Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Einseitig abgefahrene Reifen und Feinabstimmung Fahrwerk

Dieses Thema im Forum "Tuning, Styling & Pflege" wurde erstellt von Focus06, 20.01.2016.

  1. #1 Focus06, 20.01.2016
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Hallo,
    mir ist in der Vergangenheit schon aufgefallen, dass sich die Reifen auf der Vorderachse an den Innenkanten geringfügig stärker abnutzen als außen. Bei den bisherigen 205/55 R16 mit Serienfahrwerk war das allerdings nicht weiter dramatisch.
    Letzten Sommer habe ich dann auf andere Räder (Dotz Enzo 8.0Jx17 mit 225/45 R17) umgestellt und war beim Wechsel auf Winterräder erschrocken, wie stark sich die Reifen auf der Innenseite abgenutzt haben.
    Jetzt habe ich ein Sportfahrwerk eingebaut (Bilstein B6 mit Eibach Pro-Kit Federn - 30mm Tieferlegung) und wollte das Auto eh mal vermessen.
    Wie denkt ihr darüber, wenn ich den Sturz an der Vorderachse um 10' je Seite in Richtung Positiv verschiebe? Ist das zu viel?

    Und noch eine Frage: Von Eibach gibt es ja diese Anti-Roll-Kits (stärkere Stabis), für die ich mich sehr interessiere. Aber ich habe bisher noch nichts dazu für den Focus gefunden. Habe ich da was übersehen, oder gibt es da wirklich nichts?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meikel_K, 20.01.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Aufgrund der Tieferlegung haben die Räder mehr Negativsturz, genau wie beim normalen Einfedern. Ich würde den Innenschulterabrieb mit etwas mehr Vorspur ausgleichen, eine andere Möglichkeit sehe ich nicht. Vielleicht können die Sollwerte vom ST helfen. Der ist ja von Haus aus tiefer, aber hat dieselben Punkte für die Radaufhängung wie der normale Focus.

    Der Sturz an den vorderen Federbeinen lässt sich ja praktisch nicht verändern. Man kann allenfalls die Stützlager oben innerhalb der Schraubenlöcher möglichst nach außen drücken und dann die Schrauben wieder festziehen, aber eine robuste Methode ist das nicht.
     
  4. #3 Focus06, 20.01.2016
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Danke, aber aus meinem Text ist das wohl nicht ganz hervor gegangen: Das Problem mit den Reifen bestand VOR der Tieferlegung.
    Das ich die Spur einstellen muss ist klar, da würde ich wieder auf die ursprünglichen Werte gehen. Den Sturz kann man ja verändern, indem man das Federbein im Achsschenkel verschiebt. Das wäre dann ja auch eine dauerhafte Lösung und ist bei den Bilstein-Dämpfern wohl sogar so vorgesehen, da die keinen Anschlag haben wie die Seriendämpfer.
    Ich habe auch schon nachgesehen und der Sturz beim ST ist ca. 10' größer. Das macht aber irgendwie keinen Sinn. Oder denke ich in die falsche Richtung?
     
  5. #4 Focus06, 24.01.2016
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    So, ich habe jetzt eingesehen, dass ich am Sturz nichts einstellen kann. Ausgeschlagen ist auch nichts, die Büchsen an der Vorderachse habe ich erste letztes Jahr im April neu gemacht.
    Bleibt also nur das Einstellen der Spur...
    @Merkel_K: Du meinst etwas mehr Vorspur hilft? In welcher Größenordnung sollte ich da verstellen? Grundeinstellung ist bei 12'

    Gesendet von meinem D5503 mit Tapatalk
     
  6. #5 Focus-CC, 24.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum As

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Hab ich im anderen Thread schon geschrieben: Mehr Vorspur !

    Größenordnung ? Hmm, das kommt drauf an wie viel Gummi/1000km flöten geht.
    Aber mit ~1,5-2mm bist du m.E. auf der sicheren Seite, dann sollte der Innenabrieb zu mindestens gestoppt sein.
    Mitte und Außen peinlich genau alle 1000km protokollieren.

    Grad kann ich dir nicht sagen, ich messe immer selber mit eigenen Bordmitteln, sprich Laser und Latte.
     
  7. #6 Focus06, 24.01.2016
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    DSC_0128.jpg
    Hier mal ein Bild. Beide Reifen der Vorderachse sehen so aus. Geschliffen haben sie definitiv nicht, im Radhaus war nichts zu sehen.
     
  8. #7 Focus-CC, 24.01.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum As

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    :verdutzt: Hmm, das sieht merkwürdig aus. Sieht aber aus wie irgendwo geschliffen. Optisch fehlt nichts an Profiltiefe in der innersten Rille.
    Könntest du bitte die innerste und äußerste Rille mal vermesssen ?

    Sieht nicht eindeutig nach Spur aus, bei dir ist ja die Kante ausgefranst und scheinbar scheint nur an der Kante Gummi zu fehlen.
    Außerdem irgendwie "eckig" .

    Wenn du einen Nachspur- Spurfehler hast dann würdest du in der inneren Rille deutlich weniger als in der äußeren messen.
     
