Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Dringende frage Hanbremshebel

Diskutiere Dringende frage Hanbremshebel im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; haben hinten Trommel bremsen neue rein gemacht, aber die automatische Handbremse funktioniert nicht ,keine Wirkung wen man es anzieht ist die...

  1. #1 peto1, 02.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2012
    peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.224
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 B5Y ,92kw
    haben hinten Trommel bremsen neue rein gemacht, aber die automatische Handbremse funktioniert nicht ,keine Wirkung wen man es anzieht ist die Hebel kaputt?
     
  2. #2 FocusZetec, 02.01.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    20.643
    Zustimmungen:
    891
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Hast du die Bremse eingestellt? Wird hinten das Seil angezogen wenn du den Hebel ziehst?
     
  3. peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.224
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 B5Y ,92kw
    also wir haben die hinteren Trommelbremsen erneuert, es wurden zwei neue seile montiert, die Handbremshebel greift irgendwie nicht , an der handbremshebel haben wir nichts gemacht oder eingestellt, soviel ich erfahren habe kann man beim automatischem bremshebel keine einstellungen machen:was:
    habe nicht darauf geachtet aber ich glaube schon man kann es ja auch hören
     
  4. #4 FocusZetec, 02.01.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    20.643
    Zustimmungen:
    891
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Man kann die Bremse über die Nachstellungen an den Belägen einstellen

    das würde ja heißen das der Handbremshebel Ok ist ... dann wäre es eine Einstellungssache

    Die Nachstellungen wurden nicht erneuert? Weißt du ob sie gangbar sind?
     
  5. peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.224
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 B5Y ,92kw
    Die nachstellungen wurden auch erneuert, aber ich wustte nicht das man die einstellung über die nachstellung einstellen kann,
    ich weis nicht was mit gangbar gemeint ist aber wie gesagt die nachsteller wurden auch erneuert, siehe auch hier
    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=100499
     
  6. #6 FocusZetec, 02.01.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    20.643
    Zustimmungen:
    891
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    wenn sie neu sind müssen sie auch gangbar sein ;-) (Vorausgesetzt sie wurde richtig eingebaut).

    Die Nachstellung hat ja so eine Verzahnung, an der kannst du die Bremse einstellen (Schraubendreher zwischen Belag und Radzylinder schieben und etwas drücken). Immer 2 Zähne nachstellen und schauen ob du die Trommel noch drehen kannst ... zum Schluss muss die Bremse links und rechts gleichmäßig fest werden

    Hat die Trommel auf der Inneseite einen Rostrand (der die Trommel beim aufschieben hindert)? Wenn ja mußt du den entfernen (Flex).
     
  7. peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.224
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 B5Y ,92kw
    danke für deine hilfe werde es mal so probieren, schreibe dann hier obs geholfen hat :top1:
     
  8. peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.224
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 B5Y ,92kw
    Die anleitung ist richtig ,der Bremshebel scheint deffekt zu sein..danke
     
  9. #9 fuxyman, 07.01.2012
    fuxyman

    fuxyman Forum As

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    ford mondeo mk1 stufe 2,0l ghia mir rs2 bausat
    man kann auch den handbremshebel einstellen!! dazu ist etwas schwirig zu erklären eine zahnradplatte festzuhalten mit einem schraubendreher ist in höhe des schalters für die kontrollleuchte .
     
  10. #10 peto1, 07.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2012
    peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.224
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 B5Y ,92kw
    ist eine automatische Handbremshebel und das Problem ist das nur das linke Rad fest wird aber die rechte weniger fest als der linke bleibt, war in der Werkstatt, er meinte das der Handbremshebel kaputt ist und das mit dem seil was nicht stimmt, es wäre zu lang aber dann müsste links auch nicht gehen ,weil es sind gleiche seile, aber die seile sind auch neu gemacht,wir werden eine gebrauchte Handbremshebel am Mittwoch einbauen, zum ausschlachten gebrauchte mondeos stehen genug bei ihm im Hof.
     
Thema:

Dringende frage Hanbremshebel

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden