Ecoboost 1.0 125PS: Unrunder Motorlauf bei konstanter Drehzahl zwischen 1800 -2200 U/min

Diskutiere Ecoboost 1.0 125PS: Unrunder Motorlauf bei konstanter Drehzahl zwischen 1800 -2200 U/min im Ford C-MAX Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo zusammen, habe meinen Focus BJ 2008 1,6 TDCI gegen einen C-Max Baujahr 07/18 DXA Ecoboost 1.0 mit 125PS eingetauscht. Das Fahrzeug hat...

  1. #1 ductom2002, 12.09.2019
    ductom2002

    ductom2002 Neuling

    Dabei seit:
    18.09.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max II Titanium 1.0 Ecoboost 125PS Bj. 2018
    Hallo zusammen,

    habe meinen Focus BJ 2008 1,6 TDCI gegen einen C-Max Baujahr 07/18 DXA Ecoboost 1.0 mit 125PS eingetauscht.

    Das Fahrzeug hat knappe 14500km auf der Uhr und bin soweit sehr zufrieden damit.

    Leider ist mir aufgefallen, dass er im Konstantfahrbetrieb (ebene Fahrbahn, egal ob 4/5 oder 6 Gang zwischen 1800 und 2200 Umdrehungen, das Gas wird nur gehalten) unrund läuft. Das äussert sich in Vibrationen welche man im Sitz deutlich wahrnimmt. Darüber und darunter (Drehzahl) oder beim Beschleungen ist es nicht vorhanden.

    Es ist halt genau der Bereich in welchem man die meiste Zeit fährt und ist meiner Meinung nach nicht normal. Es kommt definitiv vom Motor. Sobald ich die Kupplung betätige ist es weg. Somit sind die Räder und die Fahrbahn schonmal ausgegrenzt.

    Wenn der Motor kalt ist (die ersten paar Minuten) ist es sehr ausgeprägt. Am Samstag bin ich diesbezüglich beim FFH, wo ich ihn gekauft habe, zur Probefahrt.

    Ansonsten läuft der 3-Zylinder ohne Mucken und hat auch Leistung. Der Verbrauch mit durchschnittlich 7,7 Litern bei moderater Fahrweise (Überwiegend Landstrasse) scheint mir etwas hoch.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit dem unrunden Lauf gesammelt?

    Gruß Thomas
     
  2. #2 Focus_1.0, 12.09.2019
    Focus_1.0

    Focus_1.0 Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2018
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.0 EB
    125PS
    Bj. 05/2018
    Moin,

    habe zwar den Focus aber mit der gleichen Maschine. Die läuft eigentlich in allen Drehzahlbereichen rund oder eben nicht so rund (3-Ender).
    Ein bisschen gewöhnungsbedürftig ist das Motorgeräusch anfangs schon, insbesondere wenn im vorherigen Fahrzeug mehr Pötte drin waren. Klingt eben einfach nach 3 Zylindern und bei Kälte schnattert die Karre erst mal ein bisschen. ;)
    Treten die Vibrationen auch bei Fahrt mit Tempomat auf?

    Der Verbrauch scheint mir für die beschriebene Fahrweise zu hoch, wobei die Frage ist, wie dieser ermittelt wurde. Schon eine selbst getankte Tankfüllung verbraucht und nachgerechnet oder nur vom BC abgelesen? Diesen wenigstens vorher resettet?

    Alter und Laufleistung lassen mich an einen Ex-Mieter denken, wenn dem nicht so ist könntest du auch den Vorbesitzer fragen.
    Ansonsten ein Fall für die Garantie, ich würde aber vorher versuchen, ein identisches Modell Probe zu fahren, nicht dass du nur die sprichwörtlichen Flöhe husten hörst.


    Gruß FoFo
     
  3. #3 ductom2002, 12.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2019
    ductom2002

    ductom2002 Neuling

    Dabei seit:
    18.09.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max II Titanium 1.0 Ecoboost 125PS Bj. 2018
    Hi FoFo,

    also das Motorgeräusch empfinde ich als durchaus angenehm. Er ist wirklich leise und das knurren beim Beschleunigen klingt sogar etwas sportlich :-)
    Am ehesten Nachvollziehen lässt sich der unrunde Lauf bei ca. 70km/h im 5. Gang. Da liegt er dann so um die 2000 U/min und da merkst du es deutlich am Sitz (Popometer).

    Gibst du dann etwas Gas, ist es weg. Bei diesem Motor gibt es ja schon die Zylinderabschaltung, wobei man die lt. Ford nicht bemerken sollte. Mit Tempomat eigentlich das selbe Spiel.

