Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Eibach Anti-Roll Stabilisator Kit Fiesta MK7

Diskutiere Eibach Anti-Roll Stabilisator Kit Fiesta MK7 im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, hat jemand das Eibach Anti-Roll Stabilisator Kit montiert ? Mich stören beim Sport S die Wankbewegungen bei Kurvenfahrt,mit einem Stabi...

  1. #1 Eisen-Mike, 13.04.2014
    Eisen-Mike

    Eisen-Mike Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta Sport S Ez.:2011 1,6L 134PS
    Hallo,
    hat jemand das Eibach Anti-Roll Stabilisator Kit montiert ?
    Mich stören beim Sport S die Wankbewegungen bei Kurvenfahrt,mit einem Stabi hinten könnte man die sicher beseitigen.
    Also Erfahrungen wären klasse.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Teufelweich, 13.04.2014
    Teufelweich

    Teufelweich Driver

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Sport 2011 120PS
    Hi, klaro, wenn noch keine Stabis drin sind, wackelt´s weniger. Aber dann an beiden Achsen Stabis verbauen (oder stärkere).
     
  4. #3 Eisen-Mike, 16.04.2014
    Eisen-Mike

    Eisen-Mike Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta Sport S Ez.:2011 1,6L 134PS
    Hallo,
    das Kit besteht ja aus zwei Stabis je für VA und HA.
    Und hast Dui oder jemand das Eibach Anti-Roll Stabilisator Kit montiert ?
     
  5. #4 BlackFocus2008, 16.04.2014
    BlackFocus2008

    BlackFocus2008 aka RedPuma

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    2.480
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL ST BJ16
    Focus MK3 FL ST-Line Bl.
    was kostet eigentlich der Spass?
     
  6. #5 Teufelweich, 16.04.2014
    Teufelweich

    Teufelweich Driver

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Sport 2011 120PS
    Nö, Serie. Hat der überhaupt Stabis? (Bin jetzt g´stingert, das i mi unters Auto leg.)
     
  7. #6 Eisen-Mike, 16.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2014
    Eisen-Mike

    Eisen-Mike Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta Sport S Ez.:2011 1,6L 134PS
    Hallo klick hier

    Ford_fiesta_mk7_anti_roll_bar_kit_Eibach.jpg Ford_fiesta_mk7_Rear_anti_roll_bar_kit_Eibach.jpg

    @ Teufelsweich,
    vorne ja hinten nein.
     
  8. #7 Meikel_K, 16.04.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.757
    Zustimmungen:
    122
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die Verbundlenkerachse selbst ist ein Stabilisator. Bei gleichseitigem Einfedern neutral, bei wechselseitigem Einfedern wird sie auf Torsion beansprucht (twist beam).
     
  9. #8 Eisen-Mike, 16.04.2014
    Eisen-Mike

    Eisen-Mike Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta Sport S Ez.:2011 1,6L 134PS
    Ist schon klar.Die Wirkung ist aber zu gering daher neigt die HA zum "rollen".

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  10. #9 BlackFocus2008, 17.04.2014
    BlackFocus2008

    BlackFocus2008 aka RedPuma

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    2.480
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL ST BJ16
    Focus MK3 FL ST-Line Bl.
    ????? 5zeichen
     
  11. #10 Eisen-Mike, 17.04.2014
    Eisen-Mike

    Eisen-Mike Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta Sport S Ez.:2011 1,6L 134PS
    404€ oder oben klicken

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  12. #11 BlackFocus2008, 17.04.2014
    BlackFocus2008

    BlackFocus2008 aka RedPuma

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    2.480
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL ST BJ16
    Focus MK3 FL ST-Line Bl.
    sorry Eisen-Mike..

    Das hier Klicken wurde mir über Tapatalk garnicht angezeigt :verdutzt:
     
  13. #12 Teufelweich, 17.04.2014
    Teufelweich

    Teufelweich Driver

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Sport 2011 120PS
     
  14. #13 Eisen-Mike, 17.04.2014
    Eisen-Mike

    Eisen-Mike Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta Sport S Ez.:2011 1,6L 134PS
    Wieso denn gerade die Verbundlenkerachse benötigt dringend einen Stabil weil die HA zum "Rollen" neigt !!!

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  15. #14 Meikel_K, 17.04.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.757
    Zustimmungen:
    122
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Nein, das nicht, die Wankfedersteife hinten muss ja auch erhöht werden, wenn man sie vorne verändert. Wenn die Wankfedersteife nur vorne erhöht wird, dann stimmt die Balance zwischen vorne und hinten nicht mehr. Während der vordere Stabi durch einen stärkeren ersetzt wird, kann man hinten nur einen zusätzlichen zur gegebenen Torsionsfederrate der Verbundlenkerachse einbauen.

    Tut man das nicht, wird sich das Fahrverhalten in Richtung Untersteuern verändern, d.h. mit zunehmender Querbeschleunigung wird der Schräglaufbedarf an der Vorderachse und damit der erforderliche Lenkradwinkel größer. Ein stärkerer Stabilisator vorne verringert die Radlastunterschiede hinten, weil das Gesamt-Fliehkraftmoment unverändert bleibt. Weil die übertragbaren Seitenkräfte bei erhöhter Radlast aber nur noch degressiv zunehmen, bekommt man bei höheren Radlastunterschieden außen nicht so viel an Seitenkräften mehr, wie man innen verliert. So hilft der Stabi in puncto Eigenlenkverhalten stets der anderen Achse. Bei gleicher Balance zwischen vorne und hinten bleibt im Idealfall eine Reduzierung des Wankens insgesamt (und hier eine Zunahme der ungefederten Massen und ein dickes Loch im Portemonnaie).
     
