Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Durashift/Automatik - Getriebefehler

Diskutiere Durashift/Automatik - Getriebefehler im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hi zusammen, scheinbar ist das Fusionforum recht inaktiv - daher ziehe ich den Post mal hier rüber. Das Getriebe sollte ja ähnlich oder gleich...

  1. #1 funkypunk1985, 25.09.2012
    funkypunk1985

    funkypunk1985 Neuling

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen,
    scheinbar ist das Fusionforum recht inaktiv - daher ziehe ich den Post mal hier rüber.
    Das Getriebe sollte ja ähnlich oder gleich sein (Ford Fusion 2004, Durashift, 80PS Benziner).

    Hallo zusammen,
    ich hätte hier mal ein Problem :-( - Ich hoffe ihr könnt mir etwas weiterhelfen. Ford konnte dass bis jetzt leider nicht.

    MEine Schwiegermutter hat einen Ford Fusion mit Durashift Getriebe.- Dieser ging vor 1er Woche aus - Getriebefehler. ADAC hat ihn wieder zum laufen gebracht ->10Min später wieder Getriebefehler.
    Zwischenzeitlich war er bei einer freien Werkstatt und bei Ford -> Wie wir zu Ford gefahren sind - er fuhr wieder - ist er nach 2 KM wieder stehen geblieben.
    PRoblem tritt scheinbar mit dem 3. Gang auf.

    Das Problem:
    Man fährt und es kommt kein Gas mehr -> Fehler beim Schalten.
    Die freie Werkstattt hatte den Automatikservo in verdacht und uns an Ford weiter geleitet.
    Auf dem Weg gings Auto wieder nicht (Habe mehrfach Batterie Minuspol entfernt und angeklemmt hat nicht geholfen - ) und wurde zu Ford abgeschleppt.


    Ford sagt es ist wahrscheinlich die Kupplung laut Fehlercode, es könnte aber mehr sein.
    "Keine Kraft wird übergeben" (oder so ähnlich)... Ok dachte ich mir was soll das ? Sobald die Getriebeleuchte blinkt wird dass doch so oder so nicht mehr weitergereicht. Das kann ja keine Diagnose sein.
    Eine richtige Fehlermeldung ausm Ford muss ja mehr aussagen - Verdacht die haben nicht richtig ausgelesen.

    Jetzt habe ich selbst recherchiert, Fakt ist dass der Automatikservo in massen ausfällt.
    Derhier sollte das etwa sein:
    http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeige...riebe/75295774
    Ich war bereits an Ihrem Auto und habe diesen kleinen Arm bewegt => Der Arm war nicht blockiert.
    Bis dahin dachte ich, es wäre Servo vom Getriebe, in einen englischen Forum ist beschrieben, dass der Arm blockiert ist und man ihn einfach reinigen kann.
    JEtzt ist mein Verdacht dass vielleicht doch der Servo kaputt ist, also nicht verdreckt sondern der Motor selbst.

    Ich gebe es zu - ich bin Leihe und habe keine Ahnung - ich bin aber der Einzige der hier versucht zu helfen.
    Der Wagen hat 70tsd KM und ansonsten keine Auffälligkeiten. Die Besitzerin ist so verunsichert, dass sie ihn verkaufen möchte, da sie sich eine Reparatur kaum leisten kann - vorallem unklar ist ob es hilft.

    Da uns niemand sagt was genau kaputt ist und Ford scheinbar auf gut Glück die Kupplung tauschen möchte, wollte ich euch um Rat bitten.
    Mein erster Ansatz wäre , dass Ford die Servos vom Getriebe überprüft und die Leitungen durchmisst. Das sollte doch
    Standard sein oder sehe ich das falsch ?

    Hier ist übrigens der englische Thread:
    http://www.fordownersclub.com/forums...-problem-easy/
    Ich ging bis dato eigentlich davon aus, dass ist das Problem - da sich der kleine Arm aber drehen lässt sollte es wohl was anderes sein oder ?

