Einbau Standheizung Transit

Diskutiere Einbau Standheizung Transit im Ford Transit Forum Forum im Bereich Ford Nutzfahrzeuge Forum; Servus zusammen, ich bin neu hier und hätte gleich mal ein paar Fragen zum Einbau einer Standheizung. Ich habe mir einen Transit gekauft und...

  1. #1 Veitl88, 05.10.2018
    Veitl88

    Veitl88 Neuling

    Dabei seit:
    05.10.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit, 2011, 2198, Diesel
    Servus zusammen,
    ich bin neu hier und hätte gleich mal ein paar Fragen zum Einbau einer Standheizung.
    Ich habe mir einen Transit gekauft und möchte diesen zum Wohnmobil ausbauen. Es handelt sich um einen Transit Bj. 2011 mit 2,2 Liter Dieselmotor. Ich habe mir die Planar 44D Standheizung rausgesucht. Es gibt bei dieser Heizung mehrere Möglichkeiten für die Kraftstoffzufuhr:
    1: Mit dem Kraftstoffentnehmer aus dem mitgelieferten 7l Tank
    2: mittels T-Stück aus der Kraftstoffrücklaufleitung
    3: direkt mittels Kraftstoffentnehmer aus dem Tank

    Variante 1 fällt bei mir grundsätzlich flach, da ich keine Möglichkeit sehe den Extratank so zu montieren, dass ich alle Auflagen erfülle...

    Ich habe beim Händler per Mail angefragt wie ich es am besten beim Transit mache.
    Die Antwort war: Am besten direkt aus dem Tank da es bei manchen Fahrzeugmodellen (Ducato wurde genannt) zu Problemen bei der Entnahme über die Rücklaufleitung kommt, da diese zu wenig weit in den Tank reicht und somit bald Luft gezogen wird. Beim Transit wüssten sie nicht wie es sich verhält.

    Für die Entnahme direkt aus dem Tank müsste ich allerdings an den Tankverschluss wo der Tankgeber sitzt rankommen nehme ich an. Nach einiger Recherche im Internet sieht es so aus, wie wenn man dazu den kompletten Tank ausbauen müsste um ran zu kommen. Das möchte ich gerne vermeiden.

    Kann mir jemand sagen, wie ich a: an den Tankverschluss rankomme ohne den Tank auszubauen und wie ich dort einen Kraftstoffentnehmer einbaue (muss dazu ein neues Loch in den Deckel gebohrt werden? und b: Ob nicht die Rücklaufleitung doch bis fast auf den Tankboden reicht wodurch ich auch diese anzapfen könnte.

    Dann wäre es noch gut zu wissen wie ich die Rücklaufleitung identifiziere und welchen Innendurchmesser diese hat (wird für den Einbau des T-Stückes benötigt).

    Sorry wenn ich euch gleich zu Anfang mit so einer Flut von Fragen bombardiere. Ich habe allerdings schon bisschen hier im Forum gestöbert und das sind alles offene Fragen. Besser alles auf einmal denk ich immer...

    Vielen Dank euch im Voraus und ein schönes Wochenende.
     
  2. #2 MrKChris, 19.10.2018
    MrKChris

    MrKChris Neuling

    Dabei seit:
    19.10.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit BJ. 2011
    Moin... sehr lustig, ich habe auch einen Transit Bj. 2011 und möchte mir auch die 44D einbauen und habe exakt die gleichen Fragen :) Ich lese also mal mit. Hoffe es kommt bald eine Antwort... oder hast du inzwischen News?

    Gruß
    Chris
     
  3. #3 nunmachmal, 19.10.2018
    nunmachmal

    nunmachmal Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Transit 125T300 Bj03 2,0l TDCI
    Bei meinem Tank war mal die Überwurfmutter vom Tankgeber gebrochen. Die Neue konnte ich nicht von Hand montieren. Laut Ford brauch man ein Spezialwerkzeug.
    Fahr den Tank einfach ziemlich leer und sauge am Rücklauf, dann siehst du ob Kraftstoff kommt. Vor- und Rücklauf haben unterschiedliche Durchmesser. Schau am Dieselfilter und verfolge die Leitung bis du einen guten Platz für dein T-Stück findest.

