E85 tanken Wer hat noch erfahrung damit

Dieses Thema im Forum "Alternative Antriebe" wurde erstellt von loewe1708, 17.08.2013.

  1. #1 loewe1708, 17.08.2013
    loewe1708

    loewe1708 Neuling

    Dabei seit:
    16.04.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier 1993
    1,8 Automatik
    Ich fahre einen Mondo Turnier 1,8l 115 PS Automatik. BJ 93
    Bei den heutigen Spritpreisen geht mir der Hut hoch. Dann bin ich auf E85 gestossen. Kostet an meiner (neuen) Stammtankstelle 1,14 €/l

    In diversen Foren habe ich nachgelesen und es dann getestet. Seit 10.000 km tanke ich es jetzt ohne Probleme. Bei reinem E85 springt er aber in kaltem Zustand schlecht an und ruckelt. Die optimale Mischung ist 20 l Super und der Rest mit E85. Springt super an und ruckelt nicht. Und über die Tankrechnung brauch ich nicht viel sagen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CreasoR, 18.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2013
    CreasoR

    CreasoR TDI kriegt mich nie!!! :D

    Dabei seit:
    13.11.2012
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E46 ///M3
    Geht mir genau so mit den Spritpreisen. Ich kenn einen ST200 fahrer, der schon 100.000 km mit dem Zeug gefahren ist (sagt er). Ist zwar der V6 aber ich denke da eher auch an das ganze System (Leitungen, Benzinpumpe, ...).

    Ich selber würde das auch gern tanken, nur wenn man bei E10 schon sagt, dass es Leitungen kaputtmacht bin ich da lieber vorsichtig. Aber mit deiner Mischung solltest du, wenn du volltankst, schon besseren Sprit drin haben als reines E10.

    PS: Den Mondeo Automatik gabs nur als 2.0 L R4 136 PS oder 2.5 L V6 mit 170 PS :cooool:
     
  4. #3 kleiner Fordfahrer, 18.08.2013
    kleiner Fordfahrer

    kleiner Fordfahrer Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mustang GT Premium
    Bist Du sicher daß Dein Motor nicht kaputtgeht wenn es bei niedrigen Tempeteruren ruckelt? Du hast sogar schon nicht mal mehr richtiges E85 wenn Du bald 30% Benzin hinzufügst...Ein Gasumbau kostet zwar mindestens das dreifache, ich finde aber die Risiken sind da geringer und da kostet das Kilo um die 80 cent je nach Tanke.
    Und fährst Du denn soviel daß sich der Umbau egal auf welchen Alternativantrieb eigentlich lohnt? Amortisieren tut es sich ja am besten bei dickeren Motoren und/oder wirklich vielen Kilometern. Vielleicht regst Du Dich nur zu sehr über die cents auf und bist einfach kurzsichtig in blinder rage zu diesem Entschluß gekommen? Bei einmal im Monat 50L tanken sind das im Jahr gerade mal 30€ bei 5 cent Preiserhöhung...30€ an sich sind schon viel aber auf das Jahr gesehen verschwendet man viel mehr für noch unnötigere dinge wie 50€ pro 1L red Bull und regt sich darüber nur sehr wenig auf.
     
  5. #4 HeRo11k3, 18.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2014
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Ich hatte mit meinem letzten Auto E85 getankt. Ohne Änderung am Motor ging ca. E60 (also 10l-15l Super, E10 gabs da noch nicht, auf 30l E85) aber nur nach langsamer Gewöhnung. Anschließend hab ich mir eine Einspritzzeitverlängerung gebaut, mit der entsprechend mehr Sprit eingespritzt wurde. Damit ging dann E85 pur ganz gut, natürlich mit den üblichen Kaltstartschwierigkeiten. Hat der Wagen eine ganze Weile ausgehalten... Ohne jede Gemischkontrolle würde ich das aber nicht machen - entweder über OBD2 oder per Lambdaüberwachung. Auch dafür hatte ich mir was gebaut: http://he-ro.homenet.org/elektronik/lambdaanzeige.html (Schleichwerbung...) MfG, HeRo
     
