Ein Turnier für 5000.- Euro?

Diskutiere Ein Turnier für 5000.- Euro? im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hi! Da wir beim Kauf des Kinderwagens am Montag mit erschrecken feststellen mussten, das der KA viiieel zu klein ist :lol: suchen doch recht...

  1. #1 JellyRoul, 07.01.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.01.2009
    JellyRoul

    JellyRoul Guest

    Hi!

    Da wir beim Kauf des Kinderwagens am Montag mit erschrecken feststellen mussten, das der KA viiieel zu klein ist :lol: suchen doch recht kurzfristig einen Kombi.

    Neben einem Volvo V40, Opel Omega und Renault Megane fiel und er Mondeo ins Auge.
    Dieses Modell
    Hier würden wir eher den kleinen 1.6er Benziner(95PS) bevorzugen.

    Auf was, ausser Radlaufrost sollte man bei diesem Auto achten?



    Danke & Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MondeoLiebhaber, 07.01.2009
    MondeoLiebhaber

    MondeoLiebhaber Guest

    also ich kann nur sagen und zwar aus eigener Erfahrung,
    bloß keinen 1,6 nehmen! auch nicht als Familienauto!!!!
    Lieber auch 1,8 oder doch 2,0 gehen.!!
    Ansonsten ist der für mich auf das von dir genannte Radlauf rosten ein sehr solides Auto gewesen!
     
  4. #3 Vitaesse, 07.01.2009
    Vitaesse

    Vitaesse Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    1
    Also wenn ich 5.000 Euro in die Wagschale werfen wollte, würde ich schon nach einem Focus Turnier Ausschau halten. Der rostet zwar auch ggf. ist aber die modernere und sparsamere Konstruktion. Mit 100 PS gut motorisiert und mit um 8 Liter unterwegs einem Mondeo MK1 von vor 2001 sicherlich vorzuziehen.

    Und jetzt ihr Mondeo MK1-Fans! :)
     
  5. #4 Rausch90, 07.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2009
    Rausch90

    Rausch90 Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Mk1 4x4
    Also erstmal zur Korrektheit: Das ist ein Mk2 auf dem Bild und kein Mk1 mehr.

    Würde falls der Platz ausreicht auch eher zum Focus greifen. Wenn man jedoch den Platz des Mondeo braucht dann ist er natürlich die bessere Wahl.

    Für 5000 Euro gibt es schon ab ca. 110000km aufwärts Mk3 Mondeos. Diese würde ich dann dem Focus wiederrum vorziehen. Für 5000 Euro bekommt man im Mondeo Mk2 Regal schon sehr schöne Ausgaben. z.B. Kombi St200 (205PS) 104.000km.

    Würde mir z.B. sowas hier ansehen: Klick (Hoffe der Scheinwerfer ist von außen so gefroren) Das Angebot ist von einem Händler...

    Falls es aber wirklich ein normaler Mk2 Kombi werden soll auf keinen Fall den 1.6er kaufen. Der macht wirklich keinen Spaß und beim Verbrauch spart man sich auch so gut wie nichts weils der kleine Motor mit dem großen Auto wirklich schwer hat.
     
  6. finsch

    finsch Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 ST200
    also ich fahre das gleiche modell allerdings als v6

    ich würde immer den mondeo vorziehen und ich hatte vor meinem jetzigen einen mk1 mit 1,6 l 90 ps und der lief für die motorisierung auch gut.

    eines darf man nicht vergessen der mondeo ist kein rennwagen

    schwachstellen bei dem mk1 und mk2 sind meißtens unter den dichtungen zu finden, sowie bei jedem auto sollte natürlich der uterboden vernünftig gemacht sein
     
  7. #6 MondeoLiebhaber, 07.01.2009
    MondeoLiebhaber

    MondeoLiebhaber Guest

    Das ist wirklich ein Interessantes Angebot zum MK3!
    und zum MK2 kann ich Rausch90 wirklich zustimmen! konnte beide Varianten Fahren, 1,6 und auch den 2,0 . Hätte ich schon eher mit´nem 2.0 erfahrung gemacht wäre mir der Fehler mit dem 1,6 nie passiert
     
  8. #7 Mondeo-Driver, 07.01.2009
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Für 5000 € solltest du schon einen guten MK2 mit ca 100tkm finden . Das Nachfolgemodell hatte Probleme an den Türen mit Rost gehabt , welche der MK2 nicht hatte .
    Ich würde auch eher zu einem 1,8er tendieren , da dieser das beste Preis/Leistungsverhältnis hat . Ansonsten gibts nur die typischen Schwachstellen am Fahrwerk zu nennen ( Querlenker , Tragbuchsen , Koppelstangen )

    Folgende Seite bietet dir genügend Infos über den MK2 :

    Fordboard | Mondeo | FAQ-Sammlung Mondeo MK1 und MK2

    Die Seite hat MucCowboy ( Uli ) zusammengestellt und bietet reichlich Infos über den MK2 .
    Übrigens : Wenn du im Mondeo gesessen hast , dann willst du keinen Focus mehr ;) . Mehr Platz wie im Mondeo hab ich bisher nirgendwo gefunden .
     