    Gruß Nunmachmal
     
    transe79 gefällt das.
  4. #4 Skydome, 26.10.2018
    Skydome

    Skydome Neuling

    Dabei seit:
    26.10.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit Kasten MK6 BJ2012 2.2l Diesel
    Welcher ist welcher? Bzw. woran erkennt man den Rücklauf?

    Danke & Gruß
    Thomas
     
  5. #5 nunmachmal, 26.10.2018
    nunmachmal

    nunmachmal Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Transit 125T300 Bj03 2,0l TDCI
    Mach die Motorhaube auf und schau selber nach. Es ist leicht dem Verlauf der Leitung zu folgen. Ich müsste jetzt das auch tun. Auswendig weiß ich das nicht. Wenn du das nicht raus bekommst, dann lass die Heizung vom Fachmann einbauen.

    Gruß Nunmachmal
     
  6. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.375
    Zustimmungen:
    143
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Am sichersten ist die Variante über den Tank. Wenn du den raus machst, wenn wechsel den Gummi Entlüftungsschlauch gleich mit. Der bricht mit der Zeit. Das Baujahr dafür hat er schon.
     
  7. #7 Skydome, 27.10.2018
    Skydome

    Skydome Neuling

    Dabei seit:
    26.10.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit Kasten MK6 BJ2012 2.2l Diesel
    Danke für den Hinweis! :)
    Den Tank wollte ich ungern runternehmen. Falls doch, gehe ich gleich an den vorbereiteten Entnehmer am Tankverschluss.

    Hat jemand von euch Erfahrenen Hinweise, wie man in der Nähe des Tanks die Rücklaufleitung vom Hinlauf unterscheidet? Z.B. liegt links/rechts, drüber/drunter oder so was in der Art...?
     
  8. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.375
    Zustimmungen:
    143
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
  9. #9 transe79, 29.10.2018
    transe79

    transe79 Forum Profi

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    63
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1,4 2004, transit mk2 1979
    in der regel ist die rücklaufleitung "dünner" als der vorlauf

    oder ergänzend zur suche die leitung verfolgen dir am filter ankommt=ist die vorlaufleitung
    den webasto endnehmer
    setzt aber vorraus das man an die oberseite vom tank kommt

    ICH würde an gut zugänglicher stelle die rückl leitung durch trennen
    und bei ca 1/4 vollen tank hineinpusten,dann merkt man ob widerstand ist,dann geht die r-lleitung bis (fast) zum tankboden
    sollte das passen,T stück einsetzten,wenn nicht leitung mittel schlauch wieder verbinden
     
    Skydome gefällt das.
Thema: Einbau Standheizung Transit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. standheizung transit ecoblue

    ,
  2. Ford Transit Standheizung einbauen

Die Seite wird geladen...

Einbau Standheizung Transit - Ähnliche Themen

  1. Unterdruckplan Ford Transit 2,4L TDCI

    Unterdruckplan Ford Transit 2,4L TDCI: Hallo, ich habe lange gesucht aber nichts gefunden was mir weiterhilft. Ich habe einen Ford Transit 2,4L TDCI, 137 PS, EZ. 5/2006, Motor H9FA, Mir...
  2. Transit VII (Bj. 14-**) Heizung im Aufbau - als Standheizung auszubauen?

    Heizung im Aufbau - als Standheizung auszubauen?: Moin, wir sind seit ganz kurzem Besitzer einer Transit Kombi und wollen das Fz als ein WoMo 'light' ausbauen. Beim Nachdenken, wie ich den...
  3. Granada (Bj 77-85) GU, GNU Unterlagen zum Aus- und Einbau Kraftstoffpumpe

    Unterlagen zum Aus- und Einbau Kraftstoffpumpe: Granada 2,1 Diesel (BJ 1980) Hallo, da zu meinem letzten Beitrag ("Einspritzpumpe undicht") leider keiner eine Antwort parat hatte, versuche ich...
  4. Einbau Wellendichtring Ford Focus C-max

    Einbau Wellendichtring Ford Focus C-max: Hallo Zusammen Ich bin echt am Verzeweifeln da mein Wellendichtring bei der Linkenantriebswelle undicht war habe ich diesen ausgebaut und einen...
  5. Sitzbank bzw. Rücksitz gedreht einbauen

    Sitzbank bzw. Rücksitz gedreht einbauen: Bin neu hier, also Hallo erstmal:bye: Hat schon mal jemand probiert oder kann mir sagen ob die Sitze in der 2. Reihe auch gedreht, also entgegen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden