Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Dringend Hilfe benötigt: Suche passende Frontscheinwerfer

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von bromsebroe, 31.07.2012.

  1. #1 bromsebroe, 31.07.2012
    bromsebroe

    bromsebroe Neuling

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus
    Bj 10/99 (DAW)
    TurboDiesel, 66KW
    Hallo liebes Ford-Forum,

    Habe ein Anliegen im Namen einer Freundin...

    Ich suche HÄNDERINGEND gebrauchte Frontscheinwerfer für einen Ford Focus von 1999 (exakte Daten siehe unten). Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Re-Import (viele Nullen in der Schlüsselnummer), zu 99% aus Holland, da die Betriebsanleitung laut Vorbesitzer wohl auf Niederländisch war.

    Nun zum Problem: die Scheinwerfergläser sind matt und darum gibt es keinen TÜV. Somit habe ich erst einmal nach Gläsern gesucht. Die gibt es nirgends, immer nur ganze Einheiten. Beim Betrachten des Autos habe ich deutlich Plastiknasen gesehen, in die das Glas eingeklipst wurde, allerdings kann es sein, dass zusätzlich verklebt wurde und somit nicht alleine das Glas getauscht werden kann - das weiss ich nicht.
    Somit habe ich also nach Scheinwerfereinheiten gesucht. Problem hier: egal, wo ich frage (Schrottplätze, Ebay, Teilehändler, KFZ-Zubehör), alle haben nur Scheinwerfer mit elektrischer Leuchtweitenregulierung im Sortiment oder überhaupt in ihrer Software gelistet. Ich brauche aber manuelle Leutweitenregulierung (großer Drehknopf gut sichtbar oben auf dem Gehäuse). Das scheint wohl eine niederländische (?) Eigenart gewesen zu sein, jedenfalls finde ich in Deutschland nicht die Spur eines Scheinwerfers, wie ich ihn benötige.
    Die Teilenummer auf den Scheinwerfen sind XS41-13005 und XS41-13006. Beide haben dann noch jeweils zwei Aufkleber mit den Buchstaben "PM" und "AR". Die Scheinwerfer haben jeweils zwei Birnchen (Standlicht und Abblend-/Fernlicht), keinen Blinker.
    Zusätzlich zur Leuchtweitenregulierung, die bei dem Auto ja manuell funktioniert, finde ich nun auch noch im Internet eine zusätzliche Funktion "Lichtfeldregulierung", die bei Teilehändlern zusätzlich zur Leuchtweitenregulierung aufgeführt ist. Sollte das tatsächlich eine gesonderte Zusatzfunktion sein, hat der Wagen diese auch nicht.

    Jetzt gibt es meiner Meinung nach drei Möglichkeiten:
    1) Scheinwerfer mit elektrischer Regulierung kaufen und versuchen, Gläser umzubauen (falls nicht geklebt)
    2) umrüsten auf elektrische Regulierung (keine Ahnung, wie viel Aufwand das ist, wohl eher unrealistisch
    3) Über Ford neue Originalteile besorgen (ungerne, da sehr teuer)
    4) versuchen, über Fachleute wie Euch an die Dinger zu kommen :)

    Mein bevorzugter Weg ist ganz klar Nummer 4 :top1:

    Ich wäre Euch dankbar für jeden kleinen Hinweis, der mich weiter bringt...

    Hier die Daten des Autos:

    FzgIdNr: WFOAXXGCDAXJ868--
    "typ": DAW
    EZ: 15.10.99
    Schlüsselnummer (2.1): 8566
    Schlüsselnummer (2.2): 00000000- (-> Re-Import)


    Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir ein paar Ratschläge gebt...


    Ganz herzlichen Dank im Voraus,

    Bromsebroe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mondeo-Driver, 31.07.2012
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Hi, meiner Meinung nach kämen 2 Möglichkeiten in Frage, und zwar:

    1. Von einem anderen baugleichen Modell die Gläser umbauen oder
    2. gebrauchte Scheinwerfer mit elektrischer Weitenregelung einbauen, dazu müsstest du vielleicht eine oder 2 Leitungen zusätzlich verlegen (lassen) und eine entsprechende Schaltereinheit besorgen.

