Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Einspritzdüsenbrücke

Diskutiere Einspritzdüsenbrücke im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Leute, habe bei meinem fofo eine Einspritzdüse getauscht. Alles bestens. Bekomme trotz handwerklichem geschick die dinger nicht dicht. Muß...

  1. #1 hardy 126, 02.11.2013
    hardy 126

    hardy 126 Neuling

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Ambiente
    Bj. 3 / 99
    1,8 /
    Hallo Leute, habe bei meinem fofo eine Einspritzdüse getauscht. Alles bestens. Bekomme trotz handwerklichem geschick die dinger nicht dicht. Muß ich vieleicht alle Düsen erstmal mit der Brücke verbinden und dann in den motorblock stecken ? Ich habe das jetzt so gemacht, das ich alle Düsen im Motor stecken habe, auf allen ist die Gummidichtung drauf und habe dann die Brücke drauf gedrückt. Was Ford sich bei den sch... Klammern gedacht hat...bis man die drauf hat ist man irre. Aber es gibt immer eine mal die mal die, die nicht dicht wird. Würde dann morgen mal versuch 4 starten. Vorab danke für eure Ideen
     
  2. #2 peter93, 02.11.2013
    peter93

    peter93 Neuling

    Dabei seit:
    02.11.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Was für ein Motor den ?
     
  3. Vavuum

    Vavuum Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    4
    Ohne Fett/Öl bei der Montage sind die Oringe sehr biestig.

    Gerne platzt auch mal das Plastik/Benzinrail auseinander - eventuell ist das das Problem....
     
  4. #4 GeloeschterBenutzer, 02.11.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ich steck die ventile immer erst ins rail und dann komplett in den zylinderkopf
    die dichtringe sprüh ich voher mit silikonspray ein .
    hatte auch noch nie probleme das die nicht dicht sind .
     
  5. #5 hardy 126, 03.11.2013
    hardy 126

    hardy 126 Neuling

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Ambiente
    Bj. 3 / 99
    1,8 /
    Danke RST, hat super gut geklappt...er rennt wieder. Eine Frage hätte ich noch..ich wollte den Wagen verkaufen aber jetzt fängt die Kupplung an zu rutschen.Aber hauptsächlich nur im 4. und 5ten Gang. Wenn ich die Handbremse anziehe und die Kupplung kommen lasse, geht er aber noch in die Knie,dh. die Kupplung greift noch. Nur wenn ich schneller beschleunige merke ich das der motor schneller läuft als das Auto.Kann man den irgendwo etwas nachstellen. Kann da vieleicht irgendwie was in die Kupplung geraten sein, oder kann das vom langen stehen im Freien feucht geworden sein. Für eure Antworten schon mal vielen Dank im voraus..
     
  6. #6 GeloeschterBenutzer, 03.11.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    wenn die kupplung anfängt zu rutschen , dann ist sie meist verschliessen oder verölt
    beides kann nur durch erneuern beseitigt werden ( natürlich auch die ursache fürs verölen )
    nachstellen ist nicht möglich .
    feuchtigkeit bewirkt eher das gegenteil
     
Thema:

Einspritzdüsenbrücke