  6. #5 Axthand, 25.08.2013
    Axthand

    Axthand Dragonfly

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    1
    Moin moin,

    fahre unseren Ka seit Einführung des E85 ohne Probleme.
    Der Kleine steckt das gut weg.

    mfg
     
  7. Sven86

    Sven86 Neuling

    Dabei seit:
    02.08.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK3 2,0L Turnier
    Hallo Leute,

    ich fahre einen Ford Focus 1,8l FFV, ausschließlich mit E85, dieser hat nun schon 181000km runter OHNE Probleme. Natürlich ist der Wagen dafür aber vorgesehen ;-)

    MfG
     
  8. #7 Polenta, 30.08.2013
    Polenta

    Polenta Forum As

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max 1,8l Flex Fuel
    Verbrauch?
     
  9. #8 Sven86, 30.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2013
    Sven86

    Sven86 Neuling

    Dabei seit:
    02.08.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK3 2,0L Turnier
    Verbrauch liegt im Schnitt bei 9,1L/100km (selbst errechnet), fahre allerdings fast nur Landstraße und Autobahn. Bei mir kostet derzeit der Liter 1,05€.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 FoFoE85, 27.09.2013
    FoFoE85

    FoFoE85 E85 -> 110 Oktan! *grins*

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2008 MK2 FL 1.8L 92kW/125PS FFV
    Ich kann das Zeugs pur tanken, da mein Auto (FoFo Flexifuel) ab Werk darauf ausgelegt ist. Habe rein subjektiv den Eindruck, daß er dann etwas gieriger am Gas hängt und ne Idee spritziger ist. Jedoch ist der Mehrverbrauch derart hoch, dass es sich im Anhang Endeffekt nicht rechnet, E85 zu tanken. Man zahlt bei Autobahnfahrten sogar noch drauf, da hier der Mehrverbrauch immens ist. Gemütlich über Land kann es sich schon eher rechnen, im Stadtverkehr hält es sich meiner Meinung nach die Waage. Ich hoffe, dass Euch mein Beitrag hilft!
     
  12. murri

    murri Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta 1.0 Ecoboost
    Ich tanke das Zeug im Sommer auch pur. Focus 2 ST selbst umblgebaut auf RS einspitzdüsen. Sonst magert er bei Volllast ab.
    Klappt ganz gut. Übliche Startprobleme. Mehrverbrauch 20 bis 25 Prozent
     
Thema:

E85 tanken Wer hat noch erfahrung damit

Die Seite wird geladen...

E85 tanken Wer hat noch erfahrung damit - Ähnliche Themen

  1. Chiptuning Erfahrungen ?!

    Chiptuning Erfahrungen ?!: Chiptuning Erfahrungen ... Hat jemand von euch schon Erfahrungen zum Thema Chiptuning ? Bitte gebt doch mal Erfahrungsberichte preis Grüße Mitch
  2. Erfahrungen Rückfahrlicht

    Erfahrungen Rückfahrlicht: Hallo, ich ärgere mich derzeit über das Rückfahrlicht, das dem Hintermann zwar anzeigt, dass der Rückwärtsgang drin ist, aber nicht die Bohne zur...
  3. hat jemand Erfahrung mit motorschaden beim Fiesta

    hat jemand Erfahrung mit motorschaden beim Fiesta: Hi ich habe ein Fiesta und so wie es ausieht habe ich wohl ein Motorschaden. hat jemand eine Idee was ich jetzt machen kann oder wo man gutes Geld...
  4. Eure Erfahrungen mit dem Mk1

    Eure Erfahrungen mit dem Mk1: Hallo Ford Fokus User Da ich innerhalb knapp 2 Jahren schon fast die Hälfe des damaligen Occasions Kaufpreises in Reparaturen inverstiert habe...
  5. Klappe Einfüllstutzen Tank-Ford KA

    Klappe Einfüllstutzen Tank-Ford KA: Hallo zusammen!! Seit Anfang Oktober besitze ich einen Ford KA 1,2 69PS,gekauft als Neuwagen-Tageszulassung. Diese Woche,als ich mit dem KA...