Tuning -Allgemein Einspritzdüsen an Tuning anpassen

Diskutiere Einspritzdüsen an Tuning anpassen im Tuning, Styling & Pflege Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Leute, Ich hab da mal ne Frage: Fahrzeugdaten: Escort Bj. 92 Cabrio XR3i 1,8 16V RQB mit 96 kw. :boesegrinsen: Umgebaut: Bei...

  1. #1 Ford_driver81, 20.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2016
    Ford_driver81

    Ford_driver81 Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia,BJ.2004 Tdci 131Ps. 6Gang/Escort C
    Hallo Leute,
    Ich hab da mal ne Frage:

    Fahrzeugdaten: Escort Bj. 92 Cabrio XR3i 1,8 16V RQB mit 96 kw. :boesegrinsen:
    Umgebaut:
    Bei Zylinderkopf und Ansaugbrücke sind die Kanäle vergrössert und zueinander angepasst (der Kopf ist auch geplant worden).
    Verbaut: Scharfe Nockenwellen, Benzindruckregler, gröserer LMM, Drosselklappe min. bearbeitet, Benzindruckregler, Sport-Edelstahl Kat,
    Edelstahl Gruppe A Komplettanlage, Brisk Racing Rennsportzündkerzen, Eigenanfertigung des Ansaugsystems...;)

    Nun zu meiner Frage: welche Einspritzdüsen sind dafür zu empfehlen? Ich brauche zur Zeit 3,7 Bar Einspritzdruck damit er ordentlich zieht und ich glaube das ich mit besser geeigneten Düsen diesen Druck reduzieren könnte.
    Mit wieviel Benzindruck fährt ihr?:gruebel:

    Ps.: bin bis vor ein paar Tagen mit nur 3,2 Bar Benzindruck gefahren und hab mir jetzt ein neues gedämpftes Manometer zum einstellen gekauft.
    Mit 3,7 Bar zieht er aber viel besser.

    Danke schonmal für eure Hilfe,

    Gruß Manfred
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 OHCTUNER, 21.06.2016
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    Was stört dich der Benzindruck ?
    Mein Twingo 16V fährt Serie schon 3,5 bar , wo ist das Problem ?
    Hast du einen unterdruck gesteuerten BDR , geht der eh auf 3,2 bar runter ohne Last .
     
  4. Elona

    Elona Ziel erreicht

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort Cab MK5
    Escort Cab MK6
    ist noch das original MSG verbaut?
    "Drosselklappe min" ? wie ist das gemeint
    Den Unterdruck BDR haste gebrückt?

    Anmerkung:
    Ich hatte mit den Brisk Racing Zündkerzen nur Scherereien,
    habe wieder auf die original billigen Motorcraft Kerzen gewechselt
     
  5. #4 Ford_driver81, 21.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2016
    Ford_driver81

    Ford_driver81 Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia,BJ.2004 Tdci 131Ps. 6Gang/Escort C
    Ich glaube der hat serie unter 3 Bar (weiß ich aber nicht sicher).
    Dann ist das doch eine ziemliche Erhöhung.
    Ja der Benzindruckregler ist mit Unterdruck angesteuert.
    (lässt sich bis weit unter 3 Bar einstellen/Richter Motorsport)
    Ja das ist noch das Originale Steuergerät.
    Hab die Kerzen vor kurzem erneuert aber vorher auch schon diese ohne Probleme.

    Den Benzindruckregler kann ich ja sowieso nur im Leerlauf einstellen, oder?
    Gruß Manfred
     
  6. #5 OHCTUNER, 21.06.2016
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    Original Düsen mit höherem Druck sind erst mal immer , solange sie ausreichen , Größeren Düsen vorzuziehen , weil sie einfach feiner einspritzen .
    Ich hab meinen Druckregler damals (auch Richter) auf der Autobahn fein abgestimmt , nur da kriegt man ein gutes Ergebniss hin und man kennt mit der Zeit alle Parkplätze .
    Auf Vollgas/Beschleunigung abstimmen , da muss nämlich die Spritmenge passen !
    Der Regler schafft grob 5 Bar , somit sind 3,7 noch ganz locker zu sehen .
     
  7. #6 Ford_driver81, 21.06.2016
    Ford_driver81

    Ford_driver81 Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia,BJ.2004 Tdci 131Ps. 6Gang/Escort C
    Ich hab mir mehr Sorgen um die Pumpe und die Leitungen gemacht als um den Regler aber das mit den feinem zersteuben das macht Sinn.
    Wieviel Druck hast du damals gefahren?
    Gruß Manfred
     
  8. #7 OHCTUNER, 22.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2016
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    Keine Ahnung , hatte da nie ein Manometer dran , war eh ein anderer Motor , vergess , wenn die Pumpe 4 Bar bringt , kannst du die auch nutzen .
     
  9. #8 Ford_driver81, 22.06.2016
    Ford_driver81

    Ford_driver81 Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia,BJ.2004 Tdci 131Ps. 6Gang/Escort C
    Passt, die Pumpe bring über 4,2 Bar (bis dort hin habe ichs probiert). Danke für deine Hilfe
    Gruß Manfred
     
  10. #9 Focus-CC, 22.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum As

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    970
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
  11. #10 OHCTUNER, 22.06.2016
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    Jo , damit das hier noch was komplizierter wird ,
    die Seriendüsen von meinem Twingo bringen im Schnitt bei 3 bar 77 g/min , bei 3,5 bar 83,5 g/min , bei 4 bar 89 g/min
    Wer rechnet um ? :D
     
  12. #11 Focus-CC, 22.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum As

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    970
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Ihr könnt doch nicht endlos den Druck steigern. Große Düsen braucht das Land :cool:

    Außerdem, 77ccm vs. 89ccm sind jetzt auch nicht der Burner. Wenn du dann als Perfektion mit Ethanol E85 oder E100 und irrer Verdichtung probieren willst,
    dann brauchst du Düsen die groß sind wie ein C-Rohr ...
     
