Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Dringend Hiilfe, Schraube abgerissen

Diskutiere Dringend Hiilfe, Schraube abgerissen im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, wollte das Traggelenk wechseln vorne an unserem Ford Focus Kombi (DNW) .BJ 99 Jetzt wollte ich die Schraube öffnen die das Traggelenk...

  1. #1 alex1860, 01.05.2016
    alex1860

    alex1860 Neuling

    Dabei seit:
    09.04.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus mk1 dnw
    Hallo,

    wollte das Traggelenk wechseln vorne an unserem Ford Focus Kombi (DNW) .BJ 99
    Jetzt wollte ich die Schraube öffnen die das Traggelenk festhält und die ist mir abgerissen.
    Ist die Schraube geschraubt oder nur gesteckt und mit Mutter gehalten?
    Die rührt sich keinen mm beim drauf klopfen.
    Jetzt habe ich rein gebohrt leider nicht ganz mittig :-(
    Was könnt eich da jetzt unternehmen? Von der anderen Seite also am Schraubenkopf mittig bohren?
    Oder wie könnte ich die rauskriegen?
     
  2. #2 Didiford, 01.05.2016
    Didiford

    Didiford Forum Profi

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.506
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Fiesta Bj.1999 1,25 Ghia
    wenn der Schraubenkopf noch dranne ist könntest du sie ja rausdrehen wenn sie geschraubt ist , dürfte aber nur gesteckt sein , also versuchen sie mit einem Dorn raus zu schlagen
     
  3. #3 alex1860, 01.05.2016
    alex1860

    alex1860 Neuling

    Dabei seit:
    09.04.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus mk1 dnw
    schlagen geht gar nicht schon wie wild dauf geschlagen. ja der kopf ist noch dran. drehen geht auch nicht. schon mit grösserem hebel probiert usw.
     
  4. Heiner

    Heiner Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2015
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick XLT 2005 2,3 Duratec
    Auf keinen Fall vom Schraubenkopf her bohren, sonst schwächst du da die Schraube und der Kopft reißt auch noch ab
    und der Schraubenschaft ist noch schwieriger heraus zu bekommen.
    So wie ich es sehe, ist das Ganze wohl mächtig eingerostet.
    Ich würde zunächst mal alles mehrmals mit Rostlöser "einweichen" und dann der Schraube immer wieder mal auf den Kopf hauen.
    Eventuell bilden sich so Risse im Rost und der Rostlöser dringt durchgehend ein und löst das Ganze.
    Auch der vorsichtige Einsatz eines Schlagschraubers könnte helfen (immer wieder mal links/rechts).
    Aber wie gesagt, den Rostlöser ausreichend einwirken lassen.
    Und meines Wissens, sollte die Schraube nur durchgesteckt sein, so kenne ich es zumindest von meinem Franzosen.
    Viel Erfolg und Gruß
    Heiner
     
  5. #5 alex1860, 01.05.2016
    alex1860

    alex1860 Neuling

    Dabei seit:
    09.04.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus mk1 dnw
    Also rostlöser schon genügend verwendet :-) geht gar nichts. Die Schraube ist ein Torx Kopf. Also auch nicht genug halt. Gehämmert hab ich schon was weiss ich wie oft :-)
    Erhitzt auch schon.Ich müüste halt das angebohrte Stück das ich nicht ganz erwischt habe da nicht mittig raus kriegen.
    Und dann ganz durchbohren, denke ich.
    Aber wie kriege ich das raus?
     
  6. #6 jörg990, 01.05.2016
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.125
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Würde ich so machen.
    Durch den Torx-Kopf hast du ja eine saubere Zentrierung.
    Einfach klein anfangen und immer größer bohren, wenn du fast am Nenndurchmesser bist geht das verbleibende Stück raus, da es beim Bohren ja auch heiß wird. Das knackt den Rost.
    Wenn die Schraube draußen ist, die Bohrung mit einer Rundfeile säubern und die neue Schraube mit Kupfer- oder Keramikpaste einsetzen.


    Viel Erfolg!

    Jörg
     
  7. Ossy88

    Ossy88 Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2012
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus, Bj.2003, 1,8 TDCi
    Am Querlenker vorne das Traggelenk ?

    Die Schraube ist nur gesteckt und mit der Mutter gehalten. Musste die Traggelenke bei mir auch mal wechseln. Vorne links bekam ich es auch nicht ab. Habe mit der Flex dann einfach die Verbindung zum Querlenker abgeflext und dann auch relativ "leicht" rausbekommen. Auch viel rostlöser verwendet, so hat es dann bei mir geklappt.

    ABER: nach dem aufbohren der Nieten war es dann eine Qual den Rest vom Traggelenk rauszubekommen, da ich natürlich kaum Fläche mehr hatte um es da rauszuziehen.
     
Thema: Dringend Hiilfe, Schraube abgerissen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus mk1 schrauben hinterachse

    ,
  2. ford focus rostlöser

Die Seite wird geladen...

Dringend Hiilfe, Schraube abgerissen - Ähnliche Themen

  1. Biete Verkaufe dringends einen Fiesta

    Verkaufe dringends einen Fiesta: Hallo Leute, ich möchte gerne dringends einen Fiesta, 3 Türer, Baujahr 99, 50PS, 123300km verkaufen. Hatte vor mir den fertig für den Winter zu...
  2. Suche dringend Motor Ford Transit 1998 Diesel 2,5 Liter 85 PS

    Suche dringend Motor Ford Transit 1998 Diesel 2,5 Liter 85 PS: Hallo, suche dringend Motor: Ford Transit 1998 2,5 D 85 PS Andere Frage: Kann man auch einen stärkeren Motor einbauen? Grüsse Michael
  3. Entlüfterschraube abgerissen

    Entlüfterschraube abgerissen: Beim Wechsel der Bremsflüssigkeit ist mir gestern aufgefallen, dass mein Vorgänger hinten eine Entlüfterschraube an der Trommelbremse abgerissen...
  4. Definierter Fehler aber ungeklärte Ursache, dringend Hilfe da sonst Verkauf!

    Definierter Fehler aber ungeklärte Ursache, dringend Hilfe da sonst Verkauf!: Hallo liebe Community, fahre seit mehreren Jahren meinen Ford Focus C-Max 1.6 TDCI BJ 07/2005 in der verhältnismäßig guten Ausstattung Ghia. Bin...
  5. Dringende Frage bezüglich Nockenwellen Ausbau

    Dringende Frage bezüglich Nockenwellen Ausbau: Hallo Frage zuerst muss ich das feststellwerkzeug zum zahnriemen tausch auch haben wenn ich nur die Nockenwellen ausbauen möchte ? Bzw müssen...