Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 eine unglaubliche Geschichte

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von schmidtmarkus, 24.11.2009.

  1. #1 schmidtmarkus, 24.11.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.11.2009
    schmidtmarkus

    schmidtmarkus Neuling

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1.8 TDCI
    Hallo Leute, bin neu und möchte Euch eine unglaubliche Geschichte schildern.

    Vorab die Daten meines Focus; Bj. 2006; 1,8TDCI

    An dem Wagen war TÜV und AU fällig, beides wurde gemacht ohne Beanstandung, klar der Wagen ist 1A.

    Nach der AU sagte das Diagnosegerät es sei eine neue Software für den Wagen vorhanden, diese wurde vom Händler sofort aufgespielt und hoppla, der Wagen läuft nicht mehr ( naja, bis 1800 U/min dreht er noch).

    So nun fängt die Geschichte an, Händler überprüft alles und findet nichts, Händler baut nun die Einspritzdüsen aus und lässt die überprüfen- auch diese sind OK. Nun weis er nicht mehr weiter er möchte Steuergerät, Einspritzpumpe, Luftmassenmesser etc. wechseln, bis der Fehler behoben ist. Ich denke spinnt der? Habe Ihm gesagt er kann das gerne machen, aber nicht auf meine Kosten.
    Bin ja nicht Blöde, bei Auftragserteilung habe ich ja mein OK bis 300 Euro gegeben, was drüber geht ohne Rücksprache zahlt er.

    Da nunmehr über 2 Wochen ins Land gegangen sind und Ford Marketingleiter
    edit: Name vom Moderator entfernt (E-Mail Adresse vorhanden) sich mit Hilfe der Geschäftsleitung quer stellte, habe ich die Schiedsstelle eingeschaltet.

    Bis jetzt sind 5 Wochen ins Land gezogen und der Wagen läuft immer noch nicht.

    Involviert in die Geschichte sind mittlerweile 2 staatlich vereidigte Sachverständige und 1 Rechtsanwalt.
    Ford hat mir angeboten 20% der Kosten zu übernehmen, ich will 100% .

    Nun das Steuergerät wird derzeit von einer Fachfirma überprüft wichtig für mich, wodurch endstand der Fehler, Software oder durch was? Können die genau feststellen.

    Da ich 15 Jahre Werbeleiter bei einem Top Unternehmen war, werde ich alle Beziehungen spielen lassen, ich bringe die Sache in die Medien.


    Gruß Markus:nene2:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Janosch, 24.11.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Blöde Geschichte, ich weise aber trotzdem auf unsere Forenregeln hin:
    Hab deswegen mal den Namen des Mitarbeiters editiert.

    Für mich klinkt es fast so, als wäre das Steuergerät beim Update geschossen worden. Bin allerdings kein Profi.
    Warst Du dabei, als die Software aufgespielt wurde?
    Zahlen muss nach meinem EMpfinden der FFH. Du hast ja nen intakten Wagen abgegeben. ist ja auch durch die erfolgreiche AU belegt, da hat er ja bis zur Höchstdrehzahl drehen müssen, und nicht nur bis 1.800 U/min!
     
  4. #3 Mr.Rogers, 24.11.2009
    Mr.Rogers

    Mr.Rogers Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2, 2007, 1.6er 100PS
    Kann man die alte Software nicht wieder aufspielen? Dann sollte man doch sehen woran es liegt. Aber lustig stell ich es mir schon vor...wie schnell fährt man mit 1800U/Min im 5/6 Gang? :lol:

    Trotzdem viel Glück/Erfolg bei dem Fall.Mich verwundert in der Sache aber mittlerweile garnichts mehr...Die meisten lenken allerdings beim Medienrummel ein.
     
  5. #4 Janosch, 24.11.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Ich denk mal, das Steuergerät (oder irgendwas anderes) wird kaputtgegangen sein beim Update.
    Da ist es mit Zurückspielen scheinbar nicht getan
     
  6. #5 fofo73, 24.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2009
    fofo73

    fofo73 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    2
    Oh, sowas hatte ich auch mal. Softwareupdate gemacht danach nur noch ruckeln im Teillastbereich. Dabei wollte ich meinem Fofi nur was Gutes tun. Egal, irgendwas ist beim Aufspielen der neuen Software schief gegangen ich habe 5 mal verzweifelt neuprogrammiert, bis die Karre endlich wieder lief. Jetzt ist es mir egal und wenn es zichmal neue Daten gibt. Mein Fofi kommt nur im Notfall an das Diagnosegerät.