  13. #12 OHCTUNER, 22.06.2016
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    Aral Ultimate 102 sollte erst mal reichen und das Teil gehört nach dem es brauchbar abgestimmt ist auf einen Prüfstand wo auch Lambda gemessen wird und danach kann man sich gezielt über Änderungen Gedanken machen .
    Was mich betrifft , ich werde weder E85 , noch eine hohe Verdichtung fahren , hab ich noch nie gebraucht um mehr Leistung aus einem Motor zu holen .
     
  14. #13 Focus-CC, 23.06.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum As

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    970
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    @ Leistung
    Ja, atmen muss er können. Wenn man am Endrohr rein sieht muss man die Auslassventile sehen können. :cool:

    Ist jedenfalls bei meiner 650er Supermoto so, beim Focus ist leider der Kat drin, dank 63mm Anlage kann man bis da sehen :)
     
  15. #14 OHCTUNER, 23.06.2016
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    NEE , Rückstau muss er haben ! :D
     
  16. #15 Ford_driver81, 23.06.2016
    Ford_driver81

    Ford_driver81 Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia,BJ.2004 Tdci 131Ps. 6Gang/Escort C
    Wo steht das drauf? Muss ich sie dafür ausbauen? Auf der Seite kann ich leider nicht viel erkennen.
     
  17. #16 OHCTUNER, 23.06.2016
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    Geh zu Ford oder Zubehör und lass dir sagen was original verbaut sind , oder google mal auf diversen Seiten nach Einspritzdüsen speziell für deinen Motor .
     
  18. #17 Ford_driver81, 23.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2016
    Ford_driver81

    Ford_driver81 Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia,BJ.2004 Tdci 131Ps. 6Gang/Escort C
    Screenshot_2016-06-23-22-00-21.jpg

    - - - Aktualisiert - - -


    Ich habe noch welche vom 2 Liter Mondeo 136Ps Zuhause, die sind mit 364 angeschrieben (wenn es das ist).
    Auf meinen sehe ich nur die Zahl 165 aber die sieht anders aus und eine längere Zahl mit einer 280 in der Mitte. Screenshot_2016-06-23-22-01-59.jpg DSC_4387.jpg DSC_4379.jpg

    Wie bringt man diese Düsen raus, die halten ja wie der Teufel?
     

    Anhänge:

  19. #18 Focus-CC, 24.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum As

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    970
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    364 ccm/min kann hin kommen wenn die Einspritzung mit ca. 1 bar gefahren wird. Das wäre eine logische Größe für 1 bar Pumpendruck in Relation mit Zylinderleistung .

    280ccm wäre auch möglich, bei deutlich mehr Pumpendruck als 1 bar . Daher muss man den Pumpendruck wissen.
    165ccm kann ich mir kaum vorstellen - umrechnen, Pumpendruck, checken auf witchhunter ?!

    @ raus

    WO raus ?
    Aus der Ansaugbrücke einfach ziehen - O-Ringe - sind aber im Alter gerne sehr fest verbacken.

    Aus der Einspritzrail: Sind mit Klammern gesichert. Entfernen, dann ziehen, dito O-Ring
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Ford_driver81, 24.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2016
    Ford_driver81

    Ford_driver81 Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia,BJ.2004 Tdci 131Ps. 6Gang/Escort C
    In der Einspritzrail sind sie von oben 2x geschraubt aber dann sitzen sie immer noch so fest das sie vorher brechen als sich zu lösen. Gibts da einen Trick?
    Wo sind diese Klammern?
     
  22. #20 Focus-CC, 24.06.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum As

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    970
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Hmm, kenne nur Klammern in der Rail. Seitlich am Düsenfuß zwischen Düse und Rand an der Rail.
     
Thema:

Einspritzdüsen an Tuning anpassen

Die Seite wird geladen...

Einspritzdüsen an Tuning anpassen - Ähnliche Themen

  1. Tuning Ladeluftkühler - 76mm Auspuffanlage

    Tuning Ladeluftkühler - 76mm Auspuffanlage: Hallo aus Wien.... Wollte hiermit mal die Profis im Forum mit der Frage nach einem großen Tuning Ladeluftkühler und einer 76mm Auspuffanlage...
  2. Super Bird (Bj. 1989–1997) Felgen für 94er Superbird

    Felgen für 94er Superbird: Hallo zusammen, ich möchte gerne meinen Vogel pimpen und ihm größere Felgen verpassen, in einer Ami-Werkstatt sagte man mir das andere Felgen...
  3. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Einstiegsleisten für den Grand Tourneo Connect

    Einstiegsleisten für den Grand Tourneo Connect: Hallo Ford Forumsmitglieder, da ich nach 12 zuverlässigen Jahren mit meinem Focus Turnier MK1 nun mehr als zwei Kinder umherkutschieren darf und...
  4. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 einspritzdüsen

    einspritzdüsen: Hallo zusammen ich habe mir kürzlich einen mondeo mk4 titaniumX bj 2010 gekauft 2.0 tdci 140 ps automatik getriebe der wagen ruckelt und...
  5. Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) Ranger Wildtrack Tuning

    Ranger Wildtrack Tuning: Hallo Leute, mein neuer Ranger (2016) ist schon ein geiles Auto. Aber jetzt keimt der Wunsch, ihn doch noch etwas aggressiver und bulliger...