Einbau dieses Systems auf einfachstem Wege

Diskutiere Einbau dieses Systems auf einfachstem Wege im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Ein fröhliches Moin Moin an alle Basswütigen! Ich habe vor dieses System in meinem 2013er Ford Focus St zu verbauen: -4 Kanal Endstufe DSX4500...

  1. #1 Hellcat_717, 18.01.2021
    Hellcat_717

    Hellcat_717 Neuling

    Dabei seit:
    18.01.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    2013 Ford Focus ST
    Ein fröhliches Moin Moin an alle Basswütigen!

    Ich habe vor dieses System in meinem 2013er Ford Focus St zu verbauen:

    -4 Kanal Endstufe DSX4500 mit 4 x 250 Watt maximal Leistung

    -Bandpass-System DSX8BP

    Nun zu meiner Fragestellung, ich habe die stinknormale 0815 Anlage im Fahrzeug soweit ich weiß (Gebraucht gekauft via Schwabengarage) also kein Werks-Subwoofer und ich meine SYNC 1 also wahrscheinlich ohne Chinch-Ausgänge oder Remote-Ausgang, nun bin ich am überlegen wie ich dass ganze natürlich auf einfachstem Wege umsetze ohne viel zerlegen zu müssen, ist mein erstes Auto mit ich sage mal so einem modernen Cockpit und habe mich mal ein wenig in die Thematik rein gelesen und mir Tipps abgeschaut von dem ein oder anderen Video/Thread.

    Mein Vorhaben währe nun folgendes:

    -Set kaufen

    -Masse ist kein Problem und bekomme ich mit Sicherheit an irgendeinem Schräubchen im Kofferraum her.

    -Dauerplus habe ich gehört dass anscheinend auf der linken Seite im Kofferraum ein Sicherrungskasten hockt von dem man Plus abzwacken kann, nur wo genau sollte ich noch wissen.

    -Bei dem Thema Remote bin ich noch ein wenig aufgeschmissen da anscheinend sich dass ebenfalls via Zündungsplus am Sicherrungskasten nehmen lässt aber genau ging darauf keiner ein.

    Nun zum ätzenden Part der Klangausgabe, ich bin wie man merkt nicht wirklich willig mich von hinten bis hinters radio vorne durch zu schrauben wen ohnehin keine Chinchausgänge vorhanden sind bzw. Ein austauschradio mit solchen ausgängen teurer ausfällt als mein geplanter Subwoofer wie ich gesehen habe und der Akt des Kabel ziehens sowieso immer zeitraubend ohne Ende ist.

    Demnach hab ich mir zum Ziel die Alternativlösung genommen einfach an der hinteren Türeinstiegsleiste (nach Vermutung) an den bestehenden Lautsprechereingängen Kabel anzuhängen und als Eingang für den Verstärker mit zu nutzen und dass jeweils auf beiden Seiten, der ganze Zauber hält allerdings nun ein paar Fragen offen:

    1. Ist dass mit Chinchkabeln überhaupt realisierbar da ich ja + und - anklemmen muss oder brauche ich einen Verstärker mit anderem Eingang um + und - durch den Verstärker zu bekommen.

    2. Wo hole ich mir genau Remote und Dauerplus aus dem Kofferraum und birgen sich durch dieses Vorhaben Gefahren etwas zu "verpfuschen oder zu zerstören".

    3. Die Meinungen waren zweigleisig zum Thema Lautsprechereingänge mit zu nutzen, die einen meinen sie nutzen es ohne Probleme, die anderen warnen vor Rückkopplung etc., ich muss sagen dass ich mich mit Rückkopplungen etc. Net so auskenne, ich hab zwar schon ein paar Anlagen in älteren Autos verbaut (auf ursprünglich richtige Art) welche super funktionierten aber auf dem Weg noch nie und gerade bei dem Wagen will ich so wenig auf machen müssen wie möglich aber auch nur wen es technisch keine Dummheit ist es auf diesem Wege zu tuhen.

    Kleines Thema, Riesen Text.

    Ich freue mich über jede Einschätzung von jedem und lasse mir gerne Tipps zu allem geben und bin gespannt ob es sich auf dem Wege realisieren lässt, fände ich natürlich super.

    Grüße gehen raus.
     
