DZM und Pinbelegung Diesel

Diskutiere DZM und Pinbelegung Diesel im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hi, es geht mal wieder um den 1,8er tdi mondeo mk2. haben ihn sonntag endlich fertig gebracht und auch erste probefahrt gemacht. 1. der...

  1. Flo88

    Flo88 Atenza

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6
    Hi,

    es geht mal wieder um den 1,8er tdi mondeo mk2.

    haben ihn sonntag endlich fertig gebracht und auch erste probefahrt gemacht.

    1. der drehzahlmesser schlägt aus wie er lustig ist. geht beim beschleunigen wilkührlich bis auf 6000 upm etwa hoch und dann wieder runter und gleiche spiel von vorn.
    wo liegt der fehler? liegt an der tachoeinheit? und wo kommts signal her, sensor an der KW oder noch die alte methode über die LiMa?

    2. Pinbelegung an der Einspritzpumpe.
    könnt mir jemand bitte die pinbelegung sagen?

    haben ja die mk1 einspritzpumpe im mk2 drin. wie muss ich die pinbelegung von der mk1 pumpe ändern dass es passt? sie sind definitiv net gleich, das weiß ich.

    im voraus schon mal danke

    Gruß Flo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 26.02.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.812
    Zustimmungen:
    254
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo, da bin ich wieder mal ;)

    DZM: Es wird das "moderne" Verfahren verwendet, Kurbelwellensignal zum Motorsteuergerät, und dieses gibt das Drehzahlsignal selber zum DZM hin aus. Woher dieses Verhalten kommt, kann ich jetzt auch ned sagen.

    Pumpeneinheit MK1:
    Stecker 1, grün/blau = Kaltstartventil, geschaltetes Plus von Sicherung 9 über Kaltlaufrelais
    Stecker 1, schwarz/blau = Kaltstartventil, auf Masse
    Stecker 2, violett/schwarz = Absperrventil, Zündungsplus von Sicherung 4
    Stecker 3, braun/blau = Kraftstoffhebelsensor, zurück zum Steuergerät
    Stecker 3, gelb/blau = Kraftstoffhebelsensor, Referenzspannung vom Steuergerät
    Stecker 3, weiß/blau = Kraftstoffhebelsensor, Sensoreingang vom Steuergerät
    Stecker 4, grün/schwarz = Teillastventil, Ansteuerung vom Steuergerät

    Pumpeneinheit MK2: statt 4 Einzelstecker hier 1 8-poliger Kompaktstecker:
    Pin 1, braun/weiß = Kraftstoffhebelsensor, zurück zum Steuergerät
    Pin 2, weiß/violett = Kraftstoffhebelsensor, Sensoreingang vom Steuergerät
    Pin 3, gelb/violett = Kraftstoffhebelsensor, Referenzspannung vom Steuergerät
    Pin 4, grün/rot = Spritzbeginnventil, von Sicherung 9 über Kaltstartventil
    Pin 5, violett/orange = Abschaltventil, Ansteuerung vom Steuergerät
    Pin 6, schwarz/orange = Spritzbeginnventil, zum Steuergerät
    Pin 7, grau/schwarz = Absperrventil, von Wegfahrsperre
    Pin 8, schwarz/rot = Absperrventil, auf Masse

    Grüße
    Uli
     
  4. Flo88

    Flo88 Atenza

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6
    Hi,

    Uli, du hast echt noch was gut bei mir. nochmals respekt für deine hilfe :top1:

    hats mir schon fast gedacht, sind nur die älteren motoren wo die methode noch haben. denke es liegt am tacho.

    danke für die übersicht :)
    wenn er wieder hier ist umändern. steht grad beim scheibe tauschen und tüv machen :). waren knappe 3 monate arbeit für uns ;)

    ajo, der mk1 hat auch schon den 8 poligen stecker :)

    Gruß Flo
     
  5. #4 MucCowboy, 27.02.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.812
    Zustimmungen:
    254
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Aha, wieder eine Änderung die nicht in den Unterlagen steht.........