    Morgen fahre ich nochmal ca. 400km und werde nach dem Tanken dann mal den realen Verbrauch ausrechnen. Hatte im BC nur alle Kilometer und Fahrzeiten zurückgesetzt. Dass man die Verbrauchsanzeige auch resetten kann wusste ich noch nicht (so tief bin ich ins Handbuch noch nicht vorgedrungen).

    Ja, ist ein Ex Mieter von AVIS. Wie gesagt, bin ich am Samstag mal mit dem Serviceleiter meines Ford Händlers zur Testfahrt verabredet. Evtl. telefoniere ich Morgen mit denen, dass sie mir einen Wagen vorbereiten, welcher den gleichen Motor verbaut hat. Ich denke da an den Ecosport, welchen ich vor 3 Wochen mal gefahren bin, bei dem mir aber eigentlich nichts aufgefallen ist.

    Mal sehen was dabei rauskommt. Garantie und Garantieverlängerung habe ich bis 2021 abgeschlossen ;-)

    Grüßle Thomas

    PS: Gibt es eigentlich eine Liste mit Updates der Steuergeräte? Also Version und evtl. was geändert wurde?
     
  4. #4 Meikel_K, 12.09.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.097
    Zustimmungen:
    1.070
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Zylinderabschaltung ist im Prinzip ein gutes Stichwort, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass die in den ersten Minuten nach dem Kaltstart schon aktiv ist. Bei meinem (Modelljahr 2015 ohne Zylinderabschaltung) vibriert nichts, wobei ich bei konstanter Fahrt meistens unter 1.800/min bleiben kann. Ich habe den kritischen Drehzahlbereich aber extra mal ausprobiert. Morgens nach dem Kaltstart im Schneckentempo durchs Wohngebiet läuft er nicht ganz so seidenweich, aber Vibrationen sind das nicht.

    Zur Sicherheit: Kühlwasserstand ist o.k., kein Verlust?
     
  5. #5 ductom2002, 12.09.2019
    ductom2002

    ductom2002 Neuling

    Dabei seit:
    18.09.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max II Titanium 1.0 Ecoboost 125PS Bj. 2018
    Puhh, das Thema Kühlwasserverlust habe ich schon gelesen, sollte aber beim meinem Baujahr kein Thema mehr sein.

    Zumindest habe ich in der Garage nichts dergleichen bemerkt. Ich werde morgen aber mal den Flüssigkeitsstand überprüfen.
     
  6. #6 Meikel_K, 12.09.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.097
    Zustimmungen:
    1.070
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Nur sicherheitshalber. Falls es aus irgendeinem Grund tatsächlich zu Wassereintrag im Brennraum (und damit unrundem Motorlauf nach dem Kaltstart) kommt, kann man das nicht sehen. Es tritt ja dann kein Wasser nach außen aus.
     
  7. #7 ductom2002, 12.09.2019
    ductom2002

    ductom2002 Neuling

    Dabei seit:
    18.09.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max II Titanium 1.0 Ecoboost 125PS Bj. 2018
    Kundendienst wurde erst vor einer Woche neu gemacht. Da hätten die den Kühlwasserverlust bemerken müssen. Ich schaue aber vorsichtshalber noch nach bevor ich morgen losfahre.

    Sollte es wirklich zu einem Motorschaden kommen, ist das für mich ein klarer Fall von Gewährleistung ohne "wenn und aber"
     
  8. #8 Focus_1.0, 13.09.2019
    Focus_1.0

    Focus_1.0 Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2018
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.0 EB
    125PS
    Bj. 05/2018
    Moin,

    ich habe gestern bei der Fahrt nach Hause direkt mal drauf geachtet: in dem von dir genannten Drehzahlbereich vibriert da nichts bei mir, egal ob Volllast oder Teillast beim Dahinrollen mit Landstraßen-Geschwindigkeit.

    Wie schaut das bei dir aus, wenn du den Motor im Leerlauf auf die 1800 -2200 U/min bringst und hältst?
    Merkst du da was?