    Ehrlich gesagt kann ich persönlich mit manueller Leuchtweitenregelung nicht wirklich was anfangen. Es sei denn du meinst damit die manuelle Nachstellfunktion, wenn der Scheinwerfer nicht richtig eingestellt ist. Dann wäre aber trotzdem noch jeweils ein Stellmotor pro Scheinwerfer vorhanden.
     
  4. #3 bromsebroe, 31.07.2012
    bromsebroe

    bromsebroe Neuling

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus
    Bj 10/99 (DAW)
    TurboDiesel, 66KW
    Nun ja, erst mal ein baugleiches Modell finden :-) Ich finde ja enfach nichts im Netz...

    Elektrische Regelung einbauen ist sicher die letzte Alternative, aber evtl muss ich mich langsam an den Gedanken gewöhnen :-(

    Ich erkläre noch mal die "manuelle" Einstellmöglichkeit....

    Im Gegensatz zu ALLEN Beschreibungen und Fotos, die ich bisher im Netz gesehen habe hat der Scheinwerfer meiner Bekannten mittig obendrauf eine grosse, nicht zu übersehende Stellschraube aus Kunststoff, mit der man von Hand die Neigung und somit die Leuchtweite des Scheinwerfers einstellen oder korrigieren kann. Im Innenraum hat sie KEINEN Schalter o.ä. mit dem man die Scheinwerfer elektrisch verstellen kann.

    Genau solche Scheinwerfer (mit dem dicken Knopf zum Nachstellen oben am Gehäuse) suche ich.... nur scheine ich die Dinger nirgends zu bekommen....





     
  5. #4 FoFo-Ossi, 31.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2012
    FoFo-Ossi

    FoFo-Ossi Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK1 FL, H&R Gewinde, Borbet LS
    Ich wüsste nicht das es eine "manuelle" manuelle Leuchtweitenregulierung gibt.
    Du hast den Hoch/Runter - Drehschalter oder? Es gibt die manuelle elektrische Leuchtweitenregulierung die du selbst regelst oder die automatische Leuchtweitenregulierung. Wäre mir neu wenns da noch etwas gibt was auch unlogisch wäre. Seit Januar 1990 auch gesetzlich Vorgeschrieben.

    Kannst du vielleicht mal ein Bild vom Scheinwerfer und vom Lichtschalter im Innenraum online setzen?
     
  6. #5 focuswrc, 31.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2012
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.209
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    focus mk1, focus mk2 fl turnier
    Nimm eine kunststoffpolitur und die poliermaschiene und mach diese gelb-matte hartschicht runter.

    Ansonsten: glastausch geht bei 90 grad im backofen, dann lässt es sich abziehen vom kleber.

    Hast du wirklich kein stellrad am lichtschalter?
     
  7. #6 bromsebroe, 31.07.2012
    bromsebroe

    bromsebroe Neuling

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus
    Bj 10/99 (DAW)
    TurboDiesel, 66KW
    OK, das macht Sinn, was Du sagst...

    Definitiv manuell verstellbar (wenn auch elektrisch über Stellmotor)... und zusätzlich (und darum komme ich auf "manuell") halt dieser dicke Drehknopf , mit dem man -richtig- die Höhe nachjustieren kann...

    Foto werde ich organisieren... könnte einen Tag dauern, ich gebe Gas...

    Danke!


     
  8. #7 bromsebroe, 31.07.2012
    bromsebroe

    bromsebroe Neuling

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus
    Bj 10/99 (DAW)
    TurboDiesel, 66KW
    Hatte ich auch überlegt... erstens ist das dann "nur" eine künstliche Lebensverlängerung und dann beim nächsten TÜV fällig (vermute ich jetzt einfach mal) und zweitens sieht man, wenn man ganz nah ran geht, dass die Dinger durch und durch versprödet sind.... zig tausende winzig kleiner Risse... ich glaube, Polieren ist da verschwendete Zeit...