    Rowdie11 gefällt das.
  2. #2 MucCowboy, 18.01.2021
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    23.313
    Zustimmungen:
    2.438
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Hallo und willkommen.

    a) Dauerplus bitte nicht aus der hinteren Sicherungsbox abzweigen, weil diese stromseitig bereits gut ausgelastet sein kann. Wenn Du da einen weitere Großverbraucher anschließt, kannst Du die Hauptsicherung der Box abschießen. Wenn man es richtig machen will, gibt es nur eine einzige Möglichkeit: Power-Kabel bis in den Motorraum ziehen und mit separater Sicherung direkt auf die Plus-Klemme der Batterie.

    b) Masse bitte nicht an ein "Schräubchen" sondern so groß wie möglich. Es muss dieselbe Stromlast vertragen wie die Plus-Leitung. Also beispielsweise an eine der massiven Schrauben der Rücksitzhalterung oder der hinteren Sicherheitsgurte.

    c) Chinch-Ein- und Ausgänge liefern bzw. vertragen Signale im LINE-Level, das ist ein genormter, von der Endlautstärke unabhängiger Signalpegel. LINE-Level findet Du in der Audio-Kette zwischen Vorverstärker und Endverstärker vor.

    Zu den Türlautsprechern hast Du die Signale nach dem Endverstärker, also POWER-Level. Sowas darfst Du keinesfalls direkt in einen Chinch-Eingang führen. Da muss ein Hi/Lo-Adapter dazwischen, der das Pegelniveau anpasst. Manche Endstufen haben einen solchen Adapter mit drin. Prüfen!

    d) Zündungsplus für das Remote-Signal bekommst Du in der hinteren Box. Warum wurden die Fragen hierzu nicht beantwortet? Nun, weil man das unter Zuhilfenahme eines ganz einfachen Spannungsprüfers auch selber rausfinden kann, welche Sicherung Klemme 15 liefert und welche nicht.

    Und stelle Dich bitte darauf ein, dass Du Kabel ziehen werden musst. ;)
     
    Hellcat_717 gefällt das.
  3. #3 BlackFocus2008, 18.01.2021
    BlackFocus2008

    BlackFocus2008 aka RedPuma

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    5.950
    Zustimmungen:
    468
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL ST BJ16
    Focus MK3 FL ST-Line Bl.
    Cinch gibts doch garnicht bei den Ford Radios.
     
    Hellcat_717 gefällt das.
  4. #4 Hellcat_717, 18.01.2021
    Hellcat_717

    Hellcat_717 Neuling

    Dabei seit:
    18.01.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    2013 Ford Focus ST
    Also gut dann fang ich schon mal an mich wieder auf die Kabelzieherei einzustellen wen es mal nicht mehr so matschig draußen ist, schade aber hab ich mir fast schon gedacht.

    Zu dem Thema mit den Chinch Eingängen, ich weiß leider nicht wie ich genau dieses Szenario am besten löse, ich weiß mit Listeklemmen bzw. Lötstellen umzugehen nur hab ich bisher keine schlaue Idee wo ich ein Signal für den Verstärker abzwacken soll und auf welchen Eingang ich ihn am geschicktesten abwandele da dass Werksradio ja keine Chinchausgänge hat und ich hierzu eine alternative Lösung mir einfallen lassen muss, natürlich kann ich ja auch auf ein anderes System umschwenken, dass genannte System ist so gesehen nur ein erster Anhaltspunkt in welche Richtung es gehen soll und der Start meiner Überlegung.

    Gibt es überhaupt Verstärker mit anderem Eingang als Chinch, ich konnte in die Richtung nicht wirklich was finden?

    Und wo finde ich diesen Bereich zwischen Vorverstärker und Endverstärker, dass verstehe ich quasi als den Weg wo das Kabel von Radio (Verstärker 1) zu dem Endverbaucher (Verstärker 2 in dem Fall der verbauten Kabel der Lautsprecher als Endverbraucher) zurücklegt oder ist da noch irgendwas irgendwo zwischen?

    Und wo bekomm ich Remote her?

    Falls es da nichts gescheites gibt kann man mich auch gerne doch zu einem neuen Radio belehren am besten mit einer netten Empfehlung.

    Liebe Grüße und danke für die Antwort. :)
     
  5. #5 MucCowboy, 18.01.2021
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    23.313
    Zustimmungen:
    2.438
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Abgesehen davon dass Du nicht der Erste bist der sich einen Verstärker in den Kofferraum setzen will, sodass Deine Fragen in unserem Forum schon gefühlt 1000 Mal beantwortet wurden (Stichwort Suchfunktion)...

    Lautsprecherkabel vor dem Durchgang in die hinteren Türen rechts und/oder links

    Sicherlich. Vergleiche die Produktbeschreibungen. Wenn das Teil mit "High Level Input" oder "Power In" beworben wird, weißt Du jetzt was das ist.

    Nein. Diesen Punkt zwischen Vor- und Endverstärker bekommst Du bei geschlossenen Autoradios nur wenn er bereits als Chinch-Anschlüsse herausgeführt ist. Das ist bei Ford nicht der Fall. Ich habe das als Erklärung zum Verständnis geschrieben. Praktischen Nutzen hat das für Dich nicht.