    Grüße
    Uli
     
  6. #5 Fastdriver, 27.02.2008
    Fastdriver

    Fastdriver Guest

    Du hast doch die MK1 Pumpe drinn richtig??? hatte der nun Euro 2 oder net ???
    Hast du den nadelbewegungsfühler an der Einspritzdüse mit angeschlossen???
    Steuergerät PCM auch mit getauscht???

    das PCM vom Euro1 und MK1 ist ein völlig anderes als vom Euro2 MK2 mondeo auch wenn die Pinpelegung gleich scheint ist doch die Software anders und es rechnet anders, hat ja auch mehr sensoren.

    Die drehzahl nimmt er vom KW-Sensor das ist richtig, jedoch braucht er auch die vom Nadelbewegungsfühler, dann wäre da noch die Pumpe die ja auch anders ist da gibts das Abstellventil, mengenregelventil und den Hebelsensor auf der Pumpe, die PATS blockiert nur den Absteller mehr net diese ist jedoch im PCM intigriert.

    Jetzt ist eben die frage was die MK1 Pumpe alles drann hat, das PATS hast ja schon umgebaut, aber wie sieht es mit dem Nadelfühler aus und mit dem Mengenregelventil???? blick da jetzt irgendwie nicht durch was du da alles umgebaut hast, und warum die einspritzpumpe wenn du nur den Motor umbauen wolltest damals.

    Da müsstest du ja den Motorkabelbaum+ PCM mit umbauen sozusagen eine rückrüstung auf den MK1 stand.


    Klär mich mal auf.
     
  7. Flo88

    Flo88 Atenza

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6
    Hi,

    also, wegen den abgaswerten äußere ich mich net weiter, der wird auch nie nen ASU test gerät sehen ...


    verbaut is jetzt der motor vom mk1 mit der einspritzpumpe vom mk1, kaltstarteinrichtung an den mk2 angepasst und das PATS modul ebenfalls.
    sind beides bosch pumpen und bauteile dran sind genau die selben nur teilweiße anders angeordnet.
    und wie oben schon geschrieben, stecker sind ebenfalls die gleichen, nur belegung ist anders und die würd ich noch brauchen.

    motor läuft soweit auch super.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

DZM und Pinbelegung Diesel

Die Seite wird geladen...

DZM und Pinbelegung Diesel - Ähnliche Themen

  1. Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15

    Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15: Hallo, gibt es eine bebilderte Anleitung für die Wartungsarbeiten für den Ölwechsel und den Wechsel des Kraftstofffilters. Wäre echt toll. Oder...
  2. Simeringdichtung Ford Focus Turnier1.8 Diesel 2004

    Simeringdichtung Ford Focus Turnier1.8 Diesel 2004: Hallo Seid 2 Tagen Öl mein Ford. Es ist immer ein grosser Fleck unterm Auto zwischen Getriebe und Motor .Kann mir wer sagen was so was kostet...
  3. Wertanfrage MK3 Diesel - Premium Ausstattung

    Wertanfrage MK3 Diesel - Premium Ausstattung: Moin, möchte meinen MK3 Diesel verkaufen. Hier mal die groben Daten EZ 29.11.2011 TÜV noch etwas über ein Jahr, würde ich aber bei Bedarf...
  4. Tönt wie Diesel

    Tönt wie Diesel: Hallo zusammen, mein Ford Ka (jahrgang 2010, 100400 km, seit 2 Wochen in meinem Besitz) tönt beim Rückwärtsfahren und beim Anfahren wie einen...
  5. ACC/Abstandsregeltempomat beim Diesel-ST??

    ACC/Abstandsregeltempomat beim Diesel-ST??: Hi liebe Gemeinde, ich bin aktuell auf der Suche nach einem Nachfolger für meinen Benz. Bei meiner Suche bin ich unter anderem (natürlich auch...