Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW dringend Hilfe! Ein Rufzeichen reicht völlig...

Diskutiere dringend Hilfe! Ein Rufzeichen reicht völlig... im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen habe ein sehr nerviges und bestimmt auch gefährliches Problem. Es wurden vor 3 Wochen die bremsen komplett gewechselt vorn und...

  1. #1 Holoko17, 28.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2013
    Holoko17

    Holoko17 Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2013
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C Max 2009 1.6 tdci
    Hallo zusammen habe ein sehr nerviges und bestimmt auch gefährliches Problem.
    Es wurden vor 3 Wochen die bremsen komplett gewechselt vorn und hinten. Seit 2 Wochen fängt die bremse vermutlich vorne rechts in rechtskurven und bei unebener Straße an zu vibrieren. Das kuriose ist das sie vibriert bis ich stehe oder nur kurz das Bremspedal antippe ist es wieder weg.
    Ps. Er hat vor 2 wochen TÜV bekommen, die bremsen wurden von ford gemacht, bremskraft ist trotzdem voll da, er zieht auch nicht zu einer seite und bremst auch nicht selber sondern vibriert nur und bin im Urlaub also kann ich nicht zu dem ford ah. Fahren .
     
  2. #2 Titanium150, 28.12.2013
    Titanium150

    Titanium150 Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    (FL) Turnier, 2,0 TDCi,Power Shift,Titanium
    Das könnten jetzt einige Ursachen sein.
    Da du vor der Erneuerung deiner Bremsen wohl keine Probleme hattest,tippe ich mal,daß beim wechseln deiner Bremsen etwas schief gelaufen ist.
    Könnte ein Sicherungssplint oder sonstiges Befestigungsmaterial vergessen worden sein ..........
    Würde auf alle Fälle in eine Werkstatt fahren,es kontrollieren lassen. Sollte es die Vermutung bestätigen,dir dadurch Kosten entstehen,alles genau auf der Rechnung
    dokumentieren, wenn möglich Bilder machen und alles zusammen nach deinem Urlaub jenem Ford Händler alles präsentieren,der dafür verantwortlich ist.
    Mit Bremsproblemen ist nicht zu SPAßEN !
     
  3. #3 Holoko17, 28.12.2013
    Holoko17

    Holoko17 Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2013
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C Max 2009 1.6 tdci
    Ich kann doch bestimmt schonmal den reifen ab machen und überall drann grackeln :-) denke mal das es vielleicht eine bremsbacke sein kann die immer gegen die Scheibe fällt . Die sind doch auch nur mit einer klemme festgemacht oder ?
     
  4. #4 MaxMax66, 28.12.2013
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    9.642
    Zustimmungen:
    235
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    die Bremsbacken haben Federn/Spangen, vielleicht sind die nicht richtig eingehangen oder wurden ganz vergessen

    hast du auch Flüssigkeit wechseln lassen?
     
  5. #5 Holoko17, 28.12.2013
    Holoko17

    Holoko17 Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2013
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C Max 2009 1.6 tdci
    Ja die wurde auch gewechselt aber ein halbes jahr vorher schon und es fing ja auch erst nach ca 1 1/2 wochen an
     
  6. #6 Titanium150, 28.12.2013
    Titanium150

    Titanium150 Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    (FL) Turnier, 2,0 TDCi,Power Shift,Titanium

    Bremsbacken bzw. Bremsbeläge kann nicht gegen die Bremsscheibe fallen,die sitzen quasi zwischen Scheibe und Bremskolben.
    Sie können lediglich "fallen", wenn wie schon geschrieben,ein Sicherungssplint, Sicherungsspange, Sicherungsfeder fehlen,in diesem Fall wäre dann die Beläge "locker".
    Das ist es ja,was ich zuerst geschrieben habe. Natürlich kannste da selber mal nachschauen,aber so eine SICHERUNG musste dir dann trotzdem im Urlaub holen oder einbauen lassen.
     
