Fusion (Bj. 02-**) JU2 Elektrik der AHK

Diskutiere Elektrik der AHK im Ford Fusion Forum Forum im Bereich Fiesta Mk6 Forum; Hallo erst mal, bin neu! Habe einen gebrauchten Ford Fusion (Bj. 2004) mit AHK erstanden. Bin Top zufrieden! Nun wollte ich unseren Anhänger...

  1. #1 fusionfan, 31.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2011
    fusionfan

    fusionfan Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fusion Tdci durashift
    Hallo erst mal, bin neu!

    Habe einen gebrauchten Ford Fusion (Bj. 2004) mit AHK erstanden. Bin Top zufrieden! Nun wollte ich unseren Anhänger nutzen, jedoch geht die Beleuchtung am Anhänger nicht. Habe bereits Querversuche durchgeführt und es liegt am Fusion, nicht am Anhänger. Nach meinem Kenntnisstand ist es eine werksseitig verbaute AHK (Modell Viva).

    Interessanterweise sind die Steckplätze 54 und 56 im Sicherungskasten frei, obwohl laut Schaltplan auf dem Handschuhfach hier jeweils ein Anhänger als Symbol aufgeführt ist. Jedoch lässt sich in diesen beiden Steckplätzen nur jeweils EIN Metallschuh erkennen (evtl. jeweils nur Masse? Anderer Schacht jeweils leer).

    Im Fusion Handbuch wird zu dem Anhänger - Symbol unter Sicherungen von einem "Modul" gesprochen. Laut FORD - Händler sind diese beiden Sicherungsplätze jedoch angeblich garnicht belegt.

    Soweit der Sachverhalt.

    Der freundliche FORD-Händler tippte ungesehen auf ein defektes Relais, ohne zu verraten, wo dieses denn sitzt.

    Der Vorbesitzer hat die AHK wohl ohne Probleme an der Beleuchtung nutzen können.

    Hat jemand einen Tipp oder kann jemand helfen?

    Danke im Voraus und Gruß aus Bonn!
     
  2. #2 FocusZetec, 02.04.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.227
    Zustimmungen:
    299
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Die Beleuchtung wird normalerweise Direkt zur Steckdose geleitet, also wäre es egal ob eine Sicherung oder ein Relais Defekt ist.

    Hast du schon mal die Anhängersteckdose geöffnet? Oder mal an den Rückleuchten geschaut ob da alles richtig zusammengesteckt ist?
     
  3. #3 veryoldman, 04.04.2011
    veryoldman

    veryoldman Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fusion,042007,1.4TDCI 68PS Durashift Getriebe
    Hallo FusionFan,

    ich bin ziemlich neu hier im Forum und bekomme auch erst morgen meinen Ford Fusion Elegance Bj.04/07 1,4TCDI. Das aber nur am Rande.

    Ich habe schon so einige AHK's verbaut und dabei ist mir ein Fehler besonders oft aufgefallen. Die sogenannten Federkontakte der Steckdose am Fahrzeug haben sehr oft das Bestreben, keinen richtigen Kontakt herzustellen. Hier hilft es, wenn man mit einem scharf geschliffenen Schraubendreher die Kontakte etwas auseinander biegt (vorsichtig natürlich weil Messing). Messing kann sehr leicht brechen! Wenn das nicht hilft, würde ich eventuell mit einem Multimeter die Kontakte Messen ob an den verschiedenen Polen Spannung anliegt. Im Netz gibt es reichlich Infos zur Belegung der Steckdosen ob nun 7 oder 13 polig.

    Gruß
    Klaus / veryoldman
     
  4. #4 fusionfan, 14.04.2011
    fusionfan

    fusionfan Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fusion Tdci durashift
    Habe leider erst jetzt Deine Nachricht gelesen. Hast Du denn Deinen Fusion mittlerweile? Ich bin weiterhin sehr zufrieden!!!

    Nur das leidige Thema mit der AHK-Elektrik ist noch nicht gelöst. Nach allen Quertests liegt es ja nicht am Anhänger, sodass ich jetzt auf Deinen Rat zurück greifen möchte.

    Wie genau komme ich an diese Kontakte? Muss ich dafür die Steckdose am Fahrzeug öffnen oder an den sichtbaren Pin's biegen?

    Noch eine neue Erkenntnis gibt es: Immerhin reagiert die Nebelschlussleuchte des Fusion und schaltet sich bei eingestecktem Anhängerstecker ab. Das ist aber auch schon alles. Und noch etwas: eine nachträglich verbaute PDC ist der zeit nicht angeschlossen. Hat aber doch wohl nichts mit der AHK-Elektrik zu tun, oder?

