Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Ein paar Fragen zum Tieferlegen!

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk2 Forum" wurde erstellt von Schweisser, 05.05.2009.

  1. #1 Schweisser, 05.05.2009
    Schweisser

    Schweisser Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    habe mal ein paar Fragen zum Tieferlegen:

    Ich wollte meinen Mondeo Bj: 97, also 2. Modell, 163000km (davon über 100000 Autobahn), nur vorne tiefer legen! Also nur kürzere Federn, Dämpfer sollen bleiben!
    Kann man das machen? Kriegt man das so eingetragen?
    Ich habe bei ebay AP Tieferlegungsfedern gefunden für vorne für 60€ (bis 40mm tiefer)!
    Bei *** wollen die nur vorne und hinten zusammen machen, alleine Material 240€! Ist mir zu teuer! Ausserdem will ich ja nur vorne wegen der Keilform!
    Weiss vielleicht jemand wos günstiger ist, Raum Recklinghausen?
    Ist es für einen Laien evtl. sogar selbst möglich die federn zu wechseln?
    Muss die Spur auf jeden Fall neu eingestellt werden nach der Tieferlegung?


    Muss ich sonst noch was beachten?

    Vielleicht kann mir jemand helfen?
    Gruss Martin
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schwally, 05.05.2009
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    du MUSST vorne und hinten tieferlegen.. sonst passt dat ganze nich so..
    entweder ein gewindefahrwerk.. damit kannst die keilform erreichen..

    oder du besorgst dir für die hinterachse ein höherlegungskit.. sind eigentlich nur so Ringe, die zwischen feder und aufnahme kommen..
     
  4. #3 Schweisser, 05.05.2009
    Schweisser

    Schweisser Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Höherlegungskit/Ringe zum Unterlegen?
    Noch nie von gehört, sieht das denn aus? Müssen diese Ringe eingetragen werden, kann man die selbst "drunterlegen"? Weisst Du wo ich das mal an nem praktischen Beispiel im Net sehen kann?
    Hört sich ja interessant an!
    Gruss martin
     
  5. #4 Hacky67, 05.05.2009
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.


    Tieferlegung nur vorne um 40 mm ist natürlich möglich.
    Allerdings nicht, indem nur die vorderen Federn gewechselt werden.
    Solche 40/00- Tieferlegungssätze beinhalten stets auch Federn für hinten.

    Für die notwendige Eintragung beim TÜV muss ein Teilegutachten vorhanden sein.
    Eventuelle Auflagen (Federwegbegrenzung...) des Gutachtens sind zu erfüllen.

    Bei Tieferlegung bis 40 mm kann der Seriendämpfer weiterverwendet werden.

    Nach Einbau ist eine Fahrwerksvermessung/Spureinstellung notwendig.

    Der Austausch der Federn ist mit Heimschraubermitteln möglich.
    Die Anforderungen sind kaum größer als beim Bremsscheibenwechsel.
    Unbedingt angeraten: Verwendung eines stabilen, sicher greifenden
    Federspanners. (Also: Nicht das 9,95-€-Teil aus dem Baumarkt.)

    Folgen der Tieferlegung:

    - unruhigeres Fahrverhalten (Fahrzeug folgt Spurrillen).
    - Erhöhter Reifenverschleiß
    - mitunter wahrscheinlich: Baldiger Defekt der Stoßdämpfer und der Querlenkerbuchsen.

    Ach, ja: Ein Gewindefahrwerk ist für den Mondeo Mk II nicht erhältlich.
    Habe ich etwas vergessen?

