Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 EAL FAIL --- schon 2x repariert

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk6 Forum" wurde erstellt von MasterSebastianZ, 21.05.2011.

  1. #1 MasterSebastianZ, 21.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2011
    MasterSebastianZ

    MasterSebastianZ Neuling

    Dabei seit:
    21.05.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    EAC FAIL --- schon 2x repariert

    Hallo zusammen

    Ich habe einen Ford Fiesta BJ 2004. Im Januar 2011 (also dieses Jahr), bei einem Kilometerstand von ca 75.000 km erschien plötzlich nach einem Einkauf beim Starten des Motors die Meldung "EAC FAIL". Die Folge war, dass der Drehzahlmesser schnell hoch- und runter- schwenkte und ich max. etwa 30km/h fahren konnte.

    In der Ford-Werkstatt wurden die Fehler ausgelesen und ein neues Drosselklappengehäuse eingebaut. Kosten ca. 300 Euro.

    Der Wagen fuhr danach einwandfrei, allerdings hatte ich (aber auch schon vorher) ein merkwürdiges Problem beim Starten des Motors: Er machte Zündgeräusche (etwa so wie wenn der Sprit leer ist) aber ging nicht an. Aber wenn ich beim Drehen des Schlüssels die Kupplung durchtrat und langsam kommen lies während ich stark auf das Gaspedal drückte, ging er plötzlich an. Dieses Symptom hatte ich sowohl vor als auch nach der ersten Reparatur.

    Anfang diesen Monats (Mai 2011), also 4 Monate später, kam plötzlich wieder die Fehlermeldung EAC Fail, welche aber nach nochmaligem Starten wieder verschwand. Das gelbe Motorsymbol leuchtete dauerhaft, ich konnte aber mit normaler Geschwindigkeit zur Werkstatt fahren. Ich schilderte dort das Problem, sowie die Reparatur im Januar mit dem Drosselklappengehäuse und das Problem beim Starten. Nach dem Fehler-Auslesen wurde mir gesagt, dass man das Steuergerät neu programmieren müsse (oder i-sowas) und die Batterie nach dem Starten "stark absackt", sodass ich eine neue Batterie bräuchte. Beides lies ich machen. Auf der Rechnung steht: "PCM kalibriert" (und Batterie eingebaut).

    Vor wenigen Tagen, also 2-3 Wochen später habe ich nun wieder das Problem EAC Fail" mit eingeschränkter Geschwindigkeit. Das war gestern (also Freitag). Ich lies bei einer anderen Werkstatt (weil Ford schon zu hatte) die Fehler auslesen.

    Es kamen folgende Ergebnisse:

    4 Fehler

    Fehlercode: P 2176
    Drosselklappen-Stellantrieb
    -
    Adaption am oberen/unteren Regelanschlag

    Fehlercode: P 0460
    Kraftstoffvorratssensor
    -
    Signal fehlerhaft.

    Fehlercode: P 0562
    Systemspannung
    -
    Spannungs-/Stromversorgung niedrig.

    Fehlercode: P 2100
    Motordrosselklappe
    -
    Ansteuerung durch Steuergerät fehlt/fehlerhaft.


    -----
    Soweit zu den Fehlermeldungen.
    Wer kann mir helfen?

    Ist nun (wegen Fehler 2100) die Drosselklappe schon wieder kaputt, obwohl im Januar eine neue eingebaut wurde?

    Ist nun (wegen Fehler P 0562) die Batterie schon wieder kaputt, obwohl vor 3 Wochen eine neue eingebaut wurde?

    Ich würde mich über Antworten freuen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mondeo-Driver, 21.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2011
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Ich bin zwar kein Fachmann aber für mich hört sich das alles sehr nach einem Fehler in der Elektrik an. Daß Batterie und Drosselklappe schon wieder kaputt sein sollen halte ich für unwahrscheinlich ....

    :gruebel::gruebel:

    "Signal fehlerhaft" --> Vielleicht ist ja der BUS gestört ? Also das wo die Sensoren dran liegen ....
     
  4. #3 Kletterbuxe, 21.05.2011
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    die Forensuche hat ziemlich viel...gab schon einige vor dir, die Probleme hatten, die mit EAC FAIL daher kamen.
    Mehr kann ich dir leider nicht helfen...meiner ist zu alt...
     
  5. #4 autohaus bathauer, 21.05.2011
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    ich geh davon aus , das es ein kabelbaumproblem ist und zwar in dem kabelstrang der vom drosselklappenteil zum pcm geht . Es ganb mal ne tsi wobei es um durchgescheuerte kabel vom motorkabelstrang im bereich über dem getriebe geht . Ich hab letztens nen fusion gehabt und da gab es ähnliche fehler und im endeffekt waren die kabel für das drosselklappen gehäuse angescheuert und durch die verbindung zur motormasse gab es falsche werte bzw verfälschte signale vom drosselklappengehäuse fürs stg.Die kontrolle des kabelstangs ist recht aufwändig , weil an den ganzen batteriekasten ausbauen muß und fast die ganze isolierung kontrollieren bzw öffnen und neu isolieren muß.Bei dem fahrzeug was ich hatte mußte ich neue kabel einziehen weil sie so stark beschädigt waren.
     
  6. #5 Tombers7, 22.05.2011
    Tombers7

    Tombers7 Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    Erstmal ist es wichtig, die Motorisierung zu wissen. Es gibt EAC Fail Probleme beim Diesel und beim Benziner.
     