    Da trifft mal wieder die alte Weisheit zu, Finger weg von laufenden Systemen!:gruebel:

    Dann stellt sich mir noch die Frage, wer zur Hölle schließt bei einer normalen HU/AU das WDS/IDS auch noch an?

    Ich glaube nicht das dabei was kaputgegangen ist. Und ein Zurückspielen ist nicht so leicht. Ich würde es einfach noch mal versuchen.>.<
     
  7. #6 autohaus bathauer, 24.11.2009
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Prinzipell sagt jeder trainer bei den lehrgängen welche die motorregelung betreffen pcm-programmierungen nur durchführen ,wenn der kunde eine beanstandung hat sonst am besten die finger davon lassen.

    Z.Thema normal ist es möglich die alte programmierung wieder auf das pcm aufzuspielen mit den ASBUILD daten ,die für jedes fahrzeug mit dem ids oder wds abrufbar sind.Wenn es damit nicht getan ist , wird bei der programmierung irgendwas durchgeschossen sein.
     
  8. fofo73

    fofo73 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    2
    Blöde Frage: Werden diese Daten denn bei jedem Programmieren automatisch angelegt?
     
  9. #8 autohaus bathauer, 24.11.2009
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Nein die ASBUILD daten sind die datenstände die im werk auf das pcm aufgespielt werden im etis kann man unter Oasis+ die registerkarte ASBUILD(as build engl.wie gebaut) aufrufen und den datenstand online über die fahrgestellnummer in köln vom server abrufen.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. fofo73

    fofo73 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    2
    Danke für die Info.:top1:
     
  12. #10 powerchord, 24.11.2009
    powerchord

    powerchord Guest

    Solche traurigen Geschichten scheinen momentan ja Hochkonjunktur zu haben. Der Benuter DerIngo hat auch eine ewig lange und vor allem üble Geschichte erst vor kurzem im Forum veröffentlicht. Und was ich als letztes gelesen hab, ist die Sache auch noch nicht ausgestanden.

    Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Glück, dass du die Sache für dich entscheiden kannst :top1:

    Aber irgendwie schon traurig, dass man selbst in so eindeutigen Fällen Schiedsstelle, Anwalt und Sachverständige einschalten muss. Eigentlich total unverständlich :gruebel:
     
Thema:

eine unglaubliche Geschichte

Die Seite wird geladen...

eine unglaubliche Geschichte - Ähnliche Themen

  1. Lohnt sich die ganze Geschichte

    Lohnt sich die ganze Geschichte: Hallo, ich habe vor einigen Tagen über e**y ein Ford Escort Cabrio xr3i, Bj. 94, 1,8L 16V ersteigert. Gestern habe ich ihn zusammen mit einem...
  2. Presseportal.de: Andreas Bakkerud schreibt im Ford Focus RS RX RallyCross-Geschichte

    Presseportal.de: Andreas Bakkerud schreibt im Ford Focus RS RX RallyCross-Geschichte: Ford-Werke GmbH: Köln / Hell (NO) (ots) -- Rund 600 PS starker Ford Focus RS RX der Hoonigan Racing Division feiert beim fünften Start in der...
  3. Allgemein ERLEDIGT! Fähige Autoglaserei gesucht (DIE GESCHICHTE VOM WERKSTATTPFUSCH...)

    ERLEDIGT! Fähige Autoglaserei gesucht (DIE GESCHICHTE VOM WERKSTATTPFUSCH...): THEMA HAT SICH ERLEDIGT! DANKE! Liebe Gemeide, ich bin verzweifelt auf der Suche nach einem Autoglaser, der mir die vorhandene Front- und...
  4. heise.de: 110 Jahre Ford: Meilensteine der Geschichte

    heise.de: 110 Jahre Ford: Meilensteine der Geschichte: Eine wahre Weltmarke: Ford feiert 2013 seinen 110-jährigen Geburtstag. Die Liste der berühmten Modelle ist lang und reicht vom Model T über den...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Geschichte des Autos anhand der Fahrgestellnummer

    Geschichte des Autos anhand der Fahrgestellnummer: Hallo! Ich bin dabei einen MK3 2.0TDCI Bj.2006 zu kaufen. Gibt es bei Ford eine Möglichkeit Informationen zu den Inspektionen in den ersten 88...