Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Drosselklappe?

Diskutiere Drosselklappe? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallöchen :) Zu aller erst, ich bin Laie, habe nur wenig Ahnung von Autos und bitte schon mal um Rücksicht :) Es geht um meinen Focus Mk1, Bj....

  1. #1 Michelico, 14.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2015
    Michelico

    Michelico Neuling

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen :)

    Zu aller erst, ich bin Laie, habe nur wenig Ahnung von Autos und bitte schon mal um Rücksicht :)

    Es geht um meinen Focus Mk1, Bj. 99 1.8, 16 V 115 PS.

    Er hatt schon immer das Problem gehabt das er beim ausrollen etwas hochdrehte so bis auf die 1500, meistens nur wenn er kalt war, im warmen Zustand selten, war aber auch egal ob ich die Kupplung getreten hatte oder nicht. Und soweit ich weiß, ist das hochdrehen wohl auch eher normal.

    Die Woche schaffte ich ihn in die Werke, da er in letzter Zeit schlecht anspring. Sie reinigten die Drosselklappe mit einem Reiniger, überprüften die Batterie, Kerzen und löschten den Fahrzeugspeicher.

    Seitdem dreht er permanent beim ausrollen hoch, egalb ob kalt oder warm und das teilweise bis auf 4000. Außerdem ist er unruhig im Leerlauf, 1000 bis 1100.

    Ich sagte es der Werke sofort und die meinten, kann schon sein, da sie den Fahrzeugspeicher gelöscht haben. Kann wieder normal werden, oder auch nicht.

    Ich vermute nun, das die Drosselklappe im Eimer ist, da sie ja nichts anderen gemacht hatten, durch's Batterie prüfen ect. dürfte ja sowas nicht auftreten. Kann mir nicht vorstellen das jetzt durch Zufall das LLRV oder LMM oder irgendein Schlauch kaputt gegangen ist.

    Was meint ihr?

    Habe bis jetzt nur getestet mal den Stecker vom LMM zu ziehen und damit zu starten, lief noch schechter als vorher. Mehr Ahnung habe ich leider nicht, weiß nicht mal die Drosselklappe sitzt oder das LLRV.

    Möchte nun vermeiden hunderte von Euros zu investieren weil keiner den Fehler findet, das Geld sitzt leider nicht so locker. Deshalb versuch ich das Problem etwas ein zu grenzen. Selber machen würde ich es zwar gerne, aber hab kein Zugang zu einer Hubbühne ect. Und wie gesagt, auch Null Ahnung :(

    Freue mich auf eure Antworten.

    Lg Micha
     
  2. #2 Chanzer, 14.03.2015
    Chanzer

    Chanzer Benutzer

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier MK4 Titanium S
    Moin....

    Ich würde wirklich auf das LLRV tippen bzw. Unterdruckschlauch.....

    Leider sind diese schwer ohne Hebebühne oder Grube zu wechseln.... Drosselklappe sitzt unter dem dicken Plaste Rohr von dem Kasten über der Batterie zur linke Seite geht und da über den Motorblock reingeht ( Gaszug hängt links davon dran) ....

    Das LLRV sitzt genau drunter ( unterhalb der drosselklappe ) .....

    Entweder kommst du an was ran womit du das Auto anheben kannst oder du musst einiges abbauen um ans LLRV ranzukommen....

    http://www.motor-talk.de/forum/aktion/Attachment.html?attachmentId=527019

    hier ne kleine Hilfe ....


    mfg

    Chanzer
     
  3. #3 Michelico, 15.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2015
    Michelico

    Michelico Neuling

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Da sie am LLRV nicht drann waren, muss es dann doch Zufall sein das es jetzt kaputt ist, da es aber wie du sagst unter der Drosselklappe sitzt und sie diese ja gereinigt haben, haben sie vielleicht dadurch am LLRV was zerstört. Habe schon gelesen das man schlecht drann kommt, außer einen Wagenheber hab ich keine Chance das Auto an zu heben.

    Wo genau sitzt denn der Unterdruckschlauch?
     
  4. #4 mrbit1968, 15.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2015
    mrbit1968

    mrbit1968 Neuling

    Dabei seit:
    15.03.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem LLRV ist normal bei dem Alter.... man kommt wenn es der zetec Motor ist wunderbar von oben dran. Entweder neu kaufen oder eine Dichtung ordern und es reinigen. Über nacht in Caramba oder WD40 und dann mit ohrenstäbchen nachbehandeln hat bei mir Funktioniert.

    Die Dichtung wird kaputt gehen beim demontieren, weil sie aus Pappe ist.
    Den Magnetschieber bitte demontieren vor dem einlegen. Das ist das elektrische Bauteil, was in verlängerung angeschraubt ist.

    Gruß
     
  5. #5 GeloeschterBenutzer, 15.03.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    an das LLRV kommt man von oben nur dran wenn ein zetec-s(e) verbaut ist , ist aber hier nicht der fall da ein 1,8 l drin ist .
    beim focus zetec-e ist das LLRV unten am ansaugkrümmer und von oben kommt man da gerade mal an den stecker drann,
    desweiteren ist die dichtung ein doppelter O-Ring aus gummi und nicht wie beim essi/fiesta aus papier wo das LLRV oben neben der drosselklappe sitzt.

    ich würde den fehler eher am TPS der drosselklappe vermuten oder einer undichtigkeit am ansaugtrakt , da man ja nicht weiß ob die werke die drosselklappe zum reinigen ausgebaut hat oder nicht .
     
