Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Einbau eines Temperatur-Fühlers für das Motoröl.

Diskutiere Einbau eines Temperatur-Fühlers für das Motoröl. im Scorpio Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Scorpio Forum; Hallo Zusammen, ich möchte gerne einen Temperatur-Fühler für das Motoröl einbauen. Es gibt ja mehrere Möglichkeiten: An der Stelle der Öl-...

  1. #1 mike.4a, 14.08.2015
    mike.4a

    mike.4a Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2015
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T3 Bj. 1990 mit Scorpio V6 2,9l EFI
    Hallo Zusammen,

    ich möchte gerne einen Temperatur-Fühler für das Motoröl einbauen.
    Es gibt ja mehrere Möglichkeiten:

    • An der Stelle der Öl- Ablassschraube, d.h. Ölablasschraube raus und Ablasschraube mit Temperaturfühler rein.
    • Oder einen Adapterflansch unter dem Ölfilter Montieren und dort einen Temperaturfühler einbauen.

    Oder hat da jemand noch eine bessere Idee?

    Danke für die Tipps

    Gruss Mike
     
  2. #2 OHCTUNER, 14.08.2015
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    43
    Ja ich , fahr ein 50er oder 60er Öl und du kannst dir deine Tempanzeige sparen und du tust dem Motor zusätzlich noch was Gutes !
     
  3. #3 mike.4a, 14.08.2015
    mike.4a

    mike.4a Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2015
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T3 Bj. 1990 mit Scorpio V6 2,9l EFI
    Hallo Ohctuner,
    was für ein Öl würdest du für den 2,9l EFI empfehlen? 10w50 oder meintest Du ein anderes?

    Gruss
    Mike
     
  4. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.503
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Ich nehm ein Vollsynthetisches 5W-40, kannst auch ein 0W-40 nehmen oder du achtest zumindest darauf, das du kein Mineralisches Öl nimmst.
    warum willst du denn ein Thermometer fürs Öl haben, also was sagt dir das gute ding denn?

    Gruß Dobbi
     
  5. Pommi

    Pommi Guest

    Ob ein Motor Betriebswarm ist oder nicht, hängt von der Öltemperatur ab. Und nicht, wie viele ohne Ahnung glauben, von der Wassertemperatur. Allerdings ist das Wasser deutlich schneller im "Betriebswarmen" Zustand als das Motoröl. Und da sich viele dabei auf die Wassertemperatur verlassen, ist es bei manchen ganz gut, wenn sie auch die Öltemperatur wissen.

    Vielleicht hat er ja "Mitfahrer". Oder er will selbst genau wissen, wann der Motor Betriebstemperatur erreicht hat.
     
  6. #6 OHCTUNER, 14.08.2015
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2015
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    43
    Im T3 muss der Motor ackern , deswegen 5W-50 oder 10W-60 !

    0W-40 ist nicht wirklich geeignet beim V6 12V , gilt generell für alle OHV's
     
  7. #7 mike.4a, 14.08.2015
    mike.4a

    mike.4a Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2015
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T3 Bj. 1990 mit Scorpio V6 2,9l EFI
    Ja ich möchte halt wissen wann der Motor warm ist und ich ihn dann voll belasten kann, ohne ihn zu quälen. Das ist richtig im VW Bus hat der Motor etwas zu tun.
    Deswegen ist auch ein Front Ölkühler verbaut. Das Öl sollte meines Erachtens nicht zu dünn sein,sonnst geht der Öldruck bei hohen Temperaturen in die Knie.
    Gruß Mike
     
  8. #8 OHCTUNER, 15.08.2015
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    43
    Gegen hohe Öltemps hilft nur ein wirklich gutes Öl und/oder eine höhere Heissvisko wie 50er oder 60er Öl , damit bleibt der Öldruck stabil .
    Zusätzlich kommt durch die unten liegende Nockenwelle eine höhere mech. Belastung des Ventiltriebs dazu und da sind 50er und 60er ganz klar im Vorteil , durch den Umstieg auf zb. ein 60er Öl , wird der Motor spürbar und hörbar weicher und leiser laufen , da die Schmierung mit sowas einfach besser ist , ein einlaufen der Nockenwelle ist damit quasi ausgeschlossen , spart ein Haufen Ärger , Arbeit , Geld und Zeit wenn im Motor keine 0815-Brühe sein Unwesen treibt .

