Durchzug

Diskutiere Durchzug im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; hallo,habe seit kurzem einen fiesta jh1 1.4 16v...mir ist jedoch aufgefallen dass er bei einer niedrigen drehzahl sehr langsam beschleunigt.ist...

  1. #1 Atlni99a, 09.03.2008
    Atlni99a

    Atlni99a Guest

    hallo,habe seit kurzem einen fiesta jh1 1.4 16v...mir ist jedoch aufgefallen dass er bei einer niedrigen drehzahl sehr langsam beschleunigt.ist das normal oder muss man ihn mal so richtig ausfahren???er hat nähmlich erst 10.000 km drauf...
    danke
     
  2. #2 Atlni99a, 09.03.2008
    Atlni99a

    Atlni99a Guest

    bereifung

    noch 175 aber wollte mir 16zoll felgen mit 194/45 zulegen...macht das viel bei der beschleunigung aus??
     
  3. #3 Mr. Binford, 09.03.2008
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    16 Zoll sind noch human, aber bei 17 Zoll merkt man schon was.
     
  4. #4 Wiesel87, 09.03.2008
    Wiesel87

    Wiesel87 Captain Kriechstrom

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3 1.4
    erst ab 3000 liegt drehmoment an abei 5000 sind 80 PS erreicht....

    das ist normal.

    der motor ansich ist auch nich grad n bolide...eher ein uraltes möhrchen
     
  5. Bender

    Bender Guest

    also laut ford preisliste und ford.de liegen bei 3500 u/min die 124nm an und bei 5700 die 80ps. *hust*
     
  6. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.963
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    da spricht wieder geballtes fachwissen :rolleyes:

    danke!
     
  7. Bender

    Bender Guest

    der fiesta mk6 hat min. 14er drauf, also 175/65 R14.

    aber bei einem breiteren reifen ist auch die auflagefläche etwas grösses und dadurch auch mehr reibung auf der straße, also auch etwas träger, aber nicht viel. und manchmal sind auch "leichtmetall" felgen schwerer als die originalen stahl^^
     
  8. willid

    willid Neuling

    Dabei seit:
    04.02.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Zitat :

    mir ist jedoch aufgefallen dass er bei einer niedrigen drehzahl sehr langsam beschleunigt.ist das normal



    Welcher Motor beschleunigt denn bei niedrigen Drehzahlen schnell?

    Was fahrt Ihr eigentlich für Drehzahlen 5000 /5700 ?:gruebel:

    Ich dachte immer ökologische/ökonomische Fahrweise wäre angesagt ?

    Naja,der Sprit ist wohl noch nicht teuer genug !:was:

    willid
     
  9. #9 Mr. Binford, 10.03.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.03.2008
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Das darf ja wohl noch jeder selber entscheiden, fahr du mal öko, ICH nicht :mies:
    Gehört ausserdem nicht hier hin!

    PS: Ich fahre ökonomisch, zumindest von der Seite des Staates Deutschland ausgehend.
     
  10. #10 Wiesel87, 10.03.2008
    Wiesel87

    Wiesel87 Captain Kriechstrom

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3 1.4
    zügig anfahren ist spritsparender als schleichend zu beschleunigen im höchsten gang...
     
  11. willid

    willid Neuling

    Dabei seit:
    04.02.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte Euch ja nu nich massregeln - nienich ! :cooool:

    Ich hab mich nur über die genannten Drehzahlen gewundert ! :gruebel:

    Und doch ist zügiges hochschalten sparsamer als langes ziehen der Gänge - sagt jeder Experte ! :zunge1:




    willid
     
  12. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.963
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    da gibts ja eigentlich nichts zu wundern, wir reden ja hier nicht von dauerdrehzahlen, sondern von kurzzeitigen wie z.b. beschleunigen auf der autobahn. da braucht fast jeder zetec fast 4.000u/min.
     
  13. #13 Schrecki, 13.03.2008
    Schrecki

    Schrecki Neuling

    Dabei seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Naja, das bisschen Masse (bezogen auf das Fahrzeuggewicht) wird wohl schnurz sein.

    Es ist einfach so, dass ein Saugbenziner hohe Drehzahlen braucht, um seine Leistung zu entwickeln. Das trifft um so eher zu je weniger Hubraum (1,4l) man für mehr Leistung (immerhin 80PS) hat.

    Kennst du Dieter Nuhr?
     
Thema:

Durchzug

Die Seite wird geladen...

Durchzug - Ähnliche Themen

  1. Focus 1.6 schlechter Durchzug, gelegentlich unruhiger Lauf

    Focus 1.6 schlechter Durchzug, gelegentlich unruhiger Lauf: Hallo liebe Fordfahrer! Ich habe seit 2,5 Jahren einen Ford Focus MK1 EZ 2003 mit dem 1.6 Zetec-Motor. Diese Auto hat mich bisher immer treu...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Kein durchzug im 3-4ten Gang

    Kein durchzug im 3-4ten Gang: Habe ein Problem, habe einen Sportluftfilter getestet, zuvor einen schon etwas dichten(verdreckten) Serienfilter gefahren, nun einen neuen von...
  3. Motorproblem, kein Durchzug

    Motorproblem, kein Durchzug: hallo zusammen, ein Kumpel von mir hat sich vor einigen Tagen sein erstes Auto gekauft und ist natürlich stolz wie ein Schneekönig. Allerdings...
  4. StreetKA (Bj. 03-05) RL2 Ruckeln kein Durchzug

    Ruckeln kein Durchzug: Hallo Forum Mitglieder, an meinem StreetKa ist folgendes Problem: Wenn er kalt ist ruckelt er wie die Sau und hat auch keinen Durchzug es geht...
  5. Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Null Durchzug

    Null Durchzug: Hallo Gemeinde, habe mir einen Mondeo MK1 V6 mit 244000 km Ll gekauft und habe mir von dem V6 eigentlich waagerecht zum Ohr abfließende...