Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Eibach Tieferlegung von Ford

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk7 Forum" wurde erstellt von Martin II., 18.03.2010.

  1. #1 Martin II., 18.03.2010
    Martin II.

    Martin II. der nie nen Diesel wollte

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    S-Max, 02/12, 2.0TDCi Titanium
    Ich habe mir ein Angebot für die 30mm Eibach-Federn machen lassen. Eibach deshalb, weil Ford diese im Zubehör offiziell führt und nach Rückfrage Folgendes bestätigt wurde: wenn diese Federn von Ford (Vertragswerkstatt) eingebaut werden, dann bleibt die Werksgarantie unberührt.

    Nun ist meine Frage, ob für die Leistungen
    • Federn hinten einbauen/ausbauen
    • Federbein vorn einbauen/ausbauen
    • Stoßdämpferfeder erneuern (ich nehme an ein-/ausbauen)
    • Achsvermessung
    • Achseinstellung prüfen
    • Federnsatz
    451,13€ angemessen sind?

    Meines Wissens kommt noch die TÜV-Eintragung dazu.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chris'

    Chris' got Quattro?

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    1.806
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Honda CBR 600 RR
    412 is was happig, aber die regel.

    ich nehme 100, aber ohne garantie :P
     
  4. #3 Martin II., 18.03.2010
    Martin II.

    Martin II. der nie nen Diesel wollte

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    S-Max, 02/12, 2.0TDCi Titanium
    100€ bei dir für den Einbau, 50€ Achsvermessung und 160€ Federn macht dann aber auch 310€ ;) - ohne Garantie.
     
  5. Chris'

    Chris' got Quattro?

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    1.806
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Honda CBR 600 RR
    wobei bei nem fachgerechtem einbau nichts kaputtgehen kann.

    die garantie für das übrige fahrzeug bleibt übrigens bestehen, nur die garantie für die achsteile (querlenker, stoßdämpfer, koppelstangen) geht flöten.
    hab mich damals auch erkundigt, bevor ich mein gewindefahrwerk eingebaut hab.

    achsvermesungen mach ich übrigens auch... für 30€;)


    edit: aber fahr ruhig in die werkstatt. wollts dir ja nur anbieten ;)
     
  6. #5 Martin II., 18.03.2010
    Martin II.

    Martin II. der nie nen Diesel wollte

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    S-Max, 02/12, 2.0TDCi Titanium
    War ja auch keine Kritik o.ä. ;) Du hast ja auf meine Frage geantwortet :top1:.
    Deine Info zu der Garantie der Anbauteile habe ich auch. Die Frage ist eben, wie oft an diesen Garantiefälle auftreten. Sonst würde ich nämlich lieber die H&R mit ABE kaufen, selbst einbauen, Achse vermessen und aus die Maus. Hm... nunja...:gruebel:
     
  7. #6 Martin II., 12.04.2010
    Martin II.

    Martin II. der nie nen Diesel wollte

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    S-Max, 02/12, 2.0TDCi Titanium
    Ich habe heute nochmal mit dem FFH telefoniert. Er sagte mir nun, dass ich es nicht bei Ford einbauen lassen muss und ich auch keine Eibach nehmen muss, sofern es fachgerecht eingebaut wird. Die Werksgarantie würde so oder so erhalten bleiben, wenn es legal ist. Es sei zwar nicht schön für ihn, da er gern den Umsatz machen würde... aber ehrlicher Weise wollte er es mir so sagen.

    Kann das jemand bestätigen? :gruebel:
     
  8. Stali8

    Stali8 Forum Profi

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2010, 2,5 l
    So ists mir auch bekannt. Wenns eingetragen oder sprich legal ist, sollte es keine Probleme geben. Werds bei meinem denk ich auch selbst machen
     
  9. #8 Martin II., 12.04.2010
    Martin II.

    Martin II. der nie nen Diesel wollte

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    S-Max, 02/12, 2.0TDCi Titanium
    Selbst machen könnte schwierig werden. Der FFH meinte, dass im Falle einer Garantieleistung nachgewiesen werden müsste, dass der Einbau von einem Fachmann gemacht wurde. Dies kann auch eine freie Werkstatt sein. Wenn du es selbst machst, hast du ja nichtmal einen Rechnungsbeleg als "Nachweis".

