EcoBoost 1.5 Qualmt

Diskutiere EcoBoost 1.5 Qualmt im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, Ich fahre seit 2018 den EcoBoost 1.5 Habe nie Probleme oder sonstiges gehabt. Seit einigen Tagen ist mir aufgefallen, dass er...

  1. #1 Forditwo, 16.04.2021
    Forditwo

    Forditwo Neuling

    Dabei seit:
    16.04.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus T 1.5 EcoBoost
    Hallo zusammen,
    Ich fahre seit 2018 den EcoBoost 1.5
    Habe nie Probleme oder sonstiges gehabt.
    Seit einigen Tagen ist mir aufgefallen, dass er mehr Abgase auswirft als er soll.

    Habe dann die Motorhaube aufgemacht und festgestellt, dass der Kühlmittelbehälter die komplette Flüssigkeit im System belässt.
    Schraube ich den Deckel lose, dann schießt diese wieder zurück in den Kühlmittelbehälter.
    Bei laufendem Motor ist nach Sicht genügend Kühlmittel vorhanden.

    Ich markiere jetzt am Behälter den Stand und halte diesen im Auge.

    Der Qualm ist weiss. Also doch ein Indiz dafür, dass ich im System Wasser verbrenne oder irgendwas undicht ist!

    Für Anregungen dieses Problems danke ich schonmal.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: EcoBoost 1.5 Qualmt. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meikel_K, 16.04.2021
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    17.635
    Zustimmungen:
    1.846
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Leider ja. Und dass der Ausgleichsbehälter nach der Fahrt leer ist und das Wasser nach Öffnen des Verschlussdeckels wieder hineinschießt, bedeutet, dass Rohabgas in den Behälter drückt.

    Beides wären Symptome für eine defekte Zylinderkopfdichtung.
     
  4. #3 Focus 115, 16.04.2021
    Focus 115

    Focus 115 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    249
    Fahrzeug:
    Focus 1,5 EB182 Titanium EZ 12/2014
    Das ist wo eher ein klassischer Motorschaden,der 1,5er hat ja mit Risse in den Laufbuchsen arge Problem,Baujahr 2018 passt auch voll ins Schema u.wenn es ein Automatik ist passt alles noch besser zusammen aber auch der Schalter ist davon betroffen,jedoch wo eher weniger bei der Stückzahl.
     
  5. #4 Forditwo, 18.04.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.04.2021
    Forditwo

    Forditwo Neuling

    Dabei seit:
    16.04.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus T 1.5 EcoBoost
    Nehmen wir an er hat dieses klassische Problem. Werde ich auf den Schaden sitzen bleiben oder wäre ein Kulanzschreiben eine Möglichkeit?

    Meine Garantie ist seit 02/21 abgelaufen.

    Habe mir den Ausgleichsbehälter gekennzeichnet und der Verlust ist auch da tatsächlich zu verzeichnen.

    Was wäre der nächste Schritt? Sollte ich vorne die Einheit ausbauen lassen?

    Wenn es z.b die Zylinderkopfdichtung sein sollte, könnte es sein, dass der Wagen beim Anlassen ruckelt, weil die Abgase in den Ausgleichsbehälter bzw. der Druck dessen irgendwie im System verändert wird, aufgrund einer undichten Stelle?

    Wenn ich den Wagen nämlich Starte, dann ruckelt dieser so 10-15 Sekunden bis er erst wieder rund läuft.
    Das macht er meistens aber nur im Kaltstart.
     
  6. #5 Meikel_K, 18.04.2021
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    17.635
    Zustimmungen:
    1.846
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Er ruckelt beim Kaltstart, weil Wasser in die Brennräume eingedrungen ist. Das ist verständlicherweise ziemlich zündunwillig und haut auch mächtig auf die Lager, weil es inkompressibel ist.

    Leider fügen sich alle Symptome zwingend zu einem unheilvollen Ganzen zusammen.
     