  7. #6 MasterSebastianZ, 22.05.2011
    MasterSebastianZ

    MasterSebastianZ Neuling

    Dabei seit:
    21.05.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Es ist ein Benziner (tanke Super)
     
  8. #7 fofi_2004, 04.12.2012
    fofi_2004

    fofi_2004 Neuling

    Dabei seit:
    04.12.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 2002,
    BJ 2004,
    1.4L Duratec 16
    Hallo zusammen,

    ich weiß der Tread ist schon älter, allerdings trifft die obrige Beschreibung genau auf meinen Fiesta zu.

    Erst Probleme beim Starten (Verdacht auf Anlasser, aber keine Fehlermeldung hinterlegt). Zwischendurch wurde die Batterie ausgewechselt. Die hat aber ganz "normal" den Geist aufgegeben.

    Und nun (ca. 4 Monate später) erhalte ich die EAC fail-Meldung bereits zwei Tage hintereinander.

    Ich fahre einen Benziner. Habe gelesen, dass diese Problematik beim Diesel häufiger auftritt.. Bitte um Tipps!
     
  9. #8 GeloeschterBenutzer, 04.12.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    es gibt einige ursachen welchen zu diesem erscheinungsbild passen :

    - schecht geladene oder defekte Batterie durch kurzstreckenfahrten
    oder probleme im ladesystem
    - Verkabelungs oder Steckerkontaktprobleme ( Drosselklappe/ Gaspedal/ MSG )
    - defekte oder schwergängige Drosselklappe
    - Gaspedal defekt
    - MSG defekt oder softwarelevel veraltet
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 vanguardboy, 04.12.2012
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Bei eac fail liegt ein komtaktproblem des steuergerates vor
    Entweder kontakte reinigen , externe Neue masse Leitung verlegen oder ein neuen kabelbaum verlegen . Kann auch gebraucht sein
     
  12. telli

    telli Neuling

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    fiesta mk6
    EAC fail

    Hallo.
    Fiesta Bj. 2003 (Mai 2002 vom Band), 1,4 ltr. Benz.16V dieses Jahr gekauft.
    Ständig EAC fail Meldung, fuhr dann im Notprogramm.
    Abhilfe: Batterie für 3 Std. abgklemmt. Alle!! Steckverbindungen im Motorraum (auch 2 Lamdasonden,...)nacheinander gelößt und mit Kontakt 60 (Bremsenreiniger geht auch) behandelt, gut abtropfen lassen wegen feine Dichtungen, zusammengesteckt, evtl. mehrmals.
    Linken Scheinwerfer abbauen, 2 neue Masseleitungen an anderer blanken
    Karosseriestelle erneuert. Es ist eine Frechheit so einen Mist zu verkaufen.
    Die kupferadern sind nach 10 Jahren schwarz oxidiert, bzw. vergrünspant, das habe ich noch an keinem Fz. gesehen. Kontaktproblem. Seit 3 Monaten keine EAC-Medung mehr. Falls doch wieder auftauchen sollte, Potis reinigen, anschließend Vaselinespray. Habe vor 20 J. bei einem Unternehmen für Kabel-
    entwicklung für Ford in Köln gearbeitet. Hauptsache billig. Bin Kfz.-Elektriker und Kfz.-Ingenieur. Spart euer Geld, probiert es mal aus. Teile tauschen ist wie
    man ließt in diesem Fall nur von kurzer Dauer. Fazit: Kontaktproblem, Übergangswiderstände, Spannungsverluste.
    Viel Erfolg.
     
Thema:

EAL FAIL --- schon 2x repariert

Die Seite wird geladen...

EAL FAIL --- schon 2x repariert - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB hat schon mal jemand das verbaut?

    hat schon mal jemand das verbaut?: moinsen hat jemand damit Erfahrung? FORD FOCUS 2012 DUAL CORE WIFI 3G INTERNET RADIO DVD GPS CANBUS DVR IPHONE USB | eBay grüße
  2. Suche 2x Stahlfelgen Mondeo MK3

    2x Stahlfelgen Mondeo MK3: Hallo zusammen, ich suche ein (1x) vollwertiges Ersatzrad/Reserverad aus einem Mondeo MK3 Das Format ist das übliche in 16" x 6,5 und ET 52,5 ....
  3. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Hat schon jemand aus dem Netz die Scheinwerfer gekauft ?

    Hat schon jemand aus dem Netz die Scheinwerfer gekauft ?: Bei meiner Karre sind die Scheinwerfer nicht mehr schön,und ich würde die gerne ersetzen. Im Internet gibts das Paar für um die 120 Euro....
  4. Presseportal.de: Europas schönste Straßen: exklusive Videoreihe von Ford, BP und Cast

    Presseportal.de: Europas schönste Straßen: exklusive Videoreihe von Ford, BP und Cast: Ford-Werke GmbH: Köln (ots) -- Ausgewählt wurden die atemberaubenden Routen nach Kriterien wie Fahrspaß, Landschaft, Gastfreundschaft sowie Essen...
  5. Rallye-Magazin.de: Armin Schwarz: „Schon viel erlebt, aber das noch nicht“

    Rallye-Magazin.de: Armin Schwarz: „Schon viel erlebt, aber das noch nicht“: Bei der Baja 500 waren Armin Schwarz und das JV Race Prep Team mit ihrem Ford Raptor Trophy Truck... Zum Artikel... Quelle: rallye-magazin.de