    Viele Grüße aus Bonn!
     
  5. #5 fusionfan, 14.04.2011
    fusionfan

    fusionfan Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fusion Tdci durashift
    Habe leider erst jetzt Deine Nachricht gelesen. Hast Du denn Deinen Fusion mittlerweile? Ich bin weiterhin sehr zufrieden!!!

    Nur das leidige Thema mit der AHK-Elektrik ist noch nicht gelöst. Nach allen Quertests liegt es ja nicht am Anhänger, sodass ich jetzt auf Deinen Rat zurück greifen möchte.

    Wie genau komme ich an diese Kontakte? Muss ich dafür die Steckdose am Fahrzeug öffnen oder an den sichtbaren Pin's biegen?

    Noch eine neue Erkenntnis gibt es: Immerhin reagiert die Nebelschlussleuchte des Fusion und schaltet sich bei eingestecktem Anhängerstecker ab. Das ist aber auch schon alles. Und noch etwas: eine nachträglich verbaute PDC ist der zeit nicht angeschlossen. Hat aber doch wohl nichts mit der AHK-Elektrik zu tun, oder?

    Viele Grüße aus Bonn!
     
  6. #6 veryoldman, 15.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2011
    veryoldman

    veryoldman Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fusion,042007,1.4TDCI 68PS Durashift Getriebe
    AHK am Fusion

    Hallo Fusionfan,

    ich habe meinen Fusi seit Dienstag letzter Woche und bin schon alleine vom Verbrauch des Fahrzeugs überzeugt. Was natürlich die Qualität der Sitze und so einigem Anderen anbelangt, so bin ich eigentlich etwas besseres gewöhnt. Man kann aber leider nicht immer alles haben! Die Ausstattung an sich ist schon OK.
    Jetzt aber zu Deinem Problem. Was für einen Kabelsatz hast Du denn da eingebaut (Universell oder Fahrzeug-Spezifisch)? Was ist mit Querversuchen gemeint, kannst Du das mal genauer Beschreiben?
    Wenn ich die Kontakte der Steckdose meine, meine ich die Sichtbaren, wenn man die Klappe der Dose aufklappt. Diese Kontakte sind doch geschlitzt oder? Du gehst mit einem ziemlich scharf geschliffenen Schraubendreher in diese Schlitze und biegst sie etwas weiter auf. Schön vorsichtig und bei ausgeschalteter Zündung natürlich!!!!!
    Hast Du denn schonmal versucht, einen anderen Anhänger an die Steckdose anzuschließen? Würde mich mal interessieren ob da dann die gleichen Probleme auftauchen. Nur um auszuschliessen, dass es sich um einen Verdrahtungsfehler handelt!
    Mach doch bitte mal ein Foto von diesen beiden Schächten. Bin mir nämlich garnicht sicher, dass dort Sicherungen rein müssen.
    Wo sind denn die Kabel angeschlossen, die von hinten, von der Steckdose kommen? Müssen zwei Leitungen sein!
    Ich, meinerseits, baue mir am Wochenende ebenfalls eine AHK an den Fusi und werde dabei auch einige Fotos machen. Hierfür habe ich mir einen spezifischen Kabelsatz bestellt, der eigentlich nur in die Leitungen zu den Heckleuchten Eingeschleift wird. Mal abgesehen von dem Kabel, welches nach vorne geht zur Verteilung, zwecks Blinkerrelais.

    Gruß
    Klaus
     
  7. #7 fusionfan, 17.04.2011
    fusionfan

    fusionfan Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fusion Tdci durashift
    Hi! Glückwunsch zur Spardose. Wir fahren den 1.4 Tdci mit Durashift bei ungeschönten 4,6L/100 km. Aber Achtung: die Gesant -km -Anagbe des Tacho geht 5% nach! einfach mal über google Routenberechnung und die km-Marken an der Autobahn checken. Sonst errechnet sich bei Dir ein höherer Verbrauch, als tatsächlich vorhanden!

    Zum Problem: Mit Quercheck meine ich natürlich genau die von Dir vorgeschlagenen Tests mit anderem Anhänger, bzw. unseren Anhänger an anderem PKW.

    Beim Vorgänger ging die Beleuchtung, sollte also alles Korekt "verdrahtet" sein. Es ist ein Jaeger Elektrosatz 13-Pol. Werde jetzt mal schauen, ob die Kontakte geschlitzt sind (ich glaube nicht, aber ich schaue nach) und dann wieder berichten. Danke für Deine Hilfe.

