Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Einspritzdüsen tot !

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von Typ16, 05.09.2009.

  1. Typ16

    Typ16 Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo BWY, 2003
    So, es ist soweit.
    Nach 143 tkm sind nun auch meine Injektoren soweit, daß sie getauscht werden müssen.

    Die Anzeichen waren Nebelschwaden beim Kaltstart, unrunder Leerlauf nach Kaltstart, deutlich vernehmbares Nageln und heftiger Verbrauch (>9L/100km).

    Ich hatte das Auto vorgestern beim FFH zum Düsen kalibrieren und Fehlerspeicher auslesen. Ist aber alles soweit o.k.
    Der Meister meinte, daß es halt die typische TDCI Krankheit sei und nach der Laufleistung auch völlig normal...

    Habe schon in verschieden Ford Foren gelesen, daß der Spaß so zwischen 1400,- und 1600,- EUR kostet.

    Ich würde jetzt gerne mal Eure Tips und Infos hören, wo oder mit welchen Teilen es am günstigsten geht...

    Also, wer macht das günstig?
    Wo bekommt man die günstigsten Düsen?
    Etc....

    Dann mal los...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nighthawkzone, 11.09.2009
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Also ich habe für die Injektoren, ja du hast Injektoren und keine Düsen, 360€ pro Stück bezahlt und würde sagen das ist der normale Preis.
    Es gibt wohl auch aufbereitete. Such mal nach Husch Autoteile um die 200€.
    Der Austausch ist recht einfach. Bei mir sprang der Wagen auch ohne Programmieren an. Bin dann zu Ford und die haben die Nummern eingetragen.
    Bei mir wahren 2 von 4 auf Zylinder 1 und 2 hinne.

    hoffe konnte helfen
     
  4. #3 ritchie, 11.09.2009
    ritchie

    ritchie WiederFordFahrer

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondi Ghia X Turnier TDCI 130PS MJ04
    öhm neu Kalibrieren versteh ich ja noch, aber eintragen?? Was ist denn damit gemeint??
     
  5. #4 mischit, 11.09.2009
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Auf den Injektoren steht eine Nummer mit der die Injektoren passend zum montierten Zylinder eingetragen werden .

    Also nicht beim Tüv eintragen sondern mit dem Tester in das Steuergerät .
     
  6. #5 mischit, 11.09.2009
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    @Typ 16

    Ich hab meine bei Steinmetz machen lassen.

    Ich hab gerade nachgeschaut 191 € pro Düse .

    Ich war vor Ort und hab die Düsen dort tauschen lassen was ich Dir nicht empfehlen würde . Ich hab dem Mechaniker über die Finger geschaut und der schraubt an meinem Auto mit Sicherheit nicht mehr rum.

    Alternative wäre aber die Düsen auszubauen und dort einzuschicken um sie überholen zu lassen.

    Da konnte ich aber nicht zuschauen , jedoch gibt es nur ganz wenige Betriebe die so etwas tun können . Beim Ford Händler haben die mir aber auch schon gesagt das Sie ähnliche Preise anbieten können , frag da mal gezielt nach .
     
  7. momo48

    momo48 Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Ghia,2005,1.6 TDCI 80 kW
    Hallo!
    Hast du deine selber getauscht?
    Konntest du sie ohne zu programmieren fahren.
    Und wenn ja wie ist er da gelaufen.
     
  8. #7 Nighthawkzone, 15.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2009
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Ja, habe die Dinge selber getauscht.
    Alles fing mit blinkendem Wendel an. Also Batterie ab, stehen lassen, fahren...
    Dann wieder.
    Nach neuem Dieselfilter wollte der Wagen dann gar nicht mehr.
    Habe auch versucht durch Butangas am Luftmengenmesser die Kiste zu starten.
    Man merkte er wollte aber konnte nicht.
    FFH fehlerspeicher. Oja... das kennen wir Dieselpumpe, Injektoren, Tank und Rail neu. Den Preis könnt Ihr euch denken. Also Freunde organisiert rauf auf den Hänger und ab in die Garade.
    Wenn die Injektoren eh neu müssen kann ich sie auch im Zweifel ganz killen dachte ich und habe mit einem Maul Schlüssel während der Anlasser orgelte Nacheinander die Injektoren angedreht bis ein Zischen zu hören war nur das das Zischen beim ersten und 2. Zylinder fehlte.
    (AN DIESER STELLE ACHTUNG: DIE RAIL HAT GANZ GUT DAMPF. JEDER KANN MACHEN WAS ER WILL DOCH SOLLTE MAN DIE FINGER NICHT ZU NAHE AN DER MUTTER HABEN.)
    Also ab zum FFH 2 neue Injektoren und dann verbaut. Um nun auf deine Frage zu kommen der Wagen sprang nach kurzem orgeln an. Lief meines erachtens auch ganz gut. Dennoch bin ich dann am nächsten Tag mit sanftem Gas zum FFH gefahren und habe nach ein wenig Diskussion die neuen Nummern ins Steuergerät eingetragen bekommen. Der defekt war bei ca. 125tkm. Hat jetzt 146tkm und fährt 1A, ausser das glaube ich bald die Dämpfer vorne fällig sind :D