  7. #6 Focus 115, 18.04.2021
    Focus 115

    Focus 115 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    249
    Fahrzeug:
    Focus 1,5 EB182 Titanium EZ 12/2014
    Ja das ist Motorschaden.
    Schau mal bei Motortalk da gibt's auch ein sehr langes Thema dazu.
    Hast du Automatik?

    Gib mal bei Google ein,da kommst direkt dahin:

    Diskussion bzgl. 1.5EB R4-Motorschäden (Haarriss, LSPI): Betreffend alle Modelle
     
  8. #7 Caprisonne, 18.04.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    13.578
    Zustimmungen:
    2.525
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Da braucht man nicht nach motortalk zu schauen ,
    Davon gibt es auch hier im Forum genügend zu lesen .

    Das diese ein bekanntes Problem mit dem Design des Motorblock ist und allein durch den Austausch der Lopfdichtung langfristig nicht zu 100% abstellbar ist .
    sondern nur durch Austausch des Motorblocks mit geänderten Design.

    Ab zum ffh , damit die Kulanz stellen , vorausgesetzt das die Wartungen in der Vergangenheit
    ordnungsgemäß eingehalten wurden .
    Sonst sieht es wohl doch eher düster aus .
     
  9. #8 Forditwo, 18.04.2021
    Forditwo

    Forditwo Neuling

    Dabei seit:
    16.04.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus T 1.5 EcoBoost
    Die Wartungen waren bisher fast einwandfrei.
    Ich bin bei einer aber auch schon erst nach z.b 62.000 km zum Händler statt bei 60.000 km.

    Könnte schon ein Hindernis sein oder?

    Ja, ich habe Automatik.

    Der neue Motorblock ist sicher zu teuer mit aus und Einbau! Also unwirtschaftlich oder ?

    Habe jetzt ca 112.000 km drauf.
    Erstzulassung 02/18 .

    Das macht mich echt traurig.
     
  10. #9 MucCowboy, 18.04.2021
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    24.763
    Zustimmungen:
    2.721
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Warte doch erstmal die Kulanzzusage von Ford ab. Dann kannst Du immernoch über die Wirtschaftlichkeit eines gerade 3 Jahre alten Fahrzeugs nachdenken.
     
  11. #10 Meikel_K, 18.04.2021
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    17.635
    Zustimmungen:
    1.846
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das muss kein Killer sein. Es kommt auch darauf an, wieviele km seit der Wartung davor zurückgelegt wurden. Dein Ford-Händler ist derjenige, der dir am meisten helfen kann. So schlecht stehen die Chancen m.E. nicht, mit einem blauen Auge davonzukommen.
    Kann ich gut nachvollziehen, dass das nicht zum Lachen ist. Selbst ein Schutzbrief bis 100 Tkm hätte hier nicht geholfen.
     
  12. #11 Caprisonne, 18.04.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    13.578
    Zustimmungen:
    2.525
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Kopfdichtung wechseln bei dem Motor liegt schon mal bei 10 Stunden plus
    Da ist der erste 1000er schon mal weg und das ohne matterial .
    Und keiner kann sagen wie lange das dann wieder hält .

    Block erneuern sind ca 17 Stunden ohne Material
    Motorblock kostet ca 2000 € plus Dichtung usw
    4500 - 5000 abzüglich Kulanz
    Schätze mal 2500 bis 3000

    Kopfdichtung erneuern geschätzt um die 2000
     
  13. #12 Forditwo, 19.04.2021
    Forditwo

    Forditwo Neuling

    Dabei seit:
    16.04.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus T 1.5 EcoBoost
    Der Fordhändler sagte mir, dass ich meinen Service aufgrund der Kulanz bei Ford hätte machen müssen.

    Den Preis für einen neuen Motorblock hatte er nicht wirklich im Kopf. Sagte aber 8000,-.

    Das es wahrscheinlich nicht der Kopf ist.
    Dass das Problem bekannt.

    Dazu muss ich natürlich sagen, dass wenn dieses Problem so bekannt ist, dass man deshalb doch nicht die anderen Werkstätten verunglimpfen kann.
    Gerade nicht bei so einem Problem.

