Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Ecoboost-Motoren: Hat jemand schon die "magische" 100000-km-Marke "geknackt"?

Dieses Thema im Forum "C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum" wurde erstellt von johnny_pl, 21.12.2013.

  1. #1 johnny_pl, 21.12.2013
    johnny_pl

    johnny_pl Neuling

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Gr. C-Max, EB 1.6 150, Carving
    Auch wenn ich mit meinem Auto (Grand C-Max Ecoboost 150) sehr zufrieden bin, mache ich mir immer wieder sorgen, ob der Ecoboost-Motor wirklich zuverlässig sein wird (habe mittlerweile erst 30k km gemacht) und lange aushält. Und deswegen mache ich mir auch manchmal Gedanken, ob ich doch vielleicht den alten Ti-VCT-125-PS-Sauger-Motor nicht hätte nehmen sollen. Besonders viele Sorgen habe ich in diesem Zusammenhang natürlich mit dem Turbolader und der Direkteinspritzung.

    Deshalb möchte ich fragen, ob es hier im Forum Ecoboost-Besitzer sind, die schon vielmehr km absolviert haben als ich und möglicherweise die 100k km-Marke hinter sich haben. Wenn ja, was sind die Erfahrungen bzgl. des Motors?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.886
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2 1.6 EB, 150PS, Titanium, EZ 11/13
  4. BaSk

    BaSk Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.6 Ecoboost 182 PS
    Also die Ecoboost Motoren machen eingentlich gar keine Schwierigkeiten.
    Sie sind ja schon 5 Jahre auf dem Markt und es mir ist kein Problem bekannt.
    Das einzigste was ich mal hatte war an einem 2 Liter eine kaputte Dichtung der Unterdruckpumpe fürs Bremssystem. Ansonsten tadellos.
     
  5. #4 GeloeschterBenutzer, 28.06.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    c-max 150ps mit ca 70.000km
    bislang null probleme ( auf holz klopf )
    nicht nur mit dem motor , das gesammte fahrzeug hatte bislang keine fehler
    bis auf leere schlüsselbatterien und verschlissenen bremsbeläge .
     
  6. #5 SteffenBank, 29.06.2015
    SteffenBank

    SteffenBank Neuling

    Dabei seit:
    10.07.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand C-Max, 2012, 1.6 EcoBoost 150PS
    Liege bei meinem Grand C-Max mit 150PS aktuelle bei 62000km -> Null Probleme, lediglich Bremsen wurden schon gemacht.
     
Thema:

Ecoboost-Motoren: Hat jemand schon die "magische" 100000-km-Marke "geknackt"?

Die Seite wird geladen...

Ecoboost-Motoren: Hat jemand schon die "magische" 100000-km-Marke "geknackt"? - Ähnliche Themen

  1. motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche

    motor Nimmt kein Gas an und macht komische geräusche: hallo zusammen. ich habe ein Mondeo MK3 2.0l TDCI bj2004 und seit kurzem macht der Motor ein Lautes tackern wie ein traktor und ruckelt auch...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB hat schon mal jemand das verbaut?

    hat schon mal jemand das verbaut?: moinsen hat jemand damit Erfahrung? FORD FOCUS 2012 DUAL CORE WIFI 3G INTERNET RADIO DVD GPS CANBUS DVR IPHONE USB | eBay grüße
  3. Geräusche vom 1.0er Ecoboost

    Geräusche vom 1.0er Ecoboost: Mal eine Frage in die Runde von einem absoluten 1.0er-Neuling: Inzwischen haben wir auch in Hamburg wieder Minusgrade. Insbesondere wenn der...
  4. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Motorprobleme 1.0 EcoBoost 125 PS

    Motorprobleme 1.0 EcoBoost 125 PS: Hallo zusammen, seit ein paar Tagen merke ich wenn ich an der Ampel oder im Stau stehe und der Motor läuft einen etwas unrunden Lauf. Es vibriert...
  5. Geräusch bei kaltem Motor

    Geräusch bei kaltem Motor: Bei meinem Mav 3.0 hört man bei kaltem Motor ein Ticken im Leerlauf. Bei warmem Motor ist das Geräusch verschwunden. Kann das von einem...