    ____
    Ich habe diese selbsternannten Experten bei Ford einfach nur satt.
    Vorallem wenn Leistungen berechnet werden die dann noch nicht mal gemacht werden. So habe ich zwecks Scheckheft blablabla am Anfang eine Inspektion bei einer FFH machen lassen. Was die Herren nicht wussten, das ich nach dem Kauf Kontrastmittel in das Öl getan hatte um zu sehen wo Öl austrat.
    Dumm nur wenn das Mittel nach einem vermeindlichen Ölwechsel noch drinne ist. Was sich so wunderbar liest hat mich dazu bewogen alles was geht selber zu machen zum leidwesen der FFH finanzen vor Ort.
    Auch wenn alle immer meckern so finde ich die Technik nicht schlecht. Nur sind die Vertragswerkstätten zum Teil eine absolute Katastrophe.
    Fehlerspeicher auslesen und Teile tauschen kriege ich nicht zuletzt durch die teilweise sehr gute Hilfe hier im Forum selber hin. Dafür brauche ich keinen Mechaniker.
    Ich habe das Gefühl das Leute oftmals einfach als dumm und untalentiert erklärt werden nur um darüber zu verschleiern das die sogenannten Mechaniker in den Werkstätten keine Ahnung von Ihrem eigenen Job im speziellen nicht von Ihren eigenen Fabrikaten haben.
    Siehe aktuellen Thread Tachobeleuchtung wo man die eigenen Birnen nicht kennt. Obwohl ich hier selbst relativieren muss, da ein befreundetet KFZ Meister bei Mercedes meinte das dies oftmals schwierig sei, da dort gerne auch in einer Reihe schonmal modifiziert wird.

    Um zum Schluss zu kommen. Solltest du Fragen zum Injektorentausch haben schick ne mail, pm oder was auch immer können uns gerne darüber unterhalten. Ein Auto bleibt ein Auto und kein Wesen von einem anderen Stern :D
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. momo48

    momo48 Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Ghia,2005,1.6 TDCI 80 kW
    @Nighthawkzone
    Schön und Danke das du dich gemeldet hast,du rederst mir von der Seele.
    Habe gestern meine Injektoren angeschaut und der 2 Injektor ist Undicht habe ich gesehen.
    Also nach deiner Anleitung wird es kein Problem sein den Auszubauen,habe ihn einstweilen ein wenig nachgezogen,er nagelt jetzt nicht mehr so kommt mir vor.
    Werde ihn aber erneuern und alle neu abdichten.
    Hatte ein tolles Angebot gehabt 4 neue Injektoren um 600 Euro,leider passen sie nicht mit meiner Boschnummer überein sind wir draufgekommen.die meisten wollen 3-400 Euro pro Stück.

    Ich habe die selbsternannten Experten wie du sagst auch satt,war schon bei drei FH aber keiner konnte helfen,der eine sagte er hat mir ein Softwareupdate gemacht und das Nageln wäre weg,ich glaube der hat einen Virus mitdraufgespielt denn das Nageln war laut hörbar.

    Ich wohne in Wien und da gibt es nicht sehr viele FFH,bei einem habe ich mir das Tagfahrlicht rausprogrammieren lassen,weil man das nicht mehr selber kann sagte man mir,der hat mir die Höhenverstellung falsch eingebaut,immer wenn ich 1 Stufe höher drehte ging auch der Scheinwerfer höher,dachte mir war das so von Anfang an aber dann kam ich drauf es sollte ja umgekehrt sein,gg,wenn man beladen ist sollten die Scheinwerfer runtergehen,Wahnsinn was die können,300 Euro der Spaß mit etwas Schweißen an einer Halterung am Auspuff.
    Der sieht mich nimmer.

    2te Ford Händler in Wien,nach einem Parkschaden durch die Müllabfuhr die ganze linke Seite aufgerissen,nach 1,5 Wochen Wartezeit alleine wegen 1Reifen der auch angeschlitzt worden ist 3 Tage.
    Die Spaltmasse an der Türe haben nicht gepasst,die Halterung für die Türverkleidung haben sie abgerissen und nicht ersetzt usw.Dort habe ich auch das wegen dem Nageln zur Reparatur angemeldet und sie haben mir eine Koppelstange getauscht 550 Euro alles in allem der Schaden wurde von der Versicherung beglichen 3200 Euro.

    Und jetzt erst war ich beim 3ten FFH wegen Dichtung am AGR erneuern,dann das Nageln zu Beseitigen und das Schlagen beim Starten und Abstellen,musste einen Tag warten.
    Dachte es ist eine gröbere Reparatur weil ich am nächsten Tag noch kein Auto hatte ,habe ich angerufen und der Chef sagte er habe mir auf die Box gesprochen ich habe aber nie einen anruf bekommen,wie ich hinkam war die Motorhaube offen und er sagte die Motorabdeckung hat oben Angeschlagen und das war die Ursache,er meinte aber ob ich die mir selber montiert habe weil dieser Ford hat die nicht von Werk aus,sagte ich die war oben wie ich ihn gekauft habe,das glaubte er mir nicht,der wusste nicht einmal das er eine Halterung beim Dieselfilter hat für die Abdeckung die ich abmontiert habe wegen leichter zum AGR zu kommen um das zu Reinigen.

    Also wie du sagst lieber das meiste Selbermachen soweit es geht,habe mir auch alle 4 Scheiben und Bremsbeläge selber montiert,den Regler für die Leuchtweiteneinstellung auch selber repariert,weil der FH zu dumm war.
    Jetzt mache ich noch die Injektoren und dann sollte alles wieder ok sein.
    Öl und Ölfilter und Luftfilter,Innenfilter,Dieselfilter wechsel ich mir auch immer selber,bei den Preisen nie wieder F....

    Danke für deine Auskunft und mach so weiter,nix FH soweit es geht.
    Lg Horst
     
  11. #9 Nighthawkzone, 17.09.2009
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Ich kaufe bei meinen Autos als erstes auch immer nachträglich eine Motorabdeckung, damit es schöner aussieht :D unglaublich.
    Ich wünsche Dir viel Erfolg.
     
Thema:

Einspritzdüsen tot !

Die Seite wird geladen...

Einspritzdüsen tot ! - Ähnliche Themen

  1. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Freisprecheinrichtung (BT) plötzli tot

    Freisprecheinrichtung (BT) plötzli tot: Hallo, bei meinem GTC ist plötzlich keine Verbindung mehr zum Telefon möglich. Nach einem Stopp (Parkplatz) und erneutem Motorstart sah ich...
  2. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 einspritzdüsen

    einspritzdüsen: Hallo zusammen ich habe mir kürzlich einen mondeo mk4 titaniumX bj 2010 gekauft 2.0 tdci 140 ps automatik getriebe der wagen ruckelt und...
  3. Transit IV (Bj. 86-00) Einspritzdüsen gewechselt/

    Einspritzdüsen gewechselt/: Hallo, ich fahre seit neusten ein Ford Transit Wohnmobil, EZ.1995 Diesel, 110 tkm, mit 59 kw. Bisher ist das mein modernstes Wohnmobil nach Fiat,...
  4. Tuning -Allgemein Einspritzdüsen an Tuning anpassen

    Einspritzdüsen an Tuning anpassen: Hallo Leute, Ich hab da mal ne Frage: Fahrzeugdaten: Escort Bj. 92 Cabrio XR3i 1,8 16V RQB mit 96 kw. :boesegrinsen: Umgebaut: Bei...
  5. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Einspritzleiste/Einspritzdüsen Pfeifen

    Einspritzleiste/Einspritzdüsen Pfeifen: Habe mal eine Frage und zwar habe ich das Gefühl das neben der Einspritzleiste da wo der Schlauch rein geht mit der roten Schnellkupplung es...