C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Ecoboost 1.6 - weißer/blauer Qualm

Diskutiere Ecoboost 1.6 - weißer/blauer Qualm im C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe leider ein Problem mit meinem C-Max Titanium Ecoboost 1.6 150 PS (Bj 2010, 93.000 km gelaufen). Der...

  1. #1 Gamer1983, 13.04.2018
    Gamer1983

    Gamer1983 Neuling

    Dabei seit:
    10.04.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max, Bj 2010, 1.6 Ecoboost 150 PS
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und habe leider ein Problem mit meinem C-Max Titanium Ecoboost 1.6 150 PS (Bj 2010, 93.000 km gelaufen).

    Der Wagen ist seit Silvester 2017 in meinem Besitz - der Vorbesitzer mein Schwager (hat beim Ford Händler damals gelernt, kennt sich dementsprechend gut uns und hat den Wagen immer gut gepflegt).

    Er hatte mit dem C-Max nie größere Probleme... aber kaum ist das Auto bei mir, fängt er an zicken zu machen...

    Zunächst gab es zwei mal kleine Rauchschaden aus dem Auspuff (weißer Qualm). Passiert bei warmen Motor im Stadtverkehr. Aber sonst keine Schwierigkeiten.

    Kurz darauf hatte ich den C-Max wegen der Rückrufaktion (Brandgefahr durch Kühlmittelverlust) zu einem Ford Händler gebracht (war im Februar) Das Qualmen hatte ich angesprochen, Antwort: Das kann schon mal passieren...

    Bei dem Werkstattaufenthalt wurde eine Undichtigkeit an der Wasserpumpe festgestellt - diese wurde inkl. Zahnriemen gewechselt.

    Über Ostern waren wir an der Küste (ein Weg gut 300 km), ohne irgendwelche Schwierigkeiten. Auf der Autobahn sind wir dann auch mal 180 gefahren...

    Drei Tage nach Ostern - mal wieder im Stadtverkehr unterwegs - auf einmal eine richtig große weiße Wolke aus dem Auspuff gekommen, hat definitiv auch nach Abgase gerochen.

    Da wir mitten vor einer größeren Kreuzung im Berufsverkehr standen, sind wir dann nach einer kurzen Pause und Check des Kühlflüssigkeitstandes noch ein paar Meter gefahren. Hierbei hat er noch leicht geraucht, aber sonst war alles okay (es wurde keine Störung angezeigt).

    Wir haben uns dann abschleppen lassen - wieder zum gleichen Ford Händler.

    Die haben den Wagen am nächsten Tag aus Zeitmangel nur kurz starten können - dabei gab es wohl eine größere blaue Wolke.

    Am nächsten Tag hatten die dann keinerlei Probleme - genauso wie ich die letzten Tage.

    Ich kontrolliere vor jeder Fahrt den Stand der Flüssigkeiten - keine Auffälligkeiten...

    Verwenden wird 5W20 Öl. Der Händler vermutet das der Turbo ein wenig Öl gezogen hat - aber mehr als ein Verdacht ist es nicht. Zylinderkopfdichtung würde er ausschließen. Also: Es konnte kein Fehler gefunden werden...
    Wir haben den ehemaligen Arbeitgeber meines Schwagers gefragt - die Fehlerbeschreibung hat dort aber auch nur für Stirnrunzeln gesorgt.

    Ich wollte jetzt mal gar nicht so viel schreiben... aber ich kann mir nur schwer vorstellen das eine derart große Rauchwolke "normal" sein kann...

    Daher bitte ich euch um Rat - vielleicht hatte ja auch schon einer von euch ähnliche Probleme...

    Ansonsten ein echt schönes Auto, das mich echt begeistert! :-)
     
  2. #2 Gast002, 13.04.2018
    Gast002

    Gast002 Guest

    Ich würde als erstes vom 5w20 weg zu 5w30 bzw 5w40 gehn
    5w20 ist ja nicht zwingend vorgeschrieben
     
  3. #3 Skyraider, 13.04.2018
    Skyraider

    Skyraider Neuling

    Dabei seit:
    08.12.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max, 2015, 1,0l EcoBoost
    Moin und schön dass dir der Wagen gefällt! Wir sind immer noch begeistert vom C-Max.

    Weißer Rauch aus der Abgasanlage hört sich erstmal nicht gut an, dass bedeutet das Kühlwasser mit verbrannt wird! (Zylinderkopfdichtung, Harris im Zylinderkopf)

    Wir hatten mal ein in der Werkstatt der hatte das selbe Problem wie deiner aber nur bei Betriebs warmen Motor (Nutzfahrzeug) da wahren nach sämtlichen prüfarbeiten die Injektoren defekt...

    Solche sporadisch auftretenden Fehler sind nicht leicht zu lokalisieren, da muss man systematisch vorgehen...
     
  4. #4 Schrauberling, 14.04.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    5.620
    Zustimmungen:
    392
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    die günstigsten Ansätze sind jetzt erstmal Kompressions messen, CO-Test und Kühlsystem abdrücken. Verbraucht der Wagen Öl und wenn ja wie viel?
     
  5. #5 Ghia-Fahrer, 14.04.2018
    Ghia-Fahrer

    Ghia-Fahrer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus MK1,Grand C-Max Trend Ecoboost
    Blauer Rauch ist ja schonmal ein Zeichen von verbrannten Öl!Da könnte natürlich auch der Lader dahinter stecken!Wellenspiel?! zum Beispiel!Das 20er Öl würd ich sofort rausmachen!Ich fahre auch 5w40!Bei meinem C-Max bj 2011 war auch der Kopf gerissen was beim Rückruf festgestellt wurde.Ich habe jetzt auch Ölverbrauch aber keine Rauchentwicklung!
     