  9. #8 Focus06, 24.01.2016
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Hab jetzt auf die Schnelle nichts zur Hand, aber die Lauffläche und die Außenkanten sind insgesamt gleichmäßig abgenutzt, nur die Innenkanten sind so merkwürdig abgenutzt.
    Es sieht schon so aus, als hätte es irgendwo geschliffen, aber im Radhaus ist nichts zu sehen!
    Gesendet von meinem D5503 mit Tapatalk
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Meikel_K, 24.01.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das ist keine Schrägabnutzung, die Reifen sind ja bis praktisch zum Ende ihrer Nutzungsdauer über die gesamte Lauffläche gleichmäßig abgefahren. Nur punktuell sind sie besonders stark und kantig abgenutzt, der Reifen muss im Bereich der Innenschulter im Betrieb eine richtige Kuhle aufgewiesen haben. Das sieht man auch an den Eselsohren in der äußersten Profilrille und daran, dass die Lauffläche in diesem Bereich schon auf den Grundgummi herunter ist und deswegen der Übergang zur dunkleren Seitenwandmischung (oben rechts gut erkennbar) weiter innen sichtbar ist.

    Mögliche Ursachen sind zuviel Negativsturz oder Nachspur oder beides zusammen mit zu niedrigem Luftdruck oder ungeeignete Reifen. Über den ungleichmäßigen Abrieb an sich wäre ich gar nicht weiter beunruhigt. Die Reifen sind ja auf die Art bis auf 2 mm zu Ende gefahren, ohne dass an der Innenschulter die Nylonfäden herausschauen. Was mir mehr Sorgen machen würde, ist die punktuelle Belastung auf der Gürtelkante, die mit etwas Pech zur Ablösung hätte führen können.

    1-2 mm Vorspur können im Prinzip nicht schaden, das entspricht etwa 30', aber ich habe starke Zweifel, dass das Problem damit gelöst ist. Auch neue Querlenker können nach weniger als einem Jahr im Eimer sein, wenn man Pech gehabt hat. Solange der Sturz nicht vermessen wurde, ist alles mehr oder weniger Kaffeesatzlesen.

    - - - Aktualisiert - - -

    An der Stelle hätte der Reifen auch nur am Federbein schleifen können. Aber dann sicher nicht so gleichmäßig.
     
  12. #10 Focus06, 27.01.2016
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    2.956
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Ich bin immer noch nicht zur Vermessung gekommen, aber ich habe gestern Abend mal mit einem Bekannten, welcher im Motorsport aktiv ist und sich besonders mit Fahrwerksabstimmung beschäftigt gesprochen und ihm das Bild gezeigt.
    Er meint, dass es eine Mischung aus Fahrwerk und Reifen ist und (wie ich schon vermutet habe) nicht daran liegt, dass es irgendwo geschliffen hat. Er rät auch zu mehr Vorspur, allerdings nicht wie beim ST von 12', sondern schon ehr hin zu 20'.
    Da die Winterreifen kein auffälliges Tragbild aufweisen, will ich jetzt so vorgehen: Bis zum Ende des Winters werde ich jetzt erstmal mit den Winterrädern weiter fahren und dann, mit Montage der Somerräder, eine Vermesung durchführen und dabei mehr Vorspur einstellen. Dann muss ich eben beobachten, wie sich die Reifen verhalten.

    Und Reifen ist auch ein gutes Thema. Da ja die Reifen fertig sind, werde ich neue montieren, bin mir aber noch nicht sicher, was es werden soll. Vom Fahrverhalten her waren ja die Goodyear Eagle F1 sehr gut, aber ich bin auch neuem gegenüber sehr aufgeschlossen.
    Wie sind denn die Erfahrungen mit
    - Avon ZV5
    - Falken Azenis FK453

    Bis dahin erstmal Danke für die Hilfe!
     
Thema:

Einseitig abgefahrene Reifen und Feinabstimmung Fahrwerk

Die Seite wird geladen...

Einseitig abgefahrene Reifen und Feinabstimmung Fahrwerk - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Reifendrucksensor bei gewechseltem Reifen

    Reifendrucksensor bei gewechseltem Reifen: Hallo, ich hab mir heute einen Platten eingefahren, der Reifendrucksensor schlug natürlich auch an. Ich habe den Reifen gewechselt...
  2. Rückstände von Reifen-Dichtmittel entfernen

    Rückstände von Reifen-Dichtmittel entfernen: Rückstände von Reifen-Dichtmittel auf Rädern und Karosserie lassen sich innerhalb einiger Tage nach dem Einsatz mit einem Baumwolltuch entfernen....
  3. Frontscheiben heizung nur einseitig

    Frontscheiben heizung nur einseitig: Hallo, mal ne frage habe festgestellt das meine Frontscheibenheizung nur einseitig geht. Das heist nur auf der Fahrerseite. Welche Ursachen kann...
  4. StreetKA (Bj. 03-05) RL2 Sportliche Reifen für den StreetKA

    Sportliche Reifen für den StreetKA: Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach sportlichen Sommerreifen für den StreetKA meiner Freundin. Der StreetKA ist jetzt in der Garage...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Drehmoment fürs Fahrwerk

    Drehmoment fürs Fahrwerk: Servus, weiß jemand die ganzen Drehmomentwerte für einen Fahrwerkswechsel? - Vorn Domlagerschrauben - Vorn unten wo der Dämpfer eingedrückt wird...