  6. #6 Michelico, 15.03.2015
    Michelico

    Michelico Neuling

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab noch mal folgendes getestet. Beim fahren wenn man die Kupplung tritt geht die Drezahl leicht hoch, kuppelt man aus und roll nur gehts erst runter und dann schwankt es zwischen 1000 - 2000.

    Und beim anhalten dreht er eben ganz hoch bis 4000.

    Beim normalen fahren merkt man eigentlich nichts.
     
  7. #7 MucCowboy, 15.03.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    396
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    4000 Touren ist zuviel für das LLRV, das schafft es nicht.
    Ich denke auch, dass das Poti an der Drosselklappe einen weg hat. Wenn es dem Steuergerät eine viel zu weit geöffnete Drosselklappe meldet, spritzt die Steuerung viel zuviel Sprit ein und das dreht die Maschine unnötig hoch.

    Gebrauchten Ersatz gibt's auf den meisten Schrottplätzen oder im Internet. Darauf achten dass es vom 1,8er oder 2,0er Zetec kommt, die von den kleineren Motoren passen nicht.
     
  8. #8 Michelico, 15.03.2015
    Michelico

    Michelico Neuling

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Was genau ist denn ein Drosselklappenpoti?

    Werde der Werkstatt das morgen mitteilen, damit sie eventuell damit anfangen, bevor sie teure Teile tauschen.
     
  9. #9 MucCowboy, 15.03.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    396
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Wie der Name doch sagt: ein Potentiometer an der Drosselklappe. Ein Sensor für die Motorsteuerung. Den Rest sagte ich bereits, es meldet dem Steuergerät, wie weit die Drosselklappe offen steht, also wieviel Gas Du gibst. Über diesen Sensor erfährt die Motorsteuerung den Öffnungswinkel der Drosselklappe und berechnet daraus, wieviel Sprit sie jetzt einspritzen soll.
     
  10. #10 Michelico, 15.03.2015
    Michelico

    Michelico Neuling

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ok danke, den Rest hatte ich verstanden wusste nur nicht was Poti ausgeschrieben bedeutet.

    Bin eben unerfahren in dem Gebiet, deshalb sorry wenn ich manchmal Nerven koste :)
     
  11. #11 Michelico, 18.03.2015
    Michelico

    Michelico Neuling

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hab ihn heute wieder aus der Werke geholt, die haben nur noch mal den Drosselklappenpoti etwas verstellt.

    Er dreht nun beim ausrollen nur noch bis max. 2000 Hoch und läuft im Stand mehr oder weniger ruhig bei 1000.

    Aber wie auch immer, der Fofo kommt weg. Das wird ein Geldgrab unausweichlich.

    Habe mich die Woche mal umgeschaut, einen netten VW Passat gefunden für knapp 9000 €.

    Hat knapp 100.000 Km runter und Bj. 2011.

    Mich macht nur der Preis stutzig. Normal ist VW doch recht teuer.

    Haben wir hier im Forum einen Bereich für Kaufberatungen?
     
  12. #12 Chanzer, 18.03.2015
    Chanzer

    Chanzer Benutzer

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier MK4 Titanium S
    kann ich so jetzt net sagen...

    aber wenn man schaut was er für die 3 bzw. 4 Jahre runter hat... is der Preis je nach Ausstattung vielleicht okay....

    mfg Chanzer
     
  13. #13 MucCowboy, 18.03.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    396
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Für VW Passat nicht wirklich ;)
    Da müsstest Du Dir schon ein VW-Forum suchen.
     
Thema:

Drosselklappe?

Die Seite wird geladen...

Drosselklappe? - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Motorstörung wegen defekter Drosselklappe (1.6l Benziner)

    Motorstörung wegen defekter Drosselklappe (1.6l Benziner): Guten Abend, mein Focus (8566/ABN mit SHDA) hat nun nach 160.000 km und 9 Jahren das erste echte technische Problem: Das Auto zeigt in...
  2. Biete 60mm Drosselklappe Focus MK2

    60mm Drosselklappe Focus MK2: Hallo zusammen, habe noch eine gebrauchte 60mm Drosselklappe welche auf meinem alten vFL 2.0 Duretec HE verbaut war. Dazu lege ich noch einen K&N...
  3. Drosselklappe Defekt ?Ford Focus 2.0 Sport Baujahr 2005

    Drosselklappe Defekt ?Ford Focus 2.0 Sport Baujahr 2005: Ford Focus 2.0 Sport Baujahr 2005 Folgendes Problem : Beim Starten des Motors geht die Drehzahl kurz bis 2000U/min und dann runter auf ca....
  4. Drosselklappe st 150

    Drosselklappe st 150: Meine Dk spinnt grad rum nun bin ich auf der Suche nach einer neuen aber irgendwie stimmen die Nummern von denen im Netz alle nicht mit meinen...
  5. Drosselklappe gereinigt - Öl in Ansaugtrakt normal?

    Drosselklappe gereinigt - Öl in Ansaugtrakt normal?: Habe heute wegen meinen Kaltstartproblememn die Drosselklappe gereinigt. Dazu habe ich sie ausgebaut und mit Drosselklappenreiniger gereinigt. Was...