C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Duratec 2.0 Instandsetzung?

Diskutiere Duratec 2.0 Instandsetzung? im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Achso, dachte du hast einen Pleuellagerschaden

  1. #21 Schrauberling, 02.05.2019
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    5.858
    Zustimmungen:
    442
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Achso, dachte du hast einen Pleuellagerschaden
     
  2. #22 Schnazel, 02.05.2019
    Schnazel

    Schnazel Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Cmax MKI 2005 2.0L Benziner
    Jetzt sind wir durcheinander. Ich habe auf der Autobahn hohen und im Stadtverkehr etwas moderateren Ölverbrauch, trotzdem halt zu hoch.
     
  3. RSI

    RSI Forum Profi

    Dabei seit:
    08.11.2018
    Beiträge:
    3.426
    Zustimmungen:
    673
    Fahrzeug:
    Minichamps
    dann fahr auf der AB eben nicht bleifuß und benutzte zum nachfüllen
    black racing öl ;)
     
  4. #24 Schnazel, 02.05.2019
    Schnazel

    Schnazel Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Cmax MKI 2005 2.0L Benziner
    Da reicht leider schon 130 auf der Bahn, rasen tu ich sowieso nicht. Ich schau mich mal noch nach alternativen um.
     
  5. #25 Schrauberling, 02.05.2019
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    5.858
    Zustimmungen:
    442
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Schonmal gespült?
     
  6. #26 Schnazel, 02.05.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.06.2019
    Schnazel

    Schnazel Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Cmax MKI 2005 2.0L Benziner
    Jawohl. Danach fing der Spaß erst richtig an.
    Hab einen Instandsetzer gefunden der mir das zeitwertgerecht repariert und wohl einiges an Erfahrung mit den Motoren hat, hatte eben ein sehr kompetentes Gespräch am Telefon, die Firma heißt Wild Motoren und ist relativ nah.

    Um evtl für Leidtragende noch ein paar Infos dazulassen: die 1,8 und 2,0 l Mazda/ Ford Duratecmotoren haben laut den Herren in der Werkstatt ein Problem mit den Kolben und Abstreifringen. Auf der Seite ist sogar ein kleiner Beitrag mit Bildern dazu. In dem Betrieb haben die Herren dafür einen Reparaturplan. Ventilschaftdichtungen sind laut deren Aussage eigentlich nie das Problem, sondern eben direkt die Kolben. Bes wird dann der Kopf abgebaut, Kolben raus, alles gereinigt, vermessen, nachgehont, alle möglichen Dichtungen erneuert und ein neuer Pleuellagersatz verbaut. Knapp 2400 € wollen die Herren dafür.

    Getauscht wird dabei:
    Ventildeckeldichtung, Wellendichtring, Zylinderkopfdichtung, Zylinderkopfschrauben, Ansaugkrümmerdichtung, Auspuffkrümmerdichtung, Kolbenringe (Abstreifringe), Pleuellager, Pleuelschrauben, diverse andere Dichtungen


    Wild Motoren – Ford Mazda 1,8 und 2,0 Benziner – Hoher Ölverbrauch
     
  7. RSI

    RSI Forum Profi

    Dabei seit:
    08.11.2018
    Beiträge:
    3.426
    Zustimmungen:
    673
    Fahrzeug:
    Minichamps
    werksüberholter motorblock mit kurbeltrieb kostet beim ffh ca. 1800
     
  8. #28 Schnazel, 04.05.2019
    Schnazel

    Schnazel Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Cmax MKI 2005 2.0L Benziner
    Wo denn das bitte? Unter 2400€ für Blöcke bei denen nichtmal 100% nachvollziehbar ist, was gemacht wurde habe ich nichts gefunden. Evtl aber auch nicht nachd em richtigen gesucht?
     
  9. RSI

    RSI Forum Profi

    Dabei seit:
    08.11.2018
    Beiträge:
    3.426
    Zustimmungen:
    673
    Fahrzeug:
    Minichamps
  10. #30 Schnazel, 04.05.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.06.2019
    Schnazel

    Schnazel Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Cmax MKI 2005 2.0L Benziner
    Ist halt nur die Frage, was da alles enthalten ist. Im Angebot heißt es ja nur Zylinderblock. Ich meine die erste Firma bei der ich angefragt hatte, die mit den Lagerschalen, hat exakt das Teil in der Kalkulation gehabt zu dem Preis, wenn es mich nicht täuscht, weil es die Lagerschalen ja nicht einzeln gibt.

    Zumindest mal vielen Dank für die Mühe.

    Nebenbei: das Teil muss ja auch zurück, bei 50kg Gewicht gibts dann 200€ Porto obendrauf. Also ist man dann bei 2300€ inkl Versand und dem Pfand fürs Altteil (der in etwa dem Rückporto entspricht) + Einbau und Ausbau.

    Die Firma bei der ich aktuell einen Termin habe verbaut eigens entwickelte verbesserte Teile, die das Problem in Zukunft verhindern sollen. Die Firma bietet auch deutschlandweit günstigere Reparaturlösungen für TFSI Motoren und hat da eigene Verfahren entwickelt.
     
  11. RSI

    RSI Forum Profi

    Dabei seit:
    08.11.2018
    Beiträge:
    3.426
    Zustimmungen:
    673
    Fahrzeug:
    Minichamps
    denn motorblock kannst bei jedem ffh so bestellen
    ( allerdings nach dem preis fragen , nicht das der dann noçh was aufschlägt )
    dann holst den da ab gegen pfand und bringst den alten da wieder hin und bekommst deinen pfand zurück .
    der preis im link ist die uvp von ford und sollte als beispiel gelten !
     
  12. #32 Schnazel, 04.05.2019
    Schnazel

    Schnazel Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Cmax MKI 2005 2.0L Benziner
    So ist das Ganze schon interessanter. Danke! Dann muss ich das mal durchrechnen. Dafür muss dann halt der ganze Motor raus und wieder rein.
     
  13. #33 Schrauberling, 05.05.2019
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    5.858
    Zustimmungen:
    442
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Würde mich ja Mal interessieren, was der Teileprofi da für einen Ersatzmotor nimmt.
     
  14. #34 Ollioldschool, 05.05.2019
    Ollioldschool

    Ollioldschool Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    StreetKA
    Hi,

    Wenn es denn an den Ölabstreifringen liegt? Hatte so was mal. Methode ist allerdings was durchgeknallt und ohne Gewähr auf Erfolg. Dafür billig:

    Die Ölabstreifringe verklemmen sich bisweilen ganz gerne wenn Ölkohle über das Motoröl in den Ölkreislauf gelangt. Denn die Ölkohlestücke lösen sich gerade beim Ölwechsel mal ganz gerne. Neues Öl wirkt reinigend, dann löst sich da schon mal was an alter Ölkohle im Motor.

    Das was sich da löst an Ölkohle kann dann auch mal den Ölabstreifring quasi "einklemmen". Hatte so was mal bei einem alten 1,6 Liter B3 Passat (Baustellen- Auto) und wollte da keinen Motor tauschen oder groß rum basteln. Sollte ja nur fahren.

    Also habe ich alle Kerzen raus gebaut, der betroffene Zylinder hatte eine nasse schwarze Kerze. Aber gute Kompression (etwas hinterlistig). Wusste also welcher Zylinder klemmt.

    Danach habe ich in den betroffenen Zylinder über die Kerzenöffnung per Trichter eine Mixtur aus Bremsenreiniger und Nitro Verdünnung in den Zylinder geschüttet und die Sache per Druckluft und einem öligen Lappen mal über den Kerzeneinlass mächtig unter Druck gesetzt einige male.

    Noch was von der vorgenannten Mischung nach geschüttet und eine Nacht einwirken lassen. Danach morgens das Öl und Filter gewechselt (Baumarkt 20 W 40 für ein paar Euronen rein) und Kerzen rein gedreht. Ölwechsel würde ich dazu in jedem Fall machen, denn sonst geht der Motor hoch wenn die Nitroverdünnung im Öl zündet.....

    Danach fuhr der B 3 wieder ganz normal und hat auch kein Öl mehr gesoffen. Kerzen sahen danach auch alle vom Brennbild ganz normal aus.

    Ein Kumpel meinte das so was mit Hydrauliköl von Flugzeugen noch besser funktioniert. Weil das stark reinigend und zersetzend zu Ölkolerückständen wirkt. Habe ich nie aus probiert, klingt aber plausibel.

