S-MAX (Bj. 06-10) WA6 Elektr. Feststellbremse

Diskutiere Elektr. Feststellbremse im Ford S-MAX Forum Forum im Bereich Ford Galaxy / S-MAX Forum; mein wirklich(!) freundlicher Fordhändler ruft mich während der Inspektion an und sagt mir, dass ein Bremsbelag hinten etwas runter sei. Ob er...

  1. woppa1

    woppa1 Neuling

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    mein wirklich(!) freundlicher Fordhändler ruft mich während der Inspektion an und sagt mir, dass ein Bremsbelag hinten etwas runter sei. Ob er austauschen solle.
    Da das Auto im Winter wenig gebraucht wird, habe ich verneint. Wird später gemacht.
    Nun habe ich immer derartige Servicearbeiten an allen Autos selber gemacht. Warum nicht auch beim S-Max.
    Nun hat das Auto diese elektromechanische Handbremse.
    Da sagt mir jemand, dass man mölicherweise die Bremspads nicht einfach wechseln kann. Bei einem Typ von Mercedes müsse man diese Arbeit im Bordcomputer einstellen, da der sonst die Bremsen zufährt.........
    Weiß jemand, wie Ford das gelöst hat????
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.580
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Es gibt eine Routine mit der der Kolben in Wartungsstellung gebracht wird und wieder zurück. Ob dir dein Händler das verrät?
     
  4. #3 GreenTownFiesta, 03.05.2017
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2017
    GreenTownFiesta

    GreenTownFiesta Neuling

    Dabei seit:
    07.06.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford S-Max ST
    2006
    2.5 Turbo
    Hallo Leute,

    altes Thema mal ausgegraben.

    Die hinteren Scheiben und Beläge waren fällig "schon Stahl auf Stahl". Habe ich in meiner Werkstatt des Vertrauens machen lassen.

    Mein S-Max hat die elektronische Parkbremse. Zum Wechseln der Bremsen muß man in den Wartungmodus, damit die Stellmotoren ganz zurückfahren und sich dadurch die Bremskolben zurück drücken lassen. Schön und gut. Werkstatt hat mittels OBD "Gerät" die Bremse in de Wartungsmodus bringen können, Teile alle getauscht, hat alles prima geklappt, ohne Komplikationen.

    Nur das Zurücksetzen des Wartungsmodus funktionierte nicht mehr, Das Gerät ist beim letzten Menu Punkt immer wider ausgestiegen, also mehrmals probiert.

    Bremsen geht zwar, aber die Handbremse ist ohne Funktion. Beim Fahren leuchten die Bremssymbole und es piepst die ganze Zeit.

    Im Display steht "Wartungsmodus EPB".

    Hat jemand ne Idee, wie man diesen Modus wieder rausbekommt?
     
  5. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.580
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Versuche es mal mit Batterie abklemmen und dann noch mal mit IDS zurücksetzen.
     
    GreenTownFiesta gefällt das.
  6. #5 Dr.Spooner, 03.05.2017
    Dr.Spooner

    Dr.Spooner Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2016
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Grand Tourneo Connect 1.5D
    C-Max 1.8 Benz.
    Servus bei Bmw ist der wartungsmodus beim fahren über 50km automatisch raus...
    vielleicht geht das ja bei Ford auch?!
    Ist ja schließlich sicherheitsrelevant.
    Sicher das die Stecker richtig verrastet sind?

    Mitch
     
    GreenTownFiesta gefällt das.
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 GreenTownFiesta, 03.05.2017
    GreenTownFiesta

    GreenTownFiesta Neuling

    Dabei seit:
    07.06.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford S-Max ST
    2006
    2.5 Turbo
    Hallo,

    @RB, habe die Batterie eben abgeklemmt, das werde ich probieren, Danke.

    @Dr. Spooner, bin schon über 100km gefahren, das scheint leider nicht zu funktionieren. Welche Stecker meinst du?
     
  9. #7 GreenTownFiesta, 05.05.2017
    GreenTownFiesta

    GreenTownFiesta Neuling

    Dabei seit:
    07.06.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford S-Max ST
    2006
    2.5 Turbo
    Hallo Leute,

    bin zu einer anderen Werkstatt, nach 10 min. ging die Handbremse wieder. Am Anfang hat's über OBD auch nicht gleich funktioniert, da hat sich der Meister ins Auto gesetzt und mal gestartet, nochmal Einstellungs-Programm drüberlaufen gelassen und voila, funzt wieder. Danke an alle für die Tips.
     
    Dr.Spooner gefällt das.
Thema:

Elektr. Feststellbremse

Die Seite wird geladen...

Elektr. Feststellbremse - Ähnliche Themen

  1. Elektrik

    Elektrik: Hallo Leute! Habe einen Scorpio Bj.95 2.0 16V 136 PS und wollte mir einen neuen Radio einbauen, habe aber leider etwas falsch gemacht. Radio...
  2. Focus MK1 elektrische Außenspiegel funktionieren seitlich nicht, sondern nur nach oben und unten

    Focus MK1 elektrische Außenspiegel funktionieren seitlich nicht, sondern nur nach oben und unten: Guten Abend, habe leider das Problem, dass ich die elektrischen Außenspiegel nur noch nach oben und unten verstellen kann... nach links und...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Elektrische Probleme nach Überbrückung

    Elektrische Probleme nach Überbrückung: Hallo, nachdem mein Focus falsch fremdgestartet wurde, Ausfall folgender Komponenten-alle elektrischen Fensterheber, verstellbare Spiegel,...
  4. Welcher elektrische Fensterheber (mit/ohne Komfortfunktion)?

    Welcher elektrische Fensterheber (mit/ohne Komfortfunktion)?: Hallo Freunde der Nacht! Da mir hinten links meine Scheibe heruntergefallen ist und ich den Seilzug kappen mußte, um das Fenster wieder komplett...
  5. Maverick (Bj. 00-07) Elektrische Sitzhöhenverstellung defekt

    Elektrische Sitzhöhenverstellung defekt: Hallo zusammen, bei meinem Maverick aus 2004 hat sich die hintere elektrische Sitzhöhenverstellung verabschiedet. Der Motor surrt zwar noch, aber...