    Grüsse,


    Hartmut
     
  6. #5 Schweisser, 05.05.2009
    Schweisser

    Schweisser Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Super Auskunft, Danke!
    Alles n bissel aufwendig, und teuer!
    Hab jetzt aber mal nach den Höherlegungsringen geguckt! Gibts bei D&W für knapp 70€!
    Sollten wohl noch einfacher einzubauen sein, oder? Muss man die eintragen und auch die Spur einstellen lassen?
    Ob das aussieht?
    Kurze Erklärung: Habe mir nun Moon-Eyes gekauft,

    http://www.kieftenklok.net/index.ph...id=1216&category_id=129&Itemid=8&image_id=828

    auf normalen 185/65 R14 !Sind zumindest bestellt!
    Wo ich die nun hab dachte ich machste halt noch Keilform! Denke mal das haben nicht allzuviele!
    Meint ihr das sieht aus, mit dem Höherlegungskit? Ich könnts mir ganz nett vorstellen, oder?
    Gruss Martin
     
  7. #6 Schwally, 05.05.2009
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    höherlegungskits sind total easy einzubauen.. feder raus.. diesen ring drauf un feder wieder rein ^^

    im prinzip kann ich mich sonst nur hacky 67 anschließen.. nur vom reifenverschleiß hab ich nichts gemerkt.. also erhöht.. fand es halt im rahmen.. aber das ist ohnehin bei jedermann anders..
     
  8. #7 Böuerider1989, 05.05.2009
    Böuerider1989

    Böuerider1989 Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2, Bj.98, 2,5 benzin 170Ps
    Fiesta Ja
    man sollte aber beachten das man halt vernünftige federspanner braucht. und das eventuel die schrauben abreißen könnten. würde auch gleich neue bolzen nehmen. habe ich nicht gemacht gehabt und dann hat das geknackt und gequitscht.
     
  9. #8 Dakarwolf, 05.05.2009
    Dakarwolf

    Dakarwolf Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 1.6 16V Zetec MK1
    richtig, als ich die Federn hinten tauschen wollte ( MK1 GBP ) hats auch beide Schrauben, die die Stoßdämpfer in der Klemmfaust halten, zerrissen - vollkommen eingerostet ( trotz 2 wöchigem Spülen mit Rostlöser etc.. ) nu mit Kupferpastenspray eingesetzt, und fertig ist;

    rate dir aber von AP ab - hab ich auch drinne gehabt, und der niedrige Preis hat seinen Grund; zum ersten stimmen die Maßangaben nie und nimmer ( ich habe nicht mal Klima etc - und trotzdem war die 35/35-er nach dem Einbau ne 50/50-er - und da war ich grad mal 50 km gefahren ! gott weiß, wie das in nem Jahr ausschaut ! ) - dreh da lieber nicht den Cent hin und her, sondern hau paar Teuronen mehr auf den Kopf ! habe dann Vogtland reingedonnert, und das war für mich en gute Wahl !

    übrigens bekommst du teilweise tatsächlich nur die vorderen Federn geschickt, schau dir die Ebay-Auktionen GENAU an, meist versteckt und kleinst-gedruckt; eingetragen bekomst du das zwar dann immer noch, wenn der Hersteller diese Freigabe hat, aber es fährt sich total blödsinnig !

    Was bei mir auch geil kam : Polyurethan-"Stabigummies" - gibt´s für paar Cent bei Ebay-Händlern, und machen ein hartes Fahrwerk - für Sportfreunde mit Sicherheit ne feine Sache;
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Rausch90, 05.05.2009
    Rausch90

    Rausch90 Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Mk1 4x4
    Bei mir sind auch 2 Schrauben abgerissen... Die sind aber nicht festgerostet sondern da setzt sich Bremsenstaub ab (dort wo kein Gewinde ist) und wird steinhart... Deswegen gehn die dann nicht mehr raus. Die anderne beiden habe ich mitm Schweißbrenner warm gemacht und dann gingen sie relativ gut raus... Aber nicht zu heiß machen weil das Gußteile sind!!

