StreetKA (Bj. 03-05) RL2 Durst ?

Dieses Thema im Forum "StreetKA/SportKA Forum" wurde erstellt von hawktom, 01.10.2012.

  1. #1 hawktom, 01.10.2012
    hawktom

    hawktom Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus B-Max Sync 1,0 ltr. Ecoboost
    Hi Leutz,

    ich hab ja schon mal an anderer Stelle geschrieben das ich mich für einen Streety als Zweitmobil interessiere.

    Also versuch ich möglichst viel zu erfahren bevor ich loslege.:gruebel:

    So Sachen wie lieblose Innenausstattung und wenig Ablagemöglichkeiten sind mir ziemlich wurscht, das straffe Fahrwerk und die Agilität des Auto´s find ich viel wichtiger.
    Worauf ich mir keinen Reim machen kann ist der angeblich mächtig grosse Durst.

    Ich bin vom Focus ja eher verwöhnt, wie sieht es denn beim Streety mit Erfahrungen aus ?
    Angesichts der Spritpreise nicht so ganz unwichtig, oder ?


    Gruss Tom
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stammi

    Stammi Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2012 TDCI Champ. edition
    Fiesta ST 2014
    @ Tom

    Das ist sehr vom Fahrer abhängig!
    Meine Freundin fährt in mit 6 Litern, ich mit ca 9 Litern!

    Der hauptgrund ist einfach die sehr kurze Getriebeübersetzung bei welcher es sein kann das er auf der Bahn bei ca 195 nach Tacho in den Begrenzer läuft.

    Bei vollgasetappen bin ich auch schon auf 13 gekommen :verdutzt:

    Wichtiger ist aber der Fahrspaß :lol:

    Voricht bei erstazteilen! Karosserieteile sind teilweise nicht mehr lieferbar und teuer im vergleich zu anderen :wuetend:

    Grüße
    Stammi
     
  4. #3 Meikel_K, 03.10.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.538
    Zustimmungen:
    83
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Bingo. Dann ist der Streetka goldrichtig. Ehrliche Rückmeldung, trotz ET34 noch sauber abgestimmte Lenkung, knackige Schaltung und agiles Fahrverhalten (falls nichts "verbösert" wurde, etwa Spurplatten hinten oder ähnlicher Unfug).

    Unser Exemplar läuft im gemischten Betrieb (über die Dörfer, flüssige Autobahnfahrt mit 120 im Ballungsraum) mit etwa 7.5 l/100 km im Sommer und etwa 8.25 im Winter (Winterreifen ebenfalls 195/45R16). Die breitere Datenbasis gibt es auf Spritmonitor.de

    Allerdings ist unserer eines der ersten Exemplare und noch mit D3. Die mit D4 Abgasnorm können mehr verbrauchen. Zum Kilometerfressen ist so ein Zweimannzelt aber schon aus Geräuschgründen nichts. Ein halber Liter mehr oder weniger ist also auch wurscht.

    Achten sollte man auf die Übergange am Schweller, wo Ka Front und Streetka-Heck hartverlötet sind. Vor allem von oben bei geöffneter Tür sichtbar, wenn sich dort Rost bildet. Man kann damit aber leben, muss ggf. alle 1-2 Jahre etwas nacharbeiten. Ansonsten waren bei uns nur die üblichen Ka / Fiesta Geschichten und nichts von Bedeutung: ein undichtes Heizungsregulierventil und eine defekte Nachkatsonde auf bisher gut 90.000 km.
     
Thema:

Durst ?

Die Seite wird geladen...

Durst ? - Ähnliche Themen

  1. BILD online. Ford Kuga - kleiner Diesel großer Durst

    BILD online. Ford Kuga - kleiner Diesel großer Durst: Und wieder fühlt sich die BILD (Springer Presse) genötigt ein Fahrzeug, das nicht das VW Logo trägt, zu verunglimpfen. In dem BILD Online Beitrag...