Ein paar Fragen.....

Diskutiere Ein paar Fragen..... im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Moin Moin, ich denke ich habe endlcih den richtigen Ort gefunden wo man mir weiterhelfen kann. Also folgende Fragen..... 1. Rücklicht geht net...

  1. #1 MK4Cabrio, 11.09.2007
    MK4Cabrio

    MK4Cabrio Guest

    Moin Moin, ich denke ich habe endlcih den richtigen Ort gefunden wo man mir weiterhelfen kann.
    Also folgende Fragen.....

    1. Rücklicht geht net aber des Bremslicht, beim austauschen der Sicherung die durch war ging plötzlich wieder alles. Sobal dich aber den Motor strate ist wieder alles hinüber.

    Mein Verdacht wäre das ein massefehler vorliegt, oder kann es auch was anderes sein?

    2. Die Cockpitbeleuchtung funzt nicht, was heißt funzt nicht, Fernlicht und Heckheizung zeigt er mir einwandfrei an, aber den rest nicht, sprich Tachobeleuchtung etc., halt die Scheiben.
    Jetzt habe ich den Verdacht das ja die Brine durch sein kann, wenn es das sein sollte wie kommt man da am besten ran?


    Danke für eure Hilfe und die Antworten
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 senses ford, 12.09.2007
    senses ford

    senses ford F0RUMSMAUER

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Ford Escort Ghia Baujahr 97 1,6 16v
    also zu 1.
    ein massefehler macht keine sicherung kaputt wenns die masse wäre dann hättes du so ein problem wie wenn du bremst leuchtet gleichzeitig der blinker auf oder so!! das wird irgendein kabelproblem sein sprich es kommt irgendwo an die karrosse!! aber eigendlich sind die brems und fahrlichter hinten in einer birne drinne oder?

    zu2.
    funktioniert noch die inneraum beleuchtung? wenn ja dann schraube einfach das tacho raus also lenkradverkleidung, lenkrad, tachoblende ab einfach die schrauben die du siehst abmachen!! dann hinter das tacho greifen und die tachowelle "abdrehen" !!! dann siehst du alle birnen fürs tacho sind glaub ich 6 stück!!
    wenn die innen beleuchtung nicht funktioniert schau mal in den sicherungskasten
     
  4. #3 Es-Classe, 12.09.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Zu Frage1:

    Es kann sein dass die Elektronick die das Auto beim starten vor hohen Spannung schützt (deshalb gehn manche Sachen beim starten auch aus!), kaputt ist.

    Bremst du beim starten?

    @ Senses, wieso könnte der Blinker beim Massefehler beim bremsen angehn?
    Jede Birne bekommt doch seine eigene Plusleitung (vom Bremsschalter/Relais/usw.).
     
  5. #4 ploetsch10, 12.09.2007
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    @senses ford:

    Beim klassischen Massefehler gibt es keinen Schluss zur Fahrzeug-Masse, im Gegenteil eine schlechte elektrische Verbindung zum Fahrzeug.

    @Es-Classe:

    Es gibt in den besprochenen Fahrzeugen keine Elektronik, die gegen Übersspannung schützen soll. Im Gegenteil, die Verbraucherabschaltung soll die Spannung während des Startvorganges HOCH halten.

    Der klassische Massefehler zeigt sich i.d.R. dadurch, dass z.B. beim Bremsen die Blinker ( mehr oder weniger schwach) mit angehen. Schnell entsteht dann das bekannte Mäusekino.

    Schuld ist immer eine schlechte/fehlende Masseverbindung. Der Strom z.B. der Bremsleuchte kommt aus der Birne raus und findet keinen (Masse-)Weg mehr.Also, rein durch das gemeinsame Massekabel ins Blinkerbirnchen und durch dessen Pluskabel irgendwie einen Weg gesucht nach minus. Dabei ärgert sich das Blinkerbirnchen und :rasend: wird ganz rot im Gesicht. Der Blinker glaubt dann, alles der Umwelt verraten zu müssen......

    Allgemeiner Tipp:

    Missachtung eine Massefehler hinten links kann auch der Benzinpumpe Probleme bereiten. Und bei der Fehlersuche misst man ja immer nur nach, ob + anliegt...:haha:

    mfg

    Ploetsch10
     
  6. #5 hifideni, 12.09.2007
    hifideni

    hifideni Guest

    *lol* süß erklärt

    volle Zustimmung

    Hilft unserem Problemkind aber wenig.