    Danke & Grüße Jonathan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. moqai

    moqai Neuling

    Dabei seit:
    24.03.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 1,4 Durashift EST 2007
    Hi, ich hatte ein ähnliches Problem (ist auch hier im Forum zu finden). Beim schalten vom 2 in den 3 Gang gab es immer wieder Probleme. Der Gang ging einfach nicht rein. In dieser Zeit war auch kein Gas geben mehr möglich. Wenn man dann wieder langsamer wurde, hat er irgendwann wieder in den 2 Gang zurückgeschaltet und das Spiel ging von vorne los. Am Ende kam dann immer die Fehlermeldung "Getriebefehler" bis er irgendwann komplett liegen geblieben ist und dann auch nicht mehr startete. Am Ende wurde der Schaltaktuator ausgetauscht. Reparaturkosten ca. 900 € und das war schon ne Kulanzregelung, weil das Auto gerade erst aus der Garantie raus war. Weitere Infos hier http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=18697
     
  4. #3 funkypunk1985, 08.10.2012
    funkypunk1985

    funkypunk1985 Neuling

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Meldung,
    ähnlich ist das auch bei dem Fahrzeug. Allerdings ließ es sich nach dem Getriebefehler nicht mehr fortbewegen.
    Batteriestromlos 5Min, bewegen des Akulatorschafts half alles nichts, auch das endlos halbmanuelle Schalten am Knüppel bzw wiederholen der Prozedur.

    Ford behaupted die Kupplung wäre defekt, das halte ich aber bei einem Automatikfahrzeug mit dieser Laufleistung als unwahrscheinlich.
    Gerade weil die Probleme ja scheinbar typisch für Akulatorenprobleme sind.
    Sonderbar ist, dass das Fahrzeug beim Anlassen keine Geräusche am Getriebeservo machte, sollte man da nicht ein surren/schalten hören ?

    Ich denke ja der Motor ist einfach hinüber - Also nicht dass nur der Schaft einfach zersetzt ist.
    Das Fahrzeug wird die Tage durch einen Bekannten angeschaut. Hoffentlich findet man das Problem.
    So wie ich das gelesen habe ist es ja durch einen Austausch des Akulators nicht getan - dieser sind ja nur etwa 2x4 Schrauben - sondern man muss das Fahrzeug anschließend neu programmieren.
     
Thema: Durashift/Automatik - Getriebefehler
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fehler p1632 ford fiesta halbautomatik startet nicht

    ,
  2. ford fusion getriebe probleme

Die Seite wird geladen...

Durashift/Automatik - Getriebefehler - Ähnliche Themen

  1. 1,6 CDCI Automatik verschluckt sich und raucht kurz

    1,6 CDCI Automatik verschluckt sich und raucht kurz: Guten Tag, bin neu hier im Forum und bräuchte eure Hilfe. Ich hab ein 1,6 CDCI Automatik (2004 ohne DPF) 125tkm der läuft soweit eigentlich ganz...
  2. Biete B-Max SYNC 1,6 Automatik AHK

    B-Max SYNC 1,6 Automatik AHK: Baujahr 11/13 Abnehmbare AHK Winterpaket Trendpaket Weiß 45000 Km 1. Hd, scheckheftgepflegt. TÜV 11/18 ABS, Anhängerkupplung, Bluetooth,...
  3. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Meine Automatik stottert beim Abbremsen (änlich wie wenn man den Motor fast abwürgt)?

    Meine Automatik stottert beim Abbremsen (änlich wie wenn man den Motor fast abwürgt)?: Meine Automatik stottert beim bremsen wie wenn der motor gleich abgewürgt wird und fängt sich dann wieder... passiert auch nur manchmal meistens...
  4. Biete Ford Focus 2.0 Ghia Automatik BJ 2004 !!TÜV NEU!!

    Biete Ford Focus 2.0 Ghia Automatik BJ 2004 !!TÜV NEU!!: Ich biete hier meinen geliebten Ford Focus: 2.0 Ghia Automatik BJ 2004 Stufenheck Limousine
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Bremsen Wechsel am Kombi mit Automatik

    Bremsen Wechsel am Kombi mit Automatik: Hallo, gleich vorab. Ich habe die Suche schon durch. Leider muss ich trotzdem fragen. Ich möchte an meinem Focus Facelift die Bremsen vorne und...