    Das ganze muss erst auseinander gebaut werden.
    Dann der Kulanz Antrag.
    Könnte 2-3 Wochen dauern, weil die Werkstatt viel zutun hat.

    Wie sieht es eigentlich aus mit einem Leihwagen?
    Kann ich da irgendwo was machen ?

    Danke für eure Antworten.
     
  14. #13 Caprisonne, 19.04.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    13.578
    Zustimmungen:
    2.525
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    leihwagen mußt du mit der werke abstimmen ob die dir einen zur verfügung stellen und zu welchen kontitionen

    8000 € kostet das ganze in etwa mit austauschmotor
    mit der kulanz ist dann wohl Pech , warum sollte ford dann kulant sein wenn der kunde nicht kulant zu ford ist und seine inspektionen wo anders machen läst.
     
    arthurdaley gefällt das.
  15. #14 Meikel_K, 19.04.2021
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    17.635
    Zustimmungen:
    1.846
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Du hast den Service nicht beim Ford-Händler machen lassen? Hast du aber nicht dazugeschrieben.

    Dann sieht das natürlich anders aus. Davor kann man bei so jungen Autos nur warnen - auch wenn es nicht unbedingt einen kausalen Zusammenhang mit dem Defekt geben muss, mindert es doch die Chancen auf Kulanz ganz erheblich. Es ist halt ein Geben und Nehmen.
     
  16. #15 Focus 115, 19.04.2021
    Focus 115

    Focus 115 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    249
    Fahrzeug:
    Focus 1,5 EB182 Titanium EZ 12/2014
    Kulanz kannst vergessen u.dann paar % im Pronillebereich,ohne Fordservice ganix mehr zu bekommen.
    Wenn die dir den Motor halb zerlegen hast eigentlich Kostentechnisch schon verloren u.das Ergebnis ist bekannt schon.
    Gehe zu einen Motorinstadsetzer u.befrage diesen was er haben möchte wenn er dir alles Umbauten an den neuen Block.
    Von gebrauchten Motoren ist nicht grundsätzlich abzuraten aber wie beim 1,0 ne Katze im Sack möglicherweise.
     
  17. #16 Forditwo, 19.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2021
    Forditwo

    Forditwo Neuling

    Dabei seit:
    16.04.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus T 1.5 EcoBoost
    Ja da habt ihr Recht. Komme gerade aus der Ford Werkstatt. Die wollten keinen Kulanzantrag stellen.

    Natürlich kann man sagen, dass wenn man in die Ford Werkstatt fährt, dass diese in eine separate Kasse einzahlen und daraus die Kulanz refinanzieren!

    Richtig ist aber auch nicht, dass wenn ich einen neuen Wagen von so einem Konzern erhalte, die Millionen investieren in die Entwicklung, dass der Kunde später der doofe ist und drauf sitzen bleibt, weil ich evtl. Risse oder sonstiges am Motorblock habe, obwohl diese so hoch gezüchtet sind, dass sie ellenlang kaputt gehen.

    Und es mittlerweile ein bekanntes Problem ist.

    Was ich gerade nicht verstehe ist, ich bin bei der Ford Werkstatt und er hat kein bisschen gequalmt.

    Der Ausgleichsbehälter war wieder leer.
    Haben den Deckel aufgeschraubt, da schoss die Flüssigkeit wieder in den Behälter zurück.
     
  18. #17 MucCowboy, 19.04.2021
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    24.763
    Zustimmungen:
    2.721
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Du hättest nicht "drauf sitzen bleiben" müssen.
    Das Serienproblem mit diesem Motor wurde inzwischen erkannt und durch geringfügige Designänderungen beseitigt. Nach Ablauf der Neuwagengarantie und eventueller abgeschlossener Anschlussgarantien oder Schutzbriefe ist der Hersteller erstmal raus. Aber sie bieten ja Kulanz. Nur hast Du diese aus freien Stücken verspielt. Ich denke, darauf brauchen wir nicht länger herumreiten.