    Um einen Motor von innen sauber zu bekommen wenn der von innen stark Ölkohle hat, spüle ich den übrigens mit einer Mischung aus 50% Diesel und 50% Motoröl:

    50% des alten Motoröls ablaufen lassen, dann mit Diesel auffüllen. Lasse dann die Sache mal ein paar Minuten im Standgas vor sich hin laufen (Verbliebenes Öl muss kalt sein, sonst gibts Zirkus mit dem Öldruck!!!) und mache dann einen Ölwechsel mit Filterwechsel. Zu dem Dreck der dann aus der Ölwanne rinnt, scheint das zu wirken.

    Ob die Methode zur Nachahmung empfohlen ist, weiß ich nicht. Daher beide Tipps auf eigenes Risiko. Ziehe so was nur ab wenn der Motor ohne diese Prozeduren und Knallgas Methoden ohnehin am Ende wäre. Da ist es dann egal wenn es nicht klappt oder das Teil komplett verreckt. Bisher hat das aber immer ganz gut funktioniert.

    Kann man ja mal ausprobieren. Denn wenn die Ölabstreifringe noch nicht gebrochen sind oder die Laufbahnen oval sind, kann man da ggf. noch was retten.
     
    Schrauberling und Wolle1969 gefällt das.
  15. #35 Wolle1969, 05.05.2019
    Wolle1969

    Wolle1969 Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    3.899
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeug:
    Fiesta
    Corsa
    Adam
    Mazda 3
    :lol: Du bist echt in den 80-90ern stecken geblieben.:)
     
    Carpe Noctem gefällt das.
  16. #36 Ollioldschool, 06.05.2019
    Ollioldschool

    Ollioldschool Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    StreetKA
    ....stimmt... Bei mir wird das Benzin auch nicht teurer. Sondern nur die Strecke kürzer die man für die 20 EURONEN fahren kann....
     
    Wolle1969, Schrauberling und Carpe Noctem gefällt das.
  17. #37 Schnazel, 24.05.2019
    Schnazel

    Schnazel Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Cmax MKI 2005 2.0L Benziner
    Auto war nun beim Instandsetzer, Motor war wohl tadellos bis auf das angesprochene Problem der Abstreifringe. Die setzen sich zu und verlieren ihre Tangentialspannung. Wurde getauscht, 2400€ ärmer, mal schauen wie es sich entwickelt.
     
  18. #38 Cmax-LPG, 06.06.2019
    Cmax-LPG

    Cmax-LPG Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2014
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C Max LPG 145 PS
    War kein Schnäppchen,...
     
Thema: Duratec 2.0 Instandsetzung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. duratec 2.0 motorinstandsetzung

Die Seite wird geladen...

Duratec 2.0 Instandsetzung? - Ähnliche Themen

  1. MK2 2.0 145 PS mit diversen Auffälligkeiten

    MK2 2.0 145 PS mit diversen Auffälligkeiten: Guten Abend an alle versierten Schrauber da draußen, ich habe mir kürzlich einen Focus MK2 als 2.0 mit 145 PS gebraucht gekauft. 125.000 km...
  2. Automatik macht Geräusche - 2.0 Ecoboost

    Automatik macht Geräusche - 2.0 Ecoboost: Guten Tag zusammen, Ich habe seit kurzem einen Mondeo MK5 Bj. 2018 mit 2.0 Ecoboost und Automatikgetriebe. Nun ist mir aufgefallen, dass das...
  3. Ölverbrauch CC 2.0 Duratec

    Ölverbrauch CC 2.0 Duratec: Moin, frisst euer CC (Duratec 2.0) auch so viel Öl? Meiner frisst auf 1000km etwa ein Liter, manchmal auch mehr. Im normalen Betrieb raucht er...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 4-2-1 Fächerkrümmer Ford Duratec = Mazda MZR

    4-2-1 Fächerkrümmer Ford Duratec = Mazda MZR: Moin liebe Freunde, mal wieder eine schlaflose Nacht mit einem weiteren Wunsch auf dem Zettel für den Weihnachtsbaum:birthday: : Da nun eine...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Anleitung für Tausch Ventildeckeldichtung Ford Focus 2 2.0 TDCI BJ.2008

    Anleitung für Tausch Ventildeckeldichtung Ford Focus 2 2.0 TDCI BJ.2008: Detaillierte Beschreibung mit allen Unterwasser- und Oberflächensteinen. Und so lass uns gehen! Wie sich herausstellte, dauert das Entfernen des...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden