Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW EINSPRITZPUMPE neu oder alt?

Diskutiere EINSPRITZPUMPE neu oder alt? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Howdy Folks! ich fahr nen Focus Kombi 1,8 tddi - 66 kw Bj.2000. Nachdem es immer heisst dass bei 150.000 -180.000 km die Einspritzpumpe kaputt...

  1. #1 Veldener, 21.05.2013
    Veldener

    Veldener Neuling

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1,8
    Howdy Folks!

    ich fahr nen Focus Kombi 1,8 tddi - 66 kw Bj.2000.

    Nachdem es immer heisst dass bei 150.000 -180.000 km die Einspritzpumpe kaputt wird und erneuert werden muss, möchte ich gerne wissen ob dies bereits vom Vorbesitzer erledigt wurde.
    Fragen kann ich Ihn nicht weil ich das von nem "Autohändler" gekauft habe.

    Erkennt man das irgendwie ob das noch die erste ist ? evtl mit Markierung oder so??? oder dass eben bei der zweiten eine Markierung ist (schon öfter gesehen bei gebrauchten Teilen) oder ne Plombe :D?

    also bislang hör ich noch keine Geräusche ... Spannbox ging bei 148.000 km...

    wer was weiß soll bitte antworten

    :gruppe:

    und wie tauscht man wenns so weit ist am besten ?
    gibts da wiederaufbereitete oder kann man das selber reparieren ?
    wenn mans selber reparieren kann - weiß ja nicht was da immer versagt - wird es selber gemacht ......

    eh klar, bei den werkstattpreisen ... mir erichen schon die Preise für die Ersatzteile und Diesel!!!!:fahren2:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 21.05.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.059
    Zustimmungen:
    293
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    ein prophylaktischer Austausch der Pumpe ist nicht vorgesehen. Sofern also kein Defekt vorlag (Rechnungen?), hast Du keinen Grund zu glauben sie wäre nicht mehr original. Eine Beschriftung oder Markierung im Motorraum ist auch nicht vorgeschrieben.

    Der Austausch der Pumpe ist keine kleine Sache. Es müssen u.a. Generator und Klimakompressor abgebaut werden. Bei den Arbeiten an den Kraftstoffleitungen gibt es Einiges zu beachten. Die Leitungen zwischen Pumpe und Zylinderkopf müssen erneuert werden, der Kraftstofffilter auch. Und hinterher muss alles fachgerecht entlüftet werden. Es kann sogar eine Kalibrierung mittels Wartungscomputer nötig werden. Eine Hebebühne ist außerdem von unbedingtem Vorteil.

    Die Pumpe kann man nicht reparieren, nur komplett tauschen. Sie ist ein hoch-komplexes, geschlossenes Bauteil.

    Grüße
    Uli
     
  4. #3 striker75, 21.05.2013
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Beim Diesel muss bei einer neuen (anderen) Einspritzpumpe auch die Wegfahrsperre mit der Pumpe "bekannt gemacht" werden.
    Beim TDDI bricht meist die Platine der Steuerung an der Pumpe. Es gibt für diese Pumpe Aufbereiter.

    Also Plug n Play ist die Arbeit nicht, hinzu kommen die Sachen von MucCowboy.
     
  5. #4 Veldener, 22.05.2013
    Veldener

    Veldener Neuling

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1,8
    BOAH !

    was kostet das dann so ?
    ich hab ja Zahnriemen bei 110.000km -neue Spannbox bei 149.000 km, neue Battrie von Panther 2013 , jetziger Stand der Dinge: 152.000 km.... aber Baujahr 2000 nun wollte ich noch unten die Schweller und Türe rechts neu machen lassen wegen dem guten Freund der Karosserie Firmen.....

    Aber es liest sich ja fast wie: VERKAUF DEN WAGEN, solange noch was bekommst dafür! :verdutzt:

    McCowboy mente da bricht ne Platine von der Pumpe im Tddi - sonst nix, seh ch das richtig? wenn ja wo ist diese Platine? kann man die nicht besser lagern ?



    ( Danke schön für eure Infos! )

    :rotwerden::rotwerden::rotwerden:Reparieren macht glücklich - Kampfansage an die geplante Obsoleszenz
     
  6. #5 MucCowboy, 22.05.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.059
    Zustimmungen:
    293
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Grüße
    Uli
     
  7. #6 striker75, 22.05.2013
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Bezüglich Steuergerät schau mal hier. Hilft natürlich nur bei dem recht häufigen Schaden, dass dieses defekt ist. Bei mechanischen Defekt wird wohl nur der Komplettausch helfen.
     
  8. #7 Veldener, 23.05.2013
    Veldener

    Veldener Neuling

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1,8
    Danke für die Infos!
    Also mein 2000er TDDI hat 151.000 km drauf und ich hab noch kein Problem mit der Einspritzpumpe gehabt. Aber es heisst immer das dies bald der Fall sein wird , wegen der Kilometer.... das soll so kommen wie das Amen im Gebet heisst es immer... Deswegen schau ich ja schon vorab ob es da Tipps gibt....

    Und das Thema Einspritzpumpe scheint also so gut iwe jeden FoFo fahrer zu ereilen....
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 klaralang, 23.05.2013
    klaralang

    klaralang Forum As

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    FOFO MK2 1,6 TDCI
    FOFO MK1 1,8l
    @Veldener

    benutz mal die Suchfunktion "Zweitaktöl" und bilde Dir eine Meinung.

    Manche raten dazu, manche nicht - ich geb alle 3-4 Tankstopps ca 150ml zu.
     
  11. #9 MucCowboy, 23.05.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.059
    Zustimmungen:
    293
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Das ist garnicht sicher. Ich verstehe eh nicht warum Du viel Geld reinstecken willst wenn garnichts kaputt ist. Fahr ihn einfach und habe Freude dran. Wenn er doch zu zicken beginnt, kannst Du immernoch überlegen ob sich die Sache noch lohnt.

    Grüße
    Uli
     
Thema:

EINSPRITZPUMPE neu oder alt?

Die Seite wird geladen...

EINSPRITZPUMPE neu oder alt? - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 DPF muss neu: Welche Erfahrungen mit alternativen Herstellern?

    DPF muss neu: Welche Erfahrungen mit alternativen Herstellern?: Hallo zusammen, ich habe schon mehrfach gesucht, aber bin mir recht unsicher mit den Ergebnissen. Zunächst zu meinem Problem: Ich benötige einen...
  2. Neuer aus der Schweiz

    Neuer aus der Schweiz: Hallo Leute hab gestern gerade unser neues cabi gekauft. Ein Focus CC MIT 98000KM Aus erster Hand. habe dan auch schon ein paar fragen. Aber...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Neuer Motor - Drehzahl zu hoch

    Neuer Motor - Drehzahl zu hoch: Habe meinen neuen Motor drin. Ist auch direkt angesprungen. So weit so gut. Allerdings ist die Leerlaufdrehzahl bei 3000 U/min und fällt nach ein...
  4. Felgen für den neuen

    Felgen für den neuen: Hallo, Ich bin auf der Suche nach der Felgenspezifikation der 16 zoll Felgen. Ich weiß es ist 6,5 x 16 aus der Broschüre, aber ich kenne den...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 neuer DPF, aber welcher?

    neuer DPF, aber welcher?: Hallo, ich habe immer wieder wenig Leistung bei meinem Ford Focus Mk2, Bj . 2009. Mit ForScan habe ich jetzt bemerkt, dass der Fehler für zu lange...