  7. #7 Holoko17, 28.12.2013
    Holoko17

    Holoko17 Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2013
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C Max 2009 1.6 tdci
    So hatte rechts und links mal nach geschaut und ist alles da und beide seiten sind gleich . Allerdings verwundert mich das die bremsscheiben nicht fest sind so wie ich es eigendlich nur kenne mit einer kleinen schraube !!!
     
  8. #8 Ford.Ghia, 28.12.2013
    Ford.Ghia

    Ford.Ghia Forum Profi

    Dabei seit:
    24.04.2012
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 BNP
    Beim Focus und andere Modelle damals sind die Bremsscheiben über die Radmuttern fest. Also keine Sorge ;)
     
  9. #9 andre0304, 28.12.2013
    andre0304

    andre0304 Neuling

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK 1 1.8 L FFL BJ 2001
    Dafür kann es viele Ursachen geben. Altersbedingt sind hier zu nennen das es Rost auf der Radnabe ist der nicht richtig entfernt worden ist, so das die Bremsscheibe nicht plan aufliegt. Das Resultat daraus das die Bremsscheibe nach kurzer Zeit einen Seitenschlag bekommt. Möglichkeit hier entweder die Radnabe säubern und nochmals neue Scheiben draufmachen samt Beläge (auf Kosten der Werkstatt denn die hat meines Erachtens nicht sauber gearbeitet wozu auch das ausmessen der Radnabe gehört ob sie eben einen Seitenschlag (durch Dreck, Rost, etc aufweist) hat. Hatte ich zumindest auchmal denn das ist ein sehr nerviges Thema. Abhilfe hat hier nur eine neue Radnabe geschafft die ich beim Schrotti bekommen habe von einem Focus der nur 30tkm runterhatte! lg
     
  10. #10 Holoko17, 28.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2013
    Holoko17

    Holoko17 Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2013
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C Max 2009 1.6 tdci
    fehler erkannt .. habe zum ersten mal stahlfelgen drauf und falsche radmuttern dazu bekommen :-)
    diese wurden auch von ford montiert!!!
     
  11. #11 Ford.Ghia, 29.12.2013
    Ford.Ghia

    Ford.Ghia Forum Profi

    Dabei seit:
    24.04.2012
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 BNP
    Na siehste. Konnte dir mein Beitrag dabei helfen?
     
  12. #12 Holoko17, 29.12.2013
    Holoko17

    Holoko17 Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2013
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C Max 2009 1.6 tdci
    Auf jeden Fall:top: dadurch ist es mir in kopf geschossen das die muttern anders aussehen :-) aber kann ich die muttern von den alufelgen auch für die Stahlfelgen nehmen ?
     
  13. #13 MucCowboy, 29.12.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.785
    Zustimmungen:
    399
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Nein. Die verschiedenen Felgen brauchen verschiedene Muttern. Der "Sitz" (die Berührungsfläche zwischen Felge und Mutter, die der Felge letztlich ihren Halt gibt) ist ja ganz anders, mal ein rundes Loch aus Stahl, mal eine gleichmäßig abgeschrägte Fläche als Aluminium. Die falschen Muttern können nur "zur Not" verwendet werden, niemals aber als Dauerlösung. Ein Satz passende Stahlmuttern kostet keine 20 EUR, einer für Alufelgen (solltest vor dem Sommer jetzt neue kaufen) auch nicht viel mehr.

    Grüße
    Uli
     
  14. #14 Holoko17, 29.12.2013
    Holoko17

    Holoko17 Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2013
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C Max 2009 1.6 tdci
    Habe jetzt muttern für stahlfelgen drauf aber halt die falschen und für meine alus habe ich lange aus alu :-) also brauche ich jetzt nur muttern für die stahlfelgen die für mein auto geeignet sind (längere als die jetzigen)
     
  15. #15 Meikel_K, 29.12.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.955
    Zustimmungen:
    295
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Mit originalen Aluradmuttern (2-teilig mit loser, konischer Scheibe) für Ford-Aluräder hätte es keine Probleme bei der Befestigung von Stahlrädern geben dürfen. Der innere Teil (Durchmesserbereich kleiner als die lose Scheibe) weist dasselbe Gegenstück zum Stahlrad auf wie bei der Stahlradmutter, sonst könnte man ja auch kein Reserverad damit befestigen. Nur die dauerhafte Befestigung von Stahlrädern ist nicht zulässig, weil das freiliegende Gegenstück zum Alurad sonst vergammelt.

