eilt ein bisschen Anhänger Frage

Diskutiere eilt ein bisschen Anhänger Frage im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Fahre gleich mit einem Bekannten weg um fuer Ihn ein Auto zu holen. Er sagt ich solle hinfahren und er zurück. Ich bin aber der Auffassung ich...

  1. #1 Nighthawkzone, 09.07.2010
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Fahre gleich mit einem Bekannten weg um fuer Ihn ein Auto zu holen. Er sagt ich solle hinfahren und er zurück.
    Ich bin aber der Auffassung ich darf das mit meinem Führerschein nicht und dann gibt es fuer mich da nichts zu diskutieren, weiss es aber nicht genau.

    Zugfahrzeug Mondeo MK3
    Anhänger: Auflieger für Auto also denke mal 2 Tonnen Maximallast.
    Führerschien bei mir. Normaler B nach 2000 also nach der neuen Verordnung.

    Nach meinem Wissen wenn eingetragene Anhängerlast das Gewicht des Zugfahrzeuges überschreitet oder mehr als 3,5 Tonnen darf ich den nicht fahren egal ob beladen oder unbeladen.

    Hoffe auf Antwort.
    Darf man wegen sowas die Grünen anrufen und fragen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mondeo-Driver, 09.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2010
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Wenn du nur Klasse B hast darfst du keinen Anhänger mitführen, dazu ist ja die Klasse BE notwendig

    B:

    Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500 kg und mit nicht mehr als 8 Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger bis 750 kg Gesamtmasse oder bis zur Höhe der Leermasse des Zugfahrzeugs bei einer zulässigen Gesamtmasse der Kombination von nicht mehr als 3.500 kg)

    BE:

    Kraftfahrzeuge der Klassen B, C, C1, D oder D1 mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg (Ausnahme bei Klasse B, siehe Abschnitt "Anhängerführerscheine"). Bei den Klassen C1E und D1E darf die zulässige Gesamtmasse der Kombination 12.000 kg und die zulässige Gesamtmasse des Anhängers die Leermasse des Zugfahrzeugs nicht übersteigen. Bei der Klasse D1E darf der Anhänger außerdem nicht zur Personenbeförderung verwendet werden.

    Anhängerführerschein
    Für das Mitführen von Anhängern mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg ist ein eigener Anhängerführerschein, die Klasse E, erforderlich. Eine vor allem für die Besitzer von Wohnwagen und Sportanhängern bedeutsame Ausnahme gibt es bei der Klasse B: Ein Führerschein dieser Klasse genügt auch bei Anhängern mit einer höheren zulässigen Gesamtmasse als 750 kg, wenn die zulässige Gesamtmasse der Kombination nicht mehr als 3.500 kg beträgt und die zulässige Gesamtmasse des Anhängers die Leermasse des Zugfahrzeugs nicht übersteigt.
    Quelle:http://www.fahrschule.de/verkehrsre...rerschein_Fahrerlaubnisklassen.html#Anhaenger

    Und da du keinen Wohnwagen bzw Sportanhänger ziehen würdest fällt die Sonderregelung in dem Fall aus.
    Wenns beim leeren Anhänger bleibt und der ein Leergewicht von knapp unter 750kg gebremst hat dürftest du den aber fahren. (Ist aber meiner Ansicht nach grenzwertig ;) und kann zum nachteil für dich ausgelegt werden)
     
  4. #3 70sStyle, 09.07.2010
    70sStyle

    70sStyle gestört aber glücklich

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    P7b, 1971, 2.0 HC
    Nein du darfst den auf kinen Fall fahren! Du darfst nur auflaufgebremste Einachsanhänger fahren mit max 750kg!
    Alles darüber istr für dich (und für mich leider auch) Verboten

    MFG Tim
     
  5. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Es steht doch genau oben was er fahren darf, woher nimmst du also den Unsinn mit dem Auflauf gebremsten Einachs Anhänger?? :gruebel:
    Mit B darfst du ALLE Anhänger bis 750 KG fahren, egal wieviele Achsen das Ding hat oder egal wie lang (bis zur rechtlich zulässigen Länge), meiner Meinung nach ist das ja der Unsinn in Deutschland, aber anderes Thema. Darüber hinaus aber auch schwerere Anhänger:


    B:
    Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500 kg und mit nicht mehr als 8 Sitzplätzen außer dem Führersitz (auch mit Anhänger bis 750 kg Gesamtmasse oder bis zur Höhe der Leermasse des Zugfahrzeugs bei einer zulässigen Gesamtmasse der Kombination von nicht mehr als 3.500 kg)


    Rechenbeispiel Mondeo (meiner): Leer 1270 Zul Ges Gew. 1925.

