Transit V (Bj. 00-06) F**Y Eber und Nehmerzylinder defekt

Dieses Thema im Forum "Ford Transit Forum" wurde erstellt von Idefix9, 10.02.2014.

  1. #1 Idefix9, 10.02.2014
    Idefix9

    Idefix9 Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Vielleicht kann mir ja jemand hier weiterhelfen.

    Seit Freitag ist meine Kupplung defekt, Pedal hing unten auf dem Boden. (Transit Euroline 2004)
    Heute hat die Werkstatt das Getriebe ausgebaut und festgestellt, dass der Geber und Nehmerzylinder defekt sind.
    Da sie nicht wissen, ob die Kupplung sich nach Einbau wieder einstellt, würden sie diese auch noch ersetzen. Zudem auch noch das Schwungrad, da dieses ein bisschen Spiel hat.
    Kupplungsscheibe und Belege sind noch in Ordnung.

    Die letzte Reparatur mit den selben Fehlern ist 5 Jahre her bei 110000km. Und das Auto ist gerade mal gerade 70000 gelaufen und wieder soll alles erneuert werden.

    Hat jemand von euch Erfahung damit, ob man eine selbsteinstellende Kupplung wieder einbauen kann?

    Vielen Dank im vorraus für eure Antworten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GeloeschterBenutzer, 10.02.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    eine selbsteinstellende kupplung kann wieder verbaut werden , aber nur wenn alle komponenten beibehalten werden
    das heist schwungscheibe , mitnehmerscheibe und kupplungsautomat müssen zusammenbleiben ,
    für den nehmerzylinder und geberzylinder spielt das keine rolle , die kann man einfach erneuern , wenn die anderen sachen drin bleiben
     
  4. #3 nunmachmal, 11.02.2014
    nunmachmal

    nunmachmal Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Transit 125T300 Bj03 2,0l TDCI
    Oh, ja die Kupplung und das Zweimassenschwungrad hat mich auch meine letzten Nerven gekostet.
    Nun mal zur "selbsteinstellenden Kupplung", das macht meines Erachtens die Hydraulik. An der Kupplung wüsste ich nicht wie das geht.
    Das Problem ist das Zweimassenschwungrad (ZMSR), den eine normale Schwungscheibe hat er nicht.
    Das ZMSR ist bei jedem Kupplungswechsel zu prüfen und bei jedem zweiten Kupplungswechsel zu erneuern. So die Vorgabe von Ford.
    Wenn diese Prüfung ergeben hat, das sich beim ZMSR ein Defekt/Verschleiß zeigt ist klar das alles getauscht wird.
    Selber könnte man entscheiden ob die Mitnehmerscheibe noch genügend Belag hat, aber eine "Fachwerkstatt" macht so etwas nicht, leider.
    Der Verschleiß der Kupplung liegt in erster Linie an dem Belag der Mitnehmerscheibe. (~200€)
    Die Federn der Druckplatte könnte man prüfen und dann entscheiden. Druckplatte gibt es nur im Set mit Mitnehmerscheiibe. (~300€)
    Geber- (~80€) und Nehmerzylinder (~160€) gibt es im freien Handel, auch das ZMSR (~800€)
    Ich hab das schon hinter mir. 3x habe ich kurz hintereinander mein Getriebe ausgebaut.

    Gruß Nunmachmal
     
  5. #4 GeloeschterBenutzer, 11.02.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    da liegst du leider falsch !
    die kupplung stellt sich im automat nach , warum gibt es wohl die mitnehmerscheibe nicht einzeln sondern nur im satz ?
    ganz einfach , wenn man eine neue scheibe mit einem nachgestellten automaten verbaut reicht der ausrückweg des nehmerzylinders nicht aus und würde kapput gehn .

    wenn man weiß wies geht kann man den automaten aber wieder zurücksetzten .
     
  6. #5 nunmachmal, 11.02.2014
    nunmachmal

    nunmachmal Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Transit 125T300 Bj03 2,0l TDCI
    Es gibt die Mitnehmerscheibe sehr wohl einzeln bei Ford, nur die Druckplatte gibt es nur im Set mit der Mitnehmerscheibe.
    Ich gebe zu, das ich meine alte Druckplatte nicht genau angesehen habe, aber zur meiner aktiven Zeit gab es so was wie "Nachstellautomat" nicht.

    Gruß Nunmachmal
     
Thema:

Eber und Nehmerzylinder defekt

Die Seite wird geladen...

Eber und Nehmerzylinder defekt - Ähnliche Themen

  1. Benzinpumpe defekt?

    Benzinpumpe defekt?: Hallo, mein altes Schätzchen Ford Fiesta IV Bj. 96 1.3i und ich haben ein kleines Problem. Es fing damit an, dass er hin und wieder mal geruckt...
  2. Thermostat defekt ?

    Thermostat defekt ?: Hallo, ich brauch mal wieder eure Hilfe. Heute früh (-7 Grad) beobachtete ich das mit meiner Temperaturanzeige was nicht stimmt. Aber der Reihe...
  3. Zentraler Schließmechanismus für Türen und Heckklappe defekt

    Zentraler Schließmechanismus für Türen und Heckklappe defekt: Moin moin, seit ein / zwei Tagen ist der zentrale Tür-Schließmechanismus beim Focus Turnier defekt. Sowohl das Abschließen mit der...
  4. Sierra '87 (Bj. 87-90) GB*/BN* Nasser Teppich Fahrerseite. Wärmetauscher defekt ?

    Nasser Teppich Fahrerseite. Wärmetauscher defekt ?: Hallo Leute, vor kurzem war bei meinem 2.0 DOHC die Zylinderkopfdichtung defekt. Kopf wurde geplant u. Dichtung erneuert. Jetzt ist mir beim...
  5. Hinteres Gebläse (3. Sitzreihe) defekt/Motor liegt im Wasser ?!

    Hinteres Gebläse (3. Sitzreihe) defekt/Motor liegt im Wasser ?!: Hallo zusammen, seit einiger Zeit funktioniert an unserem Galaxy das Gebläse der 3. Sitzreihe nicht mehr. War gestern in der Werkstatt zur...