  9. #8 Steve231, 07.01.2009
    Steve231

    Steve231 Forum As

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    keinen Ford mehr
    Wie die anderen schon sagten, kauf dir auf keinen Fall den 1,6er, der ist nichts im Mondeo. Würde dir zum 1,8er mit 115 Ps raten.
    Wenn´s ein MK3 werden sollte, dann achte darauf das er Scheckheftgepflegt ist, sonst gibt es im Falle von Türkantenrost und sonstigen Rostproblemen :skeptisch:, Schwierigkeiten wegen der Garantie von Ford. Im MK3 ist der 2,0l mit 145PS eigentlich nen schöner Motor.:cooool:
     
  10. #9 JellyRoul, 07.01.2009
    JellyRoul

    JellyRoul Guest

    Danke für Eure Antworten, also ausser Rost ein problemloses Auto?
    Also quasi wie unser KA. :boesegrinsen:

    Die Modelle Mk3 ab Bj 2001 bekommt man sicher auch schon für den Preis, aber ich kauf lieber die letzten Modelle der vorherigen Generation, nicht nur wegen irgendwelchen Kinderkrankheiten...
    Es sind einige schöne Mondeo 2 um Bj. 99-2000 mit 70-80tkm für um die 4.500.- zu finden. Viele mit 115PS 1,8er...mehr Leistung&Hubraum ist halt auch eine Frage des Unterhalts. Ich rechne damit, das die locker um die 9 Liter ziehen, evtl. kommt mir vielleicht noch eine Gas-Anlage in den Sinn, dann muß er aber nahezu rostfrei sein.

    Focus geht bei mir optisch garnicht, sorry :rolleyes:

    Ich durfte vor kurzem Opel Omega B 2,0 mit 136PS fahren, auch wirklich keine Rakete, was aber wie ich finde an dem unendlich lang übersetzten Getriebe liegt.
    Wie ist denn der Mondeo bei 100km/h im 5. von der Drehzahl her? Auch ~2300U/min wie der Omega?
     
  11. #10 sawende, 07.01.2009
    sawende

    sawende Ford Freak

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    5
    Also ich habe den Mondeo MK2 Tunier mit 1,8 L Motor als Ghia Ausstattung.

    Kann dir den nur empfehlen in der Motorisierung. Verbrauch liegt so zwischen 6,7 L und 9,8 L, derzeit bei 9,1 L wegen der Witterung. Steuern zahlt man gerade mal 120 Euro und versichrungstechnisch inkl. Teilkasko mit 150 eigenanteil bei 40 % zahle ich halbjährlich 248 Euro. Was will man mehr. Der 1,6 L ist sehr schwach auf die Beine und habe schon des öfteren von Motorschäden gehört. Der 1,8 L und 2,0 L sind da Robuster. Achte aber auf einen Mondeo der gewartet wurde sprich Scheckheftgepflegt am Besten. Als Modelljahr würde ich dir den 98 er empfehlen weil der Quaso als Ghia alles drin hat und evtl. auch problemlos nachrüsten kann, weil die Verkabelungen soweit schon alle drinne sind. Ab 99 hat Ford nur noch das eingebaut was bestellt wurde und die Kabel die nicht nötig waren entfielen.

    Fazit: Wenn du ein Familienauto haben willst dann nehm den 1,8 L , wenn du aber etwas mehr an Leistung haben willst dann den 2,0 L. Aber immer auf Ghia achten die haben halt die gewissen Extras noch mit drinne.

    Möchte ich nicht mehr missen.

    MFG
    sawende
     
  12. #11 JellyRoul, 07.01.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.01.2009
    JellyRoul

    JellyRoul Guest

    Es wird unser "Hauptauto", nachdem bis jetzt mein VW-Bus das Hauptauto und der KA der Zweitwagen war. Da der VW-Bus aber in diesem Jahr ein Hochdach bekommt und nun komplett zum Womo ausgebaut wird, sind vorallem Parkhäuser ein gewisses Problem und der KA ist mit Nachwuchs zu klein. Den VW-Bus fahr ich nur noch zur Arbeit und in Urlaub, für den Rest brauchen wir den Kombi.

