Einstieg in den Motorsport (in Österreich)

Diskutiere Einstieg in den Motorsport (in Österreich) im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Hallöchen (: Da ich mich schon von klein auf für den Motorsport interessiere, habe ich vor in diesen vorerst durch Autoslalom einzusteigen....

  1. #1 raubkätzchen, 19.08.2010
    raubkätzchen

    raubkätzchen Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Puma, 1999, Zetec 1.4
    Hallöchen (:

    Da ich mich schon von klein auf für den Motorsport interessiere, habe ich vor in diesen vorerst durch Autoslalom einzusteigen. Das dies nicht einfach ist undes meistens am Finaziellen scheitert, ist mir selbstverständlich bewusst.



    Habe mich natürlich im Internet schon ein bisschen schlau gemacht und möchte hier mal die Experten unter euch fragen (:


    Nun dazu meine Fragen:

    Wie sieht's da in Sachen Autoslalom so aus? Was benötige ich sonst noch, ausser Helm, Führerschein und Auto?
    Mit welchen Reifen fährt sich's am Besten?
    Hab im Moment Tieferlegungsfedern von Vogtland drinnen. Reicht das vorerst einmal aus oder soll's doch lieber gleich ein Gewindefahrwerk sein? Wenn ja, welches?
    Wer kennt MSC's in meiner Umgebung (wie oben schon: komme aus der Obersteiermark)?
    Und vorallem: reichen meine 90 PS überhaupt aus? Habe gesehen, dass in der Serienfahrzeugklasse Autos wie Lotus Elise und BMW Z4 mitfahren?!

    Natürlich "trainiere" ich es so oft es geht, auf dem Parkplatz eines Freundes von meiner Familie und mir und mir geht es bis jetzt auch ziemlich gut, aber soll ich den ersten Start einfach in der nächsten Saison einmal wagen um zu sehen, wie es mir dabei ergeht?

    Natürlich strebe ich bei meinem ersten Versuch keinen Sieg an. Mir ist völlig bewusst, dass ich mich vorerst in den letzten Rängen bewegen werde. [​IMG]

    Würde mich total über eure Tipps und Berichte über eure Erfahrungen freuen (:

    Liebe Grüße, Sabrina
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Morton

    Morton Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus TDCi 2.0 Titanium, BJ 2005
    Was genau ist denn dein Ziel?

    Und was genau möchtest du betreffend der Slalom-"Karriere" erzielen? Bzw. wie läuft das dort ab? Wie schauen dort die Wettkämpfe aus?

    Also ich kannte bisher nur das Karrieremodell, wo man mit Kartfahren oder vergleichbarem anfängt und sich dann von Fahrzeugklasse zu Fahrzeugklasse hochschaukelt - wie Schumi zum Beispiel. Slalom ist ja doch etwas anderes, als Rennstrecken zu umrunden.
     
  4. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Na ja so pauschal kann man das nicht sagen was man braucht.

    Wichtig zu wissen wäre ja welche klassen wird es geben weil ein 90ps auto nicht gegen ein 300ps auto in der gleichen gruppe fahren wird. Da sollteste dich erst mal schalu machen.

    Zu dem was darfst du am Kfz verändern?? Darfst du mit sliks fahren oder nur straßen reifen??
    Darfst du das Kfz soweit innen leer machen das du ein geringeres gewicht erreichst??

    Was ich machen würde wären starre hosenträgergurte weil die dich mal schön festhalten da brauchst du dich beim bremsen nicht selber abstützen.
     
  5. DroDe

    DroDe Neuling

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 2007 2,5L
    Hallo @ all :)

    also ich habe bis vor ein Jahr noch selber mit geholfen bei Slalom renn und musste da auch ein bisschen die regel lernen ( sind zwar aus Deutschland denke aber mal soviel unterschied gibt es da auch nicht)
    also es werden die klassen nicht in PS sondern in Leistungsgewicht unterteilt freund zb ist mit corsa b 2L 16V gegen autos wie m3 und boxter gefahren :lol: .
    Bei uns müssen die Autos eine Straßen Zulassung haben werden auch vor jeden renn durch ein Motorsport Inspektor durchgeschaut , es muss ein Helm und Körper abdeckende Sachen angezogen werden , im wagen muss alles fest sein und darf nix rum liegen zb. cd's Flaschen etc , Hosenträger gurte also 3 punkt gurte oder besser müssen aber FIA zulassung haben, haben aben eigenlich fast alle ^^ .

    Das waren erstmal so grob die sachen die ich noch weiß :gruebel: , du sagt federn hast du schon drin dann würde ich noch ne Domstrebe so wie die Querlenker streben einbauen aber aus Stahl Alu ist nur was fürs Auge deine dome werden dir es danken :) dann vor jeden renn den wagen leer machen am besten alles in einer Tasche packen geht schneller wenn du das öfter machst so wie den Ersatz reifen raus .......und dann geht es auch schon los :fahren2: kleiner tip lieber bisschen langsamer fahren und sauber als schnell und material Mordent und Hütchen fressen sind auch immer eine straf sec.

    Mfg Dennis :)
     
  6. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Das klingt doch gut :D

    Das mit dem Leistungsgwicht macht natürlich sinn
     
  7. #6 Der Pendler, 20.08.2010
    Der Pendler

    Der Pendler Tiefflieger

    Dabei seit:
    23.11.2007
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier GHIA BWY 2.5l V6
    Servus!

    Es ist (in D) die allgemeine Lizenz des DSMB nötig, um Slalomrennen fahren zu dürfen.

    Die Erlangung dieser sollte kein Problem darstellen, da hierfür (ausser Gesundheit) m.E. keinerlei Voraussetzungen nötig sind.

    Erkundige dich am besten beim Österreichischen Automobilverband ÖAMTC nach den Bestimmungen -> somit kannst Du nichts falsch machen...

    Fahrzeugtechnisch stimme ich mit DroDe überein, vor allem, was die Domstreben betrifft.

    Als Kleidung ist bei vielen Rennen nur ein zugelassener Rennanzug (feuerfest usw.) erlaubt.

    Soweit mir bekannt, sind Sliks zulässig

    ...aber das kann Dir der ÖAMTC sicher genauer sagen...

    Ich wünsche Dir viel Spass und ebenso viel Erfolg bei Deinem Vorhaben...
    :fahren2:

    mfg:cooool:
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Einstieg in den Motorsport (in Österreich)

Die Seite wird geladen...

Einstieg in den Motorsport (in Österreich) - Ähnliche Themen

  1. Ein Neuer aus dem Nachbarland Österreich

    Ein Neuer aus dem Nachbarland Österreich: Hallo mein Name ist Alex bin 30 Jahre jung und vom Beruf Linienbusfahrer. Mein Fahrzeug ist ein FoFo Turnier Mk3 in Titanium Ausstattung. Motor:...
  2. Presseportal.de: Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde: Forza Motorsport 6-Computersp

    Presseportal.de: Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde: Forza Motorsport 6-Computersp: Ford-Werke GmbH: Köln (ots) - - "Längster Computergame-Marathon mit einem Autorennspiel" - 48 Stunden und 29 Minuten steuerten fünf...
  3. Grüß Euch, aus Österreich

    Grüß Euch, aus Österreich: Hallo Leute, Bin der Gerald, komme aus Österreich und zähle mich mittlerweile schon zur Gruppe 30+ ;) Ich fahre zwar selbst keinen Ford, würde...
  4. Keine Postleitzahl Ford-Sportwagentreffen 2016 Österreich

    Ford-Sportwagentreffen 2016 Österreich: Info: Hallo zusammen, am Samstag, 21. Mai 2016 um 10:00 ist in Klagenfurt bei Autowelt Sintschnig GmbH ein Ford-Sportwagentreffen :top: [ATTACH]...
  5. Escort 5 (Bj. 90-92) GAL/ALL/AVL Ford Escort Friedrich Motorsport Duplex Auspuffanlage L/R

    Ford Escort Friedrich Motorsport Duplex Auspuffanlage L/R: Hallo zusammen, Ich bin neu hier im Forum und hoffe einer von euch kann mir weiter helfen :-) Ich möchte gerne auf meinem Escort Cabrio eine...