B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Einpresstiefe Felgen beim B-Max

Diskutiere Einpresstiefe Felgen beim B-Max im Ford B-MAX Forum Forum im Bereich EU Modelle; Welche Einpresstiefe haben denn die 6J x 15 Felgen beim B-Max? Ich habe da noch 8 Original Ford-Alufelgen vom Focus MK1. Die haben ja auch...

  1. #1 Frank Focus, 16.11.2012
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Welche Einpresstiefe haben denn die 6J x 15 Felgen beim B-Max?

    Ich habe da noch 8 Original Ford-Alufelgen vom Focus MK1. Die haben ja auch 4-Loch und die 6J x 15.
     
  2. #2 FocusZetec, 16.11.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.671
    Zustimmungen:
    242
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Bist du sicher das du 10Jahre alten Felgen auf ein komplett neues Auto montieren möchtest? Dieses Wochenende ist übrigens wieder kostenloses einstellen bei ebay ;-)

    Abgesehen davon ist die ET in dem Fall zweit- und drittrangig, die Felgen sind 10Jahre alt und haben keine Freigabe für einen B-Max, wenn dir das egal ist kannst du auch die ET ignorieren ... Felgen montieren und gut, oder vom TÜV abnehmen lassen, wobei dann auch die ET egal ist
     
  3. #3 Meikel_K, 17.11.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.621
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    ET 37.5: http://www.ford-forum.de/showthread.php?p=975937#post975937
    Lass es sein. Nach dem Focus Mk3 / C-Max Mk2 ist der B-Max nun die erste 4-Loch Applikation mit dem neuen Radmutternsitz. D.h. die alten Räder dürfen nicht mit den neuen Radmuttern montiert werden, und auch mit den alten 2-teiligen Radmuttern geht es nicht, weil die Stehbolzen zu weit herausstehen und an den Edelstahlkappen der Muttern anstoßen können.

    Auch der ausreichende seitliche Freigang zum vorderen Bremssattel wäre mit den ET52.5 vom Focus fraglich.
     
  4. #4 FocusZetec, 17.11.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.671
    Zustimmungen:
    242
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    hast du dazu eine Quelle?

    Die Frage wäre für mich eher ob es die alten Radmuttern überhaupt noch gibt, solche Dinge werden bei Ford ja ständig durch neue Dinge ersetzt, bestes Beispiel sind die Zündkerzen, ständig werden die Dinger abgeändert ...
     
  5. #5 Meikel_K, 17.11.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.621
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Es gibt verschiedene "alte" und "neue" Aluradmuttern.

    Die 2-teiligen mit loser Scheibe (offen oder geschlossen ist egal) für alle alten Räder, die serienmäßig damit verbaut wurden.

    Die 1-teiligen, die ab 2007 nach und nach anstelle der 2-teiligen verbaut wurden und auch beim heutigen Focus Mk3 und C-Max Mk2 mit den neuen Rädern verwendet werden. Die sind von der Geometrie zum alten Radmutternsitz abwärtskompatibel (der Mondeo und der Fiesta hat sie ja auch), aber ältere Räder von anderen Modellen sind nicht damit validiert worden (Reibung u. Flächenpressung an der Kopfauflage). Nicht alle alten Räder sind wärmebehandelt!

    Die neuen 1-teiligen, die nur für die neuen Räder geeignet sind und meines Wissens nun beim B-Max erstmals zum Einsatz kommen. Die dürfen nicht auf die alten Räder montiert werden. Zu erkennen sind die an dem kleinen Dom auf der Abdeckung.
     
  6. #6 FocusZetec, 17.11.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.671
    Zustimmungen:
    242
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    sorry, war gerade komplett falsch, das mit den Alu-Radmuttern weiß ich natürlich
     
  7. #7 Frank Focus, 17.11.2012
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Mir macht das nichts aus, dass die Felgen 10 Jahre alt sind. 4 davon waren 9 Jahre davon original verpackt und ich habe sie erst letztes Jahr gekauft.

    Aber die Einpresstiefe sollte schon stimmen.

    Ich habe aber gerade gesehen, dass der B-Max 100 kg schwerer ist, als der Focus MK1. Daran dürfte es dann scheitern.

    Umgekehrt geht es sicher. Ich habe jahrelang Alufelgen vom Sierra auf dem Escort MK7 gefahren. Da waren alle Felgenangaben gleich.
     
  8. BoeBoe

    BoeBoe Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    3.023
    Zustimmungen:
    59
    Fahrzeug:
    Focus MK3 / Ford B-Max
    Gaaanz so einfach ist die Sache leider nicht.
     
  9. #9 Frank Focus, 18.11.2012
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Nun ja, ist ja auch schon 10 Jahre her, aber ich war mehrmals mit den Alufelgen vom Sierra mit dem Escort beim TÜV und keiner hat was gesagt.

    Die Einpresstiefe war genau gleich. Und es waren original Felgen von Ford. Wenn man ein Auto mit Alufelgen kauft, dann hat man kein Papier mit der Felgenfreigabe. Ich habe dieses Blatt erst, seit ich die Felgen nachgekauft habe.