    Hier wurden wahrscheinlich keine Original-Aluradmuttern mit Stahlrad-Konus im inneren Durchmesserbereich verwendet.
     
  16. #16 Holoko17, 05.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2014
    Holoko17

    Holoko17 Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2013
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C Max 2009 1.6 tdci
    So habe mir jetzt muttern für die stahlfelgen besorgt von ford .... und die meinten wenn das Problem immernoch auftaucht liegt es nicht an den bremsen (weil die bremsscheiben auseinander fliegen usw.) Sondern am radlager ! Aber das würde mann doch immer hören wenns das radlager wäre, also ein dauer summen hören. Was könnte es sonst noch sein bzw. Wie teuer ist ein radlager ohne einbau ?
     
  17. #17 Holoko17, 06.01.2014
    Holoko17

    Holoko17 Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2013
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C Max 2009 1.6 tdci
    weil will nicht unnütze Teile wechseln lassen :)
     
  18. #18 ViperGTSRC, 06.01.2014
    ViperGTSRC

    ViperGTSRC TDCI-Fahrer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK2 TDCI Titanium
    Immer hören kann ich widerlegen. Meins damals hat nur in links kurven Geräusche gemacht. Allerdings keine Vibrationen.
     
  19. #19 Holoko17, 06.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2014
    Holoko17

    Holoko17 Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2013
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C Max 2009 1.6 tdci
    Kann es sein das diese scheibe fehlt BZW. kaputt ist ?? Der Ford Typ hat gesagt die Bremscheibe wird damit gehalten aber ich habe kp. wo die sitzt bzw sitzen sollte.
    18399.JPG
     
  20. #20 ViperGTSRC, 06.01.2014
    ViperGTSRC

    ViperGTSRC TDCI-Fahrer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK2 TDCI Titanium
    Deine Scheibe wird durch die Felge genügend fixiert ! Diese Scheiben wurden früher auf einen der Bolzen gesteckt. Aber das macht man doch heutzutage garnicht mehr ?!?
     
Thema:

dringend Hilfe! Ein Rufzeichen reicht völlig...

Die Seite wird geladen...

dringend Hilfe! Ein Rufzeichen reicht völlig... - Ähnliche Themen

  1. Suche Hilfe zur Wegfahrsperre Ford Mondeo 2.0 Bj: 1999

    Suche Hilfe zur Wegfahrsperre Ford Mondeo 2.0 Bj: 1999: Hallo Fordgemeinde, ich habe da ein Problem mit einem Ford Mondeo Baujahr 1999. Ich schildere es mal kurz. Nicht eingesteckter Schlüssel, die...
  2. Hilfe Mein C Max startet nicht mehr

    Hilfe Mein C Max startet nicht mehr: Hallo an Alle hier,bin neu hier und brächte mal eure Hilfe.Ich wollte mir einen Trennschalter einbauen. und habe dafür die platte vor der Batterie...
  3. Überrollbügel Hilfe

    Überrollbügel Hilfe: Mahlzeit. Am Donnerstag bekomm ich meinen Ford Ranger XLT 2017. Ich suche nun schon ewig einen Überrollbügel, finde aber absolut keine passenden....
  4. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Hilfe bei Alufelgen (-wahl)

    Hilfe bei Alufelgen (-wahl): Hallo Leute, ich würde Euch gerne um Hilfe bzw. Auskunft bezüglich möglicher Alufelgen für meinen FoFi (Mk 7,BJ 2009, 1,25 l, 82 PS) fragen - ich...
  5. Viel Rauch und großes Problem bitte Hilfe

    Viel Rauch und großes Problem bitte Hilfe: Hallo, Ich bin neu hier. Und habe leider ein großes Problem mit einem Focus 2.0 Benziner mit 147 Ps. Er fing während der Fahrt und weiter an der...