    Und das Tieferlegen nur negative Folgen hat ist totaler Schwachsinn...
    Niedrigerer Schwerpunkt und dadurch besseres Kurvenverhalten sind auf jeden Fall Vorteile... Habe bei meinem 15mm H&R Federn rundum. Ist schön gleichmäßig tiefer geworden (eher 2 cm) und hängt hinten nicht durch obwohl die eigentlich nicht für die Allradversion waren und ich ne schwere Anlage im Kofferraum hab. Dazu hab ich ne Wiechers Domstrebe reingebaut und muss sagen das Ding fährt sich seitdem deutlich stabiler... Kurvengeschwindigkeit ist 1/3 mehr drin bis er zum Untersteuern anfängt... Zum Reifenverschleiß kann ich derzeit noch nichts sagen und meiner folgt den Spurrillen auch nicht wirklich mehr aber 15 mm ist ja auch keine starke Tieferlegung... Optisch jedoch viel besser. Nicht zu tief aber auch nicht so auf Stelzen...

    Gruß Michi
     
  12. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Hallo,

    also nur vorne tiefelegen geht ohne Probleme, allerdings weiss ich nicht warum die paar Euros sparen willst und nur Federn reinmachen willst, nach 160000km? Da machst ja in nem Jahr wieder rum weil neue Stossdämpfer rein müssen...
    Ich hab meinen Mondeo nur vorne 30mm tiefer und das per Fahrwerk, hat mich, über Konditionen kanppe 200€ gekostet. Das war günstiger als nur neue Stossdämpfer, die ich eigentlich gebraucht habe, zu verbauen. Noch dazu musste dann hinten nichts machen. Eintragung war auch kein Problem und die Optik sieht auch super aus. Sämtliche Achslasten bleiben somit unberührt und auch wenn du ne AHK hast musst du nichts beachten, was bei neuen Federn aussem Zubehör eventuell der Fall sein könnte.
    Zur Höherlegung hinten würde ich dir in Verbindung mit den Serien 14 Zöllern nicht raten, da das wahrscheins blöd aussieht, irgendwie verloren stell ich mir das vor.
    Einbau aber am besten zu zweit, wenn du das noch nie gemacht hast, da es ne ganz schöne Plackerei ist :). Rostlöser und ein grosser Hammer können auch nicht schaden. Aber im grossen ist es recht easy, altes Bein raus, neues rein. Vorteil noch beim Fahrwerk: Je nach Hersteller ist es vielleicht schon zusammengesetzt, dann brauchst keinen Federspanner, ansonsten brauchst du ihn nur für das neue Bein und musst ihn nur zweimal verwenden. Denn mir ist das Ding immer noch nicht ganz geheuer :verdutzt:

    Gruss Carsten
     
Thema:

Ein paar Fragen zum Tieferlegen!

Die Seite wird geladen...

Ein paar Fragen zum Tieferlegen! - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Inspektion 110k km Fragen

    Inspektion 110k km Fragen: Hallo alle zusammen, ich möchte jetzt meine 110k Inspektion machen lassen und das ist wohl eine kleine. Kosten soll diese um die 200 Euro. Ich...
  2. Probleme und Fragen

    Probleme und Fragen: Hi Leute, ich habe erst seit einem Monat meinen Focus Kombi MK1/DNW 1.6. Habe schon einiges selbst repariert und gecheckt, aber ein paar Fragen...
  3. Frage wegen Diagnose

    Frage wegen Diagnose: Hallo, ich bin seit 2 Wochen stolzer Besitzer eines 2008er Galaxy 2.2tdci. Leider hat der Dicke Kopfschmerzen und zeigt eine Motorstörung an. Bei...
  4. Tieferlegung

    Tieferlegung: Hallo ihr lieben, ich möchte meinen Mondeo Schräkheck Limo gerne tiefer legen....nur Federn kein Fahrwerk tausch. Was könnt ihr mir empfehlen...
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Fragen zum Kühlsystem 1.4L Benziner von 2003

    Fragen zum Kühlsystem 1.4L Benziner von 2003: Hallo Ford Gemeinde, ich weiß, dass dieses Thema ein alter Schuh ist, dennoch haben sich in den letzten Tagen viele Fragen angehäuft. Mein Fofo...