Einstellen Verstärker und Radio

Dieses Thema im Forum "Car Hifi & Navigation" wurde erstellt von FoFoDZD955, 17.02.2008.

  1. #1 FoFoDZD955, 17.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2008
    FoFoDZD955

    FoFoDZD955 Ich bremse nur zum Kotzen

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Bj.:2/2008
    Hi,

    bin ein Anfänger in der Sache Subwoofer und Co.

    Habe nun Cinchekabel und Stromkabel nach hinten in den Kofferraum verlegt, der Querschnitt vom Strom- und Massekabel ist 20mm².

    Sau Arbeit, gar nicht so leicht. Soll ja am ende auch gut aussehen. Meine Variante von der Batterie zum Innenraum, war der weg an der Lenkstange lang. Da ist ein Dicker Moosgummi, dort mit durch und so verlegt das die Lenkstange nicht am Kabel reibt. Dann wieder gut abdichten mit Silikon oder was auch immer gut Abdichtet und gut ist.

    Nun wollte ich Testen ob Funktioniert.

    War ganz erstaunt das es geht wo ich es eingeschaltet habe.

    Nun zu Euch wo ich eure Hilfe brauche.

    Habe folgendes Geschenk bekommen von ein Kumpel (weiß auch das es nicht viel Wert ist, aber zum testen bzw Übergang sollte es reichen).

    [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]RENEGADE Verstäker 1100 Watt AMP 4-Kanal REN1100S

    Beschreibung:

    [/FONT][FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Das neugestylte RENEGADE Verstärkermodell REN1100S ist eine solide aufgebaute 4x90/175 W RMS Endstufe, die in dieser Preisklasse mit sehr guter Ausstattung wie variablen Weichen, Bass-Boost und Hochpegeleingängen auftrumpfen. Die mit 6 Mosfets bestückten PWM-Netzteile sorgen für stabile Power bis 2 Ohm und garantieren störungsfreien Betrieb.

    Technische Spezifikationen
    Leistung max. Stero an 4 Ohm 4 x 275 Watt
    Leistung max. gebrückt an 4 Ohm 2 x 550 Watt
    Leistung RMS Stero an 4/2 Ohm 4 x 90 / 175 RMS
    Rauschabstand 97 dB
    Bass-Boost
    High Inputs
    Line Outputs
    Highpassfilter 80-2000 Hz
    Lowpassfilter 50-250 Hz
    2 Ohm stabil
    Tri-Mode-Betrieb möglich
    Silber-Anschlüsse
    Überhitzungsschutz
    Abmessung: 255 X 55 X 320 mm

    und eine Bassrolle, die ein neuen Subwoofer von Infinity hat, mit 600 Watt.

    Radio ist ein JVC KD G-701, Verstärker habe ich auf den 1 Kanal die Masse und auf dem 4 Kanal Plus genommen. Nun sollte er ja auf 1100Watt laufen oder Irre ich mich da?

    Und schattet das wenn der Subwoofer nur 600 Watt hat und der Verstärker 1100 Watt?

    Was muss ich nun im Radio Einstellen und am Verstärker damit es relativ gut klingen tut.

    So wie es jetzt ist, ist der Bass zuviel.

    THX
    [/FONT]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Es-Classe, 17.02.2008
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    So brückt man nicht. Du musst Kanäle 1+2 oder 3+4 (je nachdem wo du den Tiefpass hast) brücken. Du musst auch den Tiefpass einstellen!
    Man darf den Bass nicht orten können!

    Du hast dann ca. 250W rms /550W maximal (max. ist uninteressant)
    laut Beschreibung.

    Allerdings ist dein 4Kanäler nur mit 40A abgesichert.
    Deshalb vermute ich du hast so 170W rms.

    Und dein "Subwoofer" 600W ? Eher maximal. RMS wird der
    nicht mehr als 200-300W haben, sollte von der Leistung her passen.

    Die anderen beiden Kanäle der Endstufe haben nichts zu tun und
    sind unbenutzt, oder du hängst dein Frontsystem (Lautsprecher Vorne)
    da dran.
     
  4. #3 FoFoDZD955, 17.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2008
    FoFoDZD955

    FoFoDZD955 Ich bremse nur zum Kotzen

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Bj.:2/2008
    Danke dir schon mal da bin ich ja wieder etwas schlauer.

    Wegen den 600Watt, denke mal das ist so wie du es sagt. Kenne mich damit ja nicht so aus. Aber meisten wird es ja immer mit maximal angegeben. Naja da habe ich noch 2 Kanäle frei für was anderes. Frontsystem brauche ich ja nicht, weil habe die Sound ausstattung von Ford also die Boxen die etwas höherwertig sind, klingen ganz gut auch im lauten zustand wenn der Bass nicht über die Boxen geht. Deswegen ja auch die Rolle ;-)

    Nun noch ein paar weitere Fragen.

    Welchen Querschnitt sollte das Boxenkabel haben für die Rolle.

    Und wie stell ich nun alles am Verstärker ein, habe mal ein Bild gemacht.



    [​IMG]


    Bin beim Radio mit Cinche auch am Rear-Ausgang, was muss am Radio noch einstellen.

    Zur zeit ist Loud an im Radio und der Equalizer läuft auf Dance Musik (macht auch Bass über die normalen Boxen, wo ich noch keine Rolle hatte).

    Wenn Ihr da noch ein paar Tipps habt wäre ich sehr dank bar.

    THX
     
  5. #4 Es-Classe, 18.02.2008
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Werksanlagen sind niemals hochwertig! Aber das Ford-Frontsystem
    würde ich auch nicht an einen Amp hängen, es verkraftet
    nicht so viel Leistung gut.

    Am Radio musst du normal gar nichts einstellen. Was auch
    Werksradios bieten keine Hoch und Tiefpässe, geschweige denn
    richtigen EQ.

    Für den Subwoofer solltest du 4mm²-Leitung nehmen.

    Bei guten Herstellern sind üpprigens fast nur RMS-Werte angegeben.
     
  6. pitter

    pitter Fordfreund

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus Mk 1 Turnier
    Also als ALLERERSTES: Alle Klangregler und EQ auf Neutral. Und diesen Bass Eq an der Endtufe auch auf 0! Der fettet den Bass sonst auch zuviel an. Der Tiefpass sollte so stehen, das der Bass nich ortbar und sauber ist. Den Level musst Du anschliessend so hindrehen, dass der Bass nicht die Frontlautsprecher übertönt und nicht untergeht. Das geht am besten zu zweit.
     
Thema:

Einstellen Verstärker und Radio

Die Seite wird geladen...

Einstellen Verstärker und Radio - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Kein Radio Empfang mehr

    Kein Radio Empfang mehr: Hallo, Seit einer Weile funktioniert mein Radioempfang nicht mehr. Es rauscht nur noch. Einzig wenn ich genau in der Innenstadt bin funktioniert...
  2. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Xenon einstellen

    Xenon einstellen: Hi, beim Vorfacelift wußte ich noch, wo die Einstellschrauben für die Höhenregulierung sind, beim Facelift habe ich die bisher noch nicht...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Sony Radio vs. Normales Radio

    Sony Radio vs. Normales Radio: Moin moin was macht genau den Unterschied aus? ist das so viel besser und kann man das normale Radio gegen das Sony tauschen? lohnt das?...
  4. Radio USB Anschluss

    Radio USB Anschluss: Hallo Zusammen, in meinem neuen Focus Trend (BEW000136) BJ 2015, Paket Sound + Cool, ist ein relativ schlichtes Radio mit einem USB Anschluss...
  5. Radio schaltet ab Sync 2

    Radio schaltet ab Sync 2: Moin, bei meinem C Max schaltet sich das Radio aus und danach knallt es einmal. Neuwagen 6 /2016 Fehler war von Anfang an und konnte nach einigen...