    Ich würde ja fast lieber die H&R einbauen als die Eibach.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Stali8

    Stali8 Forum Profi

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2010, 2,5 l
    Hmm..., ich glaub irgendwie hat man immer nen Nachteil. Naja, ich werd mal schauen, aber ich denk ich werds riskieren;) Also eine Rechnung ist Pflicht? Oder wie schauts aus, wens ichs mit jemandem mache, der im Kfz-Bereich gelernt und gearbeitet hat...? Naja, bringt wahrscheinlich nix
     
  12. #10 Martin II., 14.04.2010
    Martin II.

    Martin II. der nie nen Diesel wollte

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    S-Max, 02/12, 2.0TDCi Titanium
    Da sogar mein FFH unterschiedliche Aussagen gemacht hat, habe ich mich auch mal an Köln gewendet. Der Mitarbeiter rief mich nun heute zurück, nach nur 2 Tagen :top1:. Obwohl er etwas älter klang, hatte er sehr viel Verständnis für mein Vorhaben ;).
    Jedenfalls sind wir alle Konstellationen durchgegangen und am Ende stand die Kernaussage:
    Wird eine Veränderung am Fahrzeug vorgenommen, die nicht ab Werk ist, so geht die Garantie des Fahrzeuges, mind. die der unmittelbar betroffenen Teile verloren. (das steht wohl auch so im Serviceheft)
    Er fügte hinzu, wenn ein Fensterheber defekt sei, werde Ford sich nicht quer stellen, weil andere Federn drin sind. Wenn alles über den FFH bezogen wird und der FFH es auch einbaut, selbst dann ist man nicht auf der 100% sicheren Seite, was die Werksgarantie angeht. Man ist damit nur auf der sichersten Seite aller Möglichkeiten.

    Am Ende bin ich noch zum FFH gefahren (musste eh hin, bekomme ein neues EGR :mellow:). Wie immer sehr freundlich, rief er den großen Chef an. Dieser bestätigte im Prinzip die Aussage des Mitarbeiters aus Köln. Er fügte hinzu, dass er als FFH die Garantie übernimmt, sofern ich die Teile über ihn beziehe und einbauen lasse. Ok, kann man grübeln :gruebel:, ob das nun Rechtens ist oder nicht, aber es war jedenfalls eine Aussage, die mir weitergeholfen hat.
    Am Ende bekomme ich nun die Eibach-Federn eingebaut. Der TÜV nimmt diese ab und dabei nimmt er auch gleich meine Spurverbreiterung mit ab. Die Arbeit des TÜVs ist inkl. :top1:. Das ist eine Lösung, mit der ich gut leben kann.

    Zusammengefasst heißt das: Ford übernimmt keine Garantie, wenn, dann muss man es separat mit dem FFH besprechen und klären, ob er sie übernimmt.
     
Thema:

Eibach Tieferlegung von Ford

Die Seite wird geladen...

Eibach Tieferlegung von Ford - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus Mk3 Heckklappe öffnen/knacken

    Ford Focus Mk3 Heckklappe öffnen/knacken: Hallo, Da unser Focus Tounier Bj 2011 leider ein Totalschaden ist und die sämtliche Elektronik vorne weggerissen wurde bei dem Unfall suche ich...
  2. Ford Transit Schiebetür

    Ford Transit Schiebetür: Moin Leute, ich habe folgendes Problem. Die Schiebetür bei meinem Transit macht seit kurzer Zeit während der Fahrt sehr laute quietschende...
  3. Suche Teile für Ford Maverick Bj2001 V6

    Suche Teile für Ford Maverick Bj2001 V6: Hi, am dringendsten suche ich einen Ausgleichbehälter für die Bremsflüssigkeit!!! Selbst Fordhändler reisen die Hände nach oben und sagen gibt es...
  4. Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic

    Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic: Tach auch an alle! Na dann will ich auch mal ganz kurz und knapp "Hallo" in die Runde sagen. Bin der Mike, 37Jahre, aus Neubrandenburg (M/V) und...
  5. Ford Fiesta Lichtpaket und Schlüssel

    Ford Fiesta Lichtpaket und Schlüssel: Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen einen Ford Fiesta Ambiente 1,25 mit dem Baujahr 10/2016 gekauft. Hab aber gar nicht dran gedacht...