    Wenn du unbedingt die Öltemp wissen willst , mach den Sensor in die Ölablassschraube rein , das reicht vollkommen aus , man muss nicht alles 100% wissen , paar Grad hin oder her ist nicht so wichtig .
     
  9. #9 kubaziel, 01.11.2015
    kubaziel

    kubaziel Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio Cosworth 1993 BOA
    OHCTUNER könntest Du mir den Sensor für die Ölablassschraube in einer Auktion bei Ebay oder etwas ähnliches zeigen? Und was für Zeiger dafür? Vielen Dank
     
  10. #10 OHCTUNER, 01.11.2015
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    43
    Gib einfach bei Google Öltemperaturanzeige ein und geh auf Bilder .
     
  11. #11 mike.4a, 01.11.2015
    mike.4a

    mike.4a Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2015
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T3 Bj. 1990 mit Scorpio V6 2,9l EFI
    Hallo,
    Es gibt z.b. von Vdo einen Temperaturfühler für die Ölablassschraube M14
    Ebay 281480470747
    Dazu pasend dann Vdo Anzeigen

    Gruß Mike
     
  12. #12 chris-7.82, 14.02.2016
    chris-7.82

    chris-7.82 Scorpio MK1, was sonst?

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    2 X Scorpio GGE 2.0
    Ich hab mir den Temperastursensor als Peilstab geholt. Geht gut und ist einfach einzubauen. sind leider selten geworden....

    Meine Wassertemperatur ist nach 5 min schon im NORM Bereich, , das öl aber noch unter 50Grad... Das brauch nochmal ein paar Minuten.....

    Da macht es schon Sinn auch die Öltemperatur zu kennen..... Und es ist ja schön und gut, daß jeder ein Fachmamn fürs Richtige Öl ist, aber das war gar nicht die Frage....

    Wenn zum Beispiel die Öltemperatur aus irgendwelchen Gründen stark ansteig ist es schon gut es schnell zu sehen, die Wassertemp. braucht da länger bis sie steigt.
     
Thema:

Einbau eines Temperatur-Fühlers für das Motoröl.

Die Seite wird geladen...

Einbau eines Temperatur-Fühlers für das Motoröl. - Ähnliche Themen

  1. Sitzbezüge einbauen

    Sitzbezüge einbauen: Ich möchte mir Sitzbezüge in meinem B-Max einbauen. Leider weiß ich nicht ob ich die Kunstoffverkleidung von den Vodersitzen abschrauben kann. Und...
  2. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA C-MAX ([2014] Aussentemperatur Fühler

    C-MAX ([2014] Aussentemperatur Fühler: Liebes Forum, kaum dabei und schon die erste Frage: Mein C.MAX 2.0 TDCI BJ. 2014 zeigt beim morgentlichen Einsteigen die richtige...
  3. Klimaautomatik bei kalten Temperaturen

    Klimaautomatik bei kalten Temperaturen: Hallo Ich habe bei meinem Galaxy die Klimaanlage auf "AUTO" eingeschalten. Auch bei kalten Temperaturen schaltet sich meistens der "A/C" Knopf...
  4. MK1, Motor und Getriebe 1,6 und Antriebswellen von Limosine Bj98 in Kombi / Turnier Bj 2000 einbauen

    MK1, Motor und Getriebe 1,6 und Antriebswellen von Limosine Bj98 in Kombi / Turnier Bj 2000 einbauen: Wir haben Heute das gesamte Antriebsagregat, 1,6 L 100PS, Motor, Getriebe und Antriebswellen von einem Focus MK1 Limosine Bj. 1998 in einen Focus...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 In Sitze Sitzheizung ausbauen & wieder einbauen

    In Sitze Sitzheizung ausbauen & wieder einbauen: Hallo zusammen, Ich bräuchte hilfreiche Informationen über den Ausbau bzw. Wiedereinbau der originalen Sitzheizung. Leider hat mir die SuFu...