Durchrostungsgarantie bei Baujahr 2001 - wie beanspruchen?

Diskutiere Durchrostungsgarantie bei Baujahr 2001 - wie beanspruchen? im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Hallo, ich habe mir letztes Jahr einen 2001er Mondeo Touring gekauft. Beim Kauf ist mir schon leichter Rost an 2 Türen aufgefallen (hätte ich mal...

  1. xTIMx

    xTIMx Neuling

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier Mk3, Bj. 2001, 1.8l
    Hallo,

    ich habe mir letztes Jahr einen 2001er Mondeo Touring gekauft. Beim Kauf ist mir schon leichter Rost an 2 Türen aufgefallen (hätte ich mal lieber gleich etwas gemacht :-( ), über den Winter hat sich das ganze leider ziemlich verstärkt, weshalb ich heute die 12 Jahre Rostschutzgarantie in Anspruch nehmen wollte.

    Bis Ende 2008 wurde das Fahrzeug regelmäßig bei Ford gewartet, danach einmal bei einem freien Händler und von mir wurde er einmal zu einem "Bekannten" gegeben (ohne Stempel).

    Ich habe insgesamt 3 Ford Händler abgeklappert, einer hat mich direkt abgewiesen, weil das Fahrzeug nicht durchgängig bei Ford gewartet wurde, ein anderer hat zwar Fotos gemacht und möchte nochmal seinen Chef dazu befragen, sieht aber auch eher schwarz und der dritte meinte, ich sollte nächste Woche nochmal kommen, weil der Sachbearbeiter im Urlaub wäre.

    Was für Erfahrungen habt ihr mit der Durchrostungsgarantie gemacht? Braucht es tatsächlich durchgängig min. einmal im Jahr einen Original Ford Stempel oder wollen sich die Werkstätten nur drücken ?
    Ich meine mal gehört zu haben, dass es Unterschiede macht ob das Auto vor oder nach 2002 hergestellt wurde.

    Viele Grüße,

    Tim
     
  2. #2 FocusZetec, 03.04.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.612
    Zustimmungen:
    335
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Ford bezahlt es nicht wenn das Serviceheft nicht auf dem neusten Stand ist ... wenn es zwischendrin mal was fehlt ist es nicht so schlimm.
    Selbst wenn du einen Händler findest der einen Garantieantrag einreicht ist es ziemlich Unwahrscheinlich das Ford das genehmigt ... die Ford Händler haben damit im ersten Moment nichts zu tun.

    Wobei das nicht unter die Durchrostungsgarantie fällt, sondern unter Kulanz ... durchrostende Türen gibt es (bis jetzt) noch nicht.
     
  3. xTIMx

    xTIMx Neuling

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier Mk3, Bj. 2001, 1.8l
    Hallo und vielen Dank für deine Antwort!

    Durchrostet in Form von löchrig ist die Tür natürlich noch nicht, aber an einer Tür ist der untere Falz (über die ganze länge) schon so sehr verrostet, dass man den Rost schon bei geschlossener Tür von aussen sieht.

    Aber wieso soll das ganze unter Kulanz fallen, wenn Ford eine Garantie gibt (sowas ist in der Regel ja auch irgendwo rechtlich bindend)!?

    Meinst Du, es könnte helfen, wenn ich das Auto nochmal beim Ford Händler zur Wartung abgebe, bevor ich die Garantie beantrage?

    Viele Grüße,

    Tim
     
  4. #4 FocusZetec, 04.04.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.612
    Zustimmungen:
    335
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    rechtlich sind zwei Jahre vorgeschrieben, 12Jahre ist eine freiwillige Leistung von Ford, wobei die an bestimmte Bedingungen geknüpft sind wie eine jährliche Rostkontrolle ... das spart Kosten und die ganze Sache ist leichter zu reparieren.

    Ich finde das Ok, ein Hersteller muss nicht für die Dummheit der Kunden bezahlen, wer meint keine Wartungen machen zu müssen ist selber Schuld ... Ärgerlich wird es wenn die *****en ihre Autos verkaufen und der nächste Besitzer, so wie jetzt du den Schwarzenpeter hat.
     
  5. #5 vanguardboy, 04.04.2012
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.143
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    50 zu 50 chance. bei meinen Wagen (10Jahre alt) wurden nur 4 Inspektionen gemacht, & eine Rostschutzkontrolle. Letztes Jahr, hatte ich auch rost da wo du ihn hast. Beantragt, und 4wochen später genehmigt worden. Auch ohne Inspektionen bei Ford..
     
  6. mark66

    mark66 Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier 2013
    2,0 TDCI 163 PS
    "Was für Erfahrungen habt ihr mit der Durchrostungsgarantie gemacht? Braucht es tatsächlich durchgängig min. einmal im Jahr einen Original Ford Stempel oder wollen sich die Werkstätten nur drücken ?"

    Bei meiner letzten Inspektion 9/2011 wurde auch Rost an der Türfalz entdeckt. Sofort machte meine Werkstatt einen Antrag in Köln ( schließlich hatte man im Frühjahr 2011 eine neue Lackiererei eröffnet ;););)), dieser wurde 12/2011 nach Besuch eines Kölner Sachverständigen genehmigt und im Januar erledigt. Nach kurzer Unterhaltung mit dem sehr netten Kölner Mitarbeiter sagte dieser mir unter anderem auch, daß eine einmal jährlich durchgeführte Rostkontrolle bei einer Fordvertragswerkstatt genügt, um die Garantie aufrecht zu erhalten.

    Später erfuhr ich bei einem Kaffee vom hiesigen Werkstattmeister noch was für mich neues. Auf meine Frage hin, wieso mein erst 6,5 Jahre;) altes, scheckheftgepflegtes, Fahrzeug den schon roste, kam folgende tröstende Antwort: Um die Herstellungskosten eines Kfz zu drücken, verwenden alle ihm bekannten Fahrzeughersteller Recyclingstahl, dies ist naturgemäß verunreinigter als "neues", und fängt deswegen schneller an zu rosten. Diesbezüglich sind ihm besonders oft Audi-(!!!!!)und Mercedesmodelle neuerer Zulassung aufgefallen. Vermeindliche Premiumhersteller.:verdutzt:
     
  7. #7 jörg990, 12.04.2012
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.131
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Der Mann hat leider keine Ahnung von der Stahlherstellung.
    In fast allen Stählen wird Schrott zugesetzt. Ausnahmen sind nur sehr spezielle, teure Legierungen.
    Der Stahl wird dadurch nicht minderwertig, und verunreinigt ist er auch nicht.

    Das rosten kommt im Fall des Mondeo MK3 von der Dichtmasse an den Falzen, welche nicht richtig am Blech haftet. In dem entstehenden Spalt sorgt eindringendes Wasser für Rost.


    Grüße

    Jörg
     
Thema:

Durchrostungsgarantie bei Baujahr 2001 - wie beanspruchen?

Die Seite wird geladen...

Durchrostungsgarantie bei Baujahr 2001 - wie beanspruchen? - Ähnliche Themen

  1. Ford Ranger, 3,2 Limited,Baujahr 2017, Kaltstart-Leistungsloch

    Ford Ranger, 3,2 Limited,Baujahr 2017, Kaltstart-Leistungsloch: Hallo Zusammen, habe Probleme mit meinen Ford Ranger Limited, Baujahr 2017, 3,2 l nach Kaltstart mit einem Leistungsloch nach ca. 300 m Fahrt...
  2. F 250 7,3L 4x4 bj.2001

    F 250 7,3L 4x4 bj.2001: Moin bin neu hier im Forum, schon ein bisschen vorbelastet hatte mal einen Dodge RAM 2500 5,9l Cummins 4x4 bj.95 den hatte ich bis 2001 wurde...
  3. Biete Ford Maverik Anhängerkupplung 2001-2003

    Ford Maverik Anhängerkupplung 2001-2003: hi, biete euch hier eine neue AHK für den Maverik(Escape) Bj.:06/2002 an. Dabei ist noch ein KFZ Spezifischer E-Satz,ebenfalls neu technische...
  4. Maverick (Bj. 00-07) Tankschutzblech gesucht für Maverick Mk.II Bj. 2001

    Tankschutzblech gesucht für Maverick Mk.II Bj. 2001: Hallo zusammen, meine Werkstatt hat mir eben mitgeteilt, dass das o. g. Teil nur noch in Teilen am Fahrzeug hängt. Hat noch jemand dieses Teil,...
  5. Umrüstung F-150 Baujahr ab 2015

    Umrüstung F-150 Baujahr ab 2015: Hallo liebe Ford Gemeinde, ich bin neu im Forum und möchte mich erstmal kurz vorstellen: Wir - meine Frau und ich - leben im schönen Kiel....