    Siehe meine Antwort oben. Spannungsprüfer nehmen und los geht's. Das solltest Du schon selber hinbekommen. Sonst lass bitte die Finger weg von der Fahrzeugelektrik, besonders wenn Du so kräftige Ströme installieren willst.
     
    Hellcat_717 gefällt das.
  6. #6 Hellcat_717, 18.01.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.01.2021
    Hellcat_717

    Hellcat_717 Neuling

    Dabei seit:
    18.01.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    2013 Ford Focus ST
    So langsam schließt sich mein Fragenkreis, für die Nachfrage nach Remote entschuldige ich mich, hab dass in der ersten Antwort von Dir irgendwie überlesen.

    Somit schließt sich eigentlich auch schon der Kreis der Fragen und ich komm um dass große basteln nicht rum. :D

    Also entweder komplett mit Radio umrüsten um Chinch und Remote verwenden zu können oder alternativen Verstärker mit High Level Input suchen zum koppeln an die hinteren Lautsprecher und halt dass altbekannte Kabelziehen durch den wie immer gut zu erreichenden "Fahrgastzellen-Durchbruch zum Motorraum".

    Ich bedanke mich für die Antworten und mach mich nun ans bummeln und überlegen, dauert ja noch ein weilchen bis es wärmer wird.

    Vielen Dank. :)

    PS: Danke für den Tipp mit High-Low Adapter, dass kleine Teilche hatte ich garnicht im Sinn da ich es zuvor nie benötigte, ist ne guter Tipp. :)
     
  7. #7 BlackFocus2008, 18.01.2021
    BlackFocus2008

    BlackFocus2008 aka RedPuma

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    5.950
    Zustimmungen:
    468
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL ST BJ16
    Focus MK3 FL ST-Line Bl.
  8. #8 Rowdie11, 20.04.2021
    Rowdie11

    Rowdie11 Neuling

    Dabei seit:
    20.04.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Trend 2016
    Hallo ich bin Neu hier und habe eine wichtige Frage
    Ich habe mir einen subwoofer bestellt nur nirgends bei meinem Radio steht welche Stecker für was ist kein minus oder plus und kein Remote ich habe überall nachgeschaut bitte um Hilfe ich bin verzweifelt Ford Focus Trend 2016 mit dem alten kleinen hellblauen Radio vielen Dank euch im Voraus
     
  9. #9 MucCowboy, 20.04.2021
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    23.313
    Zustimmungen:
    2.438
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Hallo und willkommen.

    Das muss es auch garnicht. Die Arbeiter im Ford-Werk wissen schon wie es richtig zusammengesteckt gehört ;)

    Wie oben bereits gesagt: greife für den Sub an einer der oder an beiden hinteren Türen ab. Dort sind statt 8 Kabel nur 2 zur Auswahl. Welche das dort sind, kannst Du durch Farbabgleich mit dem Stecker am Radio feststellen. "Minus" und "Plus" gibt's eh nicht wirklich, das ist ja Wechselstrom. Nur dass die das eine Signal auf Massepotential referenziert, die andere nicht. Für den Sub-Abgriff ist das aber ziemlich egal.

    "Remote" gibt's am Radio garnicht. Diese Information bekommt das Radio digital über den Datenbus.
     
Thema:

Einbau dieses Systems auf einfachstem Wege

Die Seite wird geladen...

Einbau dieses Systems auf einfachstem Wege - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Einbau radio

    Einbau radio: Ich bin neu hier. Meine Frage ist: ich habe alle Komponenten eines Sony Radios was ich in meinen Fiesta mk7 will einbauen. Ist es möglich? Und...
  2. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Türlautsprecher hinten nachrüsten / einbauen

    Türlautsprecher hinten nachrüsten / einbauen: Hallo Ford-KA-Gemeinde, habe im Ford KA meiner Tochter den Sound mal ein wenig verbessert, in dem ich hinten, in der Türverkleidung, noch ein...
  3. Frage bzgl. Einbau Einzelbeifahrersitz statt Doppelbank

    Frage bzgl. Einbau Einzelbeifahrersitz statt Doppelbank: Frage bzgl. Einbau Einzelbeifahrersitz statt Doppelbank Eines der Schraublöcher besitzt noch kein Gewinde, handelt es sich bei den...
  4. Standheizung einbauen wer kann helfen?

    Standheizung einbauen wer kann helfen?: Moin Zusammen, ich bin neu hier und bin auf der Suche nach Hilfe. Kurz: es geht um einen Ford Transit Bus Diesel, Bj 1995. Möchte eine...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Lautsprecherringe passen nicht - Einbau von 165mm 2-Wege-Systems

    Lautsprecherringe passen nicht - Einbau von 165mm 2-Wege-Systems: Hallo Community! Ich habe vor kurzem Lautsprecherringe für meinen FoFi MK6 vFL 5-türer gekauft, um die vom alten Auto (Polo 6N) gebliebenen...