    FredPES gefällt das.
  6. #6 Gamer1983, 14.04.2018
    Gamer1983

    Gamer1983 Neuling

    Dabei seit:
    10.04.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max, Bj 2010, 1.6 Ecoboost 150 PS
    Wir sind heute 300 km gefahren - auf der Autobahn auch mal 200. Überhaupt gar kein Problem - nicht die kleinste Rauchwolke.

    Der Wagen verliert keine Kühlflüssigkeit - Öl musste seit dem letzten Wechsel vor einem Jahr auch keines nachgefüllt werden (haben heute das Öl gewechselt, kam aber wieder 5W20 rein... der Wagen läuft schon immer damit).

    Ich werde das weiter beobachten... vielleicht war das ja tatsächlich eine einmalige Sache?
     
  7. #7 Schrauberling, 14.04.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    5.620
    Zustimmungen:
    392
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    wenn du bei 200 eine Wolke im Rückspiegel siehst, dann ist schon alles zu spät :lol:

    2 Möglichkeiten: mal länger bergab im Gang rollen lassen um ordentlich Unterdruck zu erzeugen und dann mal voll aufs Gas.

    Mal 30 Minuten im Leerlauf bei Betriebstemperatur laufen lassen und dann mal im Stand voll aufs Gas. Wenn du nichts siehst, dann ist alles gut.
     
  8. #8 Gamer1983, 15.04.2018
    Gamer1983

    Gamer1983 Neuling

    Dabei seit:
    10.04.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max, Bj 2010, 1.6 Ecoboost 150 PS
    Das es bei 200 zu spät ist war mir schon klar... aber sind auch erst Landstr. gefahren - ohne Probleme. Da die Probleme das letzte Mal nach einer längeren Autobahnfahrt entstanden sind, haben wir geguckt ob das wieder passiert... zum Glück aber absolut kein Problem.

    Hab Deine beiden Möglichkeiten heute mal getestet - auch hier nicht die kleinste Rauchwolke...

    Was auch immer das Problem war - anscheinend eine einmalige Sache... ich hoffe das bleibt auch so! ;-)
     
  9. #9 Schrauberling, 15.04.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    5.620
    Zustimmungen:
    392
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    hmm, da werden wohl grad bei einem Zylinder kurzfristig alle Ringstöße in einer Reihe gestanden sein und zu eben genanntem Phänomen geführt haben
     
  10. #10 FredPES, 29.04.2018
    FredPES

    FredPES Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2012
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 (1.6 182PS, Titanium, 2011)
    Wie auch hier schon geraten würde ich trotzdem zu einem 5w30 oder besser 5W40 wechseln.

    Mein Dad im 1.6er EcoBoost und auch ich fahrem das Öl in dem Motor schon über 50.000 Kilometer :)
     
Thema: Ecoboost 1.6 - weißer/blauer Qualm
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford c max blauer rauch

    ,
  2. Blau-weißer qualm auspuff ford mondeo 1.6 ecoboost

    ,
  3. ecoboost auspuff qualmt weiß

    ,
  4. ford c max 101ps raucht und stinkt,
  5. 1 6 eco boost start stopwas bedeutet ,
  6. 1 6 eco boost motor beim start qualm aus dem ausspuff,
  7. c-max 1 6 150PS problem,
  8. cmax weißer rauch motor,
  9. ford grand c max raucht beim anlassen
Die Seite wird geladen...

Ecoboost 1.6 - weißer/blauer Qualm - Ähnliche Themen

  1. Suche MK5 CVH 1.6 L 105 PS Motor (der mit Hydros)

    MK5 CVH 1.6 L 105 PS Motor (der mit Hydros): Hallo, suche einen Motor ohne Kupplung / Getriebe. Oder einen kompletten Kopf mit Nockenwelle, Kipphebel, Hydros. Die Teile werden abgeholt, darum...
  2. Fehlercode P0017 Grand C-Max 1.6 ecoboost

    Fehlercode P0017 Grand C-Max 1.6 ecoboost: Hallo liebe Ford Gemeinde. Meine Frau fährt einen Ford Grand C-Max 1.6 ecoboost Bj 2012. Vor einen Jahr hatten wir einen Motorschaden. Ein Kolben...
  3. Mondeo Mk4 FL 2.0 Ecoboost

    Mondeo Mk4 FL 2.0 Ecoboost: Hallo, Es geht um folgendes. Bin drauf und dran mir ein Mondeo Turnier Titanium S ( Bj 2011) zu kaufen. Das Auto hat ca: 144000km runter. Kann...
  4. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Kühlwasserverlust 1,0 ecoboost 125PS

    Kühlwasserverlust 1,0 ecoboost 125PS: Hallo zusammen, fahren einen Grand C max mit 1,0 Ecoboost Motor 125 PS. Seit kurzem habe ich Kühlwasserverlust . Bisher kein Leck gefunden, alle...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Welches Getriebeöl Schaltgetriebe 1.6 TDCI

    Welches Getriebeöl Schaltgetriebe 1.6 TDCI: Hallo, leider hat die Suche nicht das richtige rausgeschmissen... Ich möchte das Getriebeöl an meinem 2013 Tdci Schalter wechseln. Kann mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden