Elektronik Probleme ????

Diskutiere Elektronik Probleme ???? im Ford Scorpio Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo erstmal Zusammen, Bin neu hier und hoffe das mir jemand helfen kann, den ich bin wirklich am Verzweifeln. Fahre einen Ford Scorpio2 2,5TD...

  1. #1 DanielB, 25.08.2007
    DanielB

    DanielB Guest

    Hallo erstmal Zusammen,

    Bin neu hier und hoffe das mir jemand helfen kann, den ich bin wirklich am Verzweifeln.
    Fahre einen Ford Scorpio2 2,5TD Baujahr 96 Ghia
    Problem:
    Gestern wollte ich meine Klima anmachen,plötzlich blinkt das grüne Licht im Schalter auf und vom Motorraum kommt ein komisches Geräusch.Ok Klima ausgemacht und Geräusch war weg.Dachte ok vielleicht zuwenig Kühlflüssigkeit lass ich Klima aus. Am selben Abend musste ich 600 km fahren (Zur Schwiegermutter) und dachte ohne Klima gehts ja auch,solange ich die nicht an habe kann ja eigentlich nix passieren.Die ersten 500 KM kein Problem.Dann plötzlich taucht Nebel auf(sehr feuchter Nebel) und auf einmal fängt meine Elektronik an zu spinnen. Das Radio geht ganz aus, Amaturenbeleuchtung wird dunkler,dass gleiche passiert mit dem Ablendlicht. Drück ich wärend der Fahrt Kupplung durch , wird alles wieder ganz hell.Ab und zu röhrt der Motor ganz komisch , wie gesagt nur ab und zu . Leistungsverlust ist keiner da Motor Läuft Kräftig wie immer.So kaum am Ziel angekommen Motor ausgemacht und nochmal Versucht zu Starten.Sobald ich jetzt Zündschlüssel in Glühstellung dreh gehen alle Amaturen zeiger kurz auf vollen ausschlag und dann wieder auf Null.Ein Paar Kontrolllampen fangen an zu blinken und ich höre in den Vorderen 2 Sicherungskästen ein klakkern.Das Auto springt auch nicht mehr an

    Bitte um Rat was da jetzt defekt sein kann

    Mit freundlichen Grüßen
    Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 OHCTUNER, 25.08.2007
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    42
    Es läuft meißtens immer aufs Gleiche raus , verrotteter Motorkabelbaum und/oder ein abgesoffener Sicherungskasten , da würde ich mal ansetzen !
     
  4. #3 DanielB, 25.08.2007
    DanielB

    DanielB Guest

    Könnte vielleicht auch nur die Lichtmaschine defekt sein?

    Falls ein Sicherungskasten defekt wäre, wie teuer kommt so ein Sicherungskasten dan ?
     
  5. steeg

    steeg Guest

    Also wenn feuchter Nebel aus den Lüftungsdüsen austritt dann ist das 100% ein defekter Wärmetauscher!
    Kenne das Problem. Muss das ganze Amaturenbrett raus. Fühl mal unten im Fussraum ob der Teppich feucht ist... Wenn ja dann is das wahrscheinlich schon länger der Fall und ich nehme an das die Elektrik durch die Feuchtigkeit was abbekommen haben wird.
    Ich würde erstmal den Wärmetauscher ersetzen und alles trockenlegen (Also Teppich rausnehmen und trocknen lassen. Dann mal die Kabel und besonders die Stecker in der Nähe untersuchen ob die oxidiert sind.
    Ansonsten kann man nur zusammenbauen und erstmal fahren. Wenn dann noch weitere Probleme auftreten muss man weiterschauen. Das eine muss mit dem andern nix zu tun haben...
     
  6. #5 Marco3112, 25.08.2007
    Marco3112

    Marco3112 Guest

    Das dürfte der Keilriemen sein!
    die Klimaanlage belastet diesen sehr stark
    deswegen ist es als erstes bei eingeschalteter Klimaanlage aufgetreten
    und später dann bei eingeschaltetem licht
    bist wohl ne weile auf Batterie Spannung gefahren deswegen bei Ankunft kein Starten mehr
    würde erst mal den Keilriemen prüfen! Tauschen oder spannen
    wenn es das nicht ist dann die Lichtmaschine.
     
