruhig und fällt wenn er kalt ist abunzu ( selten) fast komplett...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Drehzahlschwankungen und ruckeln

    Drehzahlschwankungen und ruckeln: Hallo [IMG] heute habe ich mir einen Ford Fiesta 05/2005 gekauft.. mir ist später leider aufgefallen das er bei kaltem Motor sobald nach Start...