Elektronik spinnt nach Tachoumbau

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von foco, 25.12.2009.

  1. foco

    foco Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1, 2001, 1,6
    Liebes Forum,

    bin neu hier und wollte mich kurz vorstellen, leider gleich mit einem Problem :-(

    Ich habe in meinem Focus Mk1 die Tachoscheibe (keine Plasma) gewechselt und die Beleuchtung auf LEDs umgebaut (fertige LEDs im Sockel). Hat soweit alles wunderbar funktioniert.

    Als ich allerdings den Tacho zur Feinjustierung noch einmal aus- und wieder eingebaut hatte, sah ich mich mit einem seltsamen Schauspiel konfrontiert.

    Die Nadeln von DZM und Tacho wackeln wild rauf und runter, das KM-Display zeigt mehrzeilig 8888, die Airbagleuchte flackert. Darüberhinaus funktionieren meine Blinker nicht (Warnblinkanlage geht aber), ich höre ein ständiges Klackern (Relais?) und die Uhr sowie die Innenraumbeleuchtung flackern auch. Wenn ich die Handbremse anziehe, stoppt das Spiel und die Nadeln stehen still. Löse ich sie, geht es wieder von vorne los. :verdutzt:

    Kann sich das jemand erklären? Habe ich etwa eine Sicherung zerschossen?

    Wäre dankbar für ein paar Tipps,

    Michael
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. poppi

    poppi Teilchenbeschleuniger

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    FoFo MK 1 Turnier 1,8 16V
    also ne sicherung kann ich mir nicht vorstellen da du wenn es ne sicherung wäre gar kein licht hättest .. bist du dir sicher das du ALLE stecker bis zum einrastpunkt gesteckt hast ? das mit dem flackerndem licht könnte nen wackelkontakt sein ... welcher zustande kommen kann wenn der stecker nicht richtig in der buchse sitzt
    ansonsten kann ichs mir nicht erklären .. darüberhinaus hast du im blinkerhebel nur einen taktgeber ... das relais sitzt im motorraum im grossen sicherungskasten ..

    das mit der handbremse ... hmm kann ich mir grad nicht erklären ... massefehler könnte auch noch ein grund sein ....
     
  4. #3 MucCowboy, 26.12.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.061
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ich denke auch, dass Du die Stecker am Kombiinstrument nicht richtig oder nicht ordentlich aufgesteckt und arretiert hast.

    Grüße
    Uli
     
  5. #4 foco, 26.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.2009
    foco

    foco Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1, 2001, 1,6
    Komisch ...

    Vielen Dank für Eure Antworten!

    Ich habe extra noch einmal den Sitz des Steckers kontrolliert. Sitzt bombenfest und ist auch arretiert. Zur Sicherheit habe ich auch die Kontakte überprüft - keiner verbogen oder abgebrochen.

    Bin grade nochmal ein paar Kilometer gefahren und irgendwie hat das mit der Spannung zu tun. Wenn ich die Handbremse ziehe, hat es den Anschein, dass das Leuchten der Handbremskontrollleuchte bereits so viel Strom zieht, dass der komplette Tacho stillsteht und die Innenraumbeleuchtung sowie die Uhr zu flackern beginnen, außerdem blinkt die LED des Scheibenheizungsschalters in der Mittelkonsole unregelmäßig. Löse ich die Handbremse, wackelt wieder alles munter vor sich hin - die Beleuchtung hört auf zu flackern und leuchtet konstant hell. Zeiger von DZM und Tacho schlagen im unteren Drittel rauf und runter und das KM-Display blinkt und zeigt mehrzeilig den Code 8888. Dazu klackert es munter (Relais?) und die Airbag-Kontrollleuchte flackert ebenfalls. Betätige ich nun den Blinker höre ich den Kontroll-Piepton, der mich ansonsten bei geöffneter Tür an das angeschaltete Licht erinnert, aber die Blinker blinken nicht. Müssten die denn bei abgeklemmtem Kombiinstrument funktionieren? Das Fernlicht geht ja auch ...