    P.S.: mag seltsam klingen, aber mein Bruder war Taxiunternehmer und hat allen ernstes mit großem Erfolg die Rücksitzlehnen seiner Fahrzeuge bei Bedarf mit handelsüblichen Expandern horizontal in Höhe der LWS unter den Sitzbezügen verstärkt. Wollte es beim Fusi auch machen, bin aber noch nicht dazu gekommen. Vielleicht hilft Dir dieser Trick über die mäßige Bestuhlung hinweg.

    Gruß aus Bonn!
     
  8. #8 veryoldman, 18.04.2011
    veryoldman

    veryoldman Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fusion,042007,1.4TDCI 68PS Durashift Getriebe
    AHK beim Fusi

    Hallo Fusionfan,

    Na ja, zum Durchschnittsverbrauch kann ich noch nicht viel sagen, bis jetzt lieg ich so bei ca. 5,4 Litern. Was bei weitem unter dem Verbrauch des VW Vento liegt, der lag so bei 10 - 12 Liter. So ist der Fusi schon eine Spardose, da hat Du recht. :-)
    Ich hab heute meine AHK an den Fusi gebaut und obwohl ich Bilder machen wollte, bin ich leider nicht dazu gekommen. Das ging so schnell und gut, da wollte ich dann auch fertig werden und den Anhänger Anhängen um zu Prüfen. Hat alles super funktioniert. Ist allerdings eine 7polige Steckdose, bei der kein Kabel nach vorne gelegt werden musste.

    Du hast also eine 13polige Steckdose. Hast Du eventuell ein Mutimeter zur Hand, mit dem Du die Spanungen an der Steckdose Prüfen könntest? Es kann natürlich auch sein, dass Deine AHK im Bordcoputer (wenn vorhanden) Freigeschaltet werden muss! Bei der 13poligen Dose liegt glaube ich auch der CAN-BUS mit an! Das solltest Du aber beim FFH erfahren können.

    Gruß
    Klaus / veryoldman
     
  9. #9 fusionfan, 20.04.2011
    fusionfan

    fusionfan Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fusion Tdci durashift
    Ich glaub es nicht: es war lediglich das "Innenleben" der Steckdose nach innen gerutscht. 13-Poler sind ja Bajonettverschlüsse. Diese drehen sich um ein viertel. Dabei muss das Innenleben versehentlich hinein gewürgt worden sein. Einfach von hinten wieder heraus gedrückt und jetzt geht's. Danke für Deine Tipp's!!! Gruß aus Bonn und viel Freude mit dem kleinen Classic-SUV. Vielleicht "liest" man sich ja irgend wann mal hier wieder :-)
     
  10. #10 veryoldman, 21.04.2011
    veryoldman

    veryoldman Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2011
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fusion,042007,1.4TDCI 68PS Durashift Getriebe
    Hallo FusionFan,

    na siehste, so kleine Dinge können einem das Leben schwer machen. So eine 13polige Steckdose brauch ich hier nicht. Der kleine Anhänger, den wir hier benutzen kommt ohne den ganzen Schnickschnack aus. Wünsch Dir viel Spaß :-)

    Gruß
    Klaus / veryoldman
     
Thema:

Elektrik der AHK

Die Seite wird geladen...

Elektrik der AHK - Ähnliche Themen

  1. allg. Frage zur Elektrik: Relais Hupe Sicherungskasten

    allg. Frage zur Elektrik: Relais Hupe Sicherungskasten: Hallo an alle! Meine Hupe hat den Geist aufgegeben. Ich habe noch eine rumliegen, nur hat die eine höhere Leistungsaufnahme. Soweit kein Problem,...
  2. Probleme bei elektr. Fensterheber

    Probleme bei elektr. Fensterheber: Hallo zusammen. Habe gestern vom netten ADAC Menschen eine neue Batterie für meinen MK 4 bekommen. Seit dem lassen sich sämtliche Fenster nicht...
  3. Elektrik Probleme

    Elektrik Probleme: Hallo, Frage zum Mondeo mk2 Elektrik. Ich brauche da echt richtig Hilfe! Werkstatt viel zu teuer. Wer hat denn hier bitte richtig Ahnung von...
  4. Elektrik Problem, Tacho startet bei 50km/h

    Elektrik Problem, Tacho startet bei 50km/h: Hallo Zusammen, habe am 97iger Kombi bnp folgende elektrische Fehler. Beim Bremsen glimmt die Nebelschlußleuchten Anzeige mit ( behoben Kontakte...
  5. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Elektrisch einklappende Spiegel nachrüsten?

    Elektrisch einklappende Spiegel nachrüsten?: Fahrzeug: ST150 von 2006. Ich möchte hier gerne autmatisch einklappbare (also beim abschliessen) Spiegel nachrüsten. Wie kann ich mir das ganze...