    Das ist viel, wenn ich sehe, das mein T4 2,5TDi mit 151PS bei TK und 45% nur 190.- im halben Jahr kostet...aber Versicherungen kann man sehr schlecht vergleichen, wenn man nicht die gleichen Eckdaten hat.

    Ne, also bei mir steht es momentan auch irgendwie 1:0 Mondeo-Omega, die Volvo und Renault haben wir schon vergessen.

    Ich achte aufjedenfall auf einen 1,8er!
    Zusätzliche Kabel brauch ich nicht, maximal fliegt das Orginal-Radio raus gegen ein CD-Radio
     
  13. #12 Pilotix, 07.01.2009
    Pilotix

    Pilotix Guest

    Ich habe mir im November einen Schekcheft gepflegten Mk3 2.0 Ghia Turnier mit xenon gekauft und hab 7400 dafür gelöhnt. 96tkm, winterräder dazu AHK.
    Also ausschau halten.
     
  14. Speaky

    Speaky Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, 2005, 3.0l/V6/150kW
    Richtig! Ausschau halten!

    Ich habe ein jetzt genau 4 Jahre alten Mondeo gefunden, der unter 10 TEUR kostet. Mit V6-Motor und in der Ghia-Ausführung. Komplett ausgestattet. Die Versicherung liegt bei 226 Euro im Jahr (40%).

    Ich empfehle einen Leasingrückläufer, da der Scheckheftgeplegt ist und mit 3 Jahren auch im Preis sehr attraktiv ist. Genauso interessant sind Firmenwagen, die nach 36 Monaten ausgetauscht werden, die haben aufgrund der etwas höheren Laufleistung größere Abschläge in der Bewertung, sind aber top gepflegt (zum einen Visitenkarte des Vertreters, zum Anderen sein Arbeitswerkzeug).

    Bei der Frage der Motorisierung ist es schon schwieriger, 1.6 Liter Hubraum bewegt zwar das Auto leer sehr gut, aber wenn das Fahrzeug als Lastesel verwendet werden soll ist ein 2-Liter-Motor schon besser. Ich habe bei dem V6 heute bemerkt, das er sehr agil ist und die 1,5 Tonnen auf der Autobahn schnell von der Beschleudnigungsspur auf die Fahrtgeschwindigkeit bringt. Der Mondeo ist zwar kein Sportwagen, aber auch keine fahrende Arbeitsmaschine.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Pilotix, 07.01.2009
    Pilotix

    Pilotix Guest

    Naja mit dem 2.0er kann man auch serhser gut mithalten, nur der verbrauch ... bei der sportlicheren fahrweise hab ich etwa 9liter im schnitt als verbrauch.
     
  17. #15 JellyRoul, 08.01.2009
    JellyRoul

    JellyRoul Guest

    5000.- Euro oder aber 7500.- sind schon ein Unterschied ;)

    Muss jetzt erstmal ein bisschen suchen, wo einer steht, auch nen Händer, bei dem wir den KA in Zahung geben könnten. Am liebsten FFH...
     
Thema:

Ein Turnier für 5000.- Euro?

Die Seite wird geladen...

Ein Turnier für 5000.- Euro? - Ähnliche Themen

  1. Biete ST Fahrwerk für Focus ST Turnier bis 2014

    ST Fahrwerk für Focus ST Turnier bis 2014: passt in jeden Focus Turnier 2011 bis 2014 aus einem DYB 2013 2.0 ST 15 mm tiefer als Serie Turnier Benziner ca 30.000 gelaufen top : diese...
  2. Abgasanlage ab kat Focus Turnier Bj 12

    Abgasanlage ab kat Focus Turnier Bj 12: Hi Jungs :) Wie der Titel es beschreibt suche ich nach einer vernünftigen Abgasanlage ab kat. Edelstahl selbstverständlich. Sie sollte einen guten...
  3. Suche Ford Focus bis 5000€

    Suche Ford Focus bis 5000€: Hallo an alle ich bin neu hier und komme grade vom Forum motor-talk.de:tanzen2: Ich bin auf der Suche nach einem Einsteiger Auto da ich jetzt...
  4. CSR Bodykit für Mondeo Turnier

    CSR Bodykit für Mondeo Turnier: Hallo Community, ich habe dieses Jahr vor, meinen Mondeo optisch ein wenig herzurichten und ihm ein Bodykit von CSR zu verpassen: https://...
  5. Bezugsquelle für Stoßstange für MK3 Turnier mit PDC

    Bezugsquelle für Stoßstange für MK3 Turnier mit PDC: Guten Abend, hat jemand eine Bezugsquelle für eine Stoßstange hinten für einen MK3 1,6 TDCi Turnier mit PDC? Bei den gängigen Anbietern im Netz...