    Ich kann mir das nicht erklären, da es beim ersten Versuch ja wunderbar funktioniert hat ...

    Vielleicht hat ja noch einer`ne Idee :mellow:

    Gruß,
    Michael
     
  6. #5 FocusZetec, 26.12.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.062
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Entweder ist der Tacho beim Umbau kaputt gegangen oder es liegt an den LED-Lampen ... kannst du die Original Lampen wieder einbauen?

    Hast du das Faceliftmodell (Blinker in den Scheinwerfern) oder das Vor-Faceliftmodell (Blinker in der Stoßstange)?
     
  7. #6 foco, 26.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.2009
    foco

    foco Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1, 2001, 1,6
    Ich habe einen VorFacelift. Die Blinker sitzen in der Stoßstange. Ich werde mal versuchen, die LEDs wieder auszubauen ... Aber dass der Tacho kaputt gegangen sein soll? Zuvor hat ja alles fuktioniert.

    Edit: Habe die LEDs wieder ausgebaut, funktioniert aber nach wie vor nicht ...

    Gruß,
    Michael
     
  8. foco

    foco Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1, 2001, 1,6
    Gerade mit einem befreundeten Mechaniker drübergeschaut. Sicherungen alle i.O., er meint aber der Tacho bekäme keine Masse.

    Das heißt wohl, es muss ein neues Kombiinstrument her, oder?

    Kann ich, wenn ich ein gebrauchtes kaufe, denn den KM-Stand wiederherstellen?

    Gruß,
    Michael
     
  9. #8 MucCowboy, 26.12.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.061
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ja, gut möglich. Wenn die Stromanschlüsse alle i.O. sind, hast Du beim Umbau irgendwas im Tacho drin beschädigt.

    Du nicht, nur eine Werkstatt.

    Grüße
    Uli
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. fofo73

    fofo73 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    2
    Hast du auch nachgesehen ob die PINs im Stecker auch alle richtig drin sitzen,
    wäre auch möglich, dass sich dort einer leicht herrausgeschoben hat.
     
  12. foco

    foco Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1, 2001, 1,6
    Noch eine letzte Frage:

    Wenn ich mich nach gebrauchten Tachos umschaue, passen denn dann auch die Varianten aus dem 1,4er und dem 2,0er? Müssten ja baugleich sein, oder?

    Danke,
    Michael
     
Thema:

Elektronik spinnt nach Tachoumbau

Die Seite wird geladen...

Elektronik spinnt nach Tachoumbau - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Gebrauchts getriebe Spinnt...

    Gebrauchts getriebe Spinnt...: Mahlzeit zusammen. Habe ein neues Getriebe bekommen, nachdem das alte (zumindest der 3. Gang) den Geist aufgegeben hat. Das Getriebe ist kein...
  2. Störung in der Elektronik?

    Störung in der Elektronik?: Hallo zusammen! Ich habe mir vor 6 Wochen einen Ford EcoSport, 1,0 Liter EcoBoost, Erstzulassung 01/2016, 7.000 KM gekauft. Seit ca 2 Wochen...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Ambientebeleuchtung/Elektronik/Motor

    Ambientebeleuchtung/Elektronik/Motor: Hallo Zusammen, ich habe mich heute erst frisch hier im Forum angemeldet. Seht es mir bitte nach, falls der Beitrag im falschen Forumteil ist......
  4. Elektronik

    Elektronik: Brauche mal Rat.Bei mir geht plötzlich der Wischermotor hinten nicht ,die Innenbeleuchtung und der Piepton wenn man noch das Licht vergessen hat...
  5. Autoradio spinnt CD 6000EON

    Autoradio spinnt CD 6000EON: Hallo Ford Freunde Meine Scheibe Fahrerseite läuft wieder einwandfrei. Ich hatte jedoch ein anderes Problem. Mein Autoradio fing völlig...