     
  9. #8 bromsebroe, 31.07.2012
    bromsebroe

    bromsebroe Neuling

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus
    Bj 10/99 (DAW)
    TurboDiesel, 66KW
    OK, hier sind die Fotos...

    da seht Ihr die dicke Stellschraube, die ich bei keinem Scheinwerfer bisher gesehen habe...

    Und ich habe noch mal nachgehakt (ist ja nicht mein Auto) -> JA, er hat eine elektronische justierung der Scheinwerfer neben dem Lichtschalter, jedoch nicht automatisch.

    Wo kriege ich solche Scheinwerfer gebraucht her?

    IMG_5160(2).jpg

    IMG_5154(2).jpg
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 blackisch, 31.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2012
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    wo liegt denn jetzt das Problem ? Soe wie ich das lese hast du manuelle LWR da du das Drehrädchen hast, der Regler aufn Gehäuse ist für die Feinjustierung nur nötig und wird ausschließlich beim Lichteinstellen benutzt, danach wird der Knopf nie wieder angerührt. Eine Leuchtweitenregulierung muss immer im Fahrzeuginneren erfolgen, das ist in Hollund genauso gefordert wie in Asien oder Türkei

    das sind für mich stinknormale Leuchten die man neu für 70 euro bei ebay bekommt..LWR Motor aus den alten raus, und in die neuen rein, Licht einstellen lassen (wo dann die zwei Drehschrauben aufn Gehäuse benutzt werden) und fertig ist das ganze
     
  12. #10 bromsebroe, 31.07.2012
    bromsebroe

    bromsebroe Neuling

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus
    Bj 10/99 (DAW)
    TurboDiesel, 66KW
    OK, das heisst, dass ich die zwei Stellschrauben (die wie gesagt bei keinem der im Netz angebotenen Leuchten zu sehen ist) einfach umbauen kann? Genau wie die Stellmotoren? Hat also jeder Scheinwerfwer "Aufnahmen" für diese Schrauben? Oder gibt es Versionen ohne Stellschraube?

    Danke!


     
Thema:

Dringend Hilfe benötigt: Suche passende Frontscheinwerfer

Die Seite wird geladen...

Dringend Hilfe benötigt: Suche passende Frontscheinwerfer - Ähnliche Themen

  1. Suche Teile für Ford Maverick Bj2001 V6

    Suche Teile für Ford Maverick Bj2001 V6: Hi, am dringendsten suche ich einen Ausgleichbehälter für die Bremsflüssigkeit!!! Selbst Fordhändler reisen die Hände nach oben und sagen gibt es...
  2. Hilfe beim eingebauten Navi

    Hilfe beim eingebauten Navi: Hallo zusammen, habe mir jetzt meinen ersten Ford geholt und bin "noch" zufrieden :-) Allerdings brauche ich beim Navi ein wenig Hilfe. 1. Kann...
  3. Suche gebrauchten Ford Focus ab Bj. 99

    Suche gebrauchten Ford Focus ab Bj. 99: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Ford Focus. Bj. so ab 99 / 1,6-1,8 l 101-116 Ps. (kein Kombi) wenn möglich unter 200000 gelaufen...
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Hilfe bei Anschluß von Massenarbeitslosigkeit im Motorraum

    Hilfe bei Anschluß von Massenarbeitslosigkeit im Motorraum: Hallo zusammen, ich benötige dringend Hilfe bei folgendem Problem: Ich habe bei meinem Mondeo Bj. 2002 1.8 Benziner die Kupplung gewechselt und...
  5. Suche Dringend Federn Ford Scorpio Mk1

    Dringend Federn Ford Scorpio Mk1: Hallo, Suche dringend Federn für einen Scorpio Bj. 90 DOHC 120 PS. Gern auch Tieferlegungsfedern. LG