  16. #15 Teufelweich, 17.04.2014
    Teufelweich

    Teufelweich Driver

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Sport 2011 120PS
    Der Sport ist mit seinem Serienfahrwerk und den 17 Zoll Rädern eh so gut wie gar nicht aus der Ruhe zu bringen.
    Und wenn man´s doch mal gehörig übertreibt, schiebt er über die VA und ist mit kurzen Gegenlenken und dem ESP sofort wieder auf der Spur.
     
  17. #16 -CasaR-, 17.04.2014
    -CasaR-

    -CasaR- Kopf weg, muss schalten!

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    So sehe ich das selbst mit dem Serienfahrwerk. Leicht übertrieben. Ich meine, ich kann mit der Kiste in einem Kreisverkehr ( 10-15m maximaler Durchmesser außen) mit 50 langbrettern und da passiert nichts. Im Regen kommt er dann manchmal quer aber dann kurz gegenlenken und gut ist.
     
  18. #17 Eisen-Mike, 17.04.2014
    Eisen-Mike

    Eisen-Mike Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta Sport S Ez.:2011 1,6L 134PS
    Hallo,
    kann es sein das Ihr nicht so richtig wisst was mit "rollen" beim Fahrwerk gemeint ist oder?
     
  19. #18 Meikel_K, 18.04.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.757
    Zustimmungen:
    122
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Kommt mir auch so vor. Hier geht es ja ausschließlich um die Wankbewegungen (Wanken = Rollen), also die Rotation um die Längsachse, unter Querkräften. Das Gierverhalten (Rotation um die Hochachse) soll nicht verändert werden. Deshalb muss auch die Wankfedersteife der Hinterachse mit erhöht werden (auch wenn Gürtel und Hosenträger hinten schon irgendwie merkwürdig aussehen - geht aber nicht anders, sobald man vorne etwas verändert).

    Ich hatte mich eigentlich nur eingeschaltet, weil die Aussage "hinten kein Stabilisator" so nicht korrekt war.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Eisen-Mike, 18.04.2014
    Eisen-Mike

    Eisen-Mike Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta Sport S Ez.:2011 1,6L 134PS
    Hallo Meikel_K,
    Danke Du hast Plan !!! Was hältst Du von dem Eibach-Kit?
    Habe leider keine Videos gefunden die es den anderen erklären.
     
  22. #20 Meikel_K, 18.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.757
    Zustimmungen:
    122
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ich persönlich hätte am Wankverhalten des Mk7 nichts auszusetzen, aber ich fahre ja auch nicht regelmäßig einen. Der Vorteil des Kits ist, dass es die Wankbewegungen reduziert, aber ohne die sonst üblichen Nachteile anderer Maßnahmen - also Lenkverhalten bei Spurverbreiterungen, Beeinträchtigung des (gleichseitigen) Federungskomforts bei Tieferlegungen. Im Erhalt der Lenkeigenschaften und des Federungskomforts sehe ich den mit Abstand größten Vorteil. Allerdings kostet es neben Geld auch Gewicht. Und das Fliehkraftmoment bleibt ja unverändert. Die erzielbaren Querbeschleunigungen insgesamt dürften unterm Strich sogar weniger werden, weil man an beiden Achsen aufgrund der größeren Radlastverlagerung außen nicht so viel an übertragbarer Seitenkraft dazubekommt wie man innen verliert. Das kann durch die verminderte Wankbewegung (und damit weniger Schwerpunktsverlagerung nach außen) wohl nicht vollständig kompensiert werden.

    Wennn man eine Ebene höher ansetzen will, kann man den Schwerpunkt nach unten verlegen und so das Fliehkraftmoment vermindern. Oder die Spurweite erhöhen und damit den Hebelarm der kurvenäußeren Reifen vergrößern, so dass zum Ausgleich des Fliehkraftmoments außen geringere Kräfte der Reifen in Anspruch genommen werden. Damit kann man dann tatsächlich höhere Querbeschleunigungen realisieren. Die Nebenwirkungen sind allerdings größer als bei stärkeren Stabis.
     
Thema:

Eibach Anti-Roll Stabilisator Kit Fiesta MK7

Die Seite wird geladen...

Eibach Anti-Roll Stabilisator Kit Fiesta MK7 - Ähnliche Themen

  1. Fiesta bei Eis und Schnee

    Fiesta bei Eis und Schnee: Moin Leude, bin inzwischen vom Fiesta auch im Winter ganz überzeugt. Leichter Fronttriebler mit guten Winterreifen - das geht im Schnee...
  2. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) MK7 jetzt neu kaufen?

    MK7 jetzt neu kaufen?: Hallo zusammen, wir brauchen Ablöse für unseren Zweitwagen und weil ich mit dem FoFo sehr zufrieden bin steht ein Fiesta ganz oben auf der Liste....
  3. Ford fiesta 5 BJ 2007 ruckelt nach längerer Fahrt

    Ford fiesta 5 BJ 2007 ruckelt nach längerer Fahrt: Hallo, ich hatte gestern das Problem das mein Auto nicht anspringen wollte adac kam Fazit zündspule defekt wurde ein neuer von atu besorgt gleich...
  4. Suche Ford fiesta St Mk6 Ansaugrohr

    Ford fiesta St Mk6 Ansaugrohr: Ich suche ein original ANSAUGSCHLAUCH LUFTFILTERKASTEN FORD FIESTA ST 150. [ATTACH] [ATTACH]
  5. Unrunder Leerlauf beim Fiesta MK7 1,6l Benziner

    Unrunder Leerlauf beim Fiesta MK7 1,6l Benziner: Moin Jungs, Ich habe ein Problem mit dem Leerlauf meines Ford Fiesta Mk7, der früher traumhaft ruhig war Zu den Technischen Daten: Baujahr:...