    Mir geht noch nicht ins Hirn, was der laufende Motor mit der Sicherung zu tun hat.

    1. fliegt die Sicherung schon wenn die Zündung eingeschaltet wird oder wirklich erst, wenn der Motor läuft?

    2. alle Birnen verrecken normal nicht auf einmal. Vielleicht geht das Kabel irgenwo auf Masse (vielleicht auch beim Radio oder Ziganz.) und daher die Probleme.


    Ohne ausgibiges Messen wird dir wohl wenig geholfen werden.

    Ich fahre seit 8 Jahren MK4 Cabrio und die 6 Jahre zuvor MK 4 Mit Dach insgesamt waren es 4 Stck. aber den Fehler hatte ich noch nie. Probleme mit den Relais im Sicherungskasten hatte ich schon, da flog aber auch keine Sicherung.

    Aber vielleicht hast Du ja Glück. Ich überlege noch ein Bischen ob Hirn noch was ausgräbt.:gruebel:
     
  7. #6 senses ford, 12.09.2007
    senses ford

    senses ford F0RUMSMAUER

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Ford Escort Ghia Baujahr 97 1,6 16v
    das meinte ich doch mit dem schwach angehen legt doch nicht immer alles auf die goldwaage^^ ist doch klar das der wagen dann nicht von alleine blinkt^^
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 ploetsch10, 12.09.2007
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    Hallo !

    Ich würde mal ausprobieren, ein Starthilfekabel zwischen den Anlasserkörper ( Masse) und an den Minuspol der Batterie zu klemmen.

    Damit sollten alle Übergangswiderstände im Anlasserstrom auf der minus Seite überlistet sein und der Strom muss sich nicht evtl. andere, nicht erlaubte Wege suchen.

    mfg

    Ploetsch10
     
  10. #8 MK4Cabrio, 13.09.2007
    MK4Cabrio

    MK4Cabrio Guest

    Moin Moin

    Also erstmal danke an alle die sich bemüht haben den fehler mitzufinden.
    Haben gestern mal an unseren Autos geschraubt und den Fehler gefunden.
    Es lag ein masse kabel offen im Motorraum rum das sich wohl gelöst hatte, zudem war an der Sicherung für Ruck/ bzw. Bremslich ein kabel mit angeschlossen das an dieser Stelle gar nichts zu suchen hatte.
    Also massekabel wieder angeschlossen, das andere undefinierbare entfernt und alles ging wieder perfekt :top1:

    Ich mein man hört es am Motor wann man schalten muss, aber es ist doch schon ganz angenehm abends zu sehen wie schnell man fährt, da wir hier auf der E47 viel zu viele Geschwindigkeitsbegrenzungen haben und aufgrund der Nähe zur Grenze oftmals den Zoll zum kontrollieren haben
     
Thema:

Ein paar Fragen.....

Die Seite wird geladen...

Ein paar Fragen..... - Ähnliche Themen

  1. Hilfe, seit heute Mondeo Besitzer mit fragen

    Hilfe, seit heute Mondeo Besitzer mit fragen: Heute einen mondeo 2001 gekauft, kein Radio code und nun??[ATTACH]
  2. Frage zur Auspuffanlage / ESD

    Frage zur Auspuffanlage / ESD: Heyho Community. Habe leider kaum Plan vom tunen oder schrauben allgemein. Bin Neueinsteiger :P Also bitte nehmt es gelassen, sollte ich euch...
  3. Escort 2 (Bj. 74–80) ATH/ADH Paar Infos zum meinem Escort gesucht

    Paar Infos zum meinem Escort gesucht: Moin erstmal. Ich heiße Martin, bin 31 Jahre alt. Ich besitze eine größere Anzahl an Old- und Youngtimern der 70er und 80er Jahre, alles deutsche...
  4. Habe mal zwei fragen.

    Habe mal zwei fragen.: Hallo, Ich habe über ELMConfig den Berganfahrassistenten freigeschaltet, im BC kann ich ihn Aktivieren und auch Deaktivieren aber es Funktioniert...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Auto säubern/ Frage zu Scheibenwischern

    Auto säubern/ Frage zu Scheibenwischern: Hallo an alle :) Ich habe zwei Fragen deshalb das verwirrende Thema. Erstmal wollte ich von euch wissen wie oft ihr mit eurem Auto in die...