    Wie weißt man denn nach, dass man für die serienmäßigen Felgen eine Zulassung hat. Da müsste ja der Polizist wissen, welche Felgen auf welchem Modell serienmäßig drauf sind.
     
  10. #10 Meikel_K, 18.11.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.621
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Für die Serienräder braucht man natürlich keinen Nachweis. Ohne Anfangsverdacht wird sich auch niemand das Fahrzeug genauer ansehen, wenn die Reifendimension in der COC enthalten ist. Die wesentlichen Angaben stehen ja auf den Speichenrückseiten, dazu müsste man ein Rad abnehmen.

    Für nachgerüstete Räder aus dem Ford-Zubehör gibt es die Übereinstimmungsbescheinigung, die den Zubehör-Kits beiliegt und die der Händler aus dem Händlerportal herunterladen kann (z.B. für gebrauchte Räder). Dort stehen die freigegebenen Fahrzeugtypen und Reifendimensionen drin, ggf. auch Auflagen (LEB, Sportfahrwerk, Motorisierungen). Wenn es die nicht gibt bzw. das eigene Fahrzeug dort nicht drin steht, bleibt nur die Einzelabnahme anhand der Herstellerdaten (Traglast, zul. Reifenabrollumfang).
    Nicht zwangsläufig. Entscheidend ist die höchste maximal zulässige Achslast (Zul.-Bescheinigung) im Vergleich zur Traglast des Rades, die der Fahrzeughersteller bescheinigen muss (Teile-Nummer des Focus-Rades?). Wegen der 15 mm größeren ET und vor allem aufgrund der nicht vorgesehenen Kombination der neuen Radnaben mit den alten Rädern rate ich aber generell davon ab, egal welche Radmuttern zum Einsatz kommen sollen.
     
  11. #11 Frank Focus, 18.11.2012
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Vielen Dank für die Infos.

    Ich habe ja auch noch gar keinen B-Max, ich dachte nur, dann hätte ich wenigstens schon mal passende Alu-Felgen. Aber wenn das nicht geht, dann eben nicht.

    Ich hatte auch den Focus damals deshalb gebraucht gekauft, weil mein Radio vom Escort mit CD-Wechsler da gepasst hat.
     
  12. #12 Meikel_K, 18.11.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.621
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Es gibt Kaufgründe, auf die kommt man gar nicht. Hoffentlich liest die Marketingabteilung mit :lol:.
     
  13. #13 Frank Focus, 18.11.2012
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Ja, beim MK2 hätte das Radio vom Escort nicht gepasst.

    Wie schön waren noch die Zeiten, als es Radios nach DIN gab und ein Radio bei mehreren Autos gepasst hat und man nicht jedesmal ein neues Radio mitbestellen musste.
     
  14. #14 Meikel_K, 18.11.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.621
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    So gesehen wäre der Fusion noch die letzte Chance, die Focus-Räder bei einem neuen Auto weiter zu verwenden. Das alleine reicht aber wohl auch nicht, um die Verkaufszahlen zu beflügeln.
     
  15. #15 Frank Focus, 18.11.2012
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Den Fusion gibt es doch gar nicht mehr, oder?

    Und ehrlich gesagt würde ich keinen Fusion kaufen. Da sieht mein Focus Mk1 noch um Jahre moderner aus, als der Fusion.
     
Thema:

Einpresstiefe Felgen beim B-Max

Die Seite wird geladen...

Einpresstiefe Felgen beim B-Max - Ähnliche Themen

  1. Felge kompatibel ?

    Felge kompatibel ?: Hallo, fahre Ford Transit "8566" / BDI ... zur Zeit sind Stahl-Felgen drauf mit 5,5Jx15x60 Räder 195/70 R15C hätte noch Stahl-Felgen in...
  2. Passen die felgen vom Fusion auf B max?

    Passen die felgen vom Fusion auf B max?: Hie Leute Ich habe da ma ne Frage. Hatte bis letztes Jahr ein Ford Fusion und haben uns nun ein B Max geholt. Habe nun noch ein winterreifen Satz...
  3. Ford Focus C Max 1.8

    Ford Focus C Max 1.8: Hallo ich bin neu hier im Forum und kenne mich sehr wenig mit Foren und so aus. Ich hoffe man kann es in den richtigen Bereich verschieben. Vllt...
  4. Suche Suche 3. Bremsleuche für C-Max/Kuga/ Focus ST - RS

    Suche 3. Bremsleuche für C-Max/Kuga/ Focus ST - RS: Moinsen Zusammen... Habe mir für meinen Focus MK2 einen großen ST Spoiler zu gelegt...leider fehlt aber die 3. Bremsleuchte. Meine Recherchen...
  5. Felgen + Gewindefahrwerk = Eintragen?

    Felgen + Gewindefahrwerk = Eintragen?: Mahlzeit, ich habe in der Suchfunktion keine direkte Antwort auf meine Frage gefunden, also dachte ich mir ich erstelle ein neues Thema. Also es...