    Gruß FoFo
     
  9. #9 ductom2002, 14.09.2019
    ductom2002

    ductom2002 Neuling

    Dabei seit:
    18.09.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max II Titanium 1.0 Ecoboost 125PS Bj. 2018
    N'abend zusammen,

    heute morgen beim FFH gewesen und Probefahrt mit dem Meister gemacht, welcher erstmal auf dem Beifahrersitz platz genommen hat.
    Keine 5 Minuten hat es gedauert, dann hatte ich einen Termin. Er meinte auch dass das nicht normal ist und sie nach der Ursache forschen müssen.
    Für die Zeit in der Werkstatt (leider erst übernächste Woche) bekomme ich natürlich einen Leihwagen :-)

    Bin gespannt, was die Ursache ist und werde es natürlich hier wieder berichten.
     
  10. #10 Cmax-LPG, 03.10.2019
    Cmax-LPG

    Cmax-LPG Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2014
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C Max LPG 145 PS
    Ist das nicht das Modell wo der Zahnriemen in ÖL läuft,und wo man die Wartungsintervalle peinlich genau einzuhalten hat ?
     
  11. #11 Caprisonne, 03.10.2019
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    334
    Fahrzeug:
    Capri 1700 GT
    So siehst aus und auch das richtige Öl muß da rein !
     
  12. #12 Cmax-LPG, 03.10.2019
    Cmax-LPG

    Cmax-LPG Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2014
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C Max LPG 145 PS
    ja sonst löst sich der Zahnriemen auf,...
    Da gibts n Video,ich glaub die Auto Doktoren waren es,..
     
  13. #13 ductom2002, 03.10.2019
    ductom2002

    ductom2002 Neuling

    Dabei seit:
    18.09.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max II Titanium 1.0 Ecoboost 125PS Bj. 2018
    Servus und Hallo,

    inzwischen steht der CMAX seit einer guten Woche beim Händler. Der Fehler scheint die Werkstatt sehr zu beschäftigen, aber die sind dran.
    Hab einen kosteblosen Leihwagen bekommen bis der Fehler behoben ist. Ich poste das Ergenis auf jeden Fall!

    Gruß Thomas
     
  14. #14 ductom2002, 18.10.2019
    ductom2002

    ductom2002 Neuling

    Dabei seit:
    18.09.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max II Titanium 1.0 Ecoboost 125PS Bj. 2018
    So,

    gestern habe ich den Wagen wieder abgeholt, nachdem seitens der Werkstatt kein Fehler feststellbar war.
    Dass das Symptom vorhanden ist, wurde mir aber mehrfach bestätigt, die Ursache dafür aber weiterhin unklar.
    Man hat mir versichert, dass alle Werte bei einer Messfahrt im Toleranzbereich waren.
    Auch konnte ich einen anderen C-Max probefahren, welcher das gleiche Symptom hatte.
    Wir sind so verblieben, dass wenn es schlimmer wird, wir den Fall jederzeit wieder aufnehmen können.

    Gruß Thomas
     
Thema:

Ecoboost 1.0 125PS: Unrunder Motorlauf bei konstanter Drehzahl zwischen 1800 -2200 U/min

Die Seite wird geladen...

Ecoboost 1.0 125PS: Unrunder Motorlauf bei konstanter Drehzahl zwischen 1800 -2200 U/min - Ähnliche Themen

  1. Escort 4 (Bj. 86-90) GAF/AWF/ALF Läuft unrund

    Läuft unrund: Hallo Leute mein essie läuft unrund und ruckelt 1.6 Liter mit 77 kw und kjet tronic
  2. Ford Focus Mk2 (Facelift) - unruhige Drehzahl ?

    Ford Focus Mk2 (Facelift) - unruhige Drehzahl ?: Moin Zusammen, kaum ist es etwas kälter im Norden und schon läuft mein Auto komplett anders. Habe dazu ein Video hochgeladen. Ab und zu springt...
  3. Anleitung Thermostatwechsel Mondeo Mk3, 1.8 16V 125PS

    Anleitung Thermostatwechsel Mondeo Mk3, 1.8 16V 125PS: Hallo Zusammen:hallo: Ich bin noch relativ neu und wollte mich nun auch mal einbringen. Da ich hier noch keine Anleitung über den Wechsel des...
  4. Kunststoffschweller u. Stoßstange hinten

    Kunststoffschweller u. Stoßstange hinten: Hallo Leute. Wie pflegt ihr die schwarzen plastikteile beim Turnier? Ich nehm das Innotec P100. Gibts was sinnvolleres bzw. Besseres.
  5. Getriebeprobleme ecoboost 125

    Getriebeprobleme ecoboost 125: Hallo, beim Fiesta meiner Tochter wurde jetzt innerhalb 2 Monaten 2 Mal das Getriebe von Ford zerlegt und den 2ten und 3ten Gang gewechselt, da...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden