Einspritzpumpe 1.8 TD

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von Rauschi, 22.09.2007.

  1. #1 Rauschi, 22.09.2007
    Rauschi

    Rauschi Neuling

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    kann mir jemand sagen, ob eine Einspritzpumpe MKII BJ 1997 in meinen
    MK II von BJ 1999 eingebaut werden kann? Hab mal was gehört
    wegen der Wegfahrsperre !!!
    Brauche dringend Hilfe :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Auf den Pumpen müsste unten dran ein Schild mit Teilenummern sein. Die solltest du überprüfen. Die Wegfahrsperre musst du so und so neu programmieren, egal ob neue, überholte oder gebrauchte Pumpe.
     
    petomka gefällt das.
  4. Mick

    Mick Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MKIII TDCI
    Lang nicht mehr hier und jetzt gleich ein "großes" Problem:

    Meine ESP muss gewechselt werden. Muss ich, um an den Antriebsriemen zu kommen, erst den Nockenwellenzahnriemen entfernen ?

    Was bedeutet das Neuprogrammieren der Wegfahrsperre ?

    Welche noch ungeahnten Überraschungen könnten mich erwarten ?




    Viele Grüße und Merci für die Antworten !
     
  5. musty

    musty Neuling

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    umbauen

    Hallo,

    habe auch mal zwei Pumpen von zwei verschiedenen Fahrzeugen untereinander getauscht, nach anlassen des Motors sofort wieer aus, da Wegfahrsperre.
    Dann haben wir alle E-Teile von den Pumpen übernommen, dann hats geklappt.:)
     
  6. #5 Fastdriver, 06.12.2007
    Fastdriver

    Fastdriver Guest

    Ja du musst den Nockenwellenzahnriemen abbauen um den Pumpenriemen abzu machen, ohne Spezialwerkzeug würde ich das aber nicht machen kann man auch selber bauen aber bitte net mit Lackstift so markierungen machen des bringt nix.
    Und wenn die Riemen 1 mal runter waren dann immer ersetzen, auch wen sie neu waren und nur 1000km gelaufen hier geht es um de Spannung und bei der Neu bzw erstspannung dehnt sich der Riemen wenn du jetzt den riemen nochmal spannst dann überdehnt er sich und wird reißen.
     
  7. #6 Mick, 14.12.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.12.2007
    Mick

    Mick Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MKIII TDCI
    Guten Morgen.

    Was ist außer dem Gasstellungssensor und dem Absteller elektrisch an der Pumpe ?

    http://i19.ebayimg.com/02/i/000/c6/73/4756_1.JPG
    http://i23.ebayimg.com/02/i/000/c6/73/4a16_1.JPG


    Jepp, deswegen hab ich mir die gleich noch organisiert.

    Laut diversen Informationen sind die Spezialwerkzeuge simple 6er Bohrer, die man in die Markierungslöcher reinsteckt.

    edit petomka: bitte benutzt die EDIT Funktion, wenn euch nach eueren Antwort noch etwas einfällt, beachtet bitte auch die Forenregeln bezüglich Fremdverlinkung der Bilder.
     
  8. Mick

    Mick Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MKIII TDCI

    Das haben wir heute merken müssen.

    Den Rest haben wir einwandfrei machen können, außer dass trotz Bestellung nach Fgst.-Nummer drei falsche Spannrollen dabei waren.

    Morgen werden wir Gassensor, Stoppventil und Elektronikbaustein der alten Pumpe anschliessen und hoffen, daß die Sache dann wieder geht.
     
  9. #8 Fastdriver, 16.12.2007
    Fastdriver

    Fastdriver Guest

    Mhh irgendwie ist das doch logisch oder das die PATS an der Einspritzpumpe hängt bzw. das die Steuerung ist. Soll man auch codieren können spart ne menge arbeit und evtl. ärger wenn man was verstellt.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Mick

    Mick Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MKIII TDCI
    PATS ??? [​IMG] Was ist das, bitte ?
     
  12. #10 petomka, 16.12.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Wegfahrsperrensystem von Ford (Sender/Empfängerteil als Glaskolben/Chip im Schlüssel integriert)
     
Thema:

Einspritzpumpe 1.8 TD

Die Seite wird geladen...

Einspritzpumpe 1.8 TD - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 1.8, 125 PS, Benziner Motor ruckelt

    1.8, 125 PS, Benziner Motor ruckelt: Hallo zusammen. Möglicherweise wurde dieses Thema hier schon des Öfteren diskutiert, aber ich fange es trotzdem noch mal neu an. Ich habe meinen...
  2. Biete Ford Focus komplette Gasanlage MK1 1.8 - 2.0

    Ford Focus komplette Gasanlage MK1 1.8 - 2.0: Biete hier eine komplette Gasanlage aus meinem Focus Turnier BJ. 2002 an. Sie ist aus einem 2.0 und ist komplett mit bearbeiteter Ansaugbrücke,...
  3. Transit IV (Bj. 86-00) 2,5 TD 101PS keine Leistung und qualmt

    2,5 TD 101PS keine Leistung und qualmt: Hallo, ich bin neu hier im Forum weil ich mir neulich ein Ford Transit 2,5TD 101Ps Wohnmobil aus 1999 mit 168Tkm gekauft habe und gleich das...
  4. Mondeo 1.8 Löcher bohren

    Mondeo 1.8 Löcher bohren: Hallo, ich brauche noch 2 Befestigungspunkte für meine LPG Leitung unter der Haube, linke Seite, dort verlaufen 2 klimaschläuche, von links zur...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Welche Bremswerte habt ihr beim Mondeo 1.8 110PS

    Welche Bremswerte habt ihr beim Mondeo 1.8 110PS: Hallo, ich habe mir jetzt auch einen Mondeo 1.8 Duratec 110Ps gekauft. Er ist Ez 03/2004 und hat mal gerade 65000km gelaufen. Ich finde die...