    Ob und wie stark man den Qualm sieht, hängt von zahlreichen Fakturen ab wie Motortemperatur, Auspufftemperatur, Umgebungstemperatur, Umgebungsluftfeuchtigkeit und nicht zuletzt ob überhaupt noch Wasser bis zur ZKD rauf kommt.
     
  19. #18 Forditwo, 19.04.2021
    Forditwo

    Forditwo Neuling

    Dabei seit:
    16.04.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus T 1.5 EcoBoost
    Ist ja eigentlich fürn A*.
    Warum gibt es für sowas dann keine Rückrufe!

    Wenn der Fordhändler sich schon geweigert hat, könnte ich trotzdem versuchen es direkt über Ford zu versuchen?

    Hat schon jemand Erfahrung mit einem Motorinstandsetzer gemacht? Vorzugsweise in NRW.
     
  20. #19 Caprisonne, 19.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    13.578
    Zustimmungen:
    2.525
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Du kannst gern deinen Unmut über diese Geschichte direkt bei Ford kund tun .
    Evt . auch noch den einen oder anderen Schritt in die eine oder andere Richtung tun
    um etwas Druck hinter diese Angelegenheit zu bringen .

    Rückrufaktionen werden gemacht wenn Gefahr für Leib und Leben besteht oder gesetzliche Vorschriften
    nicht eingehalten werden, um dies Fehler dann abzustellen .

    Für derartige Fehler gibt es interne Serviceinformationen , welche dann ggf . bei einer Wartung
    oder anderweitigen Aufenthalt beim ffh evt. abgestellt werden könnten .
    nur wenn man eine freie Werke bevorzugt , kommt man eben nicht in diesen Genuß
    und der Fehler wäre evt . noch wärend der Garantiezeit erkannt worden und abstellbar gewesen .
    oder eben vieleicht bei einer früher Wartung schon aufgefallen .
     
  21. #20 arthurdaley, 19.04.2021
    arthurdaley

    arthurdaley Forum As

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    129
    Fahrzeug:
    Focus Titanium 1,5 TDCI Turnier 02/17 6-Gang
    Startseite Overath | Motoren AG Feuer - ich meine, die machen auch PKWs.

    Dass da nix kommt mit Kulanz, ist doch logisch, warum sollte Ford? Brauchst Du nicht versuchen.
     
Thema:

EcoBoost 1.5 Qualmt

Die Seite wird geladen...

EcoBoost 1.5 Qualmt - Ähnliche Themen

  1. 1,5 Ecoboost 150Ps 01/2019 Kette oder Riemen

    1,5 Ecoboost 150Ps 01/2019 Kette oder Riemen: Liebe MitFahrer Die Frage ergibt sich aus der Überschrift. Hat mein Focus Turnier Ecoboost 1,5 150 Ps Baujahr 01/2019 einen Zahnriemen oder eine...
  2. S-MAX Facelift (Bj. 10-**) WA6 Motorstörung P006A64 Leistungsminderung & Start-Stop Automatik abgeschaltet Ford S-Max 1.6 Ecoboost

    Motorstörung P006A64 Leistungsminderung & Start-Stop Automatik abgeschaltet Ford S-Max 1.6 Ecoboost: Moin, moin. Seit ca. 1,5 Jahren zeigt der Bordcomputer die Motorstörung P006A64 (Saugrohr-Drucksensor) und mindert in dem Zusammenhang die...
  3. 1.0 Ecoboost 120PS Leistungsverlust

    1.0 Ecoboost 120PS Leistungsverlust: Servus, ich habe seit zwei Tagen ein Problem mit meinem Fiesta ST Line von 2018. Fahren tue ich ihn seit 2019 und jetzt habe ich seit zwei Tagen...
  4. Focus 1.6 Ecoboost 150Ps qualmt nach dem Kaltkart blau

    Focus 1.6 Ecoboost 150Ps qualmt nach dem Kaltkart blau: Ein freundliches Hallo an Alle hier. Ich bin seid 3 Monaten stolzer Besitzer eines 2014 Ford Focus Turnier 1.6 Ecoboost mit 150 PS. Aber seid...