    3500 - 1925 = 1575. Da aber 1575 > 1270, darf ich also Anhänger bis 1269 KG zul. Gesamt Gewicht fahren, meinetwegen auch mit zehn Achsen, da: 1269KG Anhänger + 1925 Zul Ges Gew. Zugfahrzeug = 3194KG und damit < 3500KG

    Ob der Auflaufgebremst sein muss oder nicht hängt auch von der Art des Anhängers ab, primär aber von den zulässigen Anhängelasten des Zugfahrzeuges bei dem das genau bestimmt ist.

    Beim Mondeo: 1400 mit Bremse, 670 Ohne. Weshalb deine Aussage @70s Style nochmals falsch ist, denn mit B dürfte ich keinen Anhänger mit 750KG und ohne Bremse an meinen Mondeo hängen.


    Gruss Carsten
     
  6. #5 fusion1992, 21.07.2010
    fusion1992

    fusion1992 Guest

    Also es gibt da 3 Regeln:
    1. Der Anhänger darf nicht schwerer als das Zugfahrzeug sein
    2. Das Gesamtgewicht des Zuges darf 3,5t nicht überschreiten
    ....und irgendwas gabs da noch - aber da ich keine AHK am Fusion hab...:freuen2:
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 HeRo11k3, 22.07.2010
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Jein. Ja, es geht um die zulässige Gesamtmasse.

    Es gibt aber immer noch die Sonderregelung, dass man mit Klasse B auch einen Anhänger ziehen darf, wenn dessen zulässige Gesamtmasse nicht größer ist als das Leergewicht des Zugfahrzeugs und die zulässige Gesamtmasse der Kombination nicht größer als 3.5to ist. Was bei 2to zulässiger Gesamtmasse des Anhängers allerdings nicht möglich ist, das Auto müsste leer 2to wiegen und damit wäre die Summe der zulässigen Gesamtmassen schon über 3.5to.

    Diese Sonderregelung ist aber nicht grundsätzlich auf Wohnwagen und Sportanhänger beschränkt, sondern gilt für alle Anhänger.

    Fazit auf jeden Fall: Nein, du (der Threadersteller) darfst diesen Anhänger nicht ziehen.

    MfG, HeRo
     
  9. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Super Rechnung und wirklich super übersichtlich..... :mies:

    Der Thread ist ebenfalls schon sehr gut durch Antwort #2 und #4 erklärt worden.
     
Thema:

eilt ein bisschen Anhänger Frage

Die Seite wird geladen...

eilt ein bisschen Anhänger Frage - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Viele Fragen rund ums Auto

    Viele Fragen rund ums Auto: Guten Tag allerseits :sieg: ich habe mir letzte Woche meinen ersten c-max gekauft. 2.0TDCI mit 100KW. AUsstattungsserie GHIA plus noch ein...
  2. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Hallo erstmal und 2 Fragen

    Hallo erstmal und 2 Fragen: Moin, erst einmal möchte ich allen "Hallo" sagen, da ich neu hier bin. Ich habe aber schon vorher so einiges in diesem Forum gelesen. "Hallo"...
  3. Fragen vor Kauf Ranger Wildtrak

    Fragen vor Kauf Ranger Wildtrak: Hallo zusammen, ich bin dann wohl der Neue:) mein Name ist Marc und ich bin 42 Jahre jung. Ich stehe kurz davor mir einen Ford Ranger Wildtrak,...
  4. Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 Ein paar Fragen

    Ein paar Fragen: Moin zusammen, ich habe da mal ein paar Fragen an die Profis hier im Forum Betrifft: Galaxy 2,0 TDCI Bj 10/2006 1. Wie bekomme ich das 3....
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Inspektion 110k km Fragen

    Inspektion 110k km Fragen: Hallo alle zusammen, ich möchte jetzt meine 110k Inspektion machen lassen und das ist wohl eine kleine. Kosten soll diese um die 200 Euro. Ich...