  7. steeg

    steeg Guest

    Also Keilriemen kann ich mir nicht vorstellen. Dann würde ja auch die Servolenkung ausgefallen sein... Die Lichtmaschine wäre zwar denkbar allerdings müsste dann sehr wahrscheinlich auch die Batteriekontrollleuchte angegangen sein...
    Allerdings stimme ich zu wenn die Armaturen auf voll gehen dann heißt das das er kurzfristig keine Spannungsversorgung hatte...
    Das könnte allerdings auch ein Problem mit dem Hauptrelais verursachen. Das ist oben im Wasserkasten unter der Batterieabdeckung. Die ist ganz oben auf der Beifahrerseite. Schraub die Abdeckung ab... das geht mit den Fingern... Dann siehst du neben der Batterie den Relais und Sicherungskasten. Mach den mal auf und schau nach ob da eventuell Feuchtigkeit drin eingedrungen ist.
    Wenn du keine Feuchtigkeit siehst, dann probier mal folgendes:
    Schütte mit einer Gießkanne ein klein wenig Wasser in den Wasserkasten (nicht über die Batterie, Sicherungskasten, usw.) Das Wasser muss eigentlich sofort abfließen. Tut es das nicht sitzen die Wasserabläufe zu. Da kann auch schon direkt die Fehlerursache liegen. Wenn da Wasser drin gestanden hat und der Sicherungskasten unter Wasser stand dann ist es klar das die Elektrik spinnt.
    Allerdings das da Nebel aus den Lüftungsdüsen kommt ist meiner Meinung nach der Wärmetauscher... Wie sollte da sonst Wasserdampf ins Lüftungssystem kommen können...
    Prüf auch mal nach ob der Teppich unter dem Armaturenbrett an der Mittelkonsole feucht ist...

    Sag mal bescheid ob du den Fehler gefunden hast und wenn ja was es war. Würde mich echt mal interessieren:)
     
  8. #7 DanielB, 25.08.2007
    DanielB

    DanielB Guest

    Es kommt kein Nebel oder wasser in das Fahrzeug.Ich meinte das die Scheien "Aussen" vom Nebel gleich ganz feucht geworden sind.
    In die Fahrgastzelle war kein Nebel oder Feuchtigkeit.
     
  9. #8 DanielB, 25.08.2007
    DanielB

    DanielB Guest

    Sorry hab ich vielleicht zu schlecht Erläutert. Ich meinte das draussen auf der Strasse Nebel auftauchte und der Ziehmlich feucht war, nicht im Inneren des Fahrzeuges.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. steeg

    steeg Guest

    Hmm naja dann muss da aber definitiv Wasser irgendwo an heißen Motorteilen verdampft sein...
    Schau mal den Kühlwasserstand nach und kontroliere auch mal Leitungen und Schläuche auf Dichtheit.
    Sind die Wasserablaufkanäle im Wasserkasten beide frei?
    Wasserpumpe dicht? Da kann auch Wasser austreten was dann auf den Keilriemen laufen könnte worauf dieser eventuell drüberrutschen oder quietschen könnte.
    Hast du denn schon irgendwas gefunden oder gesehen was nicht in Ordnung zu sein scheint?
     
  12. #10 DanielB, 27.08.2007
    DanielB

    DanielB Guest

    So nachdem ich nichts gefunden habe bin ich in die Fordwerk
    statt gefahren. Die sagen das irgendwelche Scheiben am Keilriemen defekt sind.
    (Genaueres post ich hier rein wenn ich Rechnung habe was genau defekt war).
    kostenpunkt lege bei 340 Euro.
    Es ist kein Nebel in das Auto gekommen. Lediglich war es auf der Strasse Nebelig.
    Das wollt ich damit sagen.
     
Thema:

Elektronik Probleme ????

Die Seite wird geladen...

Elektronik Probleme ???? - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit der Beleuchtung

    Probleme mit der Beleuchtung: Hallo zusammen, war ich bisher der stille Mitleser, der sich aber schon sehr viele Tips geholt hat, hat meine Suche für oben genanntes Problem...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Elektrische Probleme nach Überbrückung

    Elektrische Probleme nach Überbrückung: Hallo, nachdem mein Focus falsch fremdgestartet wurde, Ausfall folgender Komponenten-alle elektrischen Fensterheber, verstellbare Spiegel,...
  3. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Probleme mit Einspritzdüsen.

    Probleme mit Einspritzdüsen.: Hallo zusammen ich bräuchte mal euren Rat. Und zwar habe ich das Problem das ich vor gut einen halben Jahr bei meinen Mondeo Mk3 Kombi 2.0, 96 KW...
  4. Probleme mit Navigationssystem

    Probleme mit Navigationssystem: Hallo Ich habe einen C-Max 1,6 Diesel Baujahr 2011 mit fest verbautem Navigationssystem. Das Navi hat auch bis jetzt Super funktioniert, aber...
  5. Probleme mit Tankanzeige, Motortemperatur (120°C) und Drosselklappenstellung (19%)

    Probleme mit Tankanzeige, Motortemperatur (120°C) und Drosselklappenstellung (19%): Ich habe ein Ford Focus 1, 1.8 16V, 2002. Habe mir nun ein billigen OBD2 Bluetoothadapter besorgt